Beiträge von stagatha

    #115 OnlineFussballManager.de - Saison 201 (05.05.2022 bis 08.06.2022)


    Einleitung

    Eine neue Saison steht bevor. Worum es im Spiel geht, kann hier bei Projekt #1 (Saison 171) bei Bedarf nachgelesen werden. Die weiteren Saisons, welche hier in diesem Thread stattgefunden haben, findet ihr allesamt hier: 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 |

    Die letzte Saison war hier im Forum ja nicht so toll. Und die Tatsache, dass die neue Saison auch schon wieder 18 Spieltage alt ist, während ich erst den Beitrag erstelle, lässt nichts gutes erahnen. Und dieses Mal weiss ich nicht mal, warum ich den Eintrag nicht schon früher erstellt habe. Ansonsten hoffe ich aber, in dieser Saison zur Normalität zurückkehren zu können.


    Mein Saisonziel

    Aufgrund der Auslosung ist der Klassenerhalt möglich. Ich bin zwar stärkemässig die Nummer 15 und damit potentiell einer der vier Absteiger, doch die drei Teams hinter mir sind deutlich schwächer und vor mir gibt es einige Teams, die nur wenige Punkte stärker sind. Da ich mit diesem Kader auf einen starken Stürmer setze, könnte dieser den Unterschied zu diesen Teams wettmachen. Da man seine Ziele sportlich setzen sollte, erhoffe ich mir von dieser Saison den Verbleib in der Oberliga. Sollte mir das nicht gelingen, würde aber in der nächsten Saison ein dominantes Jahr in der Verbandsliga warten.


    Meine Gegner
    Es gibt in dieser Saison zwei Premieren. Wenn wir nur Ligaspiele berücksichtigen, gibt noch zwei weitere erstmalige Duelle. Mit den restlichen Gegnern habe ich eine gemeinsame Vergangenheit.

    Team Bericht
    1. FC MAREK (St. 139)
    Gründung: 29.07.2008
    Zum Auftakt geht es gegen einen Aufsteiger, der leicht stärker ist als ich. Da seine Stärke jedoch unregelmässig unter seinen Spielern aufgeteilt ist, habe ich eventuell Chancen. Auf jeden Fall werden die Duelle gegen ihn wohl mitentscheidend im Abstiegskampf. Wir waren schon dreimal zusammen in einer Liga, das letzte Duell liegt jedoch fast sechs Jahre zurück. Meine Bilanz ist leicht positiv (3-1-2).
    1. FC Weilburg (90)
    03.05.2011
    Danach gibt es ein Duell zweier Absteiger. Die Voraussetzungen sind jedoch unterschiedlich. Für meinen Gegner wird es in seinem zweiten Umbruch-Jahr nämlich nochmal eine Liga tiefer gehen. Auch mit ihm war ich dreimal in der gleichen Liga. Dabei habe ich die ersten drei Spiele allesamt verloren, zuletzt konnte ich die Bilanz jedoch angleichen (2-1-3).
    The Kickers (148)
    19.06.2012
    Beim nächsten Gegner steht der Star im Tor. Er hat dort nämlich seinen Goldspieler, der wie alle anderen Gold-Spieler im Spiel in die letzte Saison gehen wird. Gegen ihn wird es eine gefühlte Premiere, denn unser einziges Duell war ein Freundschaftsspiel im Herbst 2015.
    Exil-Unioner (137)
    22.07.2009
    Gleich ein weiteres wichtiges Spiel sehr früh in der Saison, weil auch dieser Gegner ähnlich stark wie ich ist. Gegen ihn wird es eine komplette Premiere werden, da er sich meist in der Verbandsliga aufhält.
    SIRI United (155)
    02.12.2007
    Beim nächsten Gegner war ich zuerst verwirrt, da mir der Team-Name sehr bekannt vorkam, jedoch das Spiel mir erklärte, dass es um eine Premiere handeln wird. Erst beim Erstellen dieser Gegner-Vorschau fiel mir dann auf, dass er sich einfach im selben Event-Clan befindet und ich deshalb seinen Namen schon sehr oft gelesen habe.
    Eintracht Lehndorf (162)
    28.01.2008
    Danach folgt ein erster Aufstiegs-Favorit. Gegen ihn habe ich schon fünfmal in der gleichen Liga-Gruppe gespielt. Im Januar 2018 gab es ein Unentschieden und eine Niederlage, seither nur noch Siege für mich, weshalb die Bilanz sehr positiv ist (6-1-1). Allerdings war er auch immer irgendwie im Umbruch, dieses Mal wird er sich revanchieren.
    ManforterFC (143)
    23.05.2007
    Ein weiterer Aufsteiger aus der Verbandsliga, der durchaus in Schlagdistanz liegt. Er wird nächste Saison gleich sieben Stammspieler ersetzen müssen, weil die alle ihre Karrieren beenden. 2015 war ich zweimal mit ihm in der selben Liga, seither trafen wir uns noch zweimal im Pokal. Nach drei Niederlagen in Folge gewann ich zuletzt dreimal in Folge.
    The Smokeys (155)
    17.03.2009
    Und gleich noch ein Gegner, den ich schlagen könnte. Zumindest wenn er die beiden Spieler nicht ersetzt, die er ersetzen müsste. Wenn er das nicht macht, wird er etwa bei Stärke 140 landen. Wir haben uns in Saison 181 mal getroffen. Damals hat er mir trotz 28 Punkten Unterschied eine Niederlage zugefügt.
    Real Dental (155)
    14.11.2010
    Der nächste Gegner war zu Beginn dieses Projektes regelmässig in meiner Gruppe. In dieser Zeit ist meine Bilanz gegen ihn leicht positiv. Aus sechs Spielen gab es drei Siege und ein Unentschieden. Beim bislang letzten Duell in Saison 185 waren die Vorzeichen aber etwa identisch und ich unterlag da 0:4.
    aarekickers (119)
    05.08.2011
    Ein weiterer Aufsteiger aus der Verbandsliga. Gegen ihn habe ich noch nie gewinnen können. Allerdings haben wir uns auch nur ein einziges Mal in der Liga getroffen. Das Duell war im Sommer 2014. Wenn ich die Liga halten möchte, muss ich gegen ihn gewinnen.
    Die Ludolfs (138)
    08.06.2009
    Gleich noch ein Aufsteiger, gegen den die Duelle wichtig sein dürften. Gegen ihn habe ich noch nie verloren. In den Liga-Duellen gab es drei Siege und ein Unentschieden, das bislang letzte Duell fand im Pokal statt. Alle Spiele waren jedoch vor dem Mammut-Projekt.
    FC PEPE 12 (174)
    27.11.2011
    Der nächste Gegner ist ein Mit-Absteiger, doch bei seiner Stärke war der Abstieg ein Debakel und der direkte Wiederaufstieg wohl nur Formsache. Immerhin ist er 12 Punkte stärker, als der zweitstärkste und 19 Punkte stärker als die Drittstärksten. Wenn alles normal läuft, verliere ich gegen ihn erstmalig. Wir haben viermal in der gleichen Gruppe gespielt. Mir gelangen dabei fünf Siege bei drei Unentschieden.
    FC Kloppendorf (155)
    26.12.2014
    Endlich mal wieder ein Gegner, der das Spiel weniger lange spielt als ich. Wir trafen uns in Saison 188, als er jedoch im Umbruch war und ich leichtes Spiel hatte. Dieses Mal sind die Vorzeichen umgekehrt.
    basilis 1983 (101)
    21.01.2010
    Ein weiterer Mit-Abstieger, doch dieses Mal ist es einer, der noch tief im Umbruch steckt und zu jenen Gegnern gehört, die zwingend besiegt werden müssten. Gegen ihn habe ich noch nie in der Liga gespielt. In der Saison 196 trafen wir uns in der 3. Runde des Pokals, wo ich trotz riesen Stärkeunterschied von 48 Punkten nur 2:1 gewinnen konnte.
    Servette FC Genève (154)
    10.06.2009
    Zwar ist er stärkemässig nur die Nummer 7 in der Gruppe. Doch weil vier Teams nur einen Punkt stärker sind und er einen Kader mit dem grössten Potential haben, zählt dieser Gegner für mich zu den Aufstiegs-Kandidaten. Unsere Duelle fanden allesamt während meines ersten 2.-Liga-Abenteuers Ende 2018/Anfang 2019 statt. Wir waren damals innerhalb von vier Saison dreimal in der gleichen Gruppe. Die Bilanz ist absolut ausgeglichen (2-2-2).
    FC hcirüz (153)
    08.11.2009
    Mein erster Abstiegskampf-Gegner hier im Forum. Damals in Saison 171 wurde es am Ende ganz schön knapp. 14 Saisons später trafen wir uns dann wieder, nun dauerte es 16 Saisons, bis wir wieder in der gleichen Gruppe sind. Er war seither immer noch nie höher als in der Oberliga zu finden. Meine Bilanz gegen ihn ist schrecklich. Nur ein Sieg und ein Unentschieden bei vier Niederlagen. Doch der eine Sieg und das Unentschieden hat mich damals in Saison 171 gerettet. Ein gutes Omen?
    Olafs Gang (145)
    21.12.2015
    Zum Abschluss treffe ich dann auf den jüngsten Verein in der Gruppe. Doch auch er spielt das Spiel schon über sechs Jahre. Seine aktuelle Oberliga-Zeit ist die Spitze seines bisherigen Werdegangs. Höher war er noch nie, spielt jetzt aber die siebte Oberliga-Saison innerhalb der letzten acht Saisons. Wir trafen uns bisher einmal in der Liga. Im Sommer 2016 war es aber eher ein Duell Not gegen Elend. Er noch am Spiel kennenlernen, ich mitten in meinem zweiten grossen Umbruch. Auswärts verlor ich deutlich 1:4, zuhause gab es ein 2:2.



    Die Ligaspiele auf einen Blick

    Datum Spieltag Begegnung Ergebnis Ballbesitz Chancen Spielbericht Rang nach dem Spiel
    06.05.2022 01 SpVgg St. Agatha (135) vs. 1.FC MAREK (135) 2:2 (2:1)
    50.0% 2 - 4
    Tore: 20' 0:1, 22' Kollatz (1) 1:1, 31' Kollatz (2) 2:1, 81' 2:2 9.
    07.05.2022 02 1. FC Weilburg (90) vs. SpVgg St. Agatha (135) 1:2 (0:1) 60.0% 1 - 5 Tore: 19' Kollatz (3) 0:1, 52' Hunold (1) 0:2, 68' 1:2
    GK: Cesar (1), Hunold (1)
    6.
    08.05.2022 03 SpVgg St. Agatha (135) vs. The Kickers (148) 2:2 (1:0) 47.7% 4 - 3 Tore: 13' Ovsyannikov (1) 1:0, 61' 1:1, 64' 1:2, 82' Musamba (1) 2:2
    7.
    09.05.2022 04 Exil-Unioner (137) vs. SpVgg St. Agatha (135) 1:0 (0:0) 49.6% 3 - 3 Tor: 81' 1:0
    GK: Ovsyannikov (1)
    11.
    10.05.2022 05 SpVgg St. Agatha (135) vs. SIRI United (155) 4:2 (2:1) 46.6% 5 - 2 Tore: 25' Kollatz (4) 1:0, 40' 1:1, 42' Musamba (2) 2:1, 50' 2:2, 90' Kollatz (5) 3:2, 92' Kollatz (6) 4:2
    GK: Joseito (1)
    8.
    11.05.2022 06 Eintracht Lehndorf (162) vs. SpVgg St. Agatha (135) 1:2 (0:1) 45.5% 2 - 3 Tore: 38' Kollatz (7) 0:1, 62' 1:1, 76' Kollatz (8) 1:2
    GK: Rada (1)
    6.
    12.05.2022 07 ManforterFC (143) vs. SpVgg St. Agatha (135) 1:0 (0:0) 48.6% 1 - 2 Tor: 78' 1:0
    GK: Hunold (2), Cesar (2)
    9.
    13.05.2022 08 SpVgg St. Agatha (135) vs. The Smokeys (141) 4:2 (3:1) 48.9% 6 - 5 Tore: 1' Kollatz (9) 1:0, 2' Rada (1) 2:0, 11' Kollatz (10) 3:0, 23' 3:1, 49' Kollatz (11) 4:1, 83' 4:2
    GK: Kollatz (1), Cesar (3)
    7.
    14.05.2022 09 Real Dental (155) vs. SpVgg St. Agatha (135) 2:1 (1:1 46.6% 3 - 2 Tore: 9' Kollatz (12) 0:1, 16' 1:1, 93' 2:1 9.
    15.05.2022 10 SpVgg St. Agatha (137) vs. aarekickers (121) 1:1 (1:0) 53.1% 3 - 1 Tore: 1' Kollatz (13) 1:0, 66' 1:1 11.
    16.05.2022 11 Die Ludolfs (139) vs. SpVgg St. Agatha (137) 2:2 (2:1) 49.6% 5 - 5 Tore: 2' 1:0, 10' Musamba (3) 1:1, 21' 2:1, 70' Kollatz (14) 2:2 11.
    17.05.2022 12 SpVgg St. Agatha (137) vs. FC PEPE 12 (174) 1:2 (0:2) 44.1% 1 - 4 Tore: 27' 0:1, 36' 0:2, 50' Kollatz (15) 1:2
    GK: Rada (2), Joseito (2)
    11.
    18.05.2022 13 FC Kloppendorf (158) vs. SpVgg St. Agatha (137) 3:1 (1:1) 46.4% 4 - 3 Tore: 2' Kollatz (16) 0:1, 19' 1:1, 93' 2:1, 94' 3:1 12.
    19.05.2022 14 SpVgg St. Agatha (137) vs. basilis 1983 (101) 2:0 (1:0) 57.6% 3 - 3 Tore: 30' Kollatz (17) 1:0, 76' Kollatz (18) 2:0
    GK: Rada (3)
    11.
    20.05.2022 15 Servette FC Genève (155) vs. SpVgg St. Agatha (137) 3:2 (0:1) 46.9% 5 - 3 Tore: 21' Kollatz (19) 0:1, 47' 1:1, 53' Kramer (1) 1:2, 63' 2:2, 78' 3:2 12.
    21.05.2022 16 SpVgg St. Agatha (137) vs. FC hcirüz (154) 2:1 (1:0) 47.1% 2 - 3 Tore: 2' Kollatz (20) 1:0, 61' 1:1, 80' Kollatz (21) 2:1
    GK: Kramer (1)
    12.
    22.05.2022 17 Olafs Gang (146) vs. SpVgg St. Agatha (137) 2:1 (1:1) 48.4% 5 - 3 Tore: 27' 1:0, 45' Kollatz (22) 1:1, 71' 2:1 12.
    23.05.2022 18 1.FC MAREK (142) vs. SpVgg St. Agatha (137) 1:3 (1:2) 49.1% 3 - 4 Tore: 19' Kollatz (23) 0:1, 22' 1:1, 45' Hunold (2) 1:2, 64' Kollatz (24) 1:3 11.



    [Montag, 23.05.2022]

    Stell dir vor, die neue Saison läuft bereits seit 18 Tagen und der Eintrag ist hier noch nicht erstellt. Bevor das jetzt hier Züge wie in der letzten Saison annimmt, habe ich mal begonnen. Zwar fehlt aktuell noch der Pokal-Bewerb und auch die Gegner-Tabelle unten ist noch nicht aktualisiert, aber immerhin gibt es wieder eine Gegner-Vorschau (die dieses Mal eigentlich keine Vorschau ist, ich aber bewusst die bisherigen Ergebnisse ignoriert habe).



    Die ultimative Gegner-Tabelle der Saison 201

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 0 0 0%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 0 0 0%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 0 0 0%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 0 0 0%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 0 0 0%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 0 0 0%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 0 0 0%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 0 0 0%


    Die ultimative Gegner-Tabelle Saisons 181-200

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 119 347 97%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 129 331 86%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 100 216 72%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 101 173 57%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 82 104 42%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 43 18 14%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 63 17 9%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 107 15 5%


    Schlussfazit:

    Der grösste Frust in dieser Saison ist die fehlende Zeit für die Gegner-Vorstellung. Ausgerechnet in der Jubiläums-Saison. Doch der Fakt, dass ich genau in dieser Saison im Umbruch stehe, ist natürlich auch sehr unglücklich. Aber egal, es gibt auch Positives zu vermelden. Beim Event gab es mal wieder einen Spieler für die Mannschaft zu holen. Und ich habe das Optimum herausgeholt, nämlich einen 20-jährigen Torwart mit Stärke 11. Ich habe ihn auch schon fast auf Stufe 12 und überlege mir nun in der kommenden Saison, ob ich es schaffe, ihn so zu puschen, dass er für meine Mannschaft nützlich ist oder ob ich ihn versuchen sollte zu verkaufen und von dem Geld dann einen viel besseren, jedoch älteren Torhüter zu holen. Leider wurde der Markt durch dieses Event geflutet und aktuell ist es schwer, den Goalie zu verkaufen.

    Ein Ausblick auf die nächste Saison ist schwierig. Die ganzen Gold-Teams gehen in ihre letzte Saison und es ist nicht vorherzusehen, ob da vielleicht noch der eine oder andere Schnapper gemacht wird, um das Team für ein Jahr zu verbessern. Ich werde die neue Saison wohl mit Stärke 135 beginnen und mit Stärke 146 abschliessen, da wohl alle Spieler in Verlauf der nächsten Saison einen weiteren Stärkeaufstieg schaffen werden. In der abgelaufenen Saison war es mit dieser Stärke möglich, sich in der Oberliga zu halten. Sollte die Auslosung gnädig mit mir sein, kann ich mir durchaus Hoffnungen machen, dass ich nächste Saison bereits den Klassenerhalt schaffe. Falls nicht, wäre es jedoch auch nicht schlimm, da ich dann eine Saison später mit Stärke 146 zu 100% den direkt Wiederaufstieg schaffen würde.

    #114 Pokemon Go - Mai 2022 (01.05.2022 bis 31.05.2022)


    Einleitung

    Ich habe mir überlegt, wie ich Pokemon Go in dieses Projekt einfügen kann. Ein einzelner Eintrag würde mit der Zeit die Übersicht verlieren, da ja kein Ende in Sicht ist. Darum habe ich entschieden, dass ich jeweils einen kompletten Monat als einzelnes Projekt ansehe. Im jeweiligen Eintrag folgt zuerst eine Event-Übersicht, die stets aktualisiert wird, wenn etwas neues hinzugefügt wird. Danach folgen die Updates mit Datum, wie ihr sie nun schon von den anderen Projekten kennt. Ganz zum Schluss eines Eintrags gibt es dann noch Statistiken, die man anhand der Medaillen ingame ablesen kann.


    Vergangene Monate: | JULI 2019 | AUGUST 2019 | SEPTEMBER 2019 | OKTOBER 2019 | NOVEMBER 2019 | DEZEMBER 2019 |
    | JANUAR 2020 | FEBRUAR 2020 | MÄRZ 2020 | APRIL 2020 | MAI 2020 | JUNI 2020 | JULI 2020 | AUGUST 2020 | SEPTEMBER 2020 | OKTOBER 2020 | NOVEMBER 2020 | DEZEMBER 2020 |

    | JANUAR 2021 | FEBRUAR 2021 | MÄRZ 2021 | APRIL 2021 | MAI 2021 | JUNI 2021 | JULI 2021 | AUGUST 2021 | SEPTEMBER 2021 | OKTOBER 2021 | NOVEMBER 2021 | DEZEMBER 2021 |

    | JANUAR 2022 | FEBRUAR 2022 | MÄRZ 2022 | APRIL 2022 |


    Meine Events im März 2022

    Event-Art Pokémon Datum
    Alola-Jahreszeit Je nach Umgebung sollen unterschiedliche Pokemon vermehrt spawnen (diese Spawns werden meistens von den Events überlagert)
    Städte: Alola-Rattfratz, Alola-Mauzi, Magnetilo, Alola-Sleima, Blitza, Makuhita, Picochilla
    Wälder: Paras, Owei, Griffel, Tannza, Frizelbliz, Geronimaz, Mangunior
    Berge: Tragosso, Alola-Digda, Alola-Kleinstein, Flamara, Puppance, Golbit, Flapteryx
    Wassernähe: Alola-Kokowei, Sterndu, Dratini, Aquana, Galapaflos, Quabbel, Krebscorps
    Generell häufiger in der Wildnis: Loturzel, Kindwurm, Serpifeu, Floink, Ottaro, Tarnpignon, Sesokitz (Frülingsform)
    01.03.2022 bis 01.06.2022
    Ein Mega Moment komplette Überarbeitung der Mega-Raids 29.04. bis 01.05.2022
    Raid-Tag Mega-Kangama 01.05.2022
    Pokemon Luftabenteuer Mega-Latias und Mega-Latios feiern ihr Debüt
    erhöhte Spawns: Fliegendes Pikachu, Pummeluff, Mauzi, Enton, Dodu, Karpador, Wingull, Wablu, Driftlon - leicht erhöht: Glurak, Mantax
    03. bis 08.05.2022
    Wasserfestival Araqua und dessen Entwicklung Aranestro erstmals im Spiel
    Bithora neu als Shiny verfügbar
    Lapras mit Schal
    erhöhte Spawns: Tentacha, Flegmon, Goldini, Sterndu, Karpador, Marill, Loturzel, Gehweiher, Kanivanha, Wailmer, Schallquap, Bithora, Araqua
    leicht erhöht: Quaputzi, Mantax, Mamolida
    12. bis 20.05.2022
    Community Day Alola-Kleinstein 21.05.2022
    Alola an Alola Infos folgen... 25. bis 31.05.2022


    Rampenlichtstunden

    Datum Pokemon Spezieller Bonus
    03.05.2022 Wingull (Shiny möglich) doppelte Fang-Bonbons
    10.05.2022 Camaub (Shiny nicht möglich) doppelte Verschick-Bonbons
    17.05.2022 Karpador (Shiny möglich) doppelte Entwicklungs-EP
    24.05.2022 Jurob (Shiny möglich) doppelter Fang-Sternenstaub
    31.05.2022 Peppeck (Shiny nicht möglich) doppelte Fang-EP

    Legendäre Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    26.04. (10 Uhr) bis 03.05.2022 (10 Uhr) Demeteros (Tiergeistform - erstmals als Shiny möglich) -
    03.05 (10 Uhr) bis 10.05.2022 (10 Uhr) keiner, da Latias und Latios in den Mega-Raids als Legendäre Pokemon erscheinen -
    10.05. (10 Uhr) bis 01.06.2022 (10 Uhr) Kapu-Klime (erstmals im Spiel - Shiny nicht möglich) Raidstunden am 11., 18. und 25.
    25.05. (10 Uhr) bis 01.06.2022 (10 Uhr) zusätzlich zu Kapu-Klime auch Kapu-Riki, Kapu-Fala und Kapu-Toro Raidstunde am 25.

    Mega-Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    29.04. (10 Uhr) bis 03.05.2022 (10 Uhr) Kangama erstmals verfügbar
    03.05. (10 Uhr) bis 10.05.2022 (10 Uhr) Latias und Latios Raidstunde am 04.
    10.05 (10 Uhr) bis 25.05.2022 (10 Uhr) Turtok -
    25.05. (10 Uhr) bis 01.06.2022 (10 Uhr) Altaria -



    [Sonntag, 01.05.2022]

    Den Beitrag habe ich nun schon mal erstellt, doch der erste richtige Text folgt zu einem späteren Zeitpunkt.


    [Dienstag, 03.05.2022 - 13 Uhr]

    Der letzte Monat der Alola-Jahreszeit ist gestartet. Den Auftakt machte am Sonntag der Raid-Tag mit Kangama. Leider erhielt ich mal wieder kein Shiny, mein bestes Exemplar war ein 96er. Aber es gab gleich fünf kostenlose Raidpässe bei den Arenen, sodass ich bei den EPs einen schönen Sprung nach vorne machen konnte. Ich habe in den ersten zwei Tagen des Monats bereits über 400'000 EPs gesammelt. Das lag aber auch noch daran, dass ich 45'000 für den Abschluss der Level 45-Herausforderung erhalten habe. Diese zögerte sich bei mir so endlos in die Länge, weil ich 45 Kämpfe in der Kampfliga machen musste, worauf ich aber so gar keine Lust hatte.

    Vor rund drei Stunden ist dann auch das Luft-Event gestartet. Ich konnte bereits bei einem Mega-Latias mitmachen. Diese legendären Mega-Raid-Kämpfe sind das schwerste, was das Spiel aktuell zu bieten hat. Wir waren acht Spieler in der Lobby und es wurde eher eng. Ich denke mit weniger als sechs Spielern ist dieser Raid nicht zu schaffen. Latias ist mir dann aber abgehauen. Immerhin gibt es für diese Raids 13'000 EP und (in diesem Fall jetzt) 175 Mega-Energie. Das Event geht bis Sonntag Abend 20 Uhr und eigentlich müsste ich in dieser Zeit viele 7km-Eier sammeln und ausbrüten. Leider spielt das Wetter überhaupt nicht mit, denn wir haben für jeden Tag dieser Woche eine 90%-Regenwahrscheinlichkeit. Ich werde es mir aber trotzdem nicht nehmen lassen, laufen zu gehen.


    [Montag, 09.05.2022 - 23 Uhr]

    Die erste Woche im Monat ist um, Zeit für ein Update. Es fehlt nicht mehr viel und ich habe die erste Million des Monats zusammen. Auch bei den Pokemon hatte ich ausnahmsweise einiges Glück. Es gab aus einem Raid ein Shiny Latias und ein 98er Latios, wild begegnete ich einem Shiny Fukano, einem Shiny Ditto und einem 100er Fliegenden Pikachu. Zudem wurden heute die Inhalte des am Donnerstag beginnenden Wasserfestivals bekanntgegeben. Wir bekommen mal wieder ein neues Pokemon (Araqua/Aranestro) und ein neues Shiny (Bithora). Dass mit Kapu-Klime ein neues legendäres Pokemon in die Raids kommen würde, war schon seit Monatsanfang bekannt.

    In der abgelaufenen Woche bin ich knapp 30km gelaufen und konnte noch einige 7km-Eier ansammeln, die ich nun in den kommenden Tagen ausbrüten werde. Bisher hatte ich noch kein Glück und habe noch kein eFeM erhalten. Eventuell verdoppelt sich aber mein Glück, denn beim Event, dass am Donnerstag beginnt, bekommt man die doppelten Bonbons. Wenn ich also in dieser Zeit eines ausbrüten würde, wäre das perfekt.


    [Sonntag, 15.05.2022 - 16:30 Uhr]

    Endlich bin ich komplett fertig mit dem Aufräumen der Box und der Umstellung von meiner Excel-Tabelle hin zu der reinen Ingame-Verwaltung. Im Zuge der neuesten Generationen habe ich gleich noch einige Entwicklungen durchgeführt, die mir noch gefehlt haben. Diese habe ich in der Liste unten eingetragen. Über die restlichen Geschehnisse des Wasser-Events berichte ich dann erst nach Abschluss von diesem.



    Fehlende Einträge im Pokedex (kursiv geschriebene wurden von mir noch nie gesehen)

    Erste und zweite Generation komplett

    Generation Nummer Name Wie zu bekommen?
    3 324 Qurtel REGIONAL - Nur in Süd-Asien
    3 352 Kecleon Noch nicht ins Spiel eingebaut
    3 357 Tropius REGIONAL - Nur in Süd-Europa und Afrika
    4 417 Pachirisu REGIONAL - Nur in Kanada, Alaska und Russland
    4 455 Venuflibis REGIONAL - Nur im Süden der USA
    4 489 Phione Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 490 Manaphy Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 492 Shaymin Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 493 Arceus Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 512 Vegichita Vegimak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 515 Sodamak REGIONAL - nur in Amerika-Grönland
    5 516 Sodachita REGIONAL - Sodamak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 556 Maracamba REGIONAL - nur im Süden der USA, Mexiko, Zentralamerika, Karibik und Südamerika fangbar
    5 561 Symvolara REGIONAL - nur in Ägypten und Griechenland
    5 567 Aeropteryx Flapteryx mit 50 Bonbons entwickeln
    5 570 Zorua Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 571 Zoroark Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 611 Sharfax Am 15.05.2022 Milza mit 25 Bonbons entwickelt
    5 612 Maxax Sharfax mit 100 Bonbons entwickeln
    5 619 Lin-Fu Seit 01.06.2021 als Belohnung in der Kampfliga verfügbar
    5 620 Wie-Shu Lin-Fu mit 50 Bonbons entwickeln
    5 626 Bisofank REGIONAL - In New York wild fangbar
    5 636 Ignivor Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 637 Ramoth Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 647 Keldeo Noch nicht ins Spiel eingebaut

    Sechste Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    670 Floette Am 15.05.2022 Flabébé mit 25 Bonbons entwickelt.
    671 Florges Floette mit 100 Bonbons entwickeln
    675 Pandagro Pam-Pam mit 50 Bonbons entwickeln
    685 Sabbaione Flauschling mit 50 Bonbons entwickeln
    695 Elezard Eguana mit 50 Bonbons entwickeln.
    706 Viscogon Viscargot bei aktivem Regen-Lockmodul mit 100 Bonbons entwickeln
    707 Clavion REGIONAL - In Frankreich und der Westschweiz wild fangbar.
    709 Trombork Paragoni mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    711 Pumdjinn Irrbis mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    713 Arktilas Am 15.05.2022 Arktip mit 50 Bonbons entwickelt.
    715 UHaFnir eF-eM mit 400 Bonbons entwickeln.

    Siebte Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    724 Silvarro Am 15.05.2022 Arboretoss mit 100 Bonbons entwickelt.
    727 Fuegro Am 15.05.2022 Miezunder mit 100 Bonbons entwickelt.
    745 Wolwerock Am 15.05.2022 Wuffels mit 50 Bonbons entwickelt.
    751 Araqua Am 12.05.2022 wild fangbar
    752 Aranestro Am 12.05.2022 Araqua mit 50 Bonbons entwickelt.
    754 Mantidea Am 15.05.2022 Imantis mit 50 Bonbons entwickelt.
    757 Molunk Seit 03.04.2022 in 12km-Eier brütbar
    758 Amfira weibliches Molunk mit ?? entwickeln
    764
    Curelei
    REGIONAL - Nur in Hawaii verfügbar
    782
    Miniras
    Seit 01.03.2022 in 10km-Eier brütbar
    783
    Mediras
    Miniras mit ?? entwickeln
    784 Grandiras Mediras mit ?? entwickeln

    Achte Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    867 Oghnatoll mit 50 Bonbons aus Galar-Makabaja entwickeln, nachdem man als Kumpel 10 Raids gewonnen hat.



    Mega-Entwicklungen

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    80 Mega-Lahmus Lahmus mit 200 Energie entwickeln
    115 Mega-Kangama Kangama mit 200 Energie entwickeln
    130 Mega-Garados Am 12.05.2022 erstmals entwickelt.
    142 Mega-Aerodactyl Aerodactyl mit 200 Energie entwickeln
    181 Mega-Ampharos Am 03.05.2022 erstmals entwickelt.
    208 Mega-Stahlos Stahlos mit 200 Energie entwickeln
    229 Mega-Hundemon Hundemon mit 200 Energie entwickeln
    320 Mega-Voltenso Voltenso mit 200 Energie entwickeln.
    359 Mega-Absol Am 02.05.2022 erstmals entwickelt.
    380 Mega-Latias Latias mit 300 Energie entwickeln.
    381 Mega-Latios Latios mit 300 Energie entwickeln.
    428 Mega-Schlapor Schlapor mit 200 Energie entwickeln.
    460 Mega-Rexblisar Rexblisar mit 200 Energie entwickeln.



    Statistiken

    Bezeichnung 01.05.2022 (0:00 Uhr) 31.05.2022 (23:59 Uhr)
    Gesamt-EP 100'878'741 offen
    Gefangene Pokemon 69'471 offen
    Entwickelte Pokemon 1'870 offen
    Besuchte Pokestops 26'137 offen
    Verteidigungszeit bei Arenen in Stunden 73'353 offen
    Gelaufene Kilometer 3'161.9 offen
    Ausgebrütete Eier 2'399 offen
    Gewonnene Arenakämpfe 4'232 offen
    Gewonnene legendäre Raids 1'470 offen
    Gewonnene normale Raids 697 offen
    Durchgeführte Feldforschungen 2'889 offen
    Verteile Beeren in Arenen 19'916 offen
    Pokedex: Gefangen 703 offen
    Pokedex: Gesehen 731 offen
    Besiegte Team Rocket-Gegner 1'588 offen
    Erlöste Crypto-Pokemon 246 offen



    Monat Gesammelte EP Gefangene Pokemon Neue Pokedex-Einträge Besuchte Pokestops Gewonnene Arenakämpfe Legendäre Raids Normale Raids Feldforschungen
    Bestwerte 8'266'061 (12.20) 4'814 (12.20) 37 (07.19) 1'756 (12.20) 301 (12.19) 122 (08.20) 38 (10.20) 210 (05.21)
    Tiefstwerte 594'810 (06.20) 821 (01.20) 0 (09.20) 183 (06.20) 43 (03.22) 4 (04.20) 1 (11.21) 23 (04.20)
    01.2022 2'653'956 1'897 1 504 122 23 13 52
    02.2022 1'602'125 1'442 2 187 86 18 19 45
    03.2022 1'996'585 1'032 17 231 43 25 21 42
    04.2022 3'711'064 2'526 4 1'060 81 26 36 147


    Gefangene Pokemon nach Typ
    01.05.2022 (0:00 Uhr) 31.05.2022 (23:59 Uhr)
    Normal 14'790 offen
    Kampf 2'994 offen
    Flug 7'465 offen
    Gift 8'473 offen
    Boden 5'573 offen
    Gestein 3'797 offen
    Käfer 5'400 offen
    Geist 3'263 offen
    Stahl 2'485 offen
    Feuer 5'469 offen
    Wasser 11'778 offen
    Pflanze 8'326 offen
    Elektro 4'733 offen
    Psycho 5'528 offen
    Eis 3'717 offen
    Drache 2'636 offen
    Unlicht 2'977 offen
    Fee 3'282 offen

    #113 Pokemon Go - April 2022 (01.04.2022 bis 30.04.2022)


    Einleitung

    Ich habe mir überlegt, wie ich Pokemon Go in dieses Projekt einfügen kann. Ein einzelner Eintrag würde mit der Zeit die Übersicht verlieren, da ja kein Ende in Sicht ist. Darum habe ich entschieden, dass ich jeweils einen kompletten Monat als einzelnes Projekt ansehe. Im jeweiligen Eintrag folgt zuerst eine Event-Übersicht, die stets aktualisiert wird, wenn etwas neues hinzugefügt wird. Danach folgen die Updates mit Datum, wie ihr sie nun schon von den anderen Projekten kennt. Ganz zum Schluss eines Eintrags gibt es dann noch Statistiken, die man anhand der Medaillen ingame ablesen kann.


    Vergangene Monate: | JULI 2019 | AUGUST 2019 | SEPTEMBER 2019 | OKTOBER 2019 | NOVEMBER 2019 | DEZEMBER 2019 |
    | JANUAR 2020 | FEBRUAR 2020 | MÄRZ 2020 | APRIL 2020 | MAI 2020 | JUNI 2020 | JULI 2020 | AUGUST 2020 | SEPTEMBER 2020 | OKTOBER 2020 | NOVEMBER 2020 | DEZEMBER 2020 |

    | JANUAR 2021 | FEBRUAR 2021 | MÄRZ 2021 | APRIL 2021 | MAI 2021 | JUNI 2021 | JULI 2021 | AUGUST 2021 | SEPTEMBER 2021 | OKTOBER 2021 | NOVEMBER 2021 | DEZEMBER 2021 |

    | JANUAR 2022 | FEBRUAR 2022 | MÄRZ 2022 |


    Meine Events im März 2022

    Event-Art Pokémon Datum
    Alola-Jahreszeit Je nach Umgebung sollen unterschiedliche Pokemon vermehrt spawnen (diese Spawns werden meistens von den Events überlagert)
    Städte: Alola-Rattfratz, Alola-Mauzi, Magnetilo, Alola-Sleima, Blitza, Makuhita, Picochilla
    Wälder: Paras, Owei, Griffel, Tannza, Frizelbliz, Geronimaz, Mangunior
    Berge: Tragosso, Alola-Digda, Alola-Kleinstein, Flamara, Puppance, Golbit, Flapteryx
    Wassernähe: Alola-Kokowei, Sterndu, Dratini, Aquana, Galapaflos, Quabbel, Krebscorps
    Generell häufiger in der Wildnis: Loturzel, Kindwurm, Serpifeu, Floink, Ottaro, Tarnpignon, Sesokitz (Frülingsform)
    01.03.2022 bis 01.06.2022
    April, April 2022 Ditto verwandelt sich nun in andere Pokemon (Rettan, Nebulak, Natu, Gehweiher, Finneon, Lithomith, Flauschling)
    zwischen 17 und 20 Uhr erscheinen diese Pokemon deutlich öfter
    01.04.2022
    Rocket-Teamausflug Molunk neu im Spiel (aus 12km-Eiern)
    neue Giovanni-Forschung mit Crypto-Latias
    03. bis 07.04.2022
    Community Day Classic Hydropi 10.04.2022
    Hüpft in den Frühling neue kostümierte Pokemon (Togetic, Togekiss und Schlapor mit Blumenkranz)
    Owei kann am 16.04. von 11 bis 14 Uhr zu Alola-Kokowei entwickelt werden.
    In dieser Zeit häufiger in der Wildnis: Bisasam, Myrapla, Paras, Knofensa, Tangela, Endivie, Sonnkern, Geckarbor, Samurzel
    Ausserhalb dieser drei Stunden häufiger in der Wildnis: Pikachu mit Blumenkranz, Nidoran (beide Formen), Pummeluff, Evoli mit Blumenkranz, Flurmel, Haspiror mit Blumenkranz - Spawns leicht erhöht: Chaneira mit Blumenkranz, Togetic mit Blumenkranz
    12. bis 18.04.2022
    Umweltwoche Kommandutan neu im Spiel
    Kikugi neu als Shiny verfügbar
    20. bis 25.04.2022
    Community Day Velursi (neu im Spiel) 23.04.2022
    Ein Mega Moment komplette Überarbeitung der Mega-Raids 29.04. bis 01.05.2022


    Rampenlichtstunden

    Datum Pokemon Spezieller Bonus
    05.04.2022 Skunkapuh (Shiny nicht möglich) doppelte Verschick-Bonbons
    12.04.2022 Scoppel (Shiny möglich) doppelte Entwicklungs-EP
    19.04.2022 Myrapla (Shiny möglicht) doppelter Fang-Sternenstaub
    26.04.2022 Kinoso (Sonnenform - Shiny nicht möglich) doppelte Fang-EP

    Legendäre Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    22.03. (10 Uhr) bis 05.04.2022 (10 Uhr) Kapu-Fala (erstmals im Spiel - kein Shiny möglich) -
    05.04. (10 Uhr) bis 12.04.2022 (10 Uhr) Voltolos (Tiergeistform - erstmals als Shiny möglich) Rampenlichtstunde am 06.
    12.04. (10 Uhr) bis 26.04.2022 (10 Uhr) Kapu-Toro (erstmals im Spiel - kein Shiny möglich) Rampenlichtstunden am 13. und 20.
    26.04. (10 Uhr) bis 03.05.2022 (10 Uhr) Demeteros (Tiergeistform - erstmals als Shiny möglich) Rampenlichtstunde am 27.

    Mega-Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    22.03. (10 Uhr) bis 05.04.2022 (10 Uhr) Glurak Y -
    05.04. (10 Uhr) bis 12.04.2022 (10 Uhr) Voltenso -
    12.04. (10 Uhr) bis 29.04.2022 (10 Uhr) Tauboss -
    29.04. (10 Uhr) bis 03.05.2022 (10 Uhr) Kangama erstmals verfügbar



    [Freitag, 01.04.2022]

    Der neue Monat beginnt sehr stressig. Aufgrund diverser Verplichtungen habe ich heute noch nicht wirklich Zeit, hier Sachen reinzuschreiben. Darum wird einfach mal das Projekt erfasst. Genau wie beim OFM-Projekt wird sich der erste richtige Eintrag noch verzögern.


    [Samstag, 09.04.2022]

    Eine ganze Woche hat es gedauert, bis ich hier die Ereignisse nachtragen kann. Beim Ditto-Event habe ich gleich fünf Shinys abgeräumt. Während des Rocket-Events habe ich zwei interessante starke Cryptos erhalten, jedoch verpasst, die Attacke Frustration zu verlernen, weil ich dachte, das Event ginge bis Freitag (ging aber nur bis Donnerstag). Ein 87er Sandan und ein 91er Rattfratz warten nun auf das nächste Event dieser Art, die es zum Glück öfters im Jahr mal gibt. Das Shiny von Voltolos fehlt bis jetzt noch, jedoch habe ich heute mit einem 96er immerhin schon mal ein gutes Exemplar mit Wetterboost erhalten.


    [Donnerstag, 28.04.2022]

    Leider sind die letzten paar Wochen wieder so stressig verlaufen, dass ich hier nicht zum updaten kam. Aber immerhin kam ich zum Spielen und das nicht zu knapp. Den Community Day haben wir zum ersten Mal seit längerem wieder in Chur gespielt. Bananabappel hat dabei sogar ein 100er abgeräumt. Da kann ich leider nicht mithalten, doch mit einem normalen 98er und einem schillernden 96er bin ich mehr als zufrieden. Dafür meinte es das Spiel in den letzten paar Tagen sehr gut mit mir. Am Montag erhielt ich zuerst ein 100er Meditie aus einem Ei und kurze Zeit später ein 100er Elektek in der Wildnis. Gestern erhielt ich dann auch noch ein 100er Bauz aus einem Ei. Ich würde mal behaupten, dass die bislang diese Woche gelaufenen 20 Kilometer sich gelohnt haben. Das Wetter ist aber aktuell auch wirklich perfekt zum Spielen. Strahlender Sonnenschein bei knapp 20 Grad.

    Bezüglich Shinys gab es seit dem letzten Update hier nur Wiederholungstäter. Am 12. April erhielt ich ein Rettan und heute kam noch ein Mogelbaum hinzu, welche ich aber beide schon hatte. Ebenfalls zufrieden bin ich mit dem Apex Ho-Oh, welches ohne Erlösung immerhin ein 84er ist, womit es sich lohnt, es nicht zu erlösen. Bei Latias, welches es aktuell bei Giovanni gibt, hatte ich dann aber kein Glück. Ein sehr schlechtes Exemplar ohne Sterne. Bei den normalen Rüpeln habe ich dagegen aktuell einen extremen Lauf, was die Pokemon-Ausbeute betrifft. Ein 84er-Hippopotas könnte ich zum 98er erlösen, ein 91er Traunfugil werde ich so belassen, ein 87er Skukapuh könnte ebenfalls zum 98er erlöst werden, beim 96er Trasla würde die Erlösung natürlich ein 100er bedeuten, doch ich hab schon ein 100er Trasla. Von einem Boss-Kampf habe ich zudem noch ein 93er Owei, das ich wohl so lassen werde. Und all diese Cryptos, die ich hier jetzt aufgezählt habe, habe ich alle innerhalb der letzten 11 Tage erhalten!

    Als grösstes Highlight der letzten Tage würde ich aber den Level Up am Samstag Abend bezeichnen. Weil zwei Leute leider die Geschenke nicht aufgemacht haben, reichte es nicht während des CDays zum Erreichen von Level 47, sondern erst am späteren Abend während wir den Playoff-Final geschaut haben. Nun habe ich wieder fünf Aufgaben bis zum nächsten Level. Am längsten werden wohl die 21 Millionen EP dauern, was einfach mal eine Million mehr ist, als man von Level 1 bis Level 40 braucht - das ist echt verrückt. Dazu muss ich achtmal die wöchentliche 25km-Abenteuer Sync-Belohnung erreichen, insgesamt 200km mit dem Kumpel laufen (also eigentlich einfach 200km laufen), 300 Herzen mit dem Kumpel verdienen und 10 Souveniers vom Kumpel erhalten. In den ersten fünf Tagen nach dem Level Up habe ich schon einmal die 25km-Belohnung am Montag erhalten und bislang 21km zurückgelegt und 56 Herzen gesammelt. Die Souveniers gibt es dann halt erst, wenn ich das dritte Herz mit meinem aktuellen Buddy erreiche, was aber auch noch diese Woche passieren dürfte.


    [Samstag, 30.04.2022]

    Der Monat endet mit einem Knall. Gestern wurde die Anpassung der Mega-Raids weltweit aktiviert. Neuerdings kostet eine Mega-Entwicklung keine Energie mehr, wenn man sie einmal ausgeführt hat. Man muss lediglich eine Woche nach einer Entwicklung warten und dann wird es kostenlos. Man kann aber weiterhin diese Wartezeit mithilfe von Energie entfernen. Je öfter man die Entwicklung durchgeführt hat, desto weniger lange muss man anschliessend warten. Nach der siebten Entwicklung dauert es noch 5 Tage, nach der 30. Entwicklung noch deren 3 Tage. Auch die Bonis dafür werden mit jedem der drei Levels besser. Auf Stufe 1 (sobald man die Entwicklung erstmalig durchführt) erhält man wie bis anhin ein Bonbon, wenn man ein Pokemon des selben Typs fängt und Attacken des selben Typs machen bei anderen Spielern in Raids mehr schaden. Auf Stufe 2 (nach der siebten Entwicklung) erhält man zusätzlich Bonus Fang-EP und eine grossartige Chance auf XL-Bonbons. Und auf der Maximalstufe 3 (30. Entwicklung) erhöht sich der Fang-Bonbon-Bonus und der Fang-EP-Bonus, sowie die die Chance auf XL-Bonbons.

    Dadurch, dass nun die weiteren Entwicklungen kostenlos werden, werde ich jeden Tag eine Mega-Entwicklung aktivieren. Daher werden dann im Mai auch die Mega-Einträge in der Tabelle unten abgearbeitet werden. Glurak habe ich gestern mal in seine zweite Form gebracht.

    Bevor ich den Monat nun abschliesse, kann ich hier noch erfreulicherweise bekanntgeben, dass ich heute ein Shiny Demeteros aus einem Raid erhalten habe. Zudem habe ich es heute zum ersten Mal geschafft, sämtliche Kumpel-Herzen eines Tages zu holen, ohne dabei ein Knursp verwendet zu haben.



    Fehlende Einträge im Pokedex (kursiv geschriebene wurden von mir noch nie gesehen)

    Erste und zweite Generation komplett

    Generation Nummer Name Wie zu bekommen?
    3 324 Qurtel REGIONAL - Nur in Süd-Asien
    3 352 Kecleon Noch nicht ins Spiel eingebaut
    3 357 Tropius REGIONAL - Nur in Süd-Europa und Afrika
    4 417 Pachirisu REGIONAL - Nur in Kanada, Alaska und Russland
    4 455 Venuflibis REGIONAL - Nur im Süden der USA
    4 489 Phione Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 490 Manaphy Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 492 Shaymin Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 493 Arceus Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 512 Vegichita Vegimak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 515 Sodamak REGIONAL - nur in Amerika-Grönland
    5 516 Sodachita REGIONAL - Sodamak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 556 Maracamba REGIONAL - nur im Süden der USA, Mexiko, Zentralamerika, Karibik und Südamerika fangbar
    5 561 Symvolara REGIONAL - nur in Ägypten und Griechenland
    5 567 Aeropteryx Flapteryx mit 50 Bonbons entwickeln
    5 570 Zorua Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 571 Zoroark Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 611 Sharfax Milza mit 25 Bonbons entwickeln
    5 612 Maxax Sharfax mit 100 Bonbons entwickeln
    5 619 Lin-Fu Seit 01.06.2021 als Belohnung in der Kampfliga verfügbar
    5 620 Wie-Shu Lin-Fu mit 50 Bonbons entwickeln
    5 626 Bisofank REGIONAL - In New York wild fangbar
    5 636 Ignivor Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 637 Ramoth Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 647 Keldeo Noch nicht ins Spiel eingebaut

    Sechste Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    670 Floette Flabébé mit 25 Bonbons entwickeln
    671 Florges Floette mit 100 Bonbons entwickeln
    675 Pandagro Pam-Pam mit 50 Bonbons entwickeln
    685 Sabbaione Flauschling mit 50 Bonbons entwickeln
    695 Elezard Eguana mit 50 Bonbons entwickeln.
    706 Viscogon Viscargot bei aktivem Regen-Lockmodul mit 100 Bonbons entwickeln
    707 Clavion REGIONAL - In Frankreich und der Westschweiz wild fangbar.
    709 Trombork Paragoni mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    711 Pumdjinn Irrbis mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    713 Arktilas Arktip mit 50 Bonbons entwickeln.
    715 UHaFnir eF-eM mit 400 Bonbons entwickeln.

    Siebte Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    724 Silvarro Arboretoss mit 100 Bonbons entwickeln
    727 Fuegro Miezunder mit 100 Bonbons entwickeln
    745 Wolwerock Wuffels mit ?? entwickeln
    754 Mantidea Imantis mit 50 Bonbons entwickeln
    757 Molunk Seit 03.04.2022 in 12km-Eier brütbar
    758 Amfira weibliches Molunk mit ?? entwickeln
    759 Velursi Am 23.04.2022 wild gefangen.
    760 Kosturso Am 23.04.2022 mit 400 Bonbons aus Velursi entwickelt.
    764
    Curelei
    REGIONAL - Nur in Hawaii verfügbar
    765 Kommandutan Am 20.04.2022 wild gefangen.
    782
    Miniras
    Seit 01.03.2022 in 10km-Eier brütbar
    783
    Mediras
    Miniras mit ?? entwickeln
    784 Grandiras Mediras mit ?? entwickeln

    Achte Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    867 Oghnatoll mit 50 Bonbons aus Galar-Makabaja entwickeln, nachdem man als Kumpel 10 Raids gewonnen hat.



    Mega-Entwicklungen

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    6 Mega-Glurak X Am 29.04.2022 entwickelt.
    18 Mega-Tauboss Am 23.04.2022 erstmals Mega-entwickelt.
    80 Mega-Lahmus Lahmus mit 200 Energie entwickeln
    115 Mega-Kangama Kangama mit 200 Energie entwickeln
    130 Mega-Garados Garados mit 200 Energie entwickeln
    142 Mega-Aerodactyl Aerodactyl mit 200 Energie entwickeln
    181 Mega-Ampharos Ampharos mit 200 Energie entwickeln
    208 Mega-Stahlos Stahlos mit 200 Energie entwickeln
    229 Mega-Hundemon Hundemon mit 200 Energie entwickeln
    320 Mega-Voltenso Voltenso mit 200 Energie entwickeln.
    359 Mega-Absol Absol mit 200 Energie entwickeln.
    428 Mega-Schlapor Schlapor mit 200 Energie entwickeln.
    460 Mega-Rexblisar Rexblisar mit 200 Energie entwickeln.



    Statistiken

    Bezeichnung 01.04.2022 (0:00 Uhr) 30.04.2022 (23:59 Uhr)
    Gesamt-EP 97'167'677 100'878'741 (+3'711'064)
    Gefangene Pokemon 66'945 69'471 (+2'526)
    Entwickelte Pokemon 1'866 1'870 (+4)
    Besuchte Pokestops 25'077 26'137 (+1'060)
    Verteidigungszeit bei Arenen in Stunden 71'289 73'353 (+2'064)
    Gelaufene Kilometer 3'070.9 3'161.9 (+91.0)
    Ausgebrütete Eier 2'361 2'399 (+28)
    Gewonnene Arenakämpfe 4'151 4'232 (+81)
    Gewonnene legendäre Raids 1'444 1'470 (+26)
    Gewonnene normale Raids 661 697 (+36)
    Durchgeführte Feldforschungen 2'752 2'889 (+147)
    Verteile Beeren in Arenen 18'721 19'916 (+1'195)
    Pokedex: Gefangen 699 703 (+4)
    Pokedex: Gesehen 725 731 (+6)
    Besiegte Team Rocket-Gegner 1'520 1'588 (+68)
    Erlöste Crypto-Pokemon 241 246 (+5)



    Monat Gesammelte EP Gefangene Pokemon Neue Pokedex-Einträge Besuchte Pokestops Gewonnene Arenakämpfe Legendäre Raids Normale Raids Feldforschungen
    Bestwerte 8'266'061 (12.20) 4'814 (12.20) 37 (07.19) 1'756 (12.20) 301 (12.19) 122 (08.20) 38 (10.20) 210 (05.21)
    Tiefstwerte 594'810 (06.20) 821 (01.20) 0 (09.20) 183 (06.20) 43 (03.22) 4 (04.20) 1 (11.21) 23 (04.20)
    01.2022 2'653'956 1'897 1 504 122 23 13 52
    02.2022 1'602'125 1'442 2 187 86 18 19 45
    03.2022 1'996'585 1'032 17 231 43 25 21 42
    04.2022 3'711'064 2'526 4 1'060 81 26 36 147


    Fazit zu den Hauptstatistiken: Irgendwie lief da im März etwas schief, denn ich habe die Gesehen-Einträge im Pokedex in meinen Tabellen nicht aktualisiert. So kann ich jetzt nicht mit Bestimmtheit sagen, welche ich diesen Monat und welche schon letzten Monat erstmals gesehen habe. Diesen Monat waren es sechs Stück, darunter logischerweise die neu ins Spiel gebrachten Velursi, dessen Entwicklung Kosturso und Kommandutan, welche auch die neuen Einträge sind. Der vierte Neu-Eintrag ist Mega-Tauboss. Nach der Generation-Einführung im letzten Monat war es natürlich schon von Anfang an klar, dass ich diesen Wert des Vormonats nicht übertreffen kann. Dafür habe ich die meisten anderen Werte gegenüber dem Vormonat pulverisiert. Bei den EPs erreichte ich den besten Wert seit Juli 2021. Bei den gefangenen Pokemon kam ich erstmals seit Mai 2021 wieder über 2'000 (und das obwohl der Rauch nicht mehr von zu Hause aus funktioniert). Die besuchten Pokestops wurden vierstellig, ebenfalls zum ersten Mal seit Mai 2021. Auch bei den Feldforschungen war ich so erfolgreich wie seit Mai 2021 nicht mehr.
    Aufgrund meiner aktuellen Motivation ist es durchaus denkbar, dass der Mai 2022 den letztjährigen Mai in den Schatten stellen könnte. Das Wetter wird besser, und ich habe die Freude am Laufen wieder entdeckt. Zudem haben wir im April sehr viele neue Pokestops erstellt und das Spielen wird künftig noch besser. Da jetzt scheinbar auch noch Wanderweg-Markierungen zulässig sind, dürften in den nächsten Wochen noch zahlreiche weitere Spots folgen.


    Gefangene Pokemon nach Typ
    01.04.2022 (0:00 Uhr) 30.04.2022 (23:59 Uhr)
    Normal 13'761 14'790 (+1'029)
    Kampf 2'557 2'994 (+437)
    Flug 7'139 7'465 (+326)
    Gift 8'169 8'473 (+304)
    Boden 5'526 5'573 (+47)
    Gestein 3'736 3'797 (+61)
    Käfer 5'184 5'400 (+216)
    Geist 3'218 3'263 (+45)
    Stahl 2'457 2'485 (+28)
    Feuer 5'310 5'469 (+159)
    Wasser 11'489 11'778 (+289)
    Pflanze 8'053 8'326 (+273)
    Elektro 4'538 4'733 (+195)
    Psycho 5'394 5'528 (+134)
    Eis 3'683 3'717 (+34)
    Drache 2'617 2'636 (+19)
    Unlicht 2'916 2'977 (+61)
    Fee 3'143 3'282 (+139)


    Fazit zu den Typen: Wie erwartet führte der Community Day dazu, dass die Normal-Typen die 14'000er-Marke knacken konnten. Durch meine erhöhte Aktivität in diesem Monat steht hier sogar schon die 15'000er-Marke vor der Türe. Kampf und Unlicht stehen sehr dicht vor der 3'000er-Marke, sodass beide Marken wohl im Mai fallen. Bei noch fehlenden 15 Exemplaren dürfte dann auch die letzte Platin-Medaille bei den Stahl-Typen errungen werden. Da mit Ausnahme der Normal-Typen im April kein Meilenstein erreicht wurde, steigt die Chance natürlich auch bei allen anderen Typen weiter an. Neben den drei bereits erwähnten Typen werden Gestein und Elektro aufgrund des Community Days ebenfalls Meilensteine erreichen. Die Wasser-Typen werden es wohl auch schaffen, da Mitte Mai ein Wasser-Event ansteht.


    Abschlussfazit zum Monat

    "Man kann sowieso nichts ändern, sich zu ärgern wär doch blöde" lautet eine Songzeile bei "So wie ihr seid" von Dritte Wahl. Was im Song eigentlich negativ und als Aufforderung zum "was ändern" gemeint ist, nehme ich hier bei Pokemon GO aber für bahre Münze. Man sich über die Änderungen des Rauchs ärgern und darauf hoffen, dass man durch seine Kritik was ändern kann. Oder man spielt einfach so, wie es die Entwickler schon seit jeher gedacht haben. Dank des deutlich besseren Wetters und den steigenden Temperaturen habe ich aktuell kein Problem damit, vermehrt rauszugehen. Der Level-Up hat tatsächlich im April geklappt, doch nun wird der Weg sehr sehr weit. Insgesamt 21 Millionen EP brauche ich für Level 48, knapp 800'000 davon habe ich nun in den sieben Tagen seit dem Level-Up gesammelt. Behalte ich dieses Tempo bei, könnte das nächste Level-Up im Oktober oder November folgen. Ich denke aber nicht, dass ich das halten kann.

    Beim April 2022 bestehen erstaunliche Parallelen zum Mai 2021, bei dem ich ebenfalls mehr oder weniger aus dem nichts all meine Werte stark verbessert habe und sogar einen bis heutige gültigen Rekord (bei den Feldforschungen) gesetzt hatte. Damals folgte dann aber direkt danach der Einbruch, auf dessen Zahlen es dann bestenfalls noch stagnierte, mehrheitlich jedoch immer weiter und weiter sank. Ich hoffe, dass mir das dieses Mal nicht passiert und schaue freudig auf den Mai. Auf das ich gleich wieder neue Jahres-Bestwerte aufstellen möge!

    #112 OnlineFussballManager.de - Saison 200 (31.03.2022 bis 04.05.2022)


    Einleitung

    Eine neue Saison steht bevor. Worum es im Spiel geht, kann hier bei Projekt #1 (Saison 171) bei Bedarf nachgelesen werden. Die weiteren Saisons, welche hier in diesem Thread stattgefunden haben, findet ihr allesamt hier: 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 |

    Wie bisher gewohnt, möchte ich zum Projektstart auch dieses Mal mein Saisonziel bekanntgeben und einen ersten Blick auf meine Gegner werfen.


    Mein Saisonziel

    Zweite Umbruch-Saison und aufgrund der Auslosung könnten 34 weitere Niederlagen folgen. Es gibt ein Team, welches in einer ähnlichen Stärke wie ich liegt, doch auch dieses Team ist zehn Punkte stärker als ich. Die Entwicklung der Mannschaft steht im Vordergrund. Ich starte mit Stärke 124 in die Saison und die Chancen stehen gut, dass ich mich nächste Saison in der Oberliga halten kann.


    Meine Gegner
    Es gibt in dieser Saison zwei Premieren. Aus Zeitgründen stehen aktuell hier noch die Vorschauen von letzter Saison. Ich werde dann wahrscheinlich erst morgen updaten können.

    Team Bericht
    Team-Name (St. 000)
    Gründung: 00.00.0000
    Ausgerechnet in der Jubiläums-Saison gibt es keine Vorstellungen der Gegner. Die Gründe stehen weiter unten im Update vom 3. Mai. Diese Tabelle bleibt hier nur bestehen, um 1.) darauf hinzuweisen und 2.) die Formatierung für nächste Saison nicht in einer älteren Saison suchen zu müssen.



    Die Ligaspiele auf einen Blick

    Datum Spieltag Begegnung Ergebnis Ballbesitz Chancen Spielbericht Rang nach dem Spiel
    01.04.2022 01 SpVgg St. Agatha (124) vs. TSV 1907 HEIDELBERG (179) 1:2 (0:2)
    40.9% 2 - 4
    Tore: 19' 0:1, 37' 0:2, 79' Kollatz (1) 1:2
    GK: Vialli (1)
    13.
    02.04.2022 02 Roda JC Kerkrade (165) vs. SpVgg St. Agatha (124) 4:0 (2:0) 42.9% 6 - 1 Tore: 1' 1:0, 42' 2:0, 47' 3:0, 54' 4:0 18.
    03.04.2022 03 SpVgg St. Agatha (124) vs. FC Erdbeere (154) 4:4 (2:3) 44.6% 5 - 4 Tore: 4' Kollatz (2) 1:0, 10' 1:1, 32' Kramer (1) 2:1, 35' 2:2, 39' Dutson 2:3, 61' Cesar (1) 3:3, 74' Kollatz (3) 4:3, 79' 4:4 18.
    04.04.2022 04 SV Dielbach (172) vs. SpVgg St. Agatha (124) 4:0 (1:0) 41.9% 4 - 0 Tore: 33' 1:0, 72' 2:0, 92' 3:0, 94' 4:0 17.
    05.04.2022 05 SpVgg St. Agatha (124) vs. turbiene milsrich (166) 1:3 (1:2) 42.8% 2 - 5 Tore: 18' 0:1, 43' Kollatz (4) 1:1, 45' 1:2, 88' 1:3 18.
    06.04.2022 06 Bum Bum Yeongam (178) vs. SpVgg St. Agatha (124) 4:1 (0:0) 41.1% 5 - 3 Tore: 58' Kollatz (5) 0:1, 64' 1:1, 66' 2:1, 67' 3:1, 78' 4:1 18.
    07.04.2022 07 FC Guardia Svizzera (163) vs. SpVgg St. Agatha (122) 2:0 (0:0) 42.8% 5 - 2 Tore: 69' 1:0, 85' 2:0
    GK: Kollatz (1)
    18.
    08.04.2022 08 SpVgg St. Agatha (122) vs. SC Stuttgarter Kickers (183) 0:2 (0:2) 40.0% 1 - 3 Tore: 21' 0:1, 28' 0:2
    GK: Hunold (1)
    18.
    09.04.2022 09 SG Niddapark (198) vs. SpVgg St. Agatha (124) 5:0 (4:0) 38.5% 6 - 2 Tore: 14' 1:0, 21' 2:0, 30' 3:0, 36' 4:0, 70' 5:0
    GK: Musamba (1) - Gelb-Rot: Musamba
    18.
    10.04.2022 10 SpVgg St. Agatha (125) vs. Die Absailers (184) 1:1 (1:0) 40.5% 3 - 4 Tore: 32' Kollatz (6) 1:0, 50' 1:1
    GK: Joseito (1)
    18.
    11.04.2022 11 FC Bavaria Munich 1900 (179) vs. SpVgg St. Agatha (127) 4:1 (1:0) 41.5% 6 - 2 Tore: 8' 1:0, 46' 2:0, 63' 3:0, 74' 4:0, 77' Kramer (2) 4:1
    GK: Kramer (1)
    18.
    12.04.2022 12 SpVgg St. Agatha (127) vs. FC Austria Rheintal 09 (152) 3:2 (0:1) 45.5% 4 - 2 Tore: 39' 0:1, 52' Kollatz (7) 1:1, 57' Hunold (1) 2:1, 62' Kramer (3) 3:1, 90' 3:2
    GK: Duus (1)
    17.
    13.04.2022 13 TSVzuerich (191) vs. SpVgg St. Agatha (127) 5:0 (3:0) 39.9% 5 - 1 Tore: 2' 1:0, 7' 2:0, 43' 3:0, 51' 4:0, 90' 5:0 17.
    14.04.2022 14 SpVgg St. Agatha (127) vs. FC Züri-West (186) 0:3 (0:0) 40.6% 0 - 6 Tore: 53' 0:1, 60' 0:2, 64' 0:3 17.
    15.04.2022 15 TSV Nyngrh (197) vs. SpVgg St. Agatha (127) 5:1 (3:1) 39.2% 8 - 1 Tore: 7' 1:0, 14' Kollatz (8) 1:1, 26' 2:1, 44' 3:1, 67' 4:1, 84' 5:1
    GK: Rada (1)
    18.
    16.04.2022 16 SpVgg St. Agatha (127) vs. Bochumer Tigers (100) 2:0 (1:0) 55.9% 6 - 2 Tore: 10' Ovsyannikov (1) 1:0, 54' Kollatz (9) 2:0
    GK: Kollatz (2)
    17.
    17.04.2022 17 Gambler United 07 (174) vs. SpVgg St. Agatha (127) 1:2 (0:1) 42.2% 4 - 2 Tore; 13' Joseito (1) 0:1, 64' Kollatz (10) 0:2, 68' 1:2
    GK: Cesar (1)
    16.
    18.04.2022 18 TSV HEIDELBERG (181) vs. SpVgg St. Agatha (127) 2:0 (0:0) 41.2% 8 - 1 Tore: 57' 1:0, 88' 2:0 16.
    19.04.2022 19 SpVgg St. Agatha (129) vs. Roda JC Kerkrade (156) 2:4 (1:1) 45.3% 3 - 4 Tore: 18' Kollatz (11) 1:0, 37' 1:1, 51' 1:2, 55' Kollatz (12) 2:2, 65' 2:3, 67' 2:4
    GK: Cesar (2), Musamba (2)
    16.
    20.04.2022 20 FC Erdbeere (159) vs. SpVgg St. Agatha (129) 1:1 (1:1) 44.8% 3 - 1 Tore: 2' Kollatz (13) 0:1, 37' 1:1
    GK: Kollatz (3)
    16.
    21.04.2022 21 SpVgg St. Agatha (129) vs. SV Dielbach (172) 2:4 (1:2) 42.7% 2 - 5 Tore: 4' 0:1, 28' 0:2, 37' Kollatz (14) 1:2, 50' Kollatz (15) 2:2, 66' 2:3, 78' 2:4
    GK: Joseito (2)
    16.
    22.04.2022 22 turbiene milsrich (166) vs. SpVgg St. Agatha (129) 2:1 (2:1) 43.7% 4 - 1 Tore: 1' Vialli (1) 0:1, 27' 1:1, 32' 2:1
    GK: Duus (2)
    17.
    23.04.2022 23 SpVgg St. Agatha (129) vs. Bum Bum Yeongam (171) 0:1 (0:0) 43.0% 2 - 2 Tor: 67' 0:1 17.
    24.04.2022 24 SpVgg St. Agatha (129) vs. FC Guardia Svizzera (162) 0:3 (0:2) 44.3% 1 - 3 Tore: 41' 0:1, 42' 0:2, 64' 0:3
    GK: Joseito (3)
    17.
    25.04.2022 25 SC Stuttgarter Kickers (185) vs. SpVgg St. Agatha (129) 4:1 (3:0) 41.1% 9 - 2 Tore: 7' 1:0, 28' 2:0, 30' 3:0, 47' Kollatz (16) 3:1, 66' 4:1 17.
    26.04.2022 26 SpVgg St. Agatha (129) vs. SG Niddapark 07 (200) 0:2 (0:0) 39.2% 1 - 3 Tore: 46' 0:1, 55' 0:2
    GK: Duus (3), Joseito (4)
    17.
    27.04.2022 27 Die Absailers (186) vs. SpVgg St. Agatha (129) 4:0 (2:0) 41.0% 6 - 1 Tore: 8' 1:0, 14' 2:0, 61' 3:0, 93' 4:0
    GK: Hunold (2), Duus (4)
    17.
    28.04.2022 28 SpVgg St. Agatha (134) vs. FC Bavaria Munich 1900 (187) 1:5 (1:2) 41.7% 2 - 7 Tore: 7' 0:1, 28' 0:2, 43' Kollatz (17) 1:2, 47' 1:3, 66' 1:4, 67' 1:5
    GK: Kramer (2)
    17.
    29.04.2022 29 FC Austria Rheintal 09 (147) vs. SpVgg St. Agatha (134) 3:2 (2:1) 47.7% 5 - 4 Tore: 28' Kollatz (18) 0:1, 38' 1:1, 45' 2:1, 46' 3:1, 76' Kollatz (19) 3:2
    GK: Duus (5 - Gelbsperre)
    17.
    30.04.2022 30 SpVgg St. Agatha (131) vs. TSVzuerich (197) 0:4 (0:3) 39.9% 1 - 4 Tore: 12' 0:1, 16' 0:2, 37' 0:3, 73' 0:4
    GK: Vialli (2)
    17.
    01.05.2022 31 FC Züri-West (188) vs. SpVgg St. Agatha (134) 3:1 (1:0) 41.6% 3 - 2 Tore: 36' 1:0, 55' 2:0, 84' 3:0, 89' Kollatz (20) 3:1
    GK: Cesar (3)
    17.
    02.05.2022 32 SpVgg St. Agatha (134) vs. TSV Nyngrh (198) 4:4 (1:3) 40.4% 5 - 6 Tore: 11' Kramer (4) 1:0, 13' 1:1, 32' 1:2, 41' 1:3, 53' Hunold (2) 2:3, 57' Musamba (1) 3:3, 66' 3:4, 85' Kollatz (21) 4:4
    GK: Joseito (5) - Gelb-Rot: Joseito
    17.
    03.05.2022 33 Bochumer Tigers (100) vs. SpVgg St. Agatha (131) 0:2 (0:1) 56.7% 0 - 4 Tore: 37' Kollatz (22) 0:1, 67' Hunold (3) 0:2
    GK: Hunold (3)
    17.
    04.05.2022 34 SpVgg St. Agatha (134) vs. Gambler United 07 (175) 1:2 (0:1) 43.4% 3 - 5 Tore: 40' 0:1, 53' 0:2, 87' Joseito (2) 1:2 17.



    [Freitag, 01.04.2022]

    Die neue Saison ist erwartungsgemäss mit einer Niederlage gestartet. Aus Zeitgründen kommt hier der erste richtige Saisoneintrag aber erst morgen.


    [Dienstag, 03.05.2022]

    Morgen endet die Jubiläums-Saison und die Gegner-Vorstellung ist immer noch nicht erstellt worden. Und das lag an der Zeit in Verbindung mit der Lust. Natürlich hätte ich in den vergangenen fünf Wochen irgendwo mal Zeit gehabt, diese Vorstellung zu schreiben. Aber es hätte sich dann nach Arbeit angefühlt. Und wie ich damals bei "Mut zur Lücke" schon festgestellt habe, bleibe ich mir treu und sage mir, dass ich hier gar nichts tun muss. Zwar setze ich mich jetzt heute trotzdem hin, um alle Ergebnisse nachzutragen, lasse aber die Team-Vorschau in dieser Saison komplett weg. Und der Grund für die fehlende Lust ist schnell gefunden. In Umbruch-Saisons ist nahezu jeder Gegner unbesiegbar. Und dann da bei jedem Gegner praktisch das selbe hinzuschreiben, ist relativ unnötig und grenzt schon an Zeitverschwendung. Darum werde ich wohl in Zukunft in reinen Umbruch-Saisons auf die Vorstellung verzichten. Es sei denn, ich hätte endlos Zeit zur Verfügung, was ich aber als unrealistisch erachte.

    Die Saison war erstaunlich erfolgreich, natürlich im Rahmen dessen, was mit dieser Mannschaft möglich war. Ein klarer Abstieg ist es dennoch geworden. Ich werde am Ende 17. Auch die Mit-Absteiger stehen schon seit einigen Runden fest. Die Bochumer Tigers sind noch mehr im Umbruch als ich und wurden klar Letzter. Zusätzlich steigen noch turbiene milsrich und Austria Rheintal ab. Den Aufstieg in die 2. Liga schaffte bislang nur Niddapark. Der TSVzuerich und der TSV Nyngrh machen im Fernduell den zweiten Aufsteiger aus. Dabei könnte es nicht spannender sein. Bei müssen noch auswärts antreten, treffen auf einen Gegner auf Augenhöhe und haben aktuell das identische Torverhältnis. zuerich geht mit einem Punkt Vorsprung ins Rennen, muss aber trotzdem mindestens gleich viele Punkte wie Nyngrh holen, weil dieser im Falle einer Niederlage zuerichs auch mit einem Unentschieden an ihm vorbeiziehen würde.


    [Mittwoch, 04.05.2022]

    Ich beende die Saison so, wie ich sie begonnen haben. Mit einer für die Stärkeunterschiede sehr schmeichelhaften 1:2-Heimniederlage. Bevor ich zum Saisonabschluss komme, möchte ich aber noch auf die restlichen Ereignisse eingehen. Nyngrh fängt mit einem Sieg tatsächlich noch zuerich ab und steigt als zweites Team auf. zuerich kassierte in der Nachspielzeit sogar noch das 2:3 aus seiner Sicht, welches jedoch keinen entscheidenden Charakter mehr hatte, da auch ein Unentschieden nicht gereicht hätte.

    Blicken wir noch auf den Pokal. Dort gelang mir dank Losglück in der ersten Runde ein Sieg gegen den Verbandsligisten Fc Aarau (St. 99). Das 1:0 dank Kollatz war jedoch äusserst knapp. Damit erging es mir besser als vielen anderen aus meiner Gruppe, denn gleich sieben Teams scheiterten in der ersten Runde. Einer gegen einen Zweitligisten, zwei gegen deutlich stärkere Regionalligisten, der Rest eher überraschend gegen Unterklassige. In der zweiten Runde erhielt ich dann ein Direktduell mit Gambler United 07 (St. 174) aus meiner Gruppe und hatte beim 0:2 keine einzige Torchance. Zusammen mit mir blieben drei weitere Teams aus meiner Gruppe auf der Strecke, obwohl es keine Duelle mit Höherklassigen gab. So zogen nur noch sieben Teams in die dritte Runde ein. Dort trafen dann vier Teams auf Höherklassige und blieben allesamt auf der Strecke, während sich die restlichen drei eine Runde weiter kämpften. Die drei verbliebenen Teams waren der TSVzuerich, der TSV Nyngrh und der SC Stuttgarter Kickers und trafen allesamt in der vierten Runde auf Zweitligisten. Einzig Nyngrh schied aus, die anderen beiden kamen weiter. Auch in der fünften Runde warteten dann Teams aus der zweiten Liga. Dieses mal blieb der TSVzuerich auf der Strecke und die Kickers waren das letzte verbliebene Team aus meiner Gruppe und zugleich auch der letzte Regionalligist im Pokal. Im Achtelfinale wartete dann jedoch mit Bad Emstal ein übermächtiger Erstligist, der den Kickers mit 6:1 keine Chance liess.

    Auf den FunCup gehe ich nicht näher ein. Am Ende reichten sechs Siege, sechs Unentschieden und drei Niederlagen zu Rang 5, was noch ein wenig Preisgeld einbrachte. Auf den ersten Platz fehlten am Ende sechs Punkte.

    Mein Team beendet die erste Umbruch-Saison auf dem 17. Platz mit 4 Siegen, 4 Unentschieden und 26 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 35:99. Meine interne Torschützenliste sieht wie folgt aus: 1. Kollatz 22 Tore, 2. Kramer 4 Tore, 3. Hunold 3 Tore, 4. Joseito 2 Tore, 5. Vialli, Cesar, Musamba und Ovsyannikov je 1 Tor. Sieben Spieler bestritten alle 34 Spiele. Joseito und Musamba verpassten je ein Spiel aufgrund einer Gelb-Roten Karte, Duus war für ein Spiel gelbgesperrt und Cesar verpasste zwei Spiele aufgrund einer Verletzung. Mein Gold-Spieler Sprenger war in jedem Spiel der Ersatz. Einmal mehr ist die Fairplay-Wertung ein absoluter Witz. Ich spielte sämtliche 77 Spiele mit der fairsten Einstellung und landete doch recht deutlich hinter den Spitzenplätzen nur auf Rang 4.



    Die ultimative Gegner-Tabelle der Saison 200

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 0 0 0%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 3 9 100%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 0 0 0%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 0 0 0%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 0 0 0%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 1 0 0%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 12 5 14%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 19 5 9%


    Die ultimative Gegner-Tabelle Saisons 181-199

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 119 347 97%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 129 331 86%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 100 216 72%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 101 173 57%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 82 104 42%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 43 18 14%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 63 17 9%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 107 15 5%


    Schlussfazit:

    Der grösste Frust in dieser Saison ist die fehlende Zeit für die Gegner-Vorstellung. Ausgerechnet in der Jubiläums-Saison. Doch der Fakt, dass ich genau in dieser Saison im Umbruch stehe, ist natürlich auch sehr unglücklich. Aber egal, es gibt auch Positives zu vermelden. Beim Event gab es mal wieder einen Spieler für die Mannschaft zu holen. Und ich habe das Optimum herausgeholt, nämlich einen 20-jährigen Torwart mit Stärke 11. Ich habe ihn auch schon fast auf Stufe 12 und überlege mir nun in der kommenden Saison, ob ich es schaffe, ihn so zu puschen, dass er für meine Mannschaft nützlich ist oder ob ich ihn versuchen sollte zu verkaufen und von dem Geld dann einen viel besseren, jedoch älteren Torhüter zu holen. Leider wurde der Markt durch dieses Event geflutet und aktuell ist es schwer, den Goalie zu verkaufen.

    Ein Ausblick auf die nächste Saison ist schwierig. Die ganzen Gold-Teams gehen in ihre letzte Saison und es ist nicht vorherzusehen, ob da vielleicht noch der eine oder andere Schnapper gemacht wird, um das Team für ein Jahr zu verbessern. Ich werde die neue Saison wohl mit Stärke 135 beginnen und mit Stärke 146 abschliessen, da wohl alle Spieler in Verlauf der nächsten Saison einen weiteren Stärkeaufstieg schaffen werden. In der abgelaufenen Saison war es mit dieser Stärke möglich, sich in der Oberliga zu halten. Sollte die Auslosung gnädig mit mir sein, kann ich mir durchaus Hoffnungen machen, dass ich nächste Saison bereits den Klassenerhalt schaffe. Falls nicht, wäre es jedoch auch nicht schlimm, da ich dann eine Saison später mit Stärke 146 zu 100% den direkt Wiederaufstieg schaffen würde.


    [Hier geht es zur neuen Saison]

    #111 Forza Motorsport 6 - Alle Staffeln und Serien gewinnen (30.03.2022 bis ?)


    Einleitung

    Nachdem ich Mitte März Forza Motorsport 5 abgeschlossen hatte, machte ich mich direkt an die Vollendung von Forza Horizon 2. Während ihr einige Ereignisse aus Forza Motorsport 5 in den Ananas-Einträgen von 2021 und 2022 nachlesen könnt, findet ihr das Forza Horizon 2-Projekt hier. Während der Vervollständigung des fünften Teils stellte ich fest, dass sich auch die eher simulationslastige Reihe für ein Projekt hier eigenen würde. Nachdem ich zunächst unschlüssig war, habe ich mich nun dazu entschieden, das auch in die Tat umzusetzen. Die Einträge hier werden aber eher etwas spartanisch daherkommen. Ich werde an jedem Tag, an welchem ich spiele einen Eintrag schreiben, in welchem der Fortschritt und sämtliche neuen Autos aufgelistet werden.



    [Mittwoch, 30.03.2022]

    Mit dem ersten Start und dem Abschluss des "Tutorial"-Rennens erhielt ich gleich mal zahlreiche Auto-Belohnungen, aus verschiedensten Gründen.

    - 2014 BMW M235 i (Forza-Belohnung Stufe 2)
    - 2012 Nissan GT-R Black Edition (Forza-Belohnung Stufe 3)

    - 2015 Jaguar F-Type R Coupé (Forza-Belohnung Stufe 4)

    - 2014 Aston Martin V12 Vantage S (Forza-Belohnung Stufe 5)

    - 2012 Lamborghini Aventador LP700-e (Forza-Belohnung Stufe 6)

    - 2013 Ford F-150 SVT Raptor Shelby (Belohung für Forza Horizon 2)
    - 2013 Ford Shelby GT500 (Belohnung für Forza Motorsport 5)

    Fürs erste richtige Rennen durfte ich dann noch ein Auto auswählen. Hier wählte ich den 1997 Mazda RX-7

    Aufgrund meiner 10 Jahre-Edition habe ich noch zehn zusätzliche Fahrzeuge umsonst erhalten:
    - 2008 Aston Martin DBS

    - 2013 Audi R8 Coupé V10 plus 5.2 FSI quattro

    - 2013 Audi RS 7 Sportback

    - 2012 BMW M5

    - 2009 Ferrari 458 Italia

    - 2005 Honda NSX-R

    - 2014 Lamborghini Huracan LP 610-4

    - 2013 McLaren P1

    - 2003 Nissan Fairlady Z

    - 2013 SRT Viper GTS


    Einführungs-Staffel

    Lime Rock Park (Platz 1), Yas Marina (Platz 1), Circuit of the Americas (Platz 1)


    Super-Strassenrennen-Staffel > Herausforderer-Serie

    Watkins Glen (Platz 1), Sebring (Platz 1), Long Beach (Platz 1), Prag (Platz 1)


    Bis hierhin erreichte ich Stufe 3, was mir insgesamt drei Lose bescherte, die ähnlich funktionieren wie der Wheelspin bei den Horizon-Teilen. Während mein erster Preis ein bescheidener 2015 Lexus RC F war, habe ich bei den anderen beiden jeweils den Hauptpreis abgeräumt. Einmal gab es eine Million Credits, beim anderen einen zwei Millionen teuren 2015 Lotus E23 - ein Formel 1-Auto! Damit besitze ich nach den ersten knapp 40 Minuten Fahren bereits 20 Fahrzeuge.



    [Dienstag, 12.04.2022]

    Super-Strassenrennen-Staffel > Club-Strecken-Serie

    Hockenheim (Platz 1), Brands Hatch (Platz 1), Berner Alpen (Platz 1), Catalunya (Platz 1), Silverstone (Platz 1)

    Los für Stufe 4: 2001 Acura Integra Type-R (Wert: 19'000), Los für Stufe 5: 1967 Brabham BT24 (1'200'000)
    Super-Strassenrennen-Staffel > USA-Tour

    Daytona (Platz 1), Road Atlanta (Platz 1), Indianapolis (Platz 1), Sonoma (Platz 1), Road America (Platz 1), Lacuna Seca (Platz 1)

    Los für Stufe 6: Mod-Paket (50'000), Los für Stufe 7: 1970 Chevy Camaro (41'000), Los für Stufe 8: Mod-Paket (150'000)

    Preislos für abgeschlossene Super-Strassenrennen-Staffel: 50'000 Credits


    Sport-Ikonen-Staffel > Nachtrennen-Serie

    Le Mans (Platz 1), Spa-Francorchamps (Platz 1), Nürburgring GP-Strecke (Platz 1), Sebring (Platz 1)

    Los für Stufe 9: 2015 Bentley Continental GT Speed (200'000), Los für Stufe 10: 2015 Dodge Challenger SRT Hellcat (75'000)



    [Mittwoch, 13.04.2022]

    Sport-Ikonen-Staffel > Tagesanbruch-Serie

    Mount Panorama (Platz 1), Long Beach (Platz 1), Catalunya (Platz 1), Rio de Janeiro (Platz 1), Road Atlanta (Platz 1)
    Los für Stufe 11: 2013 McLaren P1 (780'000), Los für Stufe 12: Mod-Paket (12'000)

    Sport-Ikonen-Staffel > Europa-Tour

    Monza (Platz 1), Brands Hatch (Platz 1), Hockenheim (Platz 1), Berner Alpen (Platz 1), Silverstone (Platz 1), Prag (Platz 1)

    Los für Stufe 13: 1'000'000 Credits, Los für Stufe 14: 2012 Nissan GTR (110'000 - daher ich den Wagen schon besitze, gab es stattdessen das Geld)

    Preislos für abgeschlossene Sport-Ikonen-Staffel: 50'000 Credits


    Ich habe heute die zweite Staffel des Spieles abgeschlossen (dachte ich zumindest). Ich weiss nicht, ob es erst mit dem Abschluss dieser Staffel freigeschaltet wurde, oder ob ich es einfach erst jetzt entdeckt habe. Denn da ist noch mehr, als bisher gedacht. Und das ist auch gut so, denn zunächst war ich überrascht, wie schnell das Spiel voran schritt. Doch nun wird mir einiges klar. Es gibt im Spiel fünf Staffeln mit jeweils drei Renn-Serien, was einem Total von 15 Serien entspricht. Jedoch muss man jede dieser Serien sechsmal fahren, weil es pro Staffel so viele Fahrzeugklassen gibt und man für 100% mit jeder Klasse jede Serie gewonnen haben muss. Da ich mich genau so wie bei Forza 5 nach oben arbeiten möchte, werde ich nicht mit Staffel 3 weitermachen, sondern erst alle Serien von Staffel 1 und danach jene von Staffel 2 abschliessen. Für einen besseren Überblick (vor allem für mich), werde ich dann noch eine Tabelle unten anfügen, wenn ich das nächste Mal spiele.



    [Donnerstag, 14.04.2022]

    Als erstes habe ich heute mal die Tabelle erstellt, die zwar nicht sonderlich übersichtlich ist, aber dennoch den kompletten Fortschritt abbilden kann. Von Staffel 3 kenne ich erst die Namen der Serien, von den späteren Staffeln nur den Staffel-Titel. Wenn ich alle in der Tabelle befindlichen Rennserien durchhabe, werde ich mich noch den Schaurennen widmen, wovon ich das erste bereits am ersten Tag abgeschlossen hatte.


    Super-Strassenrennen-Staffel > Herausforderer-Serie

    Watkins Glen (Platz 1), Sebring (Platz 1), Long Beach (Platz 1), Prag (Platz 1)
    Los für Stufe 15: 2011 McLaren 12C (240'000)

    Super-Strassenrennen-Staffel > Club-Strecken-Serie

    Hockenheim (Platz 1), Brands Hatch (Platz 1), Berner Alpen (Platz 1), Catalunya (Platz 1), Silverstone (Platz 1)

    Los für Stufe 16: Mod-Paket (25'000)

    Super-Strassenrennen-Staffel > USA-Tour

    Daytona (Platz 1), Road Atlanta (Platz 1), Indianapolis (Platz 1), Sonoma (Platz 1), Road America (Platz 1), Lacuna Seca (Platz 1)

    Los für Stufe 17: 2010 Aston One-77 (960'000), Los für Stufe 18: Mod-Paket (150'000)



    [Dienstag, 03.05.2022]

    Es ist mal wieder Zeit für Forza. Als nächstes widmete ich mich in Staffel 1 den Hot Hatchbacks, wofür ich zuerst noch ein Fahrzeug kaufen musste. Das Spiel schlug mir vier Fahrzeuge vor, einen Fiat, einen Honda, einen Lancia und einen VW. Letzteren wählte ich dann aufgrund der besseren Geschwindigkeitswerte auch aus. Ich entschied mich für den 1998 Volkswagen GTI VR6 Mk3 für 37'850 Credits.


    Super-Strassenrennen-Staffel > Herausforderer-Serie

    Watkins Glen (Platz 1), Sebring (Platz 1), Long Beach (Platz 1), Prag (Platz 1)

    Los für Stufe 19: Pagani Huayra (1'000'000)

    Super-Strassenrennen-Staffel > Club-Strecken-Serie

    Hockenheim (Platz 1), Brands Hatch (Platz 1)



    [Montag, 23.05.2022]

    Super-Strassenrennen-Staffel > Club-Strecken-Serie

    Berner Alpen (Platz 1), Catalunya (Platz 1), Silverstone (Platz 1)

    Los für Stufe 20: 50'000 Credits

    Super-Strassenrennen-Staffel > USA-Tour

    Daytona (Platz 1), Road Atlanta (Platz 1)



    Super-Strassenrennen-Staffel > USA-Tour

    Indianapolis (Platz 1), Sonoma (Platz 1), Road America (Platz 1), Lacuna Seca (Platz 1)




    Geschichten des Motorsports
    Staffel 1
    Super-Strassenrennen
    Herausforderer-Serie
    - Kompakte Sportcoupés (14.04.22)
    - Japanische Könige der Strasse
    - Hot Hatchbacks (03.05.22)
    - Rallye-Day-Helden
    - Ultimative SpoCom (30.03.22)
    - Klassische Kompaktklasse
    Club-Strecken-Serie
    - Kompakte Sportcoupés (14.04.22)
    - Japanische Könige der Strasse
    - Hot Hatchbacks (03.05.22)
    - Rallye-Day-Helden
    - Ultimative SpoCom (12.04.22)
    - Klassische Kompaktklasse
    USA-Tour
    - Kompakte Sportcoupés (14.04.22)
    - Japanische Könige der Strasse (12.04.22)
    - Hot Hatchbacks
    - Rallye-Day-Helden
    - Ultimative SpoCom
    - Klassische Kompaktklasse
    Staffel 2
    Sport-Ikonen
    Nachtrennen-Serie
    - Ultimative Sportwagen (12.04.22)
    - Moderne Sportlegenden
    - Schwergewichte der oberen Mittelklasse
    - Streckenspielzeuge
    - Moster-SUVs
    - Historische amerikanische Muscle-Cars
    Tagesanbruch-Serie
    - Ultimative Sportwagen
    - Moderne Sportlegenden
    - Schwergewichte der oberen Mittelklasse (13.04.22)
    - Streckenspielzeuge
    - Moster-SUVs
    - Historische amerikanische Muscle-Cars
    Europa-Tour
    - Ultimative Sportwagen
    - Moderne Sportlegenden (13.04.22)
    - Schwergewichte der oberen Mittelklasse
    - Streckenspielzeuge
    - Moster-SUVs
    - Historische amerikanische Muscle-Cars
    Staffel 3
    Gran Turismo
    Waldland-Serie
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Rollende-Strassen-Tour
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Purer Motorsport-Showdown
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Staffel 4
    Profirennen
    Staffel 5
    Ultimativer Motorsport

    #110 Rainbow Six Siege - Operation Demon Veil (15.03.2022 bis 07.06.2022)


    Einleitung

    Das siebte Jahr in Rainbow Six Siege beginnt und wie immer gibt es zum Jahresbeginn sehr viele Änderungen. Doch zunächst mal ein Blick auf den neuen Operator, Azami ist eine Verteidigerin und kann an allen Oberflächen kugelsichere Wände platzieren. Damit kann man auch bereits aufgesprengte Wände wieder grösstenteils verschliessen. Dazu gibt es jetzt auch einen Team Deathmatch-Modus. Ich habe den erst einmal gespielt, doch hier ist es einerseits so, dass die High-Pings noch mehr Vorteile haben, andererseits scheint das ganze auch etwas laggy zu sein. Im Verlauf soll es dann auch noch eine neue Map geben, die aufgrund der ersten gezeigten Bilder wohl mal wieder nichts für mich werden wird. Auf den ersten Blick wirkt es ein bisschen wie ein Mix aus der alten Bartlett Universität, Villa und Turm. Während ich mich an die Uni gar nicht mehr so genau erinnere, sind die anderen beiden Maps auf meiner Hassliste.

    Ingame gibt es aber auch wieder zahlreiche Änderungen, so hat man jetzt alle Visiere bei allen Waffen zur Auswahl. Die Angreifer können neuerdings während der Drohnenphase den Operator wechseln. Irgendwie habe ich das bisher aber stets verpasst. Goyo verwendet seine Kanister jetzt nicht mehr in Verbindung mit einem Schild, sondern kann diese jetzt frei im Raum platzieren. Dazu wird endlich mal was gegen die Smurfer unternommen. Leider nur im Ranked-Modus. Denn neuerdings muss man seine Telefonnummer mite dem Ubisoft-Konto verknüpfen, damit man Ranked spielen kann. Mal sehen, ob das was bringt...

    Dann noch die Änderung innerhalb des Projektes. Die Map-Erfassung beschränkt sich künftig nur noch auf die Ranked-Spiele. Ich habe in den vergangenen Seasons erkannt, dass die Ergebnisse komplett von den Random-Spielern abhängig sind und mein Einfluss komplett irrelevant ist. Bei den Ranked-Spielen agieren wir immer im gleichen Trupp. Natürlich ist es auch da ein bisschen von den Gegnern abhängig, doch die Auswertung ergibt ein auswertbares Bild ab, was bei den Runden mit Randoms nicht gegeben war.

    Direkte Ziele habe ich wie immer keine, es soll auch dieses Mal wieder einfach gespielt werden. Die vergangenen Seasons. welche hier als Projekt erschienen sind, findet ihr allesamt hier:
    Jahr 4-Seasons Phantom Sight, Ember Rise und Shifting Tides
    Jahr 5-Seasons Void Edge, Steel Wave, Shadow Legacy und Neon Dawn
    Jahr 6-Seasons Crimson Heist, North Star, Crystal Guard und High Calibre


    Statistiken

    Statistiken Werte
    Level 221 (15.03.22), 222 (irgendwann im April), 223 (irgendwann im Mai)
    Ansehen 955'499 (15.03.22), 958'313 (18.03.22), 965'780 (26.03.22), 970'149 (15.04.22), 972'410 (19.04.22)
    Rang Unranked (15.03.22), Gold 3 (19.04.22)
    Battle-Pass 0 (15.03.22), 6 (18.03.22), 18 (26.03.22), 25 (15.04.22) - hier fehlt der komplette Verlauf - 76 (21.05.22)



    [Samstag, 26.03.2022]

    Entgegen aller Erwartungen hatten wir tatsächlich mitten in den Playoffs mal Zeit, um alle zusammen Rainbow zu spielen. Die vier Runden liefen sogar relativ gut. Sowohl aus persönlicher Sicht, wie auch als Team.


    Ranking-Games

    Map Meine Bilanz Ergebnis Spielverlauf Zusatzinformationen
    Grenze 6-0-1 4:1 Verteidigung 1:0, 2:0, 3:0, Angriff 3:1, 4:1 -
    Küste 5-2-4 4:5 Verteidigung 0:1, 1:1, 1:2, Angriff 2:2, 3:2, 3:3, Verteidigung 4:3, Angriff 4:4, Verteidigung 4:5 -
    Bank 5-1-5 5:3 Angriff 1:0, 1:1, 2:1, Verteidigung 3:1, 3:2, 3:3, 4:3, Angriff 5:3 -
    Chalet 7-0-2 4:2 Verteidigung 1:0, 1:1, 2:1, Angriff 3:1, 3:2, 4:2 -



    [Freitag, 15.04.2022]

    Es ist Karfreitag, alle haben frei und zufälligerweise sogar Zeit für Rainbow. Wir konnten wieder vier Spiele machen. die zwar von den Ergebnissen her das pure Gegenteil der letzten Session waren und wie jetzt bei 4:4 stehen. Doch wenn man ansieht, was wir für Gegner hatten, relativiert sich das ganze sehr schnell wieder. Im vierten Spiel trafen wir nämlich auf drei Diamant-Spieler, die sich einfach mal absichtlich runtergestuft haben. Ich habe mal alle wegen "Griefing" reportet, doch passieren wird denen sowieso nichts. Im ersten Spiel gab es ein hohes Platin-Squad mit Siber-Spieler drin, um den Durchschnitts-MMR zu senken. Da hat man das komplette Problem von Siege direkt erkannt. Wir waren (als Squad) mit einer einzigen Ausnahme nie besser als Gold 1, zuletzt in der alten Season waren wir bei Gold 2. Also werden wir trotz den drei Siegen nicht höher als Gold 1 im Hidden-MMR sein. Und trotzdem war unser Durchschnitts-MMR höher als jener der Gegner mit Platin 1 und Platin 2-Spielern, die einfach noch zwei Silber-Leute im Team hatten...

    Und dann war da noch das zweite Spiel, als ich in der entscheidenden Runde bei 2vs2 während eines Fights mit einem Gegner rausgeflogen bin. Wäre ich nicht rausgeflogen, hätte ich eventuell diesen Fight gewonnen und wir hätten ein 2vs1 gehabt. Ich weiss nicht mehr, wer von uns da noch lebte, doch das 1vs2 hat er verloren. Zur Belohnung wurde ich dann auch noch von Ubisoft für 60 Minuten gesperrt. Weil ich logischerweise keine Chance mehr hatte, wieder zu joinen, weil das Spiel wenige Sekunden nachdem ich rausflog zu Ende war...


    Ranking-Games

    Map Meine Bilanz Ergebnis Spielverlauf Zusatzinformationen
    Cafe Dostojewski 8-3-5 3:5 Angriff 0:1, 1:1, 1:2, Verteidigung 1:3, 2:3, 3:3, 3:4, Angriff 3:5 -
    Bank 5-?-4 4:5 Angriff 1:0, 1:1, 2:1, Verteidigung 2:2, 3:2, 3:3, 4:3, Angriff 4:4, Verteidigung 4:5 bin kurz vor Schluss rausgeflogen
    Grenze 8-0-2 4:2 Angriff 1:0, 1:1, 2:1, Verteidigung 2:2, 3:2, 4:2 -
    Clubhaus 4-3-4 1:4 Verteidigung 1:0, 1:1, 1:2, Angriff 1:3, 1:4 gleich drei downgerankte Diamant-Spieler im Gegnerteam



    [Dienstag, 19.04.2022]

    Wir hatten wenig Zeit, haben aber die fehlenden Ranking-Games durchgeboxt. Nach zwei weiteren Niederlagen stehen wir bei 4:6 und wurden Gold 3 gerankt.


    Ranking-Games

    Map Meine Bilanz Ergebnis Spielverlauf Zusatzinformationen
    Villa 7-0-4 2:4 Verteidigung 1:0, 1:1, 2:1, Angriff 2:2, 2:3, 2:4 -
    Konsulat 2-3-4 2:4 Angriff 0:1, 1:1, 1:2, Verteidigung 2:2, 2:3, 2:4 Gold 3 (MMR 2626) gerankt



    [Montag, 23.05.2022]

    Was ist denn hier los? Da sind die Eishockey-Playoffs vorbei, doch anstatt endlich wieder Zeit für Ranked zu finden, wird es noch schwieriger. Mal ist der eine im Urlaub, mal der andere, mal sogar welche zusammen. Am Wochenende wurde die neue Season angekündigt und dabei auch erstmals bereits der Start-Termin angegeben. Die neue Season beginnt am 7. Juni. Mal sehen, ob wir bis dahin noch mal Ranked spielen werden. Ich habe in den letzten Wochen regelmässig lockere Runden in unterschiedlicher Besetzung gespielt, ohne allerdings die Ergebnisse zu erfassen. Darum ist der Statistik-Teil oben auch sehr löchrig. Ich muss noch viele Stufen im Battle-Pass machen, um den durchzubekommen.

    Allgemein müssen wir aber sagen, dass das verflixte siebte Jahr sehr schlecht für uns als Trupp gestartet ist.





    Ranked

    Map Meine Bilanz Ergebnis Spielverlauf MMR Zusatzinformationen
    Bank 1-7-6 5:3 Verteidigung 1:0, 1:1, 2:1, Angriff 2:2, 2:3, 3:3, Verteidigung 4:3, Angriff 5:3 2807 Gold 2




    Map-Counter // Mapname Ranked aktuell Ranked total
    Bank 2 (1:1) 12 (5:7)
    Cafe Dostojewski 1 (0:1) 3 (1:2)
    Chalet 1 (1:0) 11 (6:5)
    Clubhaus 1 (0:1) 7 (4:3)
    Freizeitpark 0 3 (0:3)
    Grenze 2 (2:0) 11 (8:3)
    Kanal 0 2 (2:0)
    Konsulat 1 (0:1) 4 (2:2)
    Küste 1 (0:1) 10 (3:7)
    Oregon 0 9 (5:4)
    Outback - Rework 0 1 (1:0)
    Villa 1 (0:1) 4 (3:1)

    #109 Pokemon Go - März 2022 (01.03.2022 bis 31.03.2022)


    Einleitung

    Ich habe mir überlegt, wie ich Pokemon Go in dieses Projekt einfügen kann. Ein einzelner Eintrag würde mit der Zeit die Übersicht verlieren, da ja kein Ende in Sicht ist. Darum habe ich entschieden, dass ich jeweils einen kompletten Monat als einzelnes Projekt ansehe. Im jeweiligen Eintrag folgt zuerst eine Event-Übersicht, die stets aktualisiert wird, wenn etwas neues hinzugefügt wird. Danach folgen die Updates mit Datum, wie ihr sie nun schon von den anderen Projekten kennt. Ganz zum Schluss eines Eintrags gibt es dann noch Statistiken, die man anhand der Medaillen ingame ablesen kann.


    Vergangene Monate: | JULI 2019 | AUGUST 2019 | SEPTEMBER 2019 | OKTOBER 2019 | NOVEMBER 2019 | DEZEMBER 2019 |
    | JANUAR 2020 | FEBRUAR 2020 | MÄRZ 2020 | APRIL 2020 | MAI 2020 | JUNI 2020 | JULI 2020 | AUGUST 2020 | SEPTEMBER 2020 | OKTOBER 2020 | NOVEMBER 2020 | DEZEMBER 2020 |

    | JANUAR 2021 | FEBRUAR 2021 | MÄRZ 2021 | APRIL 2021 | MAI 2021 | JUNI 2021 | JULI 2021 | AUGUST 2021 | SEPTEMBER 2021 | OKTOBER 2021 | NOVEMBER 2021 | DEZEMBER 2021 |

    | JANUAR 2022 | FEBRUAR 2022 |


    Meine Events im März 2022

    Event-Art Pokémon Datum
    Alola-Jahreszeit Je nach Umgebung sollen unterschiedliche Pokemon vermehrt spawnen (diese Spawns werden meistens von den Events überlagert)
    Städte: Alola-Rattfratz, Alola-Mauzi, Magnetilo, Alola-Sleima, Blitza, Makuhita, Picochilla
    Wälder: Paras, Owei, Griffel, Tannza, Frizelbliz, Geronimaz, Mangunior
    Berge: Tragosso, Alola-Digda, Alola-Kleinstein, Flamara, Puppance, Golbit, Flapteryx
    Wassernähe: Alola-Kokowei, Sterndu, Dratini, Aquana, Galapaflos, Quabbel, Krebscorps
    Generell häufiger in der Wildnis: Loturzel, Kindwurm, Serpifeu, Floink, Ottaro, Tarnpignon, Sesokitz (Frülingsform)
    01.03.2022 bis 01.06.2022
    Willkommen in Alola Launch der 7. Generation mit zahlreichen neuen Pokemon (siehe Liste unten) 01. bis 09.03.2022
    Community Day Sandan und Alola-Sandan 13.03.2022
    Farbfestival Choreogel neu im Spiel (in Europa erscheint die Flamenco-Form)
    Erhöhte Spawns: Traumato, Seeper, Skorgla, Schneckmag, Schwalbini, Knacklion, Chelast, Glibunkel, Choreogel - leicht erhöht: Papinella, Pudox, Mamolida
    15. bis 20.03.2022
    Prächtiger Dschungel Imantis (und dessen Entwicklung Mantidea) neu im Spiel
    Waumboll neu als Shiny möglich
    Erhöhte Spawns: Safcon, Paras, Owei, Hoothoot, Mogelbaum, Imantis, Kastadur - leicht erhöht: Pinsir, Waumboll
    22. bis 29.03.2022


    Rampenlichtstunden

    Datum Pokemon Spezieller Bonus
    01.03.2022 Tragosso (Shiny möglich) doppelte Verschick-Bonbons
    08.03.2022 Owei (Shiny möglich) doppelte Entwicklungs-EP
    15.03.2022 Fukano (Shiny möglich) doppelter Fang-Sternenstaub
    22.03.2022 Mogelbaum (Shiny möglich) doppelte Fang-EP
    29.03.2022 Paras (Shiny möglich) doppele Fang-Bonbons

    Legendäre Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    01.03. (10 Uhr) bis 15.02.2022 (10 Uhr) Kapu-Riki (erstmals im Spiel - kein Shiny möglich) Legendäre Raidstunden am 02. und 09.
    15.03. (10 Uhr) bis 22.03.2022 (10 Uhr) Boreos (Tiergeistform - Shiny möglich) Legendäre Raidstunde am 16.
    22.03. (10 Uhr) bis 05.04.2022 (10 Uhr) Kapi-Fala (erstmals im Spiel - kein Shiny möglich) Legendäre Raidstunden am 23. und 30.

    Mega-Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    01.03. (10 Uhr) bis 15.03.2022 (10 Uhr) Bisaflor -
    15.03. (10 Uhr) bis 22.03.2022 (10 Uhr) Schlapor -
    22.03. (10 Uhr) bis 05.04.2022 (10 Uhr) Glurak Y -



    [Dienstag, 01.03.2022]

    Alles neu macht der Mai März! Es startet in Pokemon GO nicht nur eine neue Jahreszeit, sondern auch gleich die siebte Generation. Wobei so ganz stimmt das ja nicht. Die Pokemon aus der Alola-Region waren die erste Generation, die erst nach dem Launch von Pokemon GO veröffentlicht wurden. Pokemon Sonne und Mond erschienen im November 2016, also rund vier Monate nach dem GO-Start. Und bereits im Mai 2018 wurden die ersten Alola-Formen in PoGO erhältlicher Pokemon eben auch in PoGO veröffentlicht. Dies einige Monate vor der Veröffentlichung der vierten Generation. Und nun kommt also die siebte Generation. Den Anfang machen wie gewohnt die Starter-Pokemon. Welche es zusätzlich noch gibt, habe ich bereits unten bei den fehlenden Einträgen im Pokedex zusammengetragen. Wie aus den vorherigen Generationen gewohnt, füge ich hier nur diejenigen Pokemon auf, die auch bereits im Spiel verfügbar sind. Aktuell fehlen noch 16 Pokemon aus der sechsten Generation im Spiel. Sobald dieser Wert unter 10 sinkt, werde ich dann dort auch die fehlenden in die Tabelle übernehmen.

    Doch das ist noch nicht alles, was sich im März ändert. Ich werde neue Wege bei meiner Pokemon Box beschreiten. Seit ich Anfang 2019 begonnen habe, intensiver Pokemon GO zu spielen, führte ich eine Google-Tabelle, in der ich alle Exemplare erfasst habe. Anfänglich war die Idee, dass ich dann jeweils in dieser Liste überprüfen kann, ob ich ein Exemplar behalten möchte oder nicht. Relativ schnell hat sich dann aber gezeigt, dass es ein Ding der Unmöglichkeit ist, diese Liste akkurat zu führen. Nebst den normalen Exemplaren gab es die Shinys, die Glückspokemon, später dann auch die Cryptos und die Erlösten. Und dann immer mal wieder neue Kostüm-Varianten. Die Liste wurde länger und länger und der Aufwand, die Liste zu führen ständig grösser. Mittlerweile umfasst die Tabelle rund 3000 Zeilen an Daten zu meinen Pokemon. Doch das letzte Mal habe ich die Liste Anfangs des Jahres aktualisiert und dabei sogar noch die Irrbis ausgelassen. Ein Vorgang, den ich immer mal wieder wählen musste und gewisse Pokemon noch unsortiert lassen musste, weil es mir einfach zu viel wurde.

    Mittlerweile kommt auch noch der Faktor hinzu, dass die Liste keinen Sinn mehr macht. Wir haben jetzt nämlich im Spiel nicht nur den normalen Pokedex, sondern auch einen Shiny-Dex, einen Glücks-Dex, einen Erlöst-Dex und einen Crypto-Dex (und noch einige weitere). Zudem gibt es Tags, mit denen man die verschiedenen Pokemon markieren kann. Darum habe ich mich schweren Herzens dazu entschieden, die Google-Tabelle nicht mehr zu aktualisieren und fortan nur noch Ingame zu arbeiten. Ich werde die Tabelle jedoch nicht löschen, falls ich mal zu ihr zurückkehren möchte. Diese Umstellung wird aber einige Zeit in Anspruch nehmen, denn ich möchte alle normalen Pokemon mit ihrem IV-Wert anschreiben. Im Zuge dieser Umstellung werde ich meine Behalte-Regeln ändern und dadurch die Pokemon Box ausmisten. Mein Ziel bleibt es, von jedem Exemplar je ein normales, ein Shiny, ein Glücks, ein Crypto und ein Erlöstes in der Box zu haben. Bei gewissen Pokemon habe ich im Lauf der Zeit zahlreiche Exemplare angesammelt, die als potentielle Tausch-Güter dastehen. Mittlerweile bin ich aber an einem Punkt im Spiel, an welchem es praktisch kein Pokemon gibt, welches man mir anbieten könnte. Klar gibt es zahlreiche Shinys, die ich noch nicht habe, doch die geben die anderen auch nicht gegen die minderwertige Ware ab, die ich zu bieten habe. Deshalb werde ich diese Tausch-Güter drastisch reduzieren. Noch unschlüssig bin ich mir, wie ich bei den legendären Pokemon vorgehen soll. Bislang galt die Regel, ich behalte nur die sechs besten, werfe aber keines über 90 weg. Dies führte dann zu dem Problem, dass ich beispielsweise mittlerweile 13 Kyurem habe, die 91 oder besser sind.

    Folgende Dinge erhoffe ich mir durch diese Umstellung (diese Liste dient vor allem mir, um in ein paar Monaten zu resümieren):
    - Tages-Aktuelle Box und dadurch Vereinfachte Update-Erfassung im Forum

    - keine überflüssigen Pokemon in der Box und dadurch mehr Platz für tägliche Fänge

    - gezielteres Puschen der Top-Exemplare

    - effizienteres und gezielteres Farmen

    - Fokussierung auf den Glücks-Dex

    Hui, es wurde ein ganz schön langer Start-Eintrag für den neuen Monat. Mal sehen, ob ich meine Ziele umsetzen kann. Jetzt heisst es erstmals Vorhang auf für Generation 7!


    [Samstag, 26.03.2022]

    Ich habe erwartet, dass die Umstellung viel Zeit in Anspruch nehmen wird. Dass ich aber auch nach knapp vier Wochen noch nicht damit fertig bin, kommt auch für mich etwas überraschend. Deshalb kamen hier auch keine Updates in dieser Zeit. Bevor der Monat endet, muss ich hier aber mal wieder etwas reinschreiben. Die neuen Pokemon (von denen ich die meisten bereits geholt habe) habe ich unten bereits aufgeführt, auf die gehe ich nicht speziell ein. Beim Community Day habe ich beide Sandan in Shiny erhalten. Leider kam das normale Sandan sehr selten vor und ich habe nur ein einziges in Shiny bekommen. Bei der Einführung von Boreos hatte ich richtiges Glück. Gleich der allererste Raid brachte mir schon das Shiny. Seither habe ich noch ein Traumato und ein Nebulak erhalten, von denen ich eigentlich schon genug hatte.

    Ich habe die Event-Daten oben auch noch nachgetragen, die seit Monatsbeginn noch hinzukamen, auch wenn das eine Event bereits durch und das andere fast fertig ist.


    [Donnerstag, 31.03.2022]

    Ich habe die Umstellung noch nicht ganz abgeschlossen. Sie ist aber mittlerweile so weit fortgeschritten, dass im April zum normalen Gameplay zurückgekehrt werden kann. A propos normales Gameplay, seit Anfang März ist der Rauch wieder so effizient, wie vor der Pandemie, dafür hält er länger. Und im April wird auch die Dauer des Community Days wieder auf drei Stunden verkürzt. Damit ist jetzt für mich die Zeit des Community Day zuhause spielen definitiv vorbei.

    Zum Abschluss des Monats habe ich heute noch zwei tolle Sachen bekommen. Einerseits ein Shiny Elezeba, andererseits ein 100er Wuffels aus einem Raid. Zudem gab es gestern noch ein 96er Kapu-Fala.



    Fehlende Einträge im Pokedex (kursiv geschriebene wurden von mir noch nie gesehen)

    Erste und zweite Generation komplett

    Generation Nummer Name Wie zu bekommen?
    3 324 Qurtel REGIONAL - Nur in Süd-Asien
    3 352 Kecleon Noch nicht ins Spiel eingebaut
    3 357 Tropius REGIONAL - Nur in Süd-Europa und Afrika
    4 417 Pachirisu REGIONAL - Nur in Kanada, Alaska und Russland
    4 455 Venuflibis REGIONAL - Nur im Süden der USA
    4 489 Phione Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 490 Manaphy Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 492 Shaymin Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 493 Arceus Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 512 Vegichita Vegimak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 515 Sodamak REGIONAL - nur in Amerika-Grönland
    5 516 Sodachita REGIONAL - Sodamak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 556 Maracamba REGIONAL - nur im Süden der USA, Mexiko, Zentralamerika, Karibik und Südamerika fangbar
    5 561 Symvolara REGIONAL - nur in Ägypten und Griechenland
    5 567 Aeropteryx Flapteryx mit 50 Bonbons entwickeln
    5 570 Zorua Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 571 Zoroark Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 611 Sharfax Milza mit 25 Bonbons entwickeln
    5 612 Maxax Sharfax mit 100 Bonbons entwickeln
    5 619 Lin-Fu Seit 01.06.2021 als Belohnung in der Kampfliga verfügbar
    5 620 Wie-Shu Lin-Fu mit 50 Bonbons entwickeln
    5 626 Bisofank REGIONAL - In New York wild fangbar
    5 636 Ignivor Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 637 Ramoth Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 647 Keldeo Noch nicht ins Spiel eingebaut

    Sechste Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    670 Floette Flabébé mit 25 Bonbons entwickeln
    671 Florges Floette mit 100 Bonbons entwickeln
    675 Pandagro Pam-Pam mit 50 Bonbons entwickeln
    685 Sabbaione Flauschling mit 50 Bonbons entwickeln
    695 Elezard Eguana mit 50 Bonbons entwickeln.
    706 Viscogon Viscargot bei aktivem Regen-Lockmodul mit 100 Bonbons entwickeln
    707 Clavion REGIONAL - In Frankreich und der Westschweiz wild fangbar.
    709 Trombork Paragoni mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    711 Pumdjinn Irrbis mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    713 Arktilas Arktip mit 50 Bonbons entwickeln.
    715 UHaFnir eF-eM mit 400 Bonbons entwickeln.

    Siebte Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    722 Bauz Am 01.03.2022 wild gefangen
    723 Arboretoss Am 01.03.2022 aus Bauz mit 25 Bonbons entwickelt
    724 Silvarro Arboretoss mit 100 Bonbons entwickeln
    725 Flamiau Am 01.03.2022 wild gefangen
    726 Miezunder Am 01.03.2022 aus Flamiau mit 25 Bonbons entwickelt
    727 Fuegro Miezunder mit 100 Bonbons entwickeln
    728 Robball Am 01.03.2022 wild gefangen
    729 Marikeck Am 01.03.2022 aus Robball mit 25 Bonbons entwickelt
    730 Primarene Am 09.03.2022 aus Marikeck mit 100 Bonbons entwickeln
    731 Peppeck Am 01.03.2022 wild gefangen
    732 Trompeck Am 01.03.2022 aus Peppeck mit 25 Bonbons entwickelt
    733 Tukanon Am 02.03.2022 aus Trompeck mit 100 Bonbons entwickelt
    734 Mangunior Am 01.03.2022 wild gefangen
    735 Manguspektor Am 01.03.2022 aus Mangunior mit 50 Bonbons entwickelt
    741 Choreogel Am 17.03.2022 wild gefangen
    744 Wuffels Am 01.03.2022 nach einem Raid gefangen
    745 Wolwerock Wuffels mit ?? entwickeln
    753 Imantis Am 22.03.2022 wild gefangen
    754 Mantidea Imantis mit 50 Bonbons entwickeln
    782 Miniras Ab 01.03.2022 in 10km-Eier brütbar
    783 Mediras Miniras mit ?? entwickeln
    784 Grandiras Mediras mit ?? entwickeln
    785 Kapu-Riki Am 01.03.2022 nach einem Raid gefangen
    786 Kapu-Fala Am 22.03.2022 nach einem Raid gefangen

    Achte Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    867 Oghnatoll mit 50 Bonbons aus Galar-Makabaja entwickeln, nachdem man als Kumpel 10 Raids gewonnen hat.



    Mega-Entwicklungen

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    6 Mega-Glurak X Glurak mit 200 Energie entwickeln
    18 Mega-Tauboss Tauboss mit 100 Energie entwickeln
    80 Mega-Lahmus Lahmus mit 200 Energie entwickeln
    130 Mega-Garados Garados mit 200 Energie entwickeln
    142 Mega-Aerodactyl Aerodactyl mit 200 Energie entwickeln
    181 Mega-Ampharos Ampharos mit 200 Energie entwickeln
    208 Mega-Stahlos Stahlos mit 200 Energie entwickeln
    229 Mega-Hundemon Hundemon mit 200 Energie entwickeln
    320 Mega-Voltenso Voltenso mit 200 Energie entwickeln.
    359 Mega-Absol Absol mit 200 Energie entwickeln.
    428 Mega-Schlapor Schlapor mit 200 Energie entwickeln.
    460 Mega-Rexblisar Rexblisar mit 200 Energie entwickeln.



    Statistiken

    Bezeichnung 01.03.2022 (0:00 Uhr) 31.03.2022 (23:59 Uhr)
    Gesamt-EP 95'171'092 97'167'677 (+1'996'585)
    Gefangene Pokemon 65'913 66'945 (+1'032)
    Entwickelte Pokemon 1'852 1'866 (+14)
    Besuchte Pokestops 24'846 25'077 (+231)
    Verteidigungszeit bei Arenen in Stunden 70'335 71'289 (+954)
    Gelaufene Kilometer 3'036.2 3'070.9 (+34.7)
    Ausgebrütete Eier 2'344 2'361 (+17)
    Gewonnene Arenakämpfe 4'108 4'151 (+43)
    Gewonnene legendäre Raids 1'419 1'444 (+25)
    Gewonnene normale Raids 640 661 (+21)
    Durchgeführte Feldforschungen 2'710 2'752 (+42)
    Verteile Beeren in Arenen 18'383 18'721 (+338)
    Pokedex: Gefangen 682 699 (+17)
    Pokedex: Gesehen 703 725 (+22)
    Besiegte Team Rocket-Gegner 1'517 1'520 (+3)
    Erlöste Crypto-Pokemon 241 241 (=)



    Monat Gesammelte EP Gefangene Pokemon Neue Pokedex-Einträge Besuchte Pokestops Gewonnene Arenakämpfe Legendäre Raids Normale Raids Feldforschungen
    Bestwerte 8'266'061 (12.20) 4'814 (12.20) 37 (07.19) 1'756 (12.20) 301 (12.19) 122 (08.20) 38 (10.20) 210 (05.21)
    Tiefstwerte 594'810 (06.20) 821 (01.20) 0 (09.20) 183 (06.20) 43 (03.22) 4 (04.20) 1 (11.21) 23 (04.20)
    01.2022 2'653'956 1'897 1 504 122 23 13 52
    02.2022 1'602'125 1'442 2 187 86 18 19 45
    03.2022 1'996'585 1'032 17 231 43 25 21 42


    Fazit zu den Hauptstatistiken: Mehr EP, mehr Stops, mehr Raids, doch ein deutlicher Rückgang bei den gefangenen Pokemon. Dieser Rückgang erklärt sich aber durch den abgeschwächten Rauch, der es nun nicht mehr sinnvoll macht, zuhause zu spielen. Während ich bislang meist 2-3 Stunden mit Rauch zuhause gespielt habe, fallen diese Pokemon nun weg. Inklusive den Spawns gab es so pro Stunde immer etwa 80-90 Pokemon. Dazu kam noch der Community Day, der mit dem abgeschwächten Rauch natürlich viel weniger Pokemon brachte. Aufgrund der Anzahl Spielstunden hätte ich den Februar-Wert ansonsten locker übertroffen.


    Gefangene Pokemon nach Typ
    01.03.2022 (0:00 Uhr) 31.03.2022 (23:59 Uhr)
    Normal 13'518 13'761 (+233)
    Kampf 2'532 2'557 (+25)
    Flug 6'964 7'139 (+175)
    Gift 8'131 8'169 (+38)
    Boden 5'425 5'526 (+101)
    Gestein 3'692 3'736 (+44)
    Käfer 5'117 5'184 (+67)
    Geist 3'212 3'218 (+6)
    Stahl 2'296 2'457 (+161)
    Feuer 5'226 5'310 (+84)
    Wasser 11'382 11'489 (+107)
    Pflanze 7'952 8'053 (+101)
    Elektro 4'456 4'538 (+82)
    Psycho 5'343 5'394 (+51)
    Eis 3'527 3'683 (+156)
    Drache 2'610 2'617 (+7)
    Unlicht 2'904 2'916 (+12)
    Fee 3'072 3'143 (+71)


    Fazit zu den Typen: Weil der Rauch schwächer gemacht wurde, gehe ich davon aus, dass auch die Meltan-Box nicht mehr so effizient ist. Daher habe ich auf den Einsatz verzichtet. Was ich nicht auf dem Schirm hatte, war die Tatsache, dass das Alola-Sandan ja auch Typ Stahl hat. Wäre der Rauch normal gewesen oder ich Zeit gehabt hätte, in die Stadt zu fahren, hätte ich hier also die Platin-Medaille bereits geholt. Es fehlen nun aber nur noch 43 Exemplare. Es wurden diesen Monat zwei Meilensteine erreicht. Die Flug-Typen knackten die 7000er-Marke, die Pflanzen die 8000er-Marke. Im April bekommen wir zwei Community Days, einen normalen und einen Classic. Beim Classic wird Hydropi am Start sein, was ich nicht so gross spielen werde. Beim normalen Community Day kommt mit Velursi ein ganz neues Pokemon vom Typ Normal und Kampf. Darum werden wohl die Normal-Typen die 14'000er knacken.


    Abschlussfazit zum Monat
    Man soll wieder mehr nach draussen gehen, das ist die Devise beim Spiel. Leider werden dadurch meine Stats noch mehr vom Wetter abhängig, als eh schon. Knapp drei Millionen EP fehlen mir noch fürs nächste Level. Eventuell klappt das im April, ist aber wie bereits gesagt auch davon abhängig, wie oft es regnet. Inhaltlich ist für den April noch relativ wenig bekannt. Mal sehen was so kommt.


    [HIER GEHT ES ZUM APRIL 2022]

    #108 Dies, das, Ananas 2022 (01.01.2022 - 31.12.2022)


    Einleitung

    Am 16. März 2021 hatte ich die Idee, dass ich Spiele, welche ich so nebenbei spiele, in einem eigenen Eintrag erwähnen könnte und erschuf deshalb "Dies, das Ananas". Ende September erfolgte dann die Umstellung auf einen jährlichen Eintrag, sodass es künftig für jedes Jahr eine einige Ananas geben wird. Wer das vergangene Jahr noch nachlesen möchte, dann das mittels Klick auf die Jahreszahl machen: 2021



    [Montag, 28.02.2022]

    Eigentlich sind ja schon zwei Monate um. Die Gründe, warum dieser Eintrag erst jetzt zustande kommt, stehen in der 2021er-Ananas. Hier möchte ich mit diesem ersten Eintrag nur kurz darauf eingehen, was ich in den letzten zwei Monate denn so nebenher gezockt habe.

    Das Jahr begonnen habe ich mit Guns, Gore & Cannoli. Das Spiel ist ein Side-Scrolling Shooter und ist wirklich witzig aufgebaut. Man spielt einen Mafia-Typen, der mitten in einer Zombie-Apokalypse landet. Ich habe das Spiel in drei Tagen durchgespielt, werde es aber nicht auf 100% spielen, da mir gewisse Aufgaben zu nervig sind. Ebenfalls noch im Januar habe mit Asterix & Obelix XXL begonnen. Dort befinde ich mich aktuell in Griechenland, nachdem ich Gallien und die Normandie schon abgeschlossen habe. Aufgrund der Trophäen weiss ich schon, dass nach Griechenland noch Helvetien, Ägypten und Rom folgen werden. Ich bin also bald in der Hälfte des Spieles angekommen, habe jetzt aber auch bereits schon wieder vier Wochen nicht weitergespielt.

    Desweiteren arbeite ich immer mal wieder an den sehr aufwändigen Platin-Trophäen zum Landwirtschafts Simulator 19 und dem Car Mechanic Simulator 2021. Bei letzterem komme ich mittlerweile auch mit den Kampagnen-Aufträgen klar, wobei ich diese immer noch nicht mag. Am liebsten hole ich mir auf dem Schrottplatz Fahrzeuge, um diese dann komplett zu restaurieren. Da ich diese beiden Spiele aber immer nur mal zwischendurch spiele, werden hier wohl noch einige Wochen und Monate vergehen, ehe ich die Platin-Trophäen haben werde. Vor knapp zwei Wochen habe ich dann auch mal wieder meine Xbox One angeschlossen und mich dazu entschieden, endlich mal Forza Motorsport 5 zu vollenden. Auch heute werde ich mich noch diesem Spiel widmen. Wenn es meine Zeit zulässt, werde ich möglicherweise diese Woche die Karriere zu 100% abschliessen. Aktuell fehlen mir dazu noch 8 komplette Rennserien, wovon eine einzelne in 90-120 Minuten zu packen ist. Damit wird hier dann eine gefühlte "Never Ending Story" endlich mal zu Ende geführt. Dieses Spiel habe ich nämlich schon im Oktober 2014 begonnen, also vor über sieben Jahren. Warum das so lange gedauert hat, kann ich schnell erklären. Obwohl das Spiel sehr schön aussieht und sich die Autos auch gut fahren, gibt es zwei (wenn nicht sogar drei) sehr nervige Dinge an diesem Spiel, die den Langzeit-Spass rauben. Dinge, die dazu geführt haben, dass ich jeweils nach ein paar Rennserien wieder monatelang keine Lust auf das Spiel hatte. Um in einem Rennen die Gold-Wertung zu bekommen, muss man aufs Podest fahren. Und das ist gar nicht mal so einfach, denn man startet in jedem Rennen von Position 14 aus und hat dann meist nur 2-3 Runden Zeit, sich nach vorne zu arbeiten. Ohne unfaire Mittel ist das auf höheren Schwierigkeitsgraden fast nicht machbar. Ich spiele auf "sehr erfahren", und muss da schon ab und zu gegnerische Fahrzeuge als Bande missbrauchen, um es aufs Podest zu schaffen. Und es gäbe noch die drei schwierigeren Stufen "Experte", "Pro" und "Unschlagbar". Wobei hier das zweite nervige Ding am Spiel auch eine starke Rolle spielt.

    Entwickler Turn 10 hat mit Forza 5 die künstliche Intelligenz modifiziert. Während davor die KI nur vom Fahrstil des Spielers gelernt hat, wurden nun diese Daten in der Cloud gesammelt, sodass die KI-Fahrzeuge mit den Fahrstilen anderer Spieler bestückt wird. Das hat zwar den Vorteil, dass die gegnerischen KI-Piloten gelegentliche Fahrfehler machen. Doch den riesigen Nachteil, dass sie keinerlei Rücksicht auf dich nehmen. Ein Rennen ohne Kollision auf Gold zu bringen, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Zumindest mit meinen Fähigkeiten. Man wird von der KI ständig gerammt und muss selber mit harten Bandagen kämpfen. Die dritte (wenn auch verkraftbare) negative Eigenschaft des Spieles ist, dass scheinbar KI-Fahrer mit Fähigkeiten von Spielern aus deiner Freundesliste gepuscht werden. Da ich die Xbox One selten nutze, befinden sich dort auf meiner Freundesliste auch nur wenige Personen, wovon genau zwei Forza 5 gespielt haben und deshalb in meiner Start-Aufstellung auftauchen. Einer davon startet direkt vor mir und einer direkt hinter mir. Wenn ich nun versuche, die anderen Autos regulär zu überholen, kommen mir immer wieder diese beiden in die Quere, die es auch jeweils ganz weit nach vorne schaffen. Ein Umstand, den ich glücklicherweise umgehen kann, wenn ich in den ersten Kurven rambomässig nach vorne presche. Ein Verhalten, was wohl auch alle anderen so machen mussten, weshalb die KI-Fahrer allesamt so aggressiv sind. Ein Teufelskreis also...


    Update: Ich habe heute noch zwei der acht Rennserien abgeschlossen und konnte dabei in jedem Rennen die Gold-Wertung erspielen. Gewonnen habe ich aber längst nicht jedes Rennen, meist aus den oben genannten Problemen. Ich habe für euch diesbezüglich noch zwei Beispiele. Im einen Rennen in Long Beach lag ich nach zwei von vier Runden bereits auf Platz 2, hatte durch die ganzen Überholmanöver aber schon über sechs Sekunden Rückstand. Obwohl ich der mit Abstand schnellste Fahrer im Feld war, hatte ich keine Chance, weil ich pro Runde über drei Sekunden hätte aufholen müssen. Beim anderen Rennen schaffte es das eine der beiden "Freundeslisten-KI"-Autos relativ schnell nach vorne und gewann das Rennen am Ende souverän. Ich hatte die schnellste Rundenzeit von allen anderen, doch dieses eine Auto fuhr eine Rundenzeit, die fast sechs Sekunden schneller als meine war, was bei einer Rundenzeit von 1:27 (bei mir) eine halbe Ewigkeit darstellt.



    [Dienstag, 15.03.2022]

    Meine Uhr zeigte 17:48 an, als ich das letzte Rennen in Forza Motorsport 5 erfolgreich abschloss. 41 Rennserien mit insgesamt 669 Veranstaltungen sind durch und alles auf Gold abgeschlossen. Insgesamt fuhr ich 698 Rennen, womit ich demnach 29 Rennen nicht auf Gold beendet hatte und somit erneut fahren musste. Am Ende habe ich das Spiel über 116 Stunden gespielt, war 8'663.27 Kilometer unterwegs und habe Fahrerlevel 262 erreicht. Mein Guthaben betrug 2'359'434 Credits, wobei ich nicht genau sagen kann, wie viel Geld ich schlussendlich erspielt habe und wie viel ich durch die verschiedenen Bonus-Programme von Forza erhalten habe. Gemäss ingame-Anzeige habe ich 4'916'684 Credits eingenommen. Wahrscheinlich sind das die reinen Einnahmen durch Rennen, denn alleine durch Forza Hub erhielt ich ja pro Woche (in der ich aktiv gespielt habe) 125'000 Credits und alleine da drüber muss ich im Laufe der Jahre mehrere Millionen erhalten haben. Und die insgesamt 261 Levelups wurden jeweils mit 35'000 Credits belohnt, was am Ende über 9 Millionen machen würde.

    Von den Xbox-Erfolgen habe ich 39 von 98 freigespielt, wobei die meisten, die mir fehlen entweder Multiplayer-Kram ist oder aber an einen DLC gebunden ist. Ich werde auch keine weiteren Erfolge jagen, sondern Forza 5 als "erledigt" verbuchen. Natürlich bedeutet das Ende von Forza 5, dass ich bald Forza 6 beginnen werde. Allerdings möchte ich zuerst Forza Horizon 2 abschliessen, damit ich nicht mehr zwei Forza-Spiele parallel offen haben. Vielleicht mach ich dann zu Forza 6 sogar hier ein eigenes Projekt dazu.



    [Montag, 23.05.2022]

    Hier sind jetzt unglaubliche 69 Tage seit dem letzten Update vergangen. Ehrlicherweise habe ich in diesen zwei Monaten auch nicht sehr viel ausserhalb der Projekte gemacht. Aus Forza 6 wurde ja ein Projekt und sonst? Nicht viel, aber ein paar Sachen habe ich in der Zwischenzeit doch gemacht, die ich hier erwähnen könnte. Ich habe meine beiden Arbeitsprojekte, den Landwirtschafts Simulator 19 und den Car Mechanic Simulator 2021 wieder einiges weitergespielt. Aber die Trophäen, die in diesen beiden Spielen noch fehlen, die ziehen sich nun wirklich sehr über hin. Es ist sogar so schlimm, dass ich fast geneigt bin, zu sagen, dass sie mir den kompletten Spielspass zerstört haben. Nur habe ich mittlerweile soviel Zeit und Arbeit da reingesteckt, dass ich nicht einfach aufgeben kann, sondern die Platin unbedingt holen möchte. Immerhin ist beim Car Mechanic Simulator mittlerweile die PS5-Version rausgekommen. Diese erhalte ich nicht nur umsonst, sondern werde auch alle Trophäen geschenkt bekommen. Natürlich muss ich jetzt zuerst die PS4-Version platinieren.

    Mitte April habe ich zusammen mit BOXER112298 das Koop-Spiel It Takes Two durchgespielt und auch gleich auf Platin gebracht. Ein wirklich sehr tolles Spiel, das mir sehr viel Spass bereitet hat. Hier haben wir die PS5-Version gespielt. Ich werde mit einigem zeitlichen Abstand das Spiel auch noch mal auf PS4 durchspielen, weil es dafür noch einmal eine Platin geben wird und sich das Spiel auf jeden Fall lohnt, ein zweites Mal durchzuspielen.

    Im Fahrwasser dieser Platin-Trophäe habe ich mich dann mal wieder an ein "altes" Spiel herangewagt. Resogun war eines der ersten Spiele, die es mit PS+ für PS4 umsonst gab. Damals habe ich es aber nicht gespielt und jetzt mal nachgeholt. Und es macht wirklich Spass. Keine Ahnung, warum ich diesem Spiel so lange die kalte Schulter gezeigt habe. Platin wird für mich in diesem Spiel wohl nicht möglich sein, weil mir dazu die Fähigkeiten am Controller fehlen, resp. im Alter wohl abhanden gekommen sind. Ich werde aber versuchen, so viel wie möglich mitzunehmen. Aktuell stehe ich bei 17 von 34 Trophäen.

    Komplettiert habe ich letzte Woche zwei kleine PSN-Titel. In Doodle God und Doodle Devil muss man mit Elementen neue kreieren. Man bekommt im Spiel auch Tipps, wenn man nicht mehr weiter weiss. Bei Doodle God habe ich die letzten vier Elemente nicht mehr bilden können, weil diese verpassbar sind, wenn man sie nicht zur richtigen Zeit erschafft. Das ist natürlich bitter, dass man diese nicht als erstes bei den Tipps vorgeschlagen bekommt und damit das Spiel nicht beenden kann. So habe ich dann am nächsten Tag noch einen zweiten Durchgang mit Lösungshilfe gemacht, wobei ich dann auch gleich die 100% (Platin haben diese Spiele nicht) der Trophäen vollmachen konnte. Doodle Devil war dann um einiges kniffliger und die Tipps waren so halb hinter einer Pay-Wall verborgen. Man bekam zwar immer noch Tipps, doch die Zeit war sehr lange und hätte mit Echtgeld verkürzt werden können. Nach etwa zwei Drittel der Elemente kam ich nicht mehr weiter, weil dieser Teil längst nicht mehr so intuitiv war beim Elemente bilden, wie noch der God-Teil. So habe ich dann das Spiel aufgegeben und auch hier mittels Lösungshilfe die 100% voll gemacht. Es gibt mit Doodle Kingdom noch einen dritten Teil, den ich in nächster Zeit auch noch spielen möchte.

    #107 OnlineFussballManager.de - Saison 199 (24.02.2022 bis 30.03.2022)


    Einleitung

    Eine neue Saison steht bevor. Worum es im Spiel geht, kann hier bei Projekt #1 (Saison 171) bei Bedarf nachgelesen werden. Die weiteren Saisons, welche hier in diesem Thread stattgefunden haben, findet ihr allesamt hier: 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 |

    Wie bisher gewohnt, möchte ich zum Projektstart auch dieses Mal mein Saisonziel bekanntgeben und einen ersten Blick auf meine Gegner werfen.


    Mein Saisonziel

    Wir starten den Umbruch. Wer sich noch an Saison 183 erinnert, der weiss, was ihn hier erwartet. Damals wurde ich etwas überraschend 16., mitunter auch deshalb, weil ich in den ersten beiden Spielen noch mein altes Kader einsetzen und dort glücklich sechs Punkte holen konnte. Doch in diesem Jahr wird auch daraus nichts, weil ich sehr starke Gegner vorgesetzt bekomme. Zudem gibt es nebst mir auch kein einziges anderes Team im Umbruch. Zwar müssen einige noch vereinzelte Spieler auswechseln, doch alles andere wie der abgeschlagene letzte Platz wäre in dieser Saison eine absolute Sensation.


    Meine Gegner
    Es gibt in dieser Saison keine einzige Premiere. Gegen alle Gegner habe ich schon gespielt, gegen die meisten sogar schon innerhalb des Mammut-Projektes. Da ich in dieser Saison nichts anderes als eine flächendeckende Verschlechterung der Bilanzen erreichen werde, verzichte ich wie gewohnt in Umbruch-Saisons auf Gegner-Analysen.

    Team Bericht
    FC Thruingia Kirchhasel (St. 236)
    Gründung: 12.07.2008
    Zum Auftakt gibt es ein Spiel gegen einen Absteiger, der genau aufzeigt, wie schwer es aktuell ist, sich ganz oben zu halten. Bei meinem letzten Umbruch wäre theoretisch möglich gewesen, mit einer Stärke um die 100 Punkte erstklassig zu bleiben, weil ständig Teams im Umbruch sind. Aufgrund der aktuellen Gold-Team-Welle schafft man den Klassenerhalt nicht mal mit der doppelten Stärke.
    FC Wettingen (213)
    20.06.2004
    Auf den nächsten Gegner treffe ich nun schon zum vierten Mal hintereinander. In den letzten drei Saisons konnte ich meine Bilanz gegen ihn ins Positive drehen. Vielleicht gelingt es meinem alten Kader im Abschiedsspiel ja, die Bilanz über diese Saison hinaus positiv zu halten.
    Barfuss Bethlehem (218)
    02.04.2007
    Wie bei so vielen Gegner aus der letzten Saison, habe ich gegen ihn das Hinspiel verloren und das Rückspiel gewonnen. Nach der Premiere stehe ich also ausgeglichen da, doch das wird sich nun natürlich ändern.
    Bierfront Belp (248)
    09.02.2011
    Einer der heissesten Anwärter auf den Aufstieg ist mein nächster Gegner. Natürlich handelt es sich hier mal wieder um ein komplettes Gold-Team. Meine einzigen Duelle gegen ihn hatte ich vor ziemlich genau sechs Jahren. Damals gewann ich beide Spiele.
    FC Tackleboys II (209)
    07.01.2013
    Mein nächster Gegner ist ebenfalls ein Opfer der Gold-Welle geworden. Da er aber noch zwei Saisons Zeit haben wird, wenn die Gold-Generation weg ist, könnte ihn sein Weg schon noch in die 1. Liga führen. Nun ist er zumindest mal in der zweiten Liga angekommen. Ich hatte bisher noch nie gegen ihn verloren, was sich nun aber ändern wird.
    Basel Warriors (190)
    21.10.2016
    Auch bei meinem nächsten Gegner ist die Problematik der Gold-Spieler zu erkennen. Er hat nämlich ein Hybrid-Modell gewählt und hat drei Gold-Spieler im Team. Damit hatte er nicht nur keine Chance ganz nach oben zu kommen. Er zählt in dieser Saison gar zu den Abstiegskandidaten, da er gleich auf drei Positionen umrüsten musste. Ich war mit ihm schon sieben Mal in der gleichen Gruppe eingeteilt. Aus dieser Zeit stammen unter anderem acht Unentschieden!
    TSV Nyngrh (193)
    07.03.2009
    Wir waren in Saison 197 live dabei bei seinem Abstieg, doch nun hat er umgehend die Rückkehr geschafft. Er dürfte aber auch dieses Jahr wieder um den Ligaerhalt zittern müssen. Wir spielten schon fünf Mal in der gleichen Gruppe, bei vier Duellen handelte sich aber um Umbruch-Saisons. Nur die Duelle vor zwei Jahren waren die ersten ernsthaften davon.
    FC.Almhütte (200)
    30.12.2009
    Auf diesen Gegner traf ich in Saison 182 und er hatte damals einen seltsamen Umbruch durchgeführt und ich dachte, dass er damit an einer potentiellen Meister-Mannschaft arbeitet. Denselben Move machte er dann in Saison 188 noch einmal, holte sich aber sehr starke Nachwuchskicker. Gleich sieben 18-jährige mit Stärke 7 schnappte er sich. Es sieht danach aus, dass er aktuell wirklich an einem Top-Team arbeitet. Die Zusatzschlaufe in Saison 188 machte er wohl aufgrund der Gold-Spieler.
    Hurricane Jenne (217)
    27.01.2011
    Mit meinem besseren Zwilling feiere ich doppeltes Jubiläum. Zum fünften Mal ist er innerhalb dieses Projektes mit mir in der gleichen Gruppe. In der Historie treffen wir sogar schon das zehnte Mal aufeinander. Schade, dass meine Umbruch-Saison unsere absolut ausgeglichene Bilanz (7-4-7 bei 28:28-Toren) zerstören wird.
    FC Ägeri (229)
    18.09.2003
    Über diese absolute Legende habe ich im Verlauf dieses Projektes schon genug geschrieben. Wer dessen Erfolge nochmal nachlesen möchte, findet das bestimmt in den Vorschauen der Saisons 179, 180, 182 und 197.
    Zollstock FC (216)
    26.12.2009
    Anhand meines nächsten Gegners kann man exakt erkennen, dass mich die Gold-Spieler-Welle in Verbindung mit den zahlreichen unglücklichen Nicht-Aufstiegsjahren einiges gekostet hat. Er steht mit seinem 34-jährigen Kader genau dort, wo ich jetzt mit meinem 37-jährigen Kader stehen würde, wenn die weiterspielen könnten.
    BSC Young Boys (218)
    05.01.2009
    Diesen Gegner hatte ich in der Anfangszeit dieses Projektes relativ oft, bevor sich unsere Wege nach der Saison 177 trennten. Nun also - 22 Saisons später - treffen wir mal wieder aufeinander.
    FC Achermann (217)
    09.05.2010
    Mit meinem nächsten Gegner verbindet mich eine statistische Besonderheit. Wir trafen uns bislang in den Saison 155, 177 und 188. Da war es zu erwarten, dass wir uns in Saison 199 auch wieder treffen müssen. Das allererste Spiel hatte ich verloren, seither nie mehr. Leider geht diese Bilanz jetzt ebenfalls kaputt.
    Ducksteiner SC (233)
    02.01.2009
    Ein weiteres Gold-Team, doch hier ist die Ausgangslage eine andere. Dieser Verein wurde in Saison 194 mit seinem vorigen Kader Meister und hat sich dann in Saison 195 einfach für etwa 230 Millionen ein Gold-Team zusammengekauft. Sehr speziell... In der Saison 193 war ich zuletzt sein Gegner auf seinem Weg zum Pokalsieg. Ich traf schon dreimal im Pokal auf ihn und habe immer verloren. In den vier Ligaduellen gab es immerhin einen Sieg und ein Unentschieden. In dieser Saison wird es Liga-Niederlagen 3 und 4 geben.
    FC Magna 60 (245)
    29.09.2007
    Mein nächster Gegner tastet sich an den Aufstieg ran. Nach einem vierten Platz in Saison 197 und einem dritten Platz in Saison 198 wäre er jetzt eigentlich fällig. Aufgrund seiner Stärke ist er auch die Nummer 2 in meiner Gruppe. Aber er versucht einen Umbruch und hat sein komplettes Kader auf dem Transfermarkt angeboten. Wenn er alle Spieler los wird und nicht durch starke Spieler ersetzt, wird er der einzige in dieser Saison werden, gegen den ich punkten kann.
    FC Basel 1995 (232)
    05.09.2013
    Bei meinem nächsten Gegner handelt es sich um ein reines Gold-Team, welches erst jetzt den Aufstieg aus der Regionalliga geschafft hat! Sogar dort unten ist das System noch durch und durch mit Gold-Teams verseucht. Da bei den letzten beiden Events aber keine solchen Spieler mehr zu holen waren, hoffe ich, dass die Macher aus diesem Fehler gelernt haben.
    BVBlack Knights 09 (186)
    07.03.2009
    Zum Schluss wartet dann das aktuell schwächste Team auf mich. Doch selbst dieses ist über 70 Punkte stärker als meines. Er ist aber nur unter 200, weil ihm aktuell noch ein Spieler fehlt. Wenn er diesen noch ersetzt, kratzt er auf jeden Fall auch an der 200er-Marke.



    Die Ligaspiele auf einen Blick

    Datum Spieltag Begegnung Ergebnis Ballbesitz Chancen Spielbericht Rang nach dem Spiel
    25.02.2022 01 SpVgg St. Agatha (214) vs. FC Thuringia Kirchhasel (236) 0:4 (0:2)
    47.6% 2 - 4
    Tore: 7' 0:1, 29' 0:2, 82' 0:3, 87' 0:4 18.
    26.02.2022 02 FC Wettingen (213) vs. SpVgg St. Agatha (214) 2:2 (1:1) 50.1% 3 - 4 Tore: 12' 1:0, 28' al-Harith (1) 1:1, 84' Porup (1) 1:2, 91' 2:2 15.
    27.02.2022 03 SpVgg St. Agatha (113) vs. Barfuss Betlehem (218) 1:5 (1:3) 34.1% 1 - 8 Tore: 20' 0:1, 21' Kollatz (1) 1:1, 25' 1:2, 44' 1:3, 46' 1:4, 60' 1:5 16.
    28.02.2022 04 Bierfront Belp (232) vs. SpVgg St. Agatha (113) 6:1 (4:1) 32.8% 8 - 1 Tore: 5' 1:0, 8' 2:0, 21' 3:0, 25' 4:0, 43' Kollatz (2) 4:1, 47' 5:1, 77' 6:1
    GK: Kramer (1)
    17.
    01.03.2022 05 SpVgg St. Agatha (113) vs. FC Tackleboys II (209) 0:5 (0:3) 35.1% 0 - 6 Tore: 3' 0:1, 14' 0:2, 23' 0:3, 80' 0:4, 81' 0:5 18.
    02.03.2022 06 Basel Warriors (195) vs. SpVgg St. Agatha (113) 3:0 (1:0) 36.7% 6 - 1 Tore: 28' 1:0, 70' 2:0, 87' 3:0
    GK: Kollatz (1), Ovsyannikov (1)
    18.
    03.03.2022 07 SpVgg St. Agatha (113) vs. ZSV Nyngrh (193) 1:4 (1:1) 36.9% 1 - 6 Tore: 8' Hunold (1) 1:0, 43' 1:1, 56' 1:2, 69' 1:3, 88' 1:4
    GK: Musamba (1), Rada (1)
    18.
    04.03.2022 08 FC.Almhütte (200) vs. SpVgg St. Agatha (120) 4:0 (4:0) 37.5% 5 - 2 Tore: 9' 1:0, 30' 2:0, 34' 3:0, 45' 4:0 18.
    05..03.2022 09 SpVgg St. Agatha (120) vs. Hurricane Jenne (217) 0:5 (0:3) 35.6% 1 - 8 Tore: 18' 0:1, 28' 0:2, 39' 0:3, 62' 0:4, 82' 0:5
    GK: Musamba (2) - Gelb-Rot: Musamba
    18.
    06.03.2022 10 FC Ägeri (219) vs. SpVgg St. Agatha (121) 7:1 (3:1) 35.6% 9 - 1 Tore: 2' 1:0, 20' 2:0, 25' Ovsyannikov (1) 2:1, 39' 3:1, 46' 4:1, 56' 5:1, 57' 6:1, 78' 7:1 18.
    07.03.2022 11 Zollstock FC (217) vs. SpVgg St. Agatha (123) 5:0 (1:0) 36.2% 6 - 0 Tore: 4' 1:0, 50' 2:0, 75' 3:0, 81' 4:0, 87' 5:0
    GK: Kramer (2)
    18.
    08.03.2022 12 SpVgg St. Agatha (123) vs. BSC Young Boys (218) 1:4 (0:3) 36.1% 2 - 5 Tore: 13' 0:1, 17' 0:2, 34' 0:3, 64' 0:4, 66' Kuoni (1) 1:4
    GK: Vialli (1)
    18.
    09.03.2022 13 FC Achermann (217) vs. SpVgg St. Agatha (123) 3:0 (1:0) 36.2% 8 - 1 Tore: 31' 1:0, 47' 2:0, 66' 3:0 18.
    10.03.2022 14 SpVgg St. Agatha (123) vs. Ducksteiner SC (234) 0:3 (0:3) 34.5% 0 - 6 Tore: 4' 0:1, 16' 0:2, 27' 0:3
    GK: Cesar (1)
    18.
    11.03.2022 15 FC Magna 60 (196) vs. SpVgg St. Agatha (123) 5:1 (2:1) 38.6% 5 - 2 Tore: 3' 1:0, 17' Kuoni (2) 1:1, 42' 2:1, 59' 3:1, 73' 4:1, 74' 5:1 18.
    12.03.2022 16 SpVgg St. Agatha (123) vs. FC Basel 1995 (218) 0:6 (0:2) 36.1% 2 - 6 Tore: 11' 0:1, 23' 0:2, 47' 0:3, 59' 0:4, 69' 0:5, 73' 0:6
    GK: Hunold (1)
    18.
    13.03.2022 17 BVBlack Knights 09 (188) vs. SpVgg St. Agatha (123) 4:2 (4:2) 39.5% 7 - 4 Tore: 5' 1:0, 11' Kuoni (3) 1:1, 15' 2:1, 19' 3:1, 25' Kuoni (4) 3:2, 32' 4:2
    GK: Kramer (3)
    18.
    14.03.2022 18 FC Thuringia Kirchhasel (187) vs. SpVgg St. Agatha (123) 5:1 (3:0) 39.7% 5 - 1 Tore: 26' 1:0, 34' 2:0, 38' 3:0, 62' 4:0, 75' 5:0, 90' Kuoni (5) 5:1
    GK: Rada (2)
    18.
    15.03.2022 19 SpVgg St. Agatha (123) vs. FC Wettingen 0:2 (0:2) 36.6% 3 - 3 Tore: 15' 0:1, 18' 0:2 18.
    16.03.2022 20 Barfuss Betlehem (223) vs. SpVgg St. Agatha (123) 4:0 (2:0) 35.5% 6 - 0 Tore: 2' 1:0, 27' 2:0, 58' 3:0, 60' 4:0
    GK: Hunold (2) - Gelb-Rot: Hunold
    18.
    17.03.2022 21 SpVgg St. Agatha (129) vs. Bierfront Belp (246) 0:4 (0:2) 34.4% 1 - 7 Tore: 2' 0:1, 19' 0:2, 53' 0:3, 82' 0:4 18.
    18.03.2022 22 FC Tackleboys II (212) vs. SpVgg St. Agatha (123) 6:0 (3:0) 36.7% 7 - 0 Tore: 9' 1:0, 14' 2:0, 44' 3:0, 52' 4:0, 74' 5:0, 80' 6:0 18.
    19.03.2022 23 SpVgg St. Agatha (123) vs. Basel Warriors (202) 0:2 (0:0) 37.8% 1 - 3 Tore: 46' 0:1, 67' 0:2
    GK: Joseito (1), Duus (1)
    18.
    20.03.2022 24 TSV Nyngrh (195) vs. SpVgg St. Agatha (123) 6:0 (3:0) 38.7% 7 - 0 Tore: 5' 1:0, 30' 2:0, 38' 3:0, 53' 4:0, 78' 5:0, 94' 6:0
    GK: Ovsyannikov (2)
    18.
    21.03.2022 25 SpVgg St. Agatha (123) vs. FC.Almhütte (208) 0:5 (0:2) 37.2% 2 - 6 Tore: 24' 0:1, 36' 0:2, 46' 0:3, 53' 0:4, 79' 0:5
    GK: Vialli (2)
    18.
    22.03.2022 26 Hurricane Jenne (221) vs. SpVgg St. Agatha (123) 3:0 (3:0) 35.8% 5 - 0 Tore: 1' 1:0, 12' 2:0, 13' 3:0
    GK: Vialli (3), Rada (3)
    18.
    23.03.2022 27 SpVgg St. Agatha (123) vs. FC Ägeri (235) 0:3 (0:1) 34.4% 0 - 7 Tore: 25' 0:1, 47' 0:2, 53' 0:3
    GK: Rada (4)
    18.
    24.03.2022 28 SpVgg St. Agatha (123) vs. Zollstock FC (217) 0:4 (0:3) 36.2% 0 - 6 Tore: 6' 0:1, 25' 0:2, 27' 0:3, 57' 0:4
    GK: Kramer (4)
    18.
    25.03.2022 29 BSC Young Boys (168) vs. SpVgg St. Agatha (123) 2:1 (1:0) 42.3% 4 - 2 Tore: 6' 1:0, 51' Kollatz (3), 53' 2:1
    GK: Ovsyannikov (3)
    18.
    26.03.2022 30 SpVgg St. Agatha (123) vs. FC Achermann (227) 0:4 (0:3) 35.1% 0 - 8 Tore: 2' 0:1, 10' 0:2, 37' 0:3, 86' 0:4
    GK: Cesar (2)
    18.
    27.03.2022 31 Ducksteiner SC (238) vs. SpVgg St. Agatha (123) 7:0 (4:0) 34.1% 7 - 0 Tore: 10' 1:0, 21' 2:0, 25' 3:0, 35' 4:0, 52' 5:0, 56' 6:0, 62' 7:0 18.
    28.03.2022 32 SpVgg St. Agatha (123) vs. FC Magna 60 (182) 1:6 (0:3) 40.3% 2 - 8 Tore: 8' 0:1, 38' 0:2, 42' 0:3, 66' 0:4, 73' 0:5, 83' 0:6, 86' Kollatz (4) 1:6
    GK: Hunold (3)
    18.
    29.03.2022 33 FC Basel 1995 (240) vs. SpVgg St. Agatha (123) 4:0 (4:0) 33.9% 5 - 1 Tore: 2' 1:0, 3' 2:0, 4' 3:0, 8' 4:0
    GK: Rada (5), Vialli (4)
    18.
    30.03.2022 34 SpVgg St. Agatha (120) vs. BVBlack Knights 09 (191) 0:4 (0:2) 38.6% 3 - 5 Tore: 18' 0:1, 33' 0:2, 59' 0:3, 64' 0:4
    GK: Musamba (3), Hunold (4)
    18.



    [Freitag, 25.02.2022]

    Zum Auftakt gab es gleich mal eine heftige 0:4-Ohrfeige, trotz relativ ausgeglichenem Spielverlauf. Damit ist die erste Chance auf Punkte vergeben. Mal sehen ob es morgen noch was wird oder ob ich diese Saison wirklich punktelos rausgehen werde.

    Im Pokal könnte ich mit Glück die erste Runde noch überstehen. Mein Gegner kommt aus der Verbandsliga und wird etwa gleich stark an den Start gehen, weil ich dort natürlich noch Ascofaré, Kuoni und Sprenger einsetzen kann. Der FC The Winner Is (St. 134) ist für mich natürlich kein Unbekannter. Wir trafen schon dreimal in der Liga aufeinander und einmal sogar im Pokal. Damals setzte ich mich in der zweiten Runde mit 3:0 durch. Die anderen 17 Teams aus meiner Gruppe sind überall klare Favoriten. Einzig bei den Tackleboys kommt noch so etwas wie Spannung auf, weil dessen Gegner "nur" 40 Punkte schwächer ist.


    [Montag, 28.02.2022]

    Der Generationen-Wechsel ist vollzogen. Und die neue Generation konnte in beiden bisherigen Spielen jeweils ein Tor erzielen. Leider verlor ich im Pokal mit 2:4. Ascofaré und Kramer erzielten meine beiden Tore. Wäre Cesar nicht mit gelb-rot vom Platz geflogen, wäre vielleicht ein Sieg dringelegen, aber da lief gar nichts mehr zusammen. Ich bin aber nicht der einzige aus meiner Gruppe, der ausgeschieden ist. Die Basel Warriors verlieren ihr Spiel überraschend gegen einen Oberligisten. Dank der Setzliste sind auch in der 2. Runde alle verbleibenden 16 Teams aus meiner Gruppe als Favorit einzustufen. Es sei denn, Magna wird sein komplettes Kader los.


    [Dienstag, 29.03.2022]

    Der grosse März-Nachtrag hier. Da ich sowieso jedes Spiel verloren habe, habe ich auf Updates hier verzichtet. Morgen endet aber die Saison und da ich da wenig Zeit habe, kommt der grosse Nachtrag heute und morgen dann der Saisonabschluss.

    Wie erwartet habe ich alle Spiele verloren und steige damit mit riesigem Rückstand ab. Einen Spieltag vor Schluss stehen die vier Absteiger und auch die beiden Aufsteiger schon fest. Rechnerisch ist der FC Magna 60 zwar noch nicht abgestiegen, doch das Team direkt vor ihm spielt morgen gegen mich. Die Basel Warriors und TSV Nyngrh sind die anderen beiden Absteiger, die ebenfalls schon seit einigen Runden feststehen. Aufsteigen werden die Bierfront Belp und die Legende FC Ägeri. Der allererste Schweizer Meister wird also die Jubiläums-Saison in der höchsten Liga spielen können.


    Kommen wir zum Pokal in Kurzform. 16 Teams erreichten da ja die zweite Runde. Dort erwischte es einzig den FC Wettingen, der gegen einen 18 Punkte schwächeren Regionalligisten gleich mit 0:5 verlor. In der dritten Runde flog keiner aus meiner Gruppe raus. In der vierten Runde gab es dann keinen Setzlisten-Schutz mehr und drei Teams flogen gegen Erstligisten raus. Dazu verabschiedeten sich noch zwei weitere Teams gegen gleichstarke 2. Liga- und Regionalliga-Clubs. In der fünften Runde gab es zwei Direktduelle und zwei weitere Teams die sich gegen Erstligisten nicht durchsetzen konnten. Zudem erwischte es den TSV Nyngrh noch gegen einen aus der Parallelgruppe. Somit verblieben für die Achtelfinals noch fünf Teams, doch dort gab es wieder zwei Direktduelle. Weil das einzige Team ohne Direktbegegnung in einem Duell mit einem Team aus der Parallelgruppe erfolgreich war, standen gleich drei Teams aus meiner Gruppe im Viertelfinale, zusammen mit fünf Erstligisten. Während die Bierfront Belp gegen einen machbaren Gegner gewann, schied der Ducksteiner SC gegen einen 80 Punkte stärkeren Gegner aus. Die Sensation des Tages gelang aber dem FC Tackleboys II, welcher den 95 Punkte stärkeren Pokalspiezialist FC Glashütte, der in Saison 177 selber mal als Regionallist im Halbfinale stand (wir waren damals in der gleichen Gruppe), besiegen konnte. Die Bierfront Belp konnte sich dann auch im Halbfinale durchsetzen, während den Tackleboys eine weitere Sensation verwehrt blieb. Das Finale findet heute Abend statt.


    Beim FunCup war ich diese Saison richtig schlecht. Nach einem Auftaktsieg gab es sieben Niederlagen in Folge! Zwar gab es anschliessend dann sieben Spiele ohne Niederlage, doch das änderte nichts mehr an der Tatsache, dass es mein schlechtestes FunCup-Ergebnis seit Erfassung dieses Projektes wurde. Das war bisher dreimal ein zehnter Platz in den Saison 174, 176 und 183. In diesem Jahr wird es ein Platz zwischen 11 und 13, je nachdem was die beiden hinter mir in ihrem letzten Spiel noch schaffen. Egal welcher Platz es am Ende wird, es wird das schlechteste Ergebnis seit Saison 166, als ich 14. wurde und das drittschlechteste Ergebnis überhaupt.


    [Mittwoch, 30.03.2022]

    Meine Saison endet mit einer 0:4-Niederlage und somit wie erwartet mit dem Klassenerhalt meines Gegners und dem Abstieg von Magna. Beim FunCup war es dann schlussendlich der 12. Rang, welcher als drittschlechtestes Ergebnis aller Zeiten in die Geschichtsbücher eingetragen wird. Das nationale Pokalfinale verlor die Bierfront Belp leider im Elfmeterschiessen, womit der Titel schliesslich doch noch an einen Erstligisten ging. Für Eintracht Vorwärts war es der erste Pokalsieg der Vereinsgeschichte, welcher mit einem kompletten Gold-Kader realisiert werden konnte.

    Mein Team beendet die erste Umbruch-Saison auf dem 18. Platz mit 0 Siegen, 1 Unentschieden und 33 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 13:146. Meine interne Torschützenliste sieht wie folgt aus: 1. Kuoni 5 Tore, 2. Kollatz 4 Tore, 3. al-Harith, Hunold, Ovsyannikov und Porup je 1 Tor. Aufgrund des Umbruchs hat natürlich kein Spieler alle 34 Spiele absolviert, da ich die ersten beiden Spiele noch mit dem alten Kader gespielt habe. Mit Tschilar, Ovsyannikov, Duus, Vialli, Cesar, Joseito und Kramer bestritten sieben Spiele alle 32 restlichen Partien. Hunold (Gelb-Rot), Musamba (Gelb-Rot) und Rada (5xGelb) waren je ein Spiel gesperrt und wurden in diesen drei Spielen von Sprenger ersetzt. Im Sturm spielte zunächst Kuoni noch elf Spiele, ehe er verkauft werden konnte (mehr dazu im Fazit), Kollatz bestritt die restlichen 21 Spiele.

    Der grösste Frust in dieser Saison war die Fairplay-Wertung, in der ich nur auf Rang 8 landete, obwohl ich die niedrigsten Einstellungen gewählt habe. Da der Stärkeunterschied keinen Einfluss auf die Karten hat, wurde ich hier also sogar in einer Umbruch-Saison ohne Erwartungen verarscht. Na vielen Dank!



    Die ultimative Gegner-Tabelle der Saison 199

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 0 0 0%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 0 0 0%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 0 0 0%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 1 1 33%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 0 0 0%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 1 0 0%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 0 0 0%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 33 0 0%


    Die ultimative Gegner-Tabelle Saisons 181-199

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 119 347 97%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 126 322 85%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 100 216 72%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 101 173 57%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 82 104 42%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 42 18 14%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 51 12 8%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 88 10 4%


    Schlussfazit:
    In einer Umbruch-Saison gibt es beim Fazit jeweils nicht viel zu sagen. Ausser vielleicht, dass meine aktuelle Niederlagen-Serie mit 32 Spielen am Stück ein neuer Negativ-Rekord darstellt. Eine Saison mit nur einem Punkt zu beenden gab es schon einmal, damals in Saison 139 in der Verbandsliga. Dafür sehen die Finanzen super aus. Normalerweise dauert es immer drei oder vier Saisons mit dem neuen Team, bis die Verluste durch die hohen Gehälter aus den Vorjahren gedeckt sind. Nun habe ich dank Transfers diese Verluste bereits im ersten Jahr gedeckt und könnte mir ab sofort wieder ein neues Kader holen, was aber erst in etwa 11-12 Saisons der Fall sein wird. Speziell der Verkauf von Kuoni für 20 Mio. muss an dieser Stelle erwähnt werden. Zwar hatte ich vor etwa zehn Saisons mal gehofft, den viel teurer verkaufen zu können, doch da wollte ihn niemand. Ich habe aber noch einen zweiten Mittelstürmer aus der eigenen Jugend verkaufen können. Haddis Ring verliess meinen Verein für 14.5 Mio.

    Den Ausblick auf die Regionalliga-Saison kann ich mir an dieser Stelle sparen. Es gibt zwar den einen oder anderen Umbrüchler dort, doch selbst wenn ich mit drei von denen in die gleiche Gruppe käme, wäre der Abstieg gewiss. Es wird ein weiterer geplanter Abstieg werden.

    #106 Pokemon Go - Februar 2022 (01.02.2022 bis 28.02.2022)


    Einleitung

    Ich habe mir überlegt, wie ich Pokemon Go in dieses Projekt einfügen kann. Ein einzelner Eintrag würde mit der Zeit die Übersicht verlieren, da ja kein Ende in Sicht ist. Darum habe ich entschieden, dass ich jeweils einen kompletten Monat als einzelnes Projekt ansehe. Im jeweiligen Eintrag folgt zuerst eine Event-Übersicht, die stets aktualisiert wird, wenn etwas neues hinzugefügt wird. Danach folgen die Updates mit Datum, wie ihr sie nun schon von den anderen Projekten kennt. Ganz zum Schluss eines Eintrags gibt es dann noch Statistiken, die man anhand der Medaillen ingame ablesen kann.


    Vergangene Monate: | JULI 2019 | AUGUST 2019 | SEPTEMBER 2019 | OKTOBER 2019 | NOVEMBER 2019 | DEZEMBER 2019 |
    | JANUAR 2020 | FEBRUAR 2020 | MÄRZ 2020 | APRIL 2020 | MAI 2020 | JUNI 2020 | JULI 2020 | AUGUST 2020 | SEPTEMBER 2020 | OKTOBER 2020 | NOVEMBER 2020 | DEZEMBER 2020 |

    | JANUAR 2021 | FEBRUAR 2021 | MÄRZ 2021 | APRIL 2021 | MAI 2021 | JUNI 2021 | JULI 2021 | AUGUST 2021 | SEPTEMBER 2021 | OKTOBER 2021 | NOVEMBER 2021 | DEZEMBER 2021 |

    | JANUAR 2022 |


    Meine Events im Februar 2022

    Event-Art Pokémon Datum
    Jahreszeit der Herkunft Je nach Umgebung sollen unterschiedliche Pokemon vermehrt spawnen (diese Spawns werden meistens von den Events überlagert)
    Städte: Porygon, Snubbull, Charmian, Bronzel, Yorkleff, Unratütox, Monozyto
    Wälder: Raupy, Schwalbini, Glibunkel, Wattzapf, Kastadur, Schnuthelm, Laukaps
    Berge: Piepi, Aerodactyl, Teddiursa, Meditie, Camaub, Hippopotas, Somniam
    Wassernähe: Enton, Lapras, Wingull, Schmerbe, Finneon, Barschwa, Bidiza
    Generell häufiger in der Wildnis: Botogel, Chelast, Panflam, Plinfa, Waumboll, Gelatini, Sesokitz (Winterform)
    Jeden Monat eine Sammelaufgabe: Im Februar 600 Pokemon fangen
    01.12.2021 bis 01.03.2022
    Kraftwerk-Event Eguana und dessen Entwicklung Elezard erstmals im Spiel
    erhöhte Spawns: Magnetilo, Sleima, Voltobal, Elektek, Porygon, Unratütox, Eguana - Lektrobal und Blitza leicht erhöht
    19.01. bis 01.02.2022
    Eine böse Vorahnung... Team Rocket-Event mit häufigeren Rocket-Kämpfen und Möglichkeit Frustration zu verlernen 24.01. bis 01.02.2022
    Mondneujahr Leufeo erstmals als Shiny
    erhöhte Spawns: Paras, Mauzi, Fukano, Voltobal, Hisui-Voltobal, Karpador, Flemmli, Leufeo - Elektek, Garados und Jungglut leicht erhöht
    01. bis 07.02.2022
    Valentinstag Flabébé und dessen Entwicklungen Floette und Florges neu im Spiel
    Coiffwaff mit Herzchenschnitt modifizierbar
    erhöhte Spawns: Chaneira, Plusle, Minun, Volbeat, Illumise, Liebiskus, Fleknoil, Flabébé, Coiffwaff - Miltank, Ohrdoch und Mamolida leicht erhöht
    10. bis 14.02.2022
    Community Day Hoppspross 12.02.2022
    Vorbereitungs-Event auf die GO Tour: Johto Hisui-Lektrobal-Entwicklung erstmals möglich
    erhöhte Spawns: Voltobal, Hisui-Voltobal, Smogon, Marill, Wailmer, Monozyto, Tarnpignon - Pummeluff, Lektrobal, Hutsassa und Galar-Flunschlik leicht erhöht
    18. bis 25.02.2022
    Pokemon GO Tour: Johto Alle Pokemon der zweiten Generation als Shiny verfügbar
    Man benötigt ein Ticket für das Event, welches von 9 bis 21 Uhr dauert.
    26.02.2022


    Rampenlichtstunden

    Datum Pokemon Spezieller Bonus
    01.02.2022 Leufeo (Shiny möglich) doppelte Entwicklungs-EP
    08.02.2022 Parfi (Shiny nicht möglich) doppelter Fang-Sternenstaub
    15.02.2022 Smogon (Shiny möglich) doppelte Fang-EP
    22.02.2022 Voltobal (Shiny möglich) doppelte Fang-Bonbons

    Legendäre Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    24.01. (10 Uhr) bis 01.02.2022 (10 Uhr) Regice (Shiny möglich)
    01.02. (10 Uhr) bis 09.02.2022 (10 Uhr) Regirock (Shiny möglich) Legendäre Raidstunde am 02.
    09.02. (10 Uhr) bis 16.02.2022 (10 Uhr) Registeel (Shiny möglich) Legendäre Raidstunde am 09.
    16.02. (10 Uhr) bis 19.02.2022 (10 Uhr) Deoxys (Normalform - Shiny möglich) Legendäre Raidstunde am 16.
    19.02. (10 Uhr) bis 22.02.2022 (10 Uhr) Deoxys (Angriffsform - Shiny erstmals möglich) -
    22.02. (10 Uhr) bis 25.02.2022 (10 Uhr) Deoxys (Verteidigungsform - Shiny erstmals möglich) Legendäre Raidstunde am 23.
    25.02. (10 Uhr) bis 01.03.2022 (10 Uhr) Deoxys (Initiativeform - Shiny erstmals möglich) -
    Pokemon GO Tour: Johto-Event:
    26.02.2022 - 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr
    Raikou, Entei, Suicune, Lugia, Ho-Oh (alle Shiny möglich) -

    Mega-Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    07.01. (10 Uhr) bis 01.02.2022 (10 Uhr) Aerodactyl erstmals im Spiel
    01.02. (10 Uhr) bis 15.02.2022 (10 Uhr) Hundemon -
    15.02. (10 Uhr) bis 01.03.2022 (10 Uhr) Ampharos -



    [Dienstag, 01.02.2022]

    Der kürzeste Monat des Jahres kommt mit den meisten Raid-Boss-Einträgen aller Zeiten daher. Durch die verschiedenen Deoxys-Formen, von welcher bisher nur die Normal-Form als Shiny verfügbar war, wurde diese Liste sehr lange, weil die verschiedenen Formen einzeln in die Raids kommen. Was ich hierbei aber nicht so ganz verstehe: Aufgrund dieser Problematik werden wir von zwei neu eingeführten Shinys keine Raidstunde haben. Daher werde ich wohl auch kein Shiny bekommen.

    Am Ende des Monats steht dann natürlich die Pokemon GO Tour: Kanto an. Dieser Tag wird sicher wieder sehr anstrengend werden, da ich wieder für bananabappel spielen werde und solch ein Event mit zwei Geräten ist kein Zuckerschlecken. Ich hoffe sehr darauf, dass ich dann endlich ein Corasonn erhalten werde und damit auch die zweite Generation komplettieren kann. Ansonsten ist eine Prognose schwierig. Bei den Rampenlichtstunden ist einzig die heutige mit Leufeo speziell, welches seit heute Shiny sein könnte. Diese Stunde werde ich wohl spielen. Darüber hinaus mache ich lediglich noch die Prognose, dass ich vor dem nächsten Cday noch dringend meine Box aufräumen muss, um wieder neuen Platz zu schaffen.


    [Montag, 28.02.2022]

    Es ist passiert. Ein kompletter Monat ohne ein einziges Update innerhalb des Projektes. Ich habe mir in den letzten Stunden überlegt, ob ich den März einfach hier anhängen soll. Doch das würde die Statistiken durcheinanderwirbeln. Darum wird hier jetzt dieser Eintrag abgeschlossen, ohne das er jemals richtig begonnen hätte. Es war ein Monat, in dem ich dank CDay und Go Tour doch einiges gespielt habe. Doch es war auch ein Monat, der mich nicht richtig abgeholt hat. Die viel zu schnell wechselnden Raid-Bosse, dazu die Hektik für die Go Tour und zu allem übel auch noch keine Zeit, um die Pokemon Box aufzuräumen. Der letzte Faktor führt zu einer Änderung, auf die ich erst im März-Eintrag eingehen werde, weil diese erst dort in Kraft treten wird. Hier folgt nun noch eine kleine Zusammenfassung der letzten vier Wochen.

    Shinys: Ich habe im gesamten Monat 20 Shinys gefangen. Den Anfang machte ein Leufeo bei der dortigen Rampenlichtstunde, danach gab es am Community Day insgesamt sechs Hoppspross. Das ist zwar sehr wenig für einen Community Day, doch Hoppspross ist jetzt auch kein wirklich notwendiges Pokemon, sodass ich nicht ganz so viel gespielt habe wie bei anderen CDays. Dann kam die "Go Tour: johto", welche mir 12 Shinys brachte (drei weniger als letztes Jahr beim Kanto-Event). Durch die gestrige Ankündigung der neuen Season in Pokemon Go wurden dann die Alola Kokowei-Spawns erhöht, was mir dann das 20. und letzte Shiny im Februar einbrachte.

    100er: Auch hier machte Leofeo den Anfang. Ein getauschtes Exemplar wurde ohne Glückstausch zu einem 100er. Am 19. Februar erhielt ich dann nach einem Raid auch noch ein 100er Deoxys.

    Hohe IV: Nebst denn 100ern erhielt ich auch zahlreiche 98er und 96er, die ich hier jetzt nicht alle aufzählen werde. Da ich meine Pokemon Box im gesamten Monat kein einziges Mal aufgeräumt habe, habe ich hier natürlich auch etwas den Überblick verloren.

    Abschliessende Meinung zum Johto-Event: Es war Stress pur, weil ich zusätzlich für bananabappel gespielt habe. Alle Forschungen abzuschliessen war sehr zeitraubend und man konnte das Event dadurch überhaupt nicht geniessen. Die Tatsache, dass ich die ganzen Stunden alleine gespielt habe, tat ihr übriges dazu. Am Vormittag habe ich zunächst ein wenig von zuhause gespielt, zog dann aber gegen 11 Uhr für eine Stunde los und habe die besten Spawns in der Gegend abgefarmt. Gegen 14 Uhr fuhr ich dann für ein paar Stunden nach Chur, um dort die umständlichen Kampf-Herausforderungen zu erledigen. Mit zwei Geräten war das die reinste Qual, aber auch schon mit nur einem Gerät hätte mir das keinen Spass bereitet, da ich das Kämpfen allgemein nicht so mag. Immerhin war die Shiny-Quote einigermassen akzeptabel, wenn auch die australischen Streamer, die ich vor unserem Event-Start verfolgt habe, allesamt viel mehr Shinys geholt haben.



    Fehlende Einträge im Pokedex (kursiv geschriebene wurden von mir noch nie gesehen)

    Erste Generation komplett

    Generation Nummer Name Wie zu bekommen?
    2 222 Corasonn Am 26.02.2022 beim Johto-Event nach einem Raid gefangen.
    3 324 Qurtel REGIONAL - Nur in Süd-Asien
    3 352 Kecleon Noch nicht ins Spiel eingebaut
    3 357 Tropius REGIONAL - Nur in Süd-Europa und Afrika
    4 417 Pachirisu REGIONAL - Nur in Kanada, Alaska und Russland
    4 455 Venuflibis REGIONAL - Nur im Süden der USA
    4 489 Phione Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 490 Manaphy Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 492 Shaymin Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 493 Arceus Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 512 Vegichita Vegimak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 515 Sodamak REGIONAL - nur in Amerika-Grönland
    5 516 Sodachita REGIONAL - Sodamak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 556 Maracamba REGIONAL - nur im Süden der USA, Mexiko, Zentralamerika, Karibik und Südamerika fangbar
    5 561 Symvolara REGIONAL - nur in Ägypten und Griechenland
    5 567 Aeropteryx Flapteryx mit 50 Bonbons entwickeln
    5 570 Zorua Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 571 Zoroark Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 611 Sharfax Milza mit 25 Bonbons entwickeln
    5 612 Maxax Sharfax mit 100 Bonbons entwickeln
    5 619 Lin-Fu Seit 01.06.2021 als Belohnung in der Kampfliga verfügbar
    5 620 Wie-Shu Lin-Fu mit 50 Bonbons entwickeln
    5 626 Bisofank REGIONAL - In New York wild fangbar
    5 636 Ignivor Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 637 Ramoth Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 647 Keldeo Noch nicht ins Spiel eingebaut

    Sechste Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    669 Flabébé Am 10.02.2022 wild gefangen.
    670 Floette Flabébé mit 25 Bonbons entwickeln
    671 Florges Floette mit 100 Bonbons entwickeln
    675 Pandagro Pam-Pam mit 50 Bonbons entwickeln
    685 Sabbaione Flauschling mit 50 Bonbons entwickeln
    695 Elezard Eguana mit 50 Bonbons entwickeln.
    706 Viscogon Viscargot bei aktivem Regen-Lockmodul mit 100 Bonbons entwickeln
    707 Clavion REGIONAL - In Frankreich und der Westschweiz wild fangbar.
    709 Trombork Paragoni mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    711 Pumdjinn Irrbis mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    713 Arktilas Arktip mit 50 Bonbons entwickeln.
    715 UHaFnir eF-eM mit 400 Bonbons entwickeln.

    Achte Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    867 Oghnatoll mit 50 Bonbons aus Galar-Makabaja entwickeln, nachdem man als Kumpel 10 Raids gewonnen hat.



    Mega-Entwicklungen

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    6 Mega-Glurak X Glurak mit 200 Energie entwickeln
    18 Mega-Tauboss Tauboss mit 100 Energie entwickeln
    80 Mega-Lahmus Lahmus mit 200 Energie entwickeln
    130 Mega-Garados Garados mit 200 Energie entwickeln
    142 Mega-Aerodactyl Aerodactyl mit 200 Energie entwickeln
    181 Mega-Ampharos Ampharos mit 200 Energie entwickeln
    208 Mega-Stahlos Stahlos mit 200 Energie entwickeln
    229 Mega-Hundemon Hundemon mit 200 Energie entwickeln
    320 Mega-Voltenso Voltenso mit 200 Energie entwickeln.
    359 Mega-Absol Absol mit 200 Energie entwickeln.
    428 Mega-Schlapor Schlapor mit 200 Energie entwickeln.
    460 Mega-Rexblisar Rexblisar mit 200 Energie entwickeln.



    Statistiken

    Bezeichnung 01.02.2022 (0:00 Uhr) 28.02.2022 (23:59 Uhr)
    Gesamt-EP 93'568'967 95'171'092 (+1'602'125)
    Gefangene Pokemon 64'471 65'913 (+1'442)
    Entwickelte Pokemon 1'802 1'852 (+50)
    Besuchte Pokestops 24'659 24'846 (+187)
    Verteidigungszeit bei Arenen in Stunden 67'510 70'335 (+2'825)
    Gelaufene Kilometer 3'001.6 3'036.2 (+34.6)
    Ausgebrütete Eier 2'326 2'344 (+18)
    Gewonnene Arenakämpfe 4'032 4'018 (+86)
    Gewonnene legendäre Raids 1'401 1'419 (+18)
    Gewonnene normale Raids 621 640 (+19)
    Durchgeführte Feldforschungen 2'665 2'710 (+45)
    Verteile Beeren in Arenen 18'002 18'383 (+381)
    Pokedex: Gefangen 680 682 (+2)
    Pokedex: Gesehen 701 703 (+2)
    Besiegte Team Rocket-Gegner 1'505 1'517 (+12)
    Erlöste Crypto-Pokemon 238 241 (+3)



    Monat Gesammelte EP Gefangene Pokemon Neue Pokedex-Einträge Besuchte Pokestops Gewonnene Arenakämpfe Legendäre Raids Normale Raids Feldforschungen
    Bestwerte 8'266'061 (12.20) 4'814 (12.20) 37 (07.19) 1'756 (12.20) 301 (12.19) 122 (08.20) 38 (10.20) 210 (05.21)
    Tiefstwerte 594'810 (06.20) 821 (01.20) 0 (09.20) 183 (06.20) 51 (08.19) 4 (04.20) 1 (11.21) 23 (04.20)
    01.2022 2'653'956 1'897 1 504 122 23 13 52
    02.2022 1'602'125 1'442 2 187 86 18 19 45


    Fazit zu den Hauptstatistiken: Ganz knapp schrammte ich an einem neuen Negativ-Rekord für die besuchten Pokestops vorbei. Und das in einem Monat, in der mit der Go Tour das zweitgrösste Event des Jahres war. Doch genau die Go Tour war auch der Grund dafür. In der Woche vor dieser Go Tour wurde man mit Bällen regelrecht bombardiert, sodass ich zeitweise 200 Items zuviel im Inventar hatte und gar keine Stopps mehr drehen konnte. Natürlich lag das auch daran, dass ich einerseits den Community Day nicht voll gespielt habe und andererseits auch die zwei Wochen zwischen den beiden Events nicht all zu aktiv gespielt habe. Mit Corasonn konnte ich endlich auch die zweite Generation komplettieren, dazu kam noch das neue Flabébé hinzu, von welchem ich die End-Entwicklung bereits in einer Arena stehen sah. Ansonsten gibt es über diese Monat nicht sehr viel zu sagen. Es hat auch nichts mit der Negativspirale zu tun, in der ich mich zum Jahresende befand. Es war Olympia, draussen wars meist sehr kalt und die Wochen-Events boten nichts lukratives, sodass die vier Wochen ohne grossen Impact durch Land zogen. Für das, dass ich sehr wenig gespielt habe, sind die meisten Werte aber absolut ok ausgefallen.


    Gefangene Pokemon nach Typ
    01.02.2022 (0:00 Uhr) 28.02.2022 (23:59 Uhr)
    Normal 13'198 13'518 (+320)
    Kampf 2'518 2'532 (+14)
    Flug 6'591 6'964 (+373)
    Gift 8'063 8'131 (+68)
    Boden 5'361 5'425 (+64)
    Gestein 3'638 3'692 (+54)
    Käfer 5'038 5'117 (+79)
    Geist 3'205 3'212 (+7)
    Stahl 2'279 2'296 (+17)
    Feuer 5'017 5'226 (+209)
    Wasser 11'187 11'382 (+195)
    Pflanze 7'459 7'952 (+493)
    Elektro 4'299 4'456 (+157)
    Psycho 5'252 5'343 (+91)
    Eis 3'486 3'527 (+41)
    Drache 2'489 2'610 (+121)
    Unlicht 2'869 2'904 (+35)
    Fee 3'004 3'072 (+68)


    Fazit zu den Typen: Nach dem krassen Januar war klar, dass im Februar nicht all zu viel gehen würde. Auch die angekündigten Flug- und Pflanzen-Typen konnten den nächsten Meilenstein nicht knacken, weil ich zu wenige Hoppspross am CDay gefangen habe. Beide sind aber so nahe dran, dass die nächste Marke wohl im März geknackt wird. Lange Zeit sah es sogar nach einem Monat komplett ohne Meilensteine aus. Erst am gestrigen Sonntag konnte ich dank Alola-Kokowei die Platin-Medaille bei den Drachen-Typen endlich holen. Somit fehlt jetzt nur noch Stahl. Da ich aktuell aufgrund des Go Tour-Events noch sehr viele Bälle habe, werde ich wahrscheinlich in den nächsten Tagen ab und zu eine Meltan-Box öffnen und damit der Platin-Medaille bei den Stahl-Typen einen grossen Schritt näher kommen.


    Abschlussfazit zum Monat:

    Die Vorzeichen auf einen starken Monat standen schlecht, und genau so kam es auch. Ich habe zwar von den Olympischen Spielen so wenig wie noch nie verfolgt, aber trotzdem hat das einiges an Zeit weggefressen. Wobei ich wohl auch ohne Olympia wenig gespielt hätte, weil wir einen sehr kalten Februar erlebt haben. Es gab einzelne Tage, an denen das Thermometer nicht mal die 0 Grad-Grenze knacken konnte und sowas kommt bei uns in der Gegend sehr selten vor. Es fehlen noch 4.9 Mio EP zu Level 47, was natürlich im März nicht mehr geknackt wird. Ich habe zwar noch ein paar Levelups, die beim nächsten CDay anstehen, doch das nächste Level erreiche ich frühestens im April. Im März startet die siebte Generation in Pokemon Go, wovon es ja bereits einige Alola-Formen vor vorherigen Pokemon gibt. Nun kommen mal die Starter und einige weitere neue Pokemon direkt am 1. März hinzu. Ich möchte die neuen Exemplare so schnell wie möglich mein Eigen nennen, weshalb ich wohl die ersten Tage sehr aktiv sein werde. Bezüglich der Events ist noch nicht viel bekannt, aber das Wetter dürfte wieder etwas wärmer werden.


    [MÄRZ 2022]

    #105 OnlineFussballManager.de - Saison 198 (20.01.2022 bis 23.02.2022)


    Einleitung

    Eine neue Saison steht bevor. Worum es im Spiel geht, kann hier bei Projekt #1 (Saison 171) bei Bedarf nachgelesen werden. Die weiteren Saisons, welche hier in diesem Thread stattgefunden haben, findet ihr allesamt hier: 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 |

    Wie bisher gewohnt, möchte ich zum Projektstart auch dieses Mal mein Saisonziel bekanntgeben und einen ersten Blick auf meine Gegner werfen. Endlich schaffe ich es dabei mal wieder, direkt zum Saisonstart ready zu sein. Dieses Mal habe ich das Projekt sogar schon am Tag vor der Auslosung erstellt, damit ich am Auslosungstag etwas weniger zu tun habe. Ein Schritt, der sich im Nachgang als Vorteil herausgestellt hat, da ich erst am Freitag wieder Zeit hierfür hatte.


    Mein Saisonziel

    Es war eine echt ausgeglichene Auslosung. Mein Leidensgenosse OPTIBONUS ist zwar wieder bei mir, dazu aber nur die Nummern 4 und 5 der 2. Liga-Topliste. In der anderen Gruppe sind dann die Nummern 2, 3, 6 und 7. Hinter diesen sieben Teams besteht eine Lücke, womit alles dahinter nicht so relevant ist. Dazu befinden sich in meiner Gruppe drei Teams im Umbruch, in der anderen Gruppe sind es zwei. Eine absolut ausgeglichene Auslosung zu meinen Gunsten. Ich bin in meiner Gruppe stärkemässig die Nummer 11, die Nummer 4 ist aber nur neun Punkte stärker als ich. Trotzdem wird erneut der Klassenerhalt mein Ziel sein, bevor ich mich dann in den Umbruch begebe.


    Meine Gegner
    Wie so oft in der zweiten Liga, gibt es auch dieses Mal kaum Premieren. Eine einzige Premiere ist dabei und dabei geht es dann gegen eine weitere Legende. Die restlichen 16 Gegner sind alles alte Bekannte, einige natürlich auch aus der letzten Saison.

    Team Bericht
    FC Carl Zeiss Jena (St. 236)
    Gründung: 05.08.2011
    Zum Auftakt bekomme ich es mit einem Aufstiegskandidaten zu tun. Er hat aber letzte Saison mit einer Stärke von zuletzt 233 nur Rang 9 erreicht. Eventuell ein weiterer Leidensgenosse? Wir treffen zum fünften Mal aufeinander, bei den letzten Duellen in Saison 183 war ich gerade frisch im Umbruch. Im Rückspiel war er dann plötzlich auch im Umbruch und ich konnte dieses Spiel gewinnen. Meine Bilanz ist aber negativ (2-2-4)
    Miller Dynamics (217)
    09.01.2012
    Gegen den nächsten Gegner habe ich in Saison 189 in der 4. Pokalrunde gespielt und dabei zum ersten Mal gegen ihn gewonnen. In der Liga trafen wir uns bisher zweimal und er hat drei der vier Spiele gewonnen. Diese Duelle liegen aber schon lange zurück, die bislang letzten waren im März 2016. Seit damals hat er sich zu einem absoluten Topclub entwickelt, der einmal Pokalsieger wurde und bereits sechs Mal Vizemeister wurde.
    GE.1904 (131)
    21.12.2012
    Bei meinem nächsten Gegner dachte ich, er wäre im Umbruch, ist er aber gar nicht. Ich weiss ehrlich gesagt nicht, was der aktuell so genau macht. Eventuell hat sein erstmaliges 1. Liga-Abenteuer eine Lücke in der Kasse hinterlassen und er muss jetzt zuerst wirtschaftlich saniert werden. Er hat mit Stärke 130 letzte Saison in der anderen 2. Liga-Gruppe überlebt, während in meiner Gruppe ein 220er absteigen musste. Verrückt! Ich habe schon fünfmal in der Liga gegen ihn gespielt, das letzte Duell entstammt aber aus der Premieren-Saison hier im Forum. Insgesamt ist meine Bilanz (6-3-1) sehr positiv, obschon es bislang fast nur Duelle auf Augenhöhe waren.
    FC Magna 60 (237)
    29.09.2007
    Der nächste Aufstiegskandidat erwartet mich dann am vierten Spieltag. Es handelt sich hier um ein reines Gold-Team mit Ambitionen nach ganz oben. Auch er konnte in der Vergangenheit schon einmal den Pokal gewinnen. A propos Vergangenheit, gegen ihn habe ich in der Saison 196 zweimal Unentschieden gespielt, insgesamt ist meine Bilanz nach fünfmal in der selben Gruppe aber leicht negativ (2-4-4).
    FC Martinsried (146)
    23.02.2010
    Mein nächster Gegner ist bereits in der dritten Umbruch-Saison, hat aber tatsächlich eine Umbruchsaison in der 1. Liga überlebt und ist erst jetzt abgestiegen. Er war zwischen Saison 187 und 191 der Dominator in der Schweiz. Vier Meistertitel, ein Vizetitel und vier Pokalsiege, dazu war er in Saison 191 noch im Finale des Welt-Pokals. Er hatte zu diesem Zeitpunkt die Maximalstärke von 330 erreicht. Mitten in diese Zeit rein traf ich im Pokal der Saison 189 in der 5. Runde auf ihn und verlor mit 0:6. Meine Bilanz gegen ihn ist aber tatsächlich ausgeglichen (5-1-5).
    KackeamSchuh (158)
    04.05.2011
    Direkt danach geht es gegen den Nachfolger von Martinsried, der zusammen mit ihm gerade abgestiegen ist. Er wurde in Saison 192 Meister, was sein dritter Meistertitel war. Auch einen Pokalsieg hat er in seinem Palmares stehen. Wir standen schon fünfmal in der gleichen Gruppe, zuletzt in Saison 179. Meine Bilanz gegen ihn ist knapp negativ (3-3-4), habe aber ein positives Torverhältnis.
    Barfuss Bethlehem (208)
    02.04.2007
    Der dritte 1. Liga-Absteiger hintereinander ist meine einzige Premiere. Er war seit Saison 140 nur eine einzige Saison ausserhalb der höchsten beiden Ligen und die meiste Zeit davon gar erstklassig. Kein Wunder, dass ich noch nie gegen ihn gespielt habe. Er hat ein komplettes Gold-Team, welches aber nicht optimal gefördert hat und deshalb gegen die ganzen anderen Gold-Teams zurückstecken muss. Man stelle sich das mal vor. Der Kerl hat weder Kosten noch Mühen gescheut, sich ein komplettes Gold-Team zusammenzukaufen und ist nun damit sogar abgestiegen.
    TSV Leinfelden (195)
    19.05.2009
    Die Taktik dieses Gegners verstehe ich leider überhaupt nicht. Er hatte vier Spieler, die ihre Karriere beendet haben und hat sich jetzt für 15 Millionen Ersatz verpflichtet, von denen zwei nächste Saison auch wieder. Er hat sich aber Ersatz verpflichtet, mit denen er womöglich nicht einmal den Ligaerhalt schafft. So kann man Geld auch zum Fenster rausschmeissen. Auch mit ihm war ich schon fünf Mal in der selben Gruppe und meine Bilanz ist leicht negativ (2-5-3).
    TUS Bodensee (191)
    07.04.2012
    Der nächste Gegner ist gerade zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die 2. Liga aufgestiegen. Er hat vier Gold-Spieler in seinen Reihen, diese aber überhaupt nicht gefördert. Ich denke hier sieht man gut das Problem dieser Gold-Spieler. Selbst wenn man nichts dafür tut, kann man damit relativ weit nach oben kommen. Er hat einen starken Stürmer, der Rest des Kaders ist wohl nicht 2. Liga-tauglich. Ich habe bislang dreimal in der gleichen Gruppe gespielt und bei vier Siegen noch nie verloren. Fürs Fernbleiben im Abstiegskampf sind zwei weitere Siege gegen ihn Pflicht.
    Hurrican Jenne (210)
    27.01.2011
    Mit diesem Gegner bin ich seit einiger Zeit befreundet, weil ich bereits achtmal mit ihm in der selben Gruppe war und wir meist auf Augenhöhe gegeneinander spielen, da wir in etwa den gleichen Umbruch-Zyklus haben. Der Unterschied besteht nur darin, dass er mehr Aufwand betreibt und nur deshalb stets auf Augenhöhe ist, weil sein Zyklus um 3-4 Saisons verschoben ist. Er ist soeben aus der Regionalliga aufgestiegen und und ihm gehört die nähere Zukunft. Auch er war schon mal Pokalsieger. Unsere Bilanz ist aufgrund der vielen Duelle auf Augenhöhe wenig überraschend sehr ausgeglichen (6-4-6 bei 24:24-Toren)
    FC Wettingen (213)
    20.06.2004
    Die Legende, die wir schon in der letzten Saison in der gleichen Gruppe hatten, ist tatsächlich das erste Team in dieser Saison, gegen welches wir schon letzte Saison gespielt haben. Gegen ihn spiele ich sogar schon die dritte Saison in Folge. Meine Bilanz ist knapp negativ (3-1-4). Wie so viele davor auch schon, ist auch er ein ehemaliger Pokalsieger und zudem vor vielen Jahren dreimal Meister geworden.
    FC OPTIBONUS (271)
    08.11.2011
    Auch gegen meinen wahren Leidensgenossen, der nun schon zweimal als Top-Favorit nicht aufgestiegen ist, spiele ich die dritte Saison in Folge. Mein Unentschieden aus der letzten Saison war typisch für ihn, doch am Ende hätte es für ihn auch nicht gereicht, wenn er da gewonnen hätte. Er ist nicht nur der klare Favorit auf den Aufstieg, sondern als aktuell zweitstärkstes Team des Landes ein Kandidat für den Pokalsieg und im Falle eines Aufstiegs in der 1. Liga dort direkt Meisterkandidat. Zuerst muss er aber den erstmaligen Aufstieg in die 1. Liga schaffen und genau da fehlt ihm ein wenig die Zuversicht dazu.
    DreamTeamSVR (214)
    25.12.2007
    Mein nächster Gegner startete letzte Saison leicht schwächer als ich in die Saison, und spielte am Ende bis kurz vor Schluss um den Aufstieg mit. Jetzt ist er ein bisschen stärker als ich und dürfte seine Bilanz gegen mich weiter verbessern. Aus meiner Sicht ist diese nämlich sehr schlecht (2-4-6), obwohl wir fast immer gleich stark waren und ich dabei leichte Vorteile hatte. Witzigerweise holte ich einen meiner Siege gegen ihn, als ich 28 Punkte schwächer war.
    Crazy Kickers Zürich (211)
    01.01.2008
    Gleich noch ein Gegner, gegen den wir letzte Saison schon gespielt haben. Er wäre beinahe abgestiegen und konnte sich erst kurz vor Schluss retten. Als ich eben seinen Kader angeschaut habe, habe ich festgestellt, dass er hinter seinem Stammkader, welches mittlerweile 34jährig ist, mit sieben 26jährigen Spielern fast ein zweites Kader hat, über dessen Sinn ich keine Details habe. Diese Spieler wären nämlich auch relativ stark. Vielleicht macht er in drei Saisons einen sanften Umbruch und steht dann gleich wieder mit einem Team in der Region 150-170 bereit. Meine Bilanz gegen ihn ist sehr positiv (8-2-2), die letzten sieben Duelle gewann ich allesamt, so auch beide Spiele letzte Saison.
    FC Zürich 8600 (210)
    12.01.2011
    Und gleich noch ein Gegner aus der letzten Saison, der im Gegensatz zu seinem gleichstarken Stadtrivalen nichts mit dem Abstieg zu tun hatte und sich knapp vor uns rangieren konnte. Eine Gemeinsamkeit gibt es aber trotzdem. Auch gegen ihn habe ich letzte Saison beide Duelle gewonnen, womit ich die Bilanz ein wenig aufbessern konnte. Sie ist aber immer noch leicht negativ (3-0-4).
    1. FC Grisu (214)
    05.08.2012
    Wir haben alle sechs Gegner, die wir schon letzte Saison hatten, im Spielplan direkt hintereinander. Der Reigen wird durch einen Gegner abgeschlossen, gegen den wir letzte Saison Premiere feierten. Im Hinspiel zum Saisonstart gewann ich knapp mit 4:3 nach einem 0:3-Rückstand. Beim Rückrunden-Start trennten wir uns nach zweimaliger Führung meinerseits mit 2:2.
    1. FC Alpenfestung (195)
    30.12.2009
    Zum Abschluss wartet dann noch ein weiterer Aufsteiger aus der Regionalliga. Er spielt wie ich das klassische Umbruch-System, welches ihn beim letzten Mal sogar in die 1. Liga und dort auf Platz 5 geführt hatte. Dieses Mal ist er bereits mit einem 29jährigen Kader in der 2. Liga angekommen. Er wird um den Klassenerhalt kämpfen müssen, doch sollte ihm das gelingen, könnte ihm die Zukunft gehören, wenn die aktuell 33jährigen Gold-Kader mal verschwinden werden. Gegen ihn habe ich seit Erstellung dieses Projektes nie gespielt. Kurz davor, im Frühling 2019 war ich zweimal mit ihm in der gleichen Gruppe, doch in der zweiten Saison war er im Umbruch und ich feierte dort sogar einen 9:0-Sieg, Auch im Pokal haben wir uns vor langer Zeit einmal getroffen. Insgesamt habe ich vier Siege aus fünf Duellen geholt, bei einem Unentschieden. Hier gilt für mich das gleiche wie gegen TUS Bodensee. Zwei Siege wären Pflicht. Natürlich hoffe ich, dass ich beim Rückspiel am letzten Spieltag den Klassenerhalt schon längst in der Tasche habe.



    Die Ligaspiele auf einen Blick

    Datum Spieltag Begegnung Ergebnis Ballbesitz Chancen Spielbericht Rang nach dem Spiel
    21.01.2022 01 SpVgg St. Agatha (208) vs. FC Carl Zeiss Jena (236) 1:2 (1:2)
    46.8% 6 - 4
    Tore: 29' Loureiro (1) 1:0, 30' 1:2, 37' 1:2
    GK: Reismann (1)
    12.
    22.01.2022 02 Miller Dynamics (217) vs. SpVgg St. Agatha (208) 3:2 (1:0) 49.9% 5 - 2 Tore: 22' 1:0, 56' Reismann (1) 1:1, 57' 2:1, 69' Reismann (2) 2:2, 83' 3:2 15.
    23.01.2022 03 SpVgg St. Agatha (208) vs. GE.1904 (131) 6:0 (3:0) 61.4% 7 - 1 Tore: 6' Porup (1) 1:0, 29' Ascofaré (1) 2:0, 43' Reismann (3) 3:0, 54' Reismann (4) 4:0, 58' Porup (2) 5:0, 76' Ascofaré (2) 6:0) 10.
    24.01.2022 04 FC Magna 60 (237) vs. SpVgg St. Agatha (208) 4:1 (2:0) 46.7% 7 - 2 Tore: 13' 1:0, 29' 2:0, 75' Ascofaré (3) 2:1, 80' 3:1, 92' 4:1
    GK: Vatamanyuk (1)
    12.
    25.01.2022 05 SpVgg St. Agatha (208) vs. FC Martinsried (146) 1:0 (1:0) 58.8% 6 - 3 Tor: 30' Shoukry (1) 1:0 11.
    26.01.2022 06 KackeamSchuh (158) vs. SpVgg St. Agatha (208) 2:2 (1:2) 56.8% 4 - 8 Tore: 12' 1:0, 38' Reismann (5) 1:1, 41' Reismann (6), 46' 2:2 11.
    27.01.2022 07 SpVgg St. Agatha (208) vs. Barfuss Betlehem (208) 1:3 (0:0) 50.0% 1 - 4 Tore: 63' 0:1, 64' 0:2, 67' Reismann (7) 1:2, 85' 1:3
    GK: Loureiro (1)
    13.
    28.01.2022 08 TSV Leinfelden (195) vs. SpVgg St. Agatha (208) 2:1 (1:0) 51.6% 4 - 1 Tore: 42' 1:0, 50' 2:0, 90' Reismann (8) 2:1
    GK: Chitala (1)
    14.
    29.01.2022 09 SpVgg St. Agatha (208) vs. TUS Bodensee (191) 2:1 (1:0) 52.1% 6 - 3 Tore: 1' Reismann (9) 1:0, 71' Reismann (10) 2:0, 83' 2:1
    GK: Reismann (2), Porup (1), Chitala (2)
    14.
    30.01.2022 10 Hurricane Jenne (211) vs. SpVgg St. Agatha (211) 3:2 (2:1) 50.0% 3 - 3 Tore: 1' Reismann (11) 0:1, 26' 1:1, 40' 2:1, 81' Reismann (12) 2:2, 84' 3:2
    GK: Reismann (3), Gaudi (1)
    14.
    31.01.2022 11 FC Wettingen (211) vs. SpVgg St. Agatha (211) 2:3 (0:1) 50.0% 6 - 3 Tore: 38' Reismann (13) 0:1, 55' 1:1, 56' 2:1, 57' Reismann (14) 2:2, 68' Shoukry (1) 2:3 12.
    01.02.2022 12 SpVgg St. Agatha (211) vs. FC OPTIBONUS (273) 0:5 (0:2) 43.6% 1 - 7 Tore: 9' 0:1, 11' 0:2, 82' 0:3, 83' 0:4, 84' 0:5
    GK: Chitala (3), Porup (2), Ascofaré (1)
    13.
    02.02.2022 13 DreamTeamSVR (217) vs. SpVgg St. Agatha (211) 3:1 (2:0) 49.3% 6 - 1 Tore: 26' 1:0, 45' 2:0, 46' Vatamanyuk (1) 2:1, 50' 3:1
    GK: Reismann (4)
    14.
    03.02.2022 14 SpVgg St. Agatha (211) vs. Crazy Kickers Zürich (216) 1:2 (1:2) 49.4% 4 - 3 Tore: 14' 0:1, 19' 0:2, 24' Reismann (15) 1:2
    GK: Gaudi (2)
    15.
    04.02.2022 15 FC Zürich 8600 (212) vs. SpVgg St. Agatha (211) 1:1 (0:0) 49.9% 4 - 2 Tore: 47' 1:0, 51' Reismann (16) 1:1 15.
    05.02.2022 16 SpVgg St. Agatha (211) vs. 1. FC Grisu (215) 0:1 (0:0) 49.5% 4 - 2 Tor: 76' 0:1 15.
    06.02.2022 17 1. FC Alpenfestung (181) vs. SpVgg St. Agatha (211) 2:3 (0:1) 53.8% 5 - 6 Tore: 35' Porup (3), 47' 1:1, 52' Ascofaré (4), 80' 2:2, 93' Reismann (17) 2:3
    GK: Vatamanyuk (2)
    14.
    07.02.2022 18 FC Carl Zeiss Jena (242) vs. SpVgg St. Agatha (211) 3:0 (0:0) 46.6% 5 - 3 Tore: 80' 1:0, 88' 2:0, 94' 3:0
    GK: Reismann (5)
    15.
    08.02.2022 19 SpVgg St. Agatha (210) vs. Miller Dynamics (225) 2:3 (0:2) 48.3% 2 - 5 Tore: 13' 0:1, 16' 0:2, 51' Thüring (1) 1:2, 56' Kuoni (1) 2:2, 94' 2:3
    GK: Chitala (4)
    16.
    09.02.2022 20 GE.1904 (134) vs. SpVgg St. Agatha (212) 1:2 (1:1) 61.3% 2 - 6 Tore: 6' Reismann (18) 0:1, 28' 1:1, 89' Porup (4) 1:2 13.
    10.02.2022 21 SpVgg St. Agatha (212) vs. FC Magna 60 (239) 1:2 (1:1) 47.0% 4 - 4 Tore: 14' Reismann (19) 1:0, 45' 1:1, 66' 1:2
    GK: al-Harith (1)
    13.
    11.02.2022 22 FC Martinsried (155) vs. SpVgg St. Agatha (212) 1:2 (0:2) 57.8% 1 - 2 Tore: 27' Reismann (20) 0:1, 39' Reismann (21) 0:2, 87' 1:2
    GK: Loureiro (2), Shoukry (1)
    12.
    12.02.2022 23 SpVgg St. Agatha (212) vs. KackeamSchuh (157) 2:0 (2:0) 57.5% 7- 0 Tore: 8' Ascofare (5) 1:0, 16' Reismann (22) 2:0 12.
    13.02.2022 24 Barfuss Betlehem (198) vs. SpVgg St. Agatha (212) 1:2 (1:1) 51.7% 1 - 2 Tore: 4' Reismann (23) 0:1, 43' 1:1, 49' Reismann (24) 1:2
    GK: Gaudi (2), Ascofaré (2)
    12.
    14.02.2022 25 SpVgg St. Agatha (212) vs. TSV Leinfelden (199) 2:3 (1:1) 51.6% 3 - 5 Tore: 12' Ascofaré (6) 1:0, 38' 1:1, 68' Ascofaré (7) 2:1, 84' 2:2, 93' 2:3 12.
    15.02.2022 26 TUS Bodensee (195) vs. SpVgg St. Agatha (212) 2:1 (0:1) 52.1% 2 - 3 Tore: 2' Reismann (25) 0:1, 58' 1:1, 65' 2:1
    GK: Loureiro (3)
    14.
    16.02.2022 27 SpVgg St. Agatha (212) vs. Hurricane Jenne (214) 2:1 (2:0) 49.8% 5 - 4 Tore: 43' Shoukry (2) 1:0, 44' Reismann (26) 2:0, 50' 2:1 12.
    17.02.2022 28 SpVgg St. Agatha (214) vs. FC Wettingen (213) 1:0 (1:0) 50.1% 4 - 2 Tor: 13' Reismann (27) 1:0
    GK: Vatamanyuk (3)
    11.
    18.02.2022 29 FC OPTIBONUS (263) vs. SpVgg St. Agatha (214) 2:1 (1:0) 44.9% 4 - 4 Tore: 43' 1:0, 56' 2:0, 61' Thüring (2) 2:1 12.
    19.02.2022 30 SpVgg St. Agatha (214) vs. DreamTeamSVR (219) 1:0 (0:0) 49.4% 4 - 1 Tor: 75' Shoukry (3) 1:0 10.
    20.02.2022 31 Crazy Kickers Zürich (218) vs. SpVgg St. Agatha (214) 1:2 (0:1) 49.5% 5 - 3 Tore: 33' Porup (5) 0:1, 72' Reismann (28) 0:2, 83' 1:2
    GK: Loureiro (4)
    10.
    21.01.2022 32 SpVgg St. Agatha (214) vs. FC Zürich 8600 (205) 2:1 (1:0) 51.1% 5 - 4 Tore: 44' Reismann (29) 1:0, 68' Reismann (30) 2:0, 92' 2:1 10.
    22.02.2022 33 1. FC Grisu (197) vs. SpVgg St. Agatha (214) 1:3 (1:3) 52.1% 5 - 4 Tore: 14' Reismann (31) 0:1, 26' Reismann (32) 0:2, 29' 1:2, 39' Gaudi (1) 1:3
    GK: al-Harith (2), Thüring (1), Chitala (5)
    10.
    23.02.2022 34 SpVgg St. Agatha (204) vs. 1. FC Alpenfestung (202) 3:0 (1:0) 50.2% 5 - 1 Tore: 45' Reismann (33) 1:0, 77' Ascofaré (8) 2:0, 83' Reismann (34)
    GK: Gaudi (3)
    9.



    [Freitag, 21.01.2022]

    Ausgerechnet Loureiro, der letzte Saison kein einziges Tor erzielen konnte, ist mein erster Torschütze der Saison. Leider verpasste ich trotz Chancenplus die Überraschung zum Auftakt.

    Im Pokal treffe ich morgen Abend auf den ManforterFC (St. 138) aus der Oberliga, der keine Hürde darstellen darf. Trotz Setzliste sind die Teams im Umbruch natürlich immer gefährdet, in der ersten Runde zu scheitern. So wird es dieses Mal mit Sicherheit KackeamSchuh erwischen, der einen Regionalligisten mit Stärke 213 erwischt hat. Alle anderen Teams gehen als (teils sogar klare) Favoriten an den Start.

    Im Zuge der Pokalauslosung habe ich auch noch ein Versagen meinerseits feststellen können. Mein Ligagegner von morgen - Miller Dynamics - trifft im Pokal nämlich auf den 1.FC Hinkefuss Zürich, den wir vorletzte Saison in der Gruppe hatten und den ich zweimal besiegen konnte. Dabei habe ich gesehen, dass dieser eine Mannschaftsstärke von 0 aufweist. Ein Blick in sein Team zeigte mir, dass sein Team nur aus Amateuren besteht, die das Spiel automatisch dem Kader hinzufügt, wenn man zuwenige Spieler hat. Seine Transfer-Historie zeigte zudem auf, dass er schon in der Saison, in der wir uns duelliert haben, mit Amateuren nachbestückt werden musste. Beim Blick auf seinen letzten Login stellte ich dann schockiert fest, dass er sich seit dem 25.07.2021 nie mehr eingeloggt hatte. Nun frage ich mich, wie ich diese Tatsache im November 2021 übersehen konnte. Wahrscheinlich war der Stress damals doch zu gross, sodass ich keine Zeit für Recherche hatte, denn bei der Gegnerbeschreibung schrieb ich folgendes zu ihm:

    Mein nächster Gegner verwirrt mich, denn er hat seit Mitte der vorletzten Saison keinen Torhüter mehr im Kader! Ich kann mir das nur folgendermassen erklären. Er spielt die gleiche Taktik wie ich und hätte eigentlich seinen Torhüter ersetzen müssen. Daher er aber aufgrund der ganzen Gold-Teams keine Perspektive für die 1. Liga sah, hat er auf eine Investition verzichtet, aber den Umbruch noch nicht eingeleitet. Womöglich bahnt sich hier auch eine weitere Team-Aufgabe an.

    Sprich, es ist mir aufgefallen, dass bei seinem Team etwas nicht stimmt, aufgrund seiner weiterlaufenden Pro-Pakets verlängerten sich aber die Verträge automatisch, sodass es gar nicht auffiel und er sich lange in den hohen Ligen halten konnte, obschon er schon seit Saison 192 nicht mehr eingeloggt war. Ich habe so ein bisschen das ungute Gefühl, dass ihm womöglich etwas zugestossen sein könnte und er vielleicht gar nicht mehr lebt. Denn für einen sehr aktiven Spieler, der aufgrund eines erreichten Pokalfinals sogar schon einmal den Weltpokal spielen durfte, wäre ein schlagartiges Aufhören mit dem Spiel nicht logisch. Zumal er auch wenige Tage vor seinem letzten Login noch einen Jugendspieler ins Kader aufgenommen hat. Wer würde so etwas tun, wenn er mit dem Spiel aufhören will? Vielleicht ist mit ihm aber auch alles in Ordnung und er hat einfach von einem Tag auf den anderen die Lust am Spiel verloren.


    [Donnerstag, 27.01.2022]

    Mein Spielplan war sehr seltsam. In den ersten sechs Runden spielte ich gegen die drei stärksten und die drei schwächsten Teams. Mit sieben Punkten war diese Phase enttäuschend verlaufen. Kein einziger Glückspunkt und ein katastrophales Unentschieden trotz 50 Punkten Stärkevorteil ist zu wenig. So hängt fast alles von den Duellen gegen die Teams knapp unter 200 Punkten ab, wovon ich nun gleich zwei Duelle hintereinander habe.

    In der ersten Runde des Pokals feierte ich einen diskussionslosen 3:0-Erfolg dank einem Hattrick von Reismann. Wie erwartet scheiterte KackeamSchuh, war damit aber nicht alleine, weil sich das ebenfalls im Umbruch befindende GE.1904 gegen einen gleichstarken Gegner nicht durchsetzen konnte. Die restlichen Teams erreichten allesamt Runde 2. Dort traf ich auf Grasshoppers Frankonia (St. 170) aus der Regionalliga. Gegen ihn hatte ich noch nie verloren und dabei blieb es auch. Dabei musste ich aber tatsächlich etwas Glück in Anspruch nehmen, weil ich trotz 38 Punkten stärkerer Aufstellung und 55% Ballbesitz mit 2:4-Chancen bei einem 0:0 die Verlängerung erreicht habe. Dort sorgten dann Reismann und al-Harith für einen 2:0-Sieg für mich. Erwischt hat es dafür den FC Wettingen, der ebenfalls gegen einen 38 Punkte schwächeren Regionalligisten den Kürzeren zog. Somit ziehen noch 14 andere Teams aus meiner Gruppe in die nächste Runde. Dort habe ich mal richtiges Losglück gehabt und treffe auf first Vienna 09 (St. 117) aus der Verbandsliga. Dank Setz-Losung treten auch alle anderen Teams aus meiner Gruppe als Favorit an. Das wird sich aber in der nächsten Runde ändern, da aktuell noch 48 Teams aus den oberen beiden Ligen drin sind und kaum ein Drittel davon in der dritten Runde rausfliegt.


    [Samstag, 19.02.2022]

    Ok, in dieser Saison kann ich mir absolut nicht erklären, was hier passiert ist, dass ich seit 23 Tagen kein Update mehr gepostet habe. Um ehrlich zu sein, bin ich heute sogar erschrocken, weil es sich für mich gar nicht so angefühlt hat, als hätte ich schon so lange kein Update mehr gemacht. Begonnen hat dabei alles mit der Niederlage am achten Spieltag. In diesem Spiel gegen einen direkten Konkurrenten, der 13 Punkte schwächer aufgestellt ist, war ich absolut chancenlos und nur dank einer 100%-Chancen-Auswertung verlor ich bloss mit 1:2. Und in der gleichen Art ging es einfach danach weiter. Praktisch jedes Spiel gegen die direkte Konkurrenz ging mit einem Tor Unterschied verloren. Und als dann die Rückrunde begann, konnte ich auch die Duelle gegen die Umbruchteams allesamt nur sehr knapp gewinnen. Das Abstiegsgespenst zog umher und hat mir wohl die komplette Motivation, hier zu schreiben, geraubt. In den letzten drei Heimspielen habe ich jetzt wichtige Siege eingefahren und der Kampf um den Klassenerhalt ist vier Runden vor Schluss so richtig am toben. Darum folgt jetzt hier mal wieder ein Kompakt-Update der Spiele und in diesem Eintrag gehe ich nun noch auf diesen Abstiegskampf ein und morgen dann noch auf den Pokal und den Fun Cup.

    Aber jetzt zum Kampf um den Klassenerhalt. Mit GE.1904 und KackeamSchuh stehen zwei Absteiger schon vier Runden vor Schluss fest. Mit elf Punkten Rückstand hat auch der FC Martinsried keine Chance mehr. Für den vierten Abstiegsplatz kommen aktuell noch sechs Teams in Frage, wobei ich die beste Ausgangslage habe. Ich liege auf Rang 10 mit 38 Punkten vor Grisu und Leinfelden mit 36. Bodensee und Wettingen folgen mit jeweils 33 und dann Alpenfestung mit 32. Alpenfestung hat es noch in der eigenen Hand, da er noch gegen Leinfelden, Bodensee und mich antreten muss. Zudem hat er noch ein Duell mit Absteiger KackeamSchuh. Wettingen hat morgen das Direktduell mit Bodensee, danach trifft er noch auf drei Teams aus der oberen Tabellenhälfte. Bodensee spielt nebst den beiden bereits erwähnten Direktduellen noch gegen Grisu und Martinsried. Auch Leinfelden und Grisu treffen noch aufeinander. Leinfelden muss zudem noch bei Aufstiegsanwärter Jena ran und spielt zum Schluss zuhause gegen Miller Dynamics. Grisu hat nebst den Duellen mit Leinfelden und Bodensee auch noch ein Duell mit mir und zum Abschluss gegen Aufstiegsfavorit OPTIBONUS. Ich treffe zunächst auf die direkt vor mir liegenden Crazy Kickers und Zürich 8600 und hoffe dass ich da bereits vor den beiden abschliessenden Direktduellen gerettet bin.


    [Montag, 21.02.2022]

    Ligaerhalt! Mit zwei Siegen gegen die beiden Zürcher Vereine geht mein Wunsch in Erfüllung, dass ich bereits vor den beiden ausstehenden Direktduellen den Verbleib in Liga 2 sichergestellt habe. Die anderen fünf Teams sind aber noch mitten im Abstiegskampf drin, wobei das direkt hinter mir liegenden Wettingen aufgrund des Duells zwischen Bodensee und Alpenfestung auch bereits zu 95% gerettet ist. Sie liegen nämlich mit 39 Punkten drei Punkte vor diesen beiden Teams. Zwischendrin liegen noch Leinfelden mit 38 und mein morgiger Gegner Grisu mit 37 Punkten.

    Heute blicken wir noch auf den Pokal, deren ersten beiden Runden hier schon erfasst wurden. In der dritten Runde hatte ich dann tatsächlich keinerlei Probleme mit first Vienna 09 (St. 119) aus der Verbandsliga. Zweimal Reismann und einmal Gaudi hiessen die Torschützen beim lockeren und niemals gefährdeten 3:0-Sieg. Loureiro flog noch vor der Pause mit einer roten Karte vom Platz, ansonsten wäre das Spiel wohl deutlich höher ausgegangen. Von den anderen 14 Teams, welche ja ebenfalls als Favorit angetreten waren, setzten sich immerhin 13 durch. Nur Grisu blieb etwas überraschend an einem Regionalligisten hängen. Hatte ich in Runde 3 noch unglaubliches Losglück, hatte ich für Runde 4 dagegen beinahe das maximale Pech gebucht. Eintracht Vorwärts (St. 252) ist die aktuelle Nummer 4 im Stärkeranking der Schweiz. In Anbetracht dessen und der Tatsache das Loureiro gesperrt war, darf die 0:2-Niederlage durchaus als Achtungserfolg angesehen werden. Ich war aber bei weiten nicht das einzige Team aus meiner Gruppe, welche in der vierten Runde rausflog. Gleich fünf weitere Teams mussten die Segel streichen. So standen schliesslich noch acht Teams aus meiner Gruppe in der 5. Runde und die Losfee meinte es mit den meisten nicht sehr gut. Nebst einem Direktduell gab es noch vier Teams, die auf einen 1. Ligisten trafen. Doch zwei davon konnten sich durchsetzen, die Crazy Kickers schmissen meinen Bezwinger raus, TUS Bodensee eliminierte Burg Cottbus. Beinahe hätte sich auch ein drittes Team gegen den Oberklassigen durchgesetzt, doch im Elfmeterschiessen versagten bei Magna dann die Nerven und man konnte nur einen Versuch verwandeln. Noch vier Teams aus meiner Gruppe zogen ins Achtelfinale ein. Dort gab es ein weiteres Direktduell zwischen den Crazy Kickers und Hurrican Jenne, welches die Kickers gewannen. Bodensee eliminierte einen weiteren Erstligisten und auch OPTIBONUS zog ins Viertelfinale ein. Und auch im Viertelfinale gab es ein Direktduell, welches Bodensee gegen die Kickers gewinnen konnte. OPTIBONUS wurde ein weiteres Mal vom Spiel verarscht und unterlag einen 2. Ligisten aus der anderen Gruppe. Dieser Zweitligist beendete dann im Halbfinal auch den Höhenflug von Bodensee und bezwang diesen mit 5:1. Somit steht morgen zwar ein Zweitligist im Finale, aber nicht aus meiner Gruppe.


    [Mittwoch, 23.02.2022]

    Dank zwei weiteren Siegen stehe ich am Ende sogar noch auf Platz 9. Hin- und Rückrunde waren gefühlt wie Tag und Nacht. Nachdem ich in der Hinrunde nur gerade mal auf Rang 14 lag und auf die Abstiegsplätze nur gerade mal zwei Punkte Vorsprung hatte, drehte mein Team in der Rückrunde richtig auf, reihte zum Schluss gar Sieg an Sieg und holte sich in der Rückrunde den sensationellen vierten Platz. Die letzte Saison des alten Kaders war durchaus ein Erfolg. Ohne Gold-Teams wäre mir vielleicht mit diesem Kader der erstmalige Sprung in die 1. Liga geglückt. Mal sehen wohin mich das nächste Kader führen wird. Der FunCup war in dieser Saison eine ziemliche Enttäuschung. Nur gerade Mal sechs Siege aus 15 Spielen führten mich am Ende zwar auf Rang 7, fehlte zu den Geldrängen doch einiges. Damit habe ich zum dritten Mal in Folge die Geldränge verpasst.

    Mein Team beendet die Saison auf dem 9. Platz mit 16 Siegen, 2 Unentschieden und 16 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 57:58. Meine interne Torschützenliste sieht wie folgt aus: 1. Reismann 34 Tore, 2. Ascofaré 8 Tore, 3. Porup 5 Tore, 4. Shoukry 4 Tore, 5. Thüring 2 Tore, 6. Loureiro, Vatamanyuk, Gaudi und Kuoni je 1 Tor. Neun Spieler konnten alle 34 Spiele bestreiten, nur Reismann und Chitala verpassten je ein Spiel aufgrund ihrer fünften gelben Karte. Beide wurden durch Kuoni ersetzt, der sogar einmal treffen konnte. Mit seinen 34 Treffern konnte sich Reismann den zehnten Platz sichern.




    Die ultimative Gegner-Tabelle der Saison 198

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 8 22 92%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 2 6 100%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 6 9 50%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 3 9 100%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 11 13 39%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 1 0 0%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 4 0 0%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 3 0 0%


    Die ultimative Gegner-Tabelle Saisons 181-198

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 119 347 97%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 126 322 85%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 100 216 72%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 100 172 57%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 82 104 42%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 41 18 15%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 51 12 8%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 55 10 6%


    Schlussfazit:
    Erinnert ihr euch noch an das letzte Fazit des vorgängigen Kaders? Damals stand ich Ende Saison völlig frustriert da, weil ich aufgrund von massivem Pech den Aufstieg in die 1. Liga verpasst hatte. Mit diesem Kader war aufgrund der Gold-Spieler und des zweimal angepassten Stärkesystems alles komplett anders. Nicht nur, dass ich viel später erst die 2. Liga erreicht habe. Nein, ich musste hier oben auch ständig gegen Gold-Teams kämpfen. Auch diese Saison steigen wieder zwei Gold-Teams aus der 1. Liga ab, weil es einfach zu viele davon gibt. Das Positive daran ist aber, dass die Teams mit den Goldspielern in den nächsten vier Saison alle nach und nach runtergespült werden und sich die meisten nicht ein teure Folgekader leisten können und diese wohl auch zu Komplett-Umbrüchen gezwungen werden.

    Auf die neue Saison brauche ich nicht nach vorne zu blicken. Nächste Saison wird es praktisch keine Umbruch-Teams in der 2. Liga geben und selbst bei Losglück befinden sich nur zwei weitere in meiner Gruppe. Während ich beim aktuellen Kader mit Alter 21 startete, startet das Kader dieses Mal mit 22 Jahren, also eine Saison später. Ich werde wohl mit Stärke 113 starten, was ziemlich genau der Stärke entspricht, mit der ich beim aktuellen Kader beim Saisonbeginn 185 stand. Damals war ich Stärke 112, meine Spieler jedoch schon 23 Jahre alt. Also obwohl ich eine Saison später einsteige, hat mein neuer Kader bereits eine Saison Vorsprung, was die Stärke betrifft. Auch wenn mein bisheriges Team nächste Saison noch 1-2 Abschiedsspiele zum Saisonstart bestreiten darf, blicke ich hier nochmals auf deren Karrieren zurück, wie es schon zum Ende der Saison 182 bei vorigen Kader getan hatte.


    Generation 180-198

    Torhüter:
    Wie schon beim letzten Kader, verzichtete ich auch dieses Mal darauf, selber einen Torhüter aufzubauen, weshalb auch hier wieder verschiedene Protagonisten diesen Kader prägten.

    Leif Carlsson (SWE - 179-184)

    Carlsson wechselte als 32-jähriger mit Stärke 15 noch in der Laufzeit des alten Kaders zu mir und spielte dann auch noch die erste volle Saison des neuen Kaders im Tor, weil ich für ihn keinen Abnehmer fand. Nach den ersten beiden Saisonspielen der Saison 184 beendete er seine Karriere

    Egzon Wullschleger (CH - 168-187)
    Dieser schweizer Torhüter stammte aus meiner eigenen Nachwuchs-Abteilung, spielte jedoch nie eine Rolle. Nach dem Karriereende von Carlsson stand er zwei Umbruch-Saisons lang im Tor, ehe sein Nachfolger verpflichtet wurde. Er beendete schliesslich in der Saison 184 seine Karriere mit Stärke 9.

    Isaac O'Arnan (IRL - 186-194)

    Der Ire kam für 10.5 Mio € aus Deutschland, als mein Verein in der Verbandsliga angekommen war. Er kam mit Stärke 12 als 29-jähriger in der Verein, schaffte den Aufstieg in die Oberliga, doch verpasste dreimal in Folge als 3. den Aufstieg in die Regionalliga. Am 24. Spieltag von Saison 193 fand ich dann ein Schnäppchen auf dem Transfermarkt, wodurch er in den letzten Spielen seiner Karriere nur noch Ersatz war.

    Soso Sikintchalashvili (GEO - 193-198)

    Mit der Verpflichtung des damals 31-jährigen Geogiers gelang mir ein Glücksgriff. Obwohl er schon Stärke 18 aufwies, kostete er mich nur 18 Mio €, was verglichen mit den 43 Mio €, die Carlsson als 32-jähriger Stärke 15-Torwart gekostet hatte, auch ein Schnäppchen bleibt, wenn man relativiert, dass Stärke 15 damals der heutigen Stärke 18 entspricht. Bei der letzten Aufwertungsrunde dieser Saison erreichte er noch Stärke 21, womit er den Rekord von Gold-Spieler Sager sogar einstellen konnte.


    Abwehr

    LV - Sayed El-Massisi Shoukry (EGY)

    Shoukry stammt aus der Nachwuchsabteilung des 1. FC Calbitz, einem serbischen Club, der zwischen Saison 185 und 188 erstmals in der 1. Liga Serbiens vertreten war. Ich verpflichtete Shoukry in der Saison 180 als 18-jähriger mit Stärke 6 für 7.8 Mio €

    180. / 27 Spieltag 7

    181. / 27. Spieltag 8

    183. / 9. Spieltag 9

    184. / 18. Spieltag 10

    185. / 18. Spieltag 11

    186. / 18. Spieltag 12

    187. / 9. Spieltag 13

    188. / 18. Spieltag 14

    189. / 18. Spieltag 15

    190. / 27. Spieltag 16

    192. / 18. Spieltag 17

    195. / 27. Spieltag 18

    197, / 27. Spieltag 19

    Er absolvierte 885 Spiele und erzielte dabei 64 Tore.


    LMD - Archfell Chitala (SAM)

    Chitala stammt aus meinem eigenen Nachwuchs und wurde zum Ende von Saison 179 in die erste Mannschaft aufgenommen. Dank spezieller Förderung konnte er denn Stärkerückstand im Verlauf der Zeit wettmachen und hatte seine Verteidiger-Kollegen gegen Ende der Karriere eingeholt.

    180. / 27. Spieltag 6

    181. / 18. Spieltag 7

    182. / 27. Spieltag 8

    184. / 0. Spieltag 9

    185. / 0. Spieltag 10

    186. / 0. Spieltag 11

    186. / 27. Spieltag 12

    188. / 0. Spieltag 13

    188. / 27. Spieltag 14

    190. / 0. Spieltag 15

    191. / 9. Spieltag 16

    194. / 9. Spieltag 17

    196. / 0. Spieltag 18

    198, / 0. Spieltag 19

    Er bestritt 838 Spiele und erzielte dabei 70 Tore.


    RMD - Filipe Loureiro (POR)

    Der Portugiese stammt aus dem Nachwuchs von SGE Borussia Langen, einem aktuellen Oberligisten aus Portugal. Von da wechselte er für 4.5 Mio. zum mittlerweile aufgelösten FC Santos 1809, ehe von da aus als 18-jähriger mit Stärke 6 für 6 Mio. € zu mir wechselte.

    181. / 0. Spieltag 7

    182. / 18. Spieltag 8

    183. / 27. Spieltag 9

    184. / 27. Spieltag 10

    185. / 27. Spieltag 11

    186. / 27. Spieltag 12

    187. / 27. Spieltag 13

    189. / 0. Spieltag 14

    190. / 0. Spieltag 15

    191. / 9. Spieltag 16

    194. / 9. Spieltag 17

    196. / 0. Spieltag 18

    198, / 0. Spieltag 19

    Er bestritt 850 Spiele und erzielte dabei 55 Tore.


    RV - Kostyantyn Vatamanyuk (UKR)

    Der Ukrainer stammt von einem mittlerweile aufgelösten Verein, der auf den Namen Germania Gevelsberg hörte, dessen Herkunft ich aber nicht mehr rekonstruieren kann. Er wechselte ebenfalls als 18-jähriger mit Stärke 6 für 5 Mio € zu mir.

    181. / 0. Spieltag 7

    182. / 18. Spieltag 8

    183. / 27. Spieltag 9

    184. / 27. Spieltag 10

    185. / 27. Spieltag 11

    186. / 27. Spieltag 12

    187. / 27. Spieltag 13

    189. / 0. Spieltag 14

    190. / 0. Spieltag 15

    191. / 9. Spieltag 16

    194. / 9. Spieltag 17

    196. / 0. Spieltag 18

    198, / 9. Spieltag 19

    Er bestritt 851 Spiele und erzielte dabei 47 Tore.



    Mittelfeld

    VS - Guadalupe Gaudi (MEX)

    Der Mexikaner entspringt der Jugendabteilung des mexikanischen Spitzenklub Deportivo Hannover, welcher bereits mehrmaliger Meister in Mexiko war. Er wechselte für 2.1 Mio € ebenfalls als 18-jähriger mit Stärke 6 zu meinem Verein.

    181. / 0. Spieltag 7

    182. / 9. Spieltag 8

    183. / 18. Spieltag 9

    184. / 27. Spieltag 10

    185. / 27. Spieltag 11

    186. / 27. Spieltag 12

    187. / 27. Spieltag 13

    188. / 27. Spieltag 14

    190. / 0. Spieltag 15

    191. / 0. Spieltag 16

    194. / 9. Spieltag 17

    196. / 0. Spieltag 18

    198, / 9. Spieltag 19

    Er bestritt 834 Spiele und erzielte dabei 70 Tore.


    LM - Lavst Porup (DEN)

    Der Däne mit dem speziellen Vornamen, der irgendwie an Lars erinnert, hat auch in Dänemark Fussball spielen gelernt. Und zwar bei FC NÜRNBERG 1, welcher sich aktuell in der 2. Liga befindet. Von dort wechselte er als 18-jähriger mit Stärke 6 zu meinem Verein.

    181. / 0. Spieltag 7

    182. / 9. Spieltag 8

    183. / 18. Spieltag 9

    184. / 18. Spieltag 10

    185. / 18. Spieltag 11

    186. / 9. Spieltag 12

    187. / 9. Spieltag 13

    188. / 9. Spieltag 14

    189. / 9. Spieltag 15

    190. / 18. Spieltag 16

    191. / 18. Spieltag 17

    194. / 18. Spieltag 18

    196. / 9. Spieltag 19

    198. / 18, Spieltag 20

    Er bestritt 907 Spiele und erzielte 226 Tore.


    DM - Danny Thüring (CH)

    Der nach dem Karriereende von Gold-Spieler Sager einzige verbliebene Schweizer im Stammkader stammt aus der Nachwuchsabteilung von Cameltown, welcher vor einigen Saison mal Erstklassig war. Er wechselte mit 18 und Stärke 6 für 3 Mio € zu mir.

    181. / 0. Spieltag 7

    182. / 9. Spieltag 8

    183. / 18. Spieltag 9

    184. / 18. Spieltag 10

    185. / 18. Spieltag 11

    186. / 18. Spieltag 12

    187. / 18. Spieltag 13

    188. / 18. Spieltag 14

    189. / 18. Spieltag 15

    190. / 27. Spieltag 16

    192. / 0. Spieltag 17

    195. / 18. Spieltag 18

    197, / 18. Spieltag 19

    Er bestritt 773 Spiele und erzielte dabei 150 Tore.


    ZM - Zaim al-Harith (JOR)

    Der Jordanier kommt aus Südamerika. Genauer gesagt vom argentinischen Club SpVgg Apati. Für 7 Mio. € wechselte er ebenfals als 18-jähriger mit Stärke 6 zu meinem Verein.

    181. / 0. Spieltag 7

    182. / 0. Spieltag 8

    183. / 18. Spieltag 9

    184. / 18. Spieltag 10

    185. / 18. Spieltag 11

    186. / 9. Spieltag 12

    187. / 9. Spieltag 13

    188. / 9. Spieltag 14

    189. / 9. Spieltag 15

    190. / 18. Spieltag 16

    191. / 27. Spieltag 17

    194. / 27. Spieltag 18

    196, / 27. Spieltag 19

    Er bestritt 930 Spiele und erzielte dabei 182 Tore.


    RM - Gebre Ascofaré (BFA)

    Auf der Position des rechten Mittelfeldspielers spielte ich zu Beginn mit meinem Gold-Spieler Aldin Sager, der in der Saison 174 durch das Event mit Stärke 6 in meinen Kader kam. Als Gold-Spieler wertete er sich natürlich schneller auf als andere. Leider habe ich es bei dessen Karriere-Ende zum Saisonstart 195 das Profil und die Statistiken niederzuschreiben. Er beendete seine Karriere mit Stärke 21. Er war der erste Spieler in meiner Vereinsgeschichte, der die Stärke 20 und 21 erreichen konnte. Ersetzt wurde er dann in Saison 195 durch Ascofaré, der bei der Verpflichtung bereits 32 Jahre alt und Stärke 18 war. Er kam für 17.6 Mio € vom schwedischen Oberligisten 1. FC Stockholm 08. Er wechselte oft den Verein. Er entstammt der Jugendabteilung von Paha Sapa Spirits 04 von der Elfenbeinküste, wechselte aber bereits mit 17 und Stärke 5 für 4.3 Mio € zum mittlerweile aufgelösten FC MoapStars 04. Dort blieb er nur eine Saison, um dann mit 18 und Stärke 6 für 6.5 Mio € nach Portugal zum FC Spagallo zu wechseln. Dort wurde er dann sechs Saisons lang gefördert. Für 21 Mio € wechselte er schliesslich mit Stärke 12 zu Stockholm, für die er sieben Saisons lang spielte.

    Aktuell versuche ich Ascofaré noch zu verkaufen, womit er noch einmal eine komplette Saison spielen könnte. Findet sich kein Abnehmer, wird er bei mir noch die Pokalspiele spielen dürfen, ehe sein Vertrag Mitte Saison auslaufen wird. Weil Ascofaré bei mir nur noch zwei Stärkepunkte erlangte, verzichte ich auf eine Auflistung. Er wertete sich in Saison 196 am 9. Spieltag und in Saison 198 am 27. Spieltag auf.

    In seiner Karriere bestritt er 1034 Spiele und erzielte 225 Tore.


    Sturm

    MS - Teo Reismann (GER)

    Der sehr erfolgreiche Stürmer entstammt aus der Jugendabteilung des kleinen deutschen Vereins EMG. Von da kam er als 18-jähriger mit Stärke 6 zu mir. Er kostete damals gerade mal 2.5 Mio €, konnte seinen Marktwert zwischenzeitlich aber auf über 50 Mio steigern. Und dies, obwohl ich ihn den Freundschaftsspielen nicht immer einsetze, um Edel-Joker Kuoni mitzufördern, den ich dann leider nie verkaufen konnte. Am Ende erreichte er trotzdem als erster Stürmer in meinem Team Stärke 20 und gewann sieben Mal die Torschützenkrone, darunter fünf Titel in Folge von 191 bis 195.

    181. / 9. Spieltag 7

    182. / 9. Spieltag 8

    183. / 9. Spieltag 9

    184. / 9. Spieltag 10

    185. / 18. Spieltag 11

    186. / 18. Spieltag 12

    187. / 18. Spieltag 13

    188. / 27. Spieltag 14

    190. / 0. Spieltag 15

    191. / 0. Spieltag 16

    192. / 0. Spieltag 17

    194. / 27. Spieltag 18

    196, / 0. Spieltag 19

    198. / 9. Spieltag 20

    Er absolvierte 643 Spiele und erzielte dabei 1067 Tore.


    [Hier geht es zur neuen Saison]

    #104 Pokemon Go - Januar 2022 (01.01.2022 bis 31.01.2022)


    Einleitung

    Ich habe mir überlegt, wie ich Pokemon Go in dieses Projekt einfügen kann. Ein einzelner Eintrag würde mit der Zeit die Übersicht verlieren, da ja kein Ende in Sicht ist. Darum habe ich entschieden, dass ich jeweils einen kompletten Monat als einzelnes Projekt ansehe. Im jeweiligen Eintrag folgt zuerst eine Event-Übersicht, die stets aktualisiert wird, wenn etwas neues hinzugefügt wird. Danach folgen die Updates mit Datum, wie ihr sie nun schon von den anderen Projekten kennt. Ganz zum Schluss eines Eintrags gibt es dann noch Statistiken, die man anhand der Medaillen ingame ablesen kann.


    Vergangene Monate: | JULI 2019 | AUGUST 2019 | SEPTEMBER 2019 | OKTOBER 2019 | NOVEMBER 2019 | DEZEMBER 2019 |
    | JANUAR 2020 | FEBRUAR 2020 | MÄRZ 2020 | APRIL 2020 | MAI 2020 | JUNI 2020 | JULI 2020 | AUGUST 2020 | SEPTEMBER 2020 | OKTOBER 2020 | NOVEMBER 2020 | DEZEMBER 2020 |

    | JANUAR 2021 | FEBRUAR 2021 | MÄRZ 2021 | APRIL 2021 | MAI 2021 | JUNI 2021 | JULI 2021 | AUGUST 2021 | SEPTEMBER 2021 | OKTOBER 2021 | NOVEMBER 2021 | DEZEMBER 2021 |


    Meine Events im Januar 2022

    Event-Art Pokémon Datum
    Jahreszeit der Herkunft Je nach Umgebung sollen unterschiedliche Pokemon vermehrt spawnen (diese Spawns werden meistens von den Events überlagert)
    Städte: Porygon, Snubbull, Charmian, Bronzel, Yorkleff, Unratütox, Monozyto
    Wälder: Raupy, Schwalbini, Glibunkel, Wattzapf, Kastadur, Schnuthelm, Laukaps
    Berge: Piepi, Aerodactyl, Teddiursa, Meditie, Camaub, Hippopotas, Somniam
    Wassernähe: Enton, Lapras, Wingull, Schmerbe, Finneon, Barschwa, Bidiza
    Generell häufiger in der Wildnis: Botogel, Chelast, Panflam, Plinfa, Waumboll, Gelatini, Sesokitz (Winterform)
    Jeden Monat eine Sammelaufgabe: Im Januar 240'000 EP
    01.12.2021 bis 01.03.2022
    Neujahrs-Event 2022 neue kostümierte Pokemon: Hoothoot mit Neujahrshut, Laschoking mit 2022-Brille
    dazu aus vorherigen Events: Bisasam, Glumanda, Shiggy, Rattikarl, Nidorino, Gengar, Waumpel und Woingenau mit Partyhut, Pichu, Pikachu und Raichu mit Neujahrshut, Flegmon mit 2020- und Lahmus mit 2021-Brille
    31.12.2021 bis 04.01.2022
    Berge von Macht Schneckmag erstmals als Shiny
    erhöhte Spawns: Zubat, Machollo, Kleinstein, Schneckmag, Nasgnet, Schmerbe - Onix und Kastadur leicht erhöht
    07. bis 13.01.2022
    Community Day Seemops 16.01.2022
    Kraftwerk-Event Eguana und dessen Entwicklung Elezard erstmals im Spiel
    erhöhte Spawns: Magnetilo, Sleima, Voltobal, Elektek, Porygon, Unratütox, Eguana - Lektrobal und Blitza leicht erhöht
    19.01. bis 01.02.2022
    Community Day Classic Bisasam 22.01.2022
    Eine böse Vorahnung... Team Rocket-Event mit häufigeren Rocket-Kämpfen und Möglichkeit Frustration zu verlernen 24.01. bis 01.02.2022


    Rampenlichtstunden

    Datum Pokemon Spezieller Bonus
    04.01.2022 Monozyto (Shiny nicht möglich) doppelte Verschick-Bonbons
    11.01.2022 Digda (Shiny möglich) doppelter Fang-Sternenstaub
    18.01.2022 Plusle (Shiny möglich) doppelte Fang-Bonbons
    25.01.2022 Minun (Shiny möglich) doppelte Verschick-Bonbons

    Legendäre Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    16.12.2021 (10 Uhr) bis 07.01.2022 (10 Uhr) Kyurem (Shiny erstmals möglich) Legendäre Raidstunde am 05.
    07.01. (10 Uhr) bis 15.01.2022 (10 Uhr) Heatran (Shiny möglich) Legendäre Raidstunde am 12.
    15.01. (10 Uhr) bis 24.01.2022 (10 Uhr) Genesect (Blitzmodul) (erstmals im Spiel / Shiny nicht möglich) Legendäre Raidstunde am 19.
    24.01. (10 Uhr) bis 01.02.2022 (10 Uhr) Regice (Shiny möglich) Legendäre Raidstunde am 26.

    Mega-Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    23.12.2021 (10 Uhr) bis 07.01.2022 (10 Uhr) Rexblisar -
    07.01. (10 Uhr) bis 01.02.2022 (10 Uhr) Aerodactyl erstmals im Spiel



    [Samstag, 01.01.2022]

    Auf ein neues Jahr. Da ich heute nicht so viel Zeit habe, werde ich meinen Eröffnungseintrag erst in den kommenden Tagen schreiben. Im Januar erwartet uns mit Aerodactyl ein neues Mega-Pokemon und mit dem Blitzmodul-Genesect auch irgendwie ein neues legendäres Pokemon. Zuerst habe ich aber noch eine Woche lang Zeit, ein Shiny-Kyurem zu erhalten. Hoffen wir das beste. Zu den Events im Januar ist mit Ausnahme des Community Days noch nichts bekannt. Ich gehe aber davon aus, dass sich das zu Beginn der nächsten Woche zumindest für das erste Event ändern wird.


    [Dienstag, 04.01.2022]

    Eigentlich wollte ich diese Ankündigung zusammen mit dem Aufräumen der Pokemon-Box machen. Da es aber während der aktuellen Jahreszeit ein garantiertes XL-Bonbon fürs Tauschen von Pokemon gibt, bin ich da noch nicht fertig und darum macht es noch keinen Sinn die Box aufzuräumen. Darum kommt mit diesem Eintrag hier nun die besagte Ankündigung, welche eine Neuerung in diesen Pokemon Go-Projekten präsentiert.

    Künftig werde ich die oben aufgeführten Events innerhalb der Projekte anders behandeln. Es wird dabei so ähnlich ablaufen, wie Wochen-Vorschau, welche ich vor einigen Monaten ausprobiert hatte. Es wird also eine Event-Vorschau geben, in der ich ausführe, worauf ich meinen Fokus legen werde. Und da gibt es natürlich verschiedene Dinge, die wichtig sind. Je nachdem, was ich von den betreffenden Pokemon schon habe. Von jedem Pokemon gibt es Dinge, die ich natürlich erreichen möchte. Hohe IV, Shiny, Glücks-Exemplare und Bonbons (normale und XL) sind die eine Seite, spezielle Boni während der Events die andere. Die Rampenlichtstunde von heute Abend mit Monozyto nehme ich als Beispiel:
    Rampenlichtstunde mit Monozyto: Bei Monozyto besitze ich ein 93er, welches ich nach der Rampenlichtstunde zu Zytomega entwickeln würde, sofern ich kein besseres Exemplar kriege. Aktuell habe ich 237 normale und 16 XL-Bonbons. Weil Monozyto ein eher seltenes Pokemon ist, nutze ich die Rampenlichtstunde dazu aus, möglichst viele normale und vor allem auch XL-Bonbons zu farmen. Ich werde daher alle Exemplare wegtauschen. Das Shiny wurde noch nicht veröffentlicht und ein Glücks-Exemplar habe ich auch noch keines. Vielleicht klappt es ja durch das Tauschen.

    So wird das künftig in etwa aussehen. Natürlich werde ich bei den Events, bei welchem mehrere Pokemon im Fokus stehen, nicht bei jedem einzelnen eine so detaillierte Analyse machen, sondern nur darauf eingehen, welche Dinge mir wichtig sein werden. Das erste richtige Event, welches eine Vorschau erhalten wird, ist das am Freitag beginnende "Berge von Macht"-Event, doch aktuell fehlen dazu noch detaillierte Informationen.


    [Donnerstag, 06.01.2022]

    Bei der Rampenlichtstunde konnte ich einige Exemplare fangen und anschliessend auch für XL-Bonbons wegtauschen. Ich erhielt ein 84er-Glücks-Exemplar, welches ich aber nicht entwickeln werde. Das 93er habe ich dagegen ebenso entwickelt, wie ein hohes 91er, welches ich durchs Tauschen erhielt. Am Ende hatte ich 767 normale und 112 XL-Bonbons. Fürs Entwickeln habe ich insgesamt 246 normale verbraucht, womit ich nun aktuell bei 521 stehe.

    Gestern bei der Raidstunde wurde ich sehr oft eingeladen. Ganze neun Raids konnte ich innerhalb dieser Stunde machen. Es war zwar kein einziges gutes Exemplar dabei, doch ich habe das erste legendäre Shiny seit langem bekommen. Insgesamt war das bereits das dritte Shiny im neuen Jahr, da ich am 2. Januar innerhalb von 15 Minuten zuerst ein Shiny-Jurob und anschliessend ein Shiny-Waumpel (mit Partyhut) erhielt. Der 2. Januar war soweiso ein sehr erfolgreicher Tag, weil da au mal wieder ein 100er gefangen habe - ein Flauschling. Weil zudem Niantic die Details zum nächsten Event bekanntgegeben hat, kann ich die erste richtige Vorschau präsentieren.

    Berge der Macht-Event: Bei diesem Event sind die Spawns von insgesamt acht Pokemon-Arten erhöht. Bei Zubat geht es um nichts. Ich besitze bereits zwei Shinys und habe ein 100er. Ein paar XL-Bonbons könnte ich hingegen schon brauchen, da die End-Entwicklung durchaus ein guter Kämpfer sein kann. Machollo hatte im Januar 2021 einen Community Day, wodurch ich genügend Shinys habe. Hier läuft die Jagd nach einem 100er noch, doch meine beiden 98er sind auch nicht zu verachten. Da die End-Entwicklung ein sehr guter Kämpfer ist, werde ich mich hier auf die XL-Bonbons fokussieren. Dasselbe gilt für Kleinstein, bei dem mir aber auch noch ein richtig gutes Exemplar fehlt. Mein bestes ist hier bislang ein 93er. Auch bei Kleinstein habe ich bereits ein Shiny. Bei Schneckmag wird die Shiny-Form erst mit Event-Start veröffentlicht. Somit ist hier natürlich auch klar, dass mir das Shiny noch fehlt. Ein 98er ist aktuell mein bestes Exemplar. Hier ist die Jagd nach XL-Bonbons nicht so wichtig. Auch bei Nasgnet sind die Bonbons ziemlich egal. Hier habe ich aktuell ein 96er, welches ich wohl nach dem Event entwickeln werde, sofern ich kein besseres erhalte. Über ein Shiny würde ich mich auch hier freuen. Schmerbe ist allgemein ziemlich unwichtig. Ich habe schon zwei Shinys und mein bestes Exemplar ist ein 96er.

    Dazu gibt es noch Onix und Kastadur, deren Spawns aber nur geringfügig erhöht sind. Bei Onix habe ich noch kein Shiny, mein bestes Exemplar ist ein 98er. Da dessen Entwicklung Stahlos auch eine Mega-Entwicklung besitzt, wären hier XL-Bonbons nützlich. Auch bei Kastadur fehlt mir das Shiny noch. Hier ist mein bestes Exemplar ein 96er.

    Bei den Raids werde ich sicher einige Mega-Aerodactyl-Raids machen, um dort genügend Energie für die erstmalige Mega-Entwicklung zu sammeln, Heatran ist nicht so wichtig, da ich dort ein 96er und auch bereits ein Shiny besitze.


    [Dienstag, 18.01.2022]

    Zuerst einmal der Rückblick auf das "Berge der Macht"-Event. Ich habe während des Events genügend Mega-Raids gemacht, sodass ich dann Aerodactyl entwickeln kann. Bei den restlichen Pokemon sah die Ausbeute sehr mau aus. Kein einziges Exemplar über 90, kein Shiny und auch sehr wenige Fang-XL-Bonbons. Ich habe mir aber einige noch aufgespart, die ich dann noch gerne mit bananabappel oder Calandabear durchtauschen möchte. Bis Ende Februar bleibt ja der Bonus mit den garantierten Tausch-XL-Bonbons, den ich bislang viel zu wenig ausgenutzt habe.

    Dann am Sonntag noch der Community Day mit Seemops, den ich vor allem für die EPs gut nutzen konnte, da es dreifache Fang-EPs gab und ich sehr viele fabelhafte Würfe geschafft habe. Darum habe ich in diesem Monat auch schon fast die EPs aus dem Vormonat erreicht, obschon noch fast zwei ganze Woche bleiben. Zu diesen zwei Wochen wurden jetzt auch detaillierte Informationen veröffentlicht. Beim Kraftwerk-Event bekommen wir wieder ein neues Pokemon spendiert. Mehr dazu gleich in der Event-Vorschau. Ansonsten war der CDay nicht sehr ertragreich. Zwar bin ich mit dem Tauschen noch nicht fertig, sodass noch ein gutes Glücks-Exemplar rauskommen könnte, doch sowohl bei den 10 gefangenen Shinys, als auch bei den normalen war kein einziges richtig gutes Exemplar dabei. Gerade mal ein einziges 93er-Exemplar gab es, was für einen CDay eher mau ist.

    Dazu gibt es am kommenden Samstag einen weiteren Community Day - den "Community Day Classic". Dieser wird nur drei Stunden dauern (wie eben die CDays vor Corona) und mit Bisasam ein Pokemon bringen, welches schon einmal einen CDay hatte. Während Spieler, die den damaligen CDay mitgemacht haben, etwas frustriert sind, nährt dieser CDay für mich natürlich die Hoffnung, dass auch andere ehemalige CDay-Pokemon einen Classic-CDay erhalten werden. Vor allem würden mich hier natürlich Dratini, Larvitar und Tanhel interessieren, von denen ich (im Gegensatz zu Bisasam) schon jeweils ein Shiny habe, aber halt gerne viele Bonbons farmen würde und vielleicht auch ein gutes Shiny abräumen könnte. Mal sehen, ob wir künftig jeden Monat einen Classic-CDay bekommen werden.

    Kraftwerk-Event: Dieses Mal haben wir sogar neun erhöhte Spawns, wovon sechs Shiny sein können. Bei Magnetilo fehlt mir noch das Shiny. Mit einem 98er besitze ein fast perfektes Exemplar, welches ich aber noch zu Magnezone entwickeln muss. Da dies ein gutes Elektro-Pokemon ist, werde ich versuchen, XL-Bonbons zu farmen, von denen ich erst 68 habe. Bei Sleima habe ich zwar schon ein Shiny, doch dieses ist WP-mässig sehr tief und ich würde mich über ein höheres freuen. Dafür habe ich bereits ein 100er, womit ich mich ansonsten auf die Bonbons konzentrieren kann. Bei Voltobal (dessen Entwicklung Lektrobal auch erhöht sein wird) handelt es sich um ein Pokemon, bei dem ich das Shiny sehr gerne hätte und schon länger jage. Mein bestes Exemplar ist ein 96er, also auch schon fast perfekt. Elektek und Porygon fasse ich zusammen, da ich bei beiden das gleiche schreiben kann. Mein jeweils bestes Exemplar ist ein 98er und durch die CDays habe ich von denen auch schon genügend Shinys. Und weil beide ihren CDay vor der Implementierung der XL-Bonbons hatten, habe ich hier auch noch jede Menge Bedarf an XL-Bonbons. Bei Unratütox fehlt mir das Shiny hingegen noch. Dieses Pokemon ist aber vor allem deshalb interessant, weil es deutlich mehr Sternenstaub fürs Fangen bringt. Mein bestes Exemplar ist hier ein 96er. Bei Eguana ist der Fall natürlich klar. Es ist ein neues Pokemon, kann deshalb noch nicht Shiny sein und ich habe auch noch kein Exemplar. Hier wird es erst einmal darum gehen, so viele Exemplare wie möglich zu fangen und dann beim Event-Ende das beste Exemplar zu entwickeln, um den Pokedex-Eintrag freizuschalten. Als letztes ist noch Blitza erhöht, welches wild nicht als Shiny vorkommen kann und lediglich für Bonbons nützlich sein wird. Natürlich würde ich mich hier auch über ein perfektes Exemplar freuen, da mein bislang bestes ein 96er ist, bin ich da aber gut versorgt. Der einzige Vorteil bei einem wilden 100er wäre hier, dass ich bei einem 100er-Evoli keine Blitza-Entwicklung erzwingen kann. Da Evoli aber sehr häufig vorkommt, habe ich hier auch kein wirkliches Bedürfnis nach Bonbons.

    Bei den Raidgegnern während dieses Events ist nichts Erwähnenswertes dabei. In der zweiten Event-Woche wird Regice der legendäre Gegner werden, von dem ich schon ein Shiny besitze und mein bestes Exemplar ein 96er ist.


    [Dienstag, 01.02.2022]

    Die zweite Hälfte des Monats war für mich eher mau. Draussen war es viel zu kalt um ordentlich zu spielen und das Glück hat mich scheinbar auch schon wieder frühzeitig verlassen. Bis zum 8. Januar hatte ich bereits vier Shinys. Seither kamen nur noch die Exemplare an den beiden CDays hinzu: 10x Seemops, 8x Bisasam. Dazu gab es immerhin durchs Tauschen bei Seemops ein neues 100er. Bei Eguana habe ich genügend Exemplare gesammelt, um die Entwicklung erstmalig durchzuführen, was ich aber noch nicht getan habe.

    Und dann war noch die Hisui-Form von Voltobal. Diese kam zum Launch vom neuen Switch-Spiel Pokemon Legenden Arceus. Die Hisui-Region ist die erste Region, deren Name sich im Lauf der Pokemon-Geschichte ändert und in der das neue Spiel spielt. Die Region entwickelt sich später zur Sinnoh-Region. Wie schon bei den vorrangig eingeführten Regionen Alola und Galar gibt es auch dieses Mal wieder spezielle Formen von Pokemon aus der Region Hisui. Das erste, welches es nun zu Pokemon Go geschafft hat, ist Voltobal. Die Entwicklung fehlt zwar noch, aber aktuell gibt es so viele davon im Spiel, das die Chance auf ein gutes Exemplar seht gut ist. Mein bisher bestes ist aber nur knapp über 80.




    Fehlende Einträge im Pokedex (kursiv geschriebene wurden von mir noch nie gesehen)

    Erste Generation komplett

    Generation Nummer Name Wie zu bekommen?
    2 222 Corasonn REGIONAL - Nur an tropischen Meeresküsten
    3 324 Qurtel REGIONAL - Nur in Süd-Asien
    3 352 Kecleon Noch nicht ins Spiel eingebaut
    3 357 Tropius REGIONAL - Nur in Süd-Europa und Afrika
    4 417 Pachirisu REGIONAL - Nur in Kanada, Alaska und Russland
    4 455 Venuflibis REGIONAL - Nur im Süden der USA
    4 489 Phione Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 490 Manaphy Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 492 Shaymin Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 493 Arceus Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 512 Vegichita Vegimak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 515 Sodamak REGIONAL - nur in Amerika-Grönland
    5 516 Sodachita REGIONAL - Sodamak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 556 Maracamba REGIONAL - nur im Süden der USA, Mexiko, Zentralamerika, Karibik und Südamerika fangbar
    5 561 Symvolara REGIONAL - nur in Ägypten und Griechenland
    5 567 Aeropteryx Flapteryx mit 50 Bonbons entwickeln
    5 570 Zorua Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 571 Zoroark Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 611 Sharfax Milza mit 25 Bonbons entwickeln
    5 612 Maxax Sharfax mit 100 Bonbons entwickeln
    5 619 Lin-Fu Seit 01.06.2021 als Belohnung in der Kampfliga verfügbar
    5 620 Wie-Shu Lin-Fu mit 50 Bonbons entwickeln
    5 626 Bisofank REGIONAL - In New York wild fangbar
    5 636 Ignivor Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 637 Ramoth Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 647 Keldeo Noch nicht ins Spiel eingebaut

    Sechste Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    675 Pandagro Pam-Pam mit 50 Bonbons entwickeln
    685 Sabbaione Flauschling mit 50 Bonbons entwickeln
    694 Eguana Am 19.01.2022 wild gefangen
    695 Elezard Eguana mit 50 Bonbons entwickeln.
    706 Viscogon Viscargot bei aktivem Regen-Lockmodul mit 100 Bonbons entwickeln
    707 Clavion REGIONAL - In Frankreich und der Westschweiz wild fangbar.
    709 Trombork Paragoni mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    711 Pumdjinn Irrbis mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    713 Arktilas Arktip mit 50 Bonbons entwickeln.
    715 UHaFnir eF-eM mit 400 Bonbons entwickeln.

    Achte Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    867 Oghnatoll mit 50 Bonbons aus Galar-Makabaja entwickeln, nachdem man als Kumpel 10 Raids gewonnen hat.



    Mega-Entwicklungen

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    6 Mega-Glurak X Glurak mit 200 Energie entwickeln
    18 Mega-Tauboss Tauboss mit 100 Energie entwickeln
    80 Mega-Lahmus Lahmus mit 200 Energie entwickeln
    130 Mega-Garados Garados mit 200 Energie entwickeln
    142 Mega-Aerodactyl Aerodactyl mit 200 Energie entwickeln
    181 Mega-Ampharos Ampharos mit 200 Energie entwickeln
    208 Mega-Stahlos Stahlos mit 200 Energie entwickeln
    229 Mega-Hundemon Hundemon mit 200 Energie entwickeln
    320 Mega-Voltenso Voltenso mit 200 Energie entwickeln.
    359 Mega-Absol Absol mit 200 Energie entwickeln.
    428 Mega-Schlapor Schlapor mit 200 Energie entwickeln.
    460 Mega-Rexblisar Rexblisar mit 200 Energie entwickeln.



    Statistiken

    Bezeichnung 01.01.2022 (0:00 Uhr) 31.01.2022 (23:59 Uhr)
    Gesamt-EP 90'915'011 93'568'967 (+2'653'956)
    Gefangene Pokemon 62'574 64'471 (+1'897)
    Entwickelte Pokemon 1'762 1'802 (+40)
    Besuchte Pokestops 24'155 24'659 (+504)
    Verteidigungszeit bei Arenen in Stunden 64'814 67'510 (+2'696)
    Gelaufene Kilometer 2'937.9 3'001.6 (+63.7)
    Ausgebrütete Eier 2'299 2'326 (+27)
    Gewonnene Arenakämpfe 3'910 4'032 (+122)
    Gewonnene legendäre Raids 1'378 1'401 (+23)
    Gewonnene normale Raids 608 621 (+13)
    Durchgeführte Feldforschungen 2'613 2'665 (+52)
    Verteile Beeren in Arenen 17'290 18'002 (+712)
    Pokedex: Gefangen 679 680 (+1)
    Pokedex: Gesehen 699 701 (+2)
    Besiegte Team Rocket-Gegner 1'485 1'505 (+20)
    Erlöste Crypto-Pokemon 238 238 (=)



    Monat Gesammelte EP Gefangene Pokemon Neue Pokedex-Einträge Besuchte Pokestops Gewonnene Arenakämpfe Legendäre Raids Normale Raids Feldforschungen
    Bestwerte 8'266'061 (12.20) 4'814 (12.20) 37 (07.19) 1'756 (12.20) 301 (12.19) 122 (08.20) 38 (10.20) 210 (05.21)
    Tiefstwerte 594'810 (06.20) 821 (01.20) 0 (09.20) 183 (06.20) 51 (08.19) 4 (04.20) 1 (11.21) 23 (04.20)
    01.2022 2'653'956 1'897 1 504 122 23 13 52


    Fazit zu den Hauptstatistiken: Ich würde mal sagen, dass das Jahr sehr gut begonnen hat. Vor allem, wenn man bedenkt, dass in den letzten zwei Wochen die Temperaturen so tief waren, sodass ich kaum draussen gespielt habe. Verglichen mit dem Januar des vergangenen Jahres sind die Werte erheblich schwächer. Ich denke aber, dass ich bei besserem Wetter hier durchaus an die Werte aus dem Vorjahr rangekommen wäre. Bei den Arenakämpfen bin ich sogar leicht drüber. Die langweiligen Raid-Bosse sorgen natürlich bei den Raids für einen Einbruch, da ich für die aktuellen Bosse keine Pässe ausgeben will und meist nur die Gratis-Pässe verbraucht habe. Im Februar werden wohl die Olympischen Winterspiele dafür sorgen, dass ich wieder weniger spiele. Die Negativspirale dagegen scheint durchbrochen zu sein.


    Gefangene Pokemon nach Typ
    01.01.2022 (0:00 Uhr) 31.01.2022 (23:59 Uhr)
    Normal 12'991 13'198 (+207)
    Kampf 2'419 2'518 (+99)
    Flug 6'481 6'591 (+110)
    Gift 7'735 8'063 (+328)
    Boden 5'280 5'361 (+81)
    Gestein 3'539 3'638 (+99)
    Käfer 4'944 5'038 (+94)
    Geist 3'195 3'205 (+10)
    Stahl 2'204 2'279 (+75)
    Feuer 4'876 5'017 (+141)
    Wasser 10'687 11'187 (+500)
    Pflanze 7'160 7'459 (+299)
    Elektro 4'042 4'299 (+257)
    Psycho 5'072 5'252 (+180)
    Eis 3'116 3'486 (+370)
    Drache 2'456 2'489 (+33)
    Unlicht 2'851 2'869 (+18)
    Fee 2'967 3'004 (+37)


    Fazit zu den Typen: Was für ein verrückter Monat für Zahlenfreaks, wie ich einer bin. Mit den Kampf-Typen habe ich die 2'500-er Marke durchbrochen und somit einen weiteren Typ auf Platin. Jetzt fehlen nur noch Stahl und Drache, wobei bei den Drachen auch nur noch 11 Exemplare fehlen. Dazu fielen gleich sechs weitere Meilensteine! Die Fee-Typen packten die 3'000, Feuer- und Käfer-Pokemon schafften die 5'000, Gift-Typen die 8'000, Wasser-Typen die 11'000 und Normal-Typen die 13'000. Doch das war noch nicht alles, was dieser Monat zahlentechnisch auf Lager hatte. Bei den Wasser-Typen habe ich exakt 500 Exemplare gefangen, dazu fehlten bei Pflanze (299), Kampf (99) und Gestein (99) jeweils nur ein Exemplar zu einer ebenfalls vollen 100er-Zahl. Und dann gab es da noch vier Typen, die einen geraden 10er-Wert erreicht haben. Wie gesagt, völlig verrückt für Zahlenfreaks.

    Dafür dürfte der Februar ruhiger werden, was Zahlen angeht. Aufgrund des Community Days dürften die Flug-Typen die 7'000 und die Pflanzen-Typen die 8'000 knacken. Die Platin-Medaille bei den Drachen wäre eventuell über die Raids machbar.


    Abschlussfazit zum Monat:
    Ein weiterer positiver Monat, der Lust auf mehr macht. Zwar spielte das Wetter in der zweiten Monatshälfte nicht so mit und auch mein Glück hat mich nach wenigen Tagen bereits wieder verlassen, doch gesamthaft gesehen war es ein guter Jahresbeginn. Eine Prognose für den Februar ist dieses Mal sehr schwierig. Ich weiss nicht, wie stark ich die Olympischen Winterspiele in Peking verfolgen werde. Aufgrund der Zeitverschiebung finden die meisten Wettkämpfe für unsere Zeit nachts statt. Sofern ich meinen Schlafrhythmus diesbezüglich etwas verschiebe, werde ich zwangsläufig weniger Zeit habe, um draussen Pokemon zu spielen. Ende Monat steht dann das Johto-Event an, bei welchem ich hoffentlich endlich auch meinen Johto-Pokedex vervollständigen kann. Zudem komme ich so langsam EP-mässig in die Region, in der das nächste Level greifbar wird. Aktuell fehlen zwar immer noch 6.5 Mio dazu, doch mit zwei starken Monaten könnte ich bereits im März Level 47 erreichen. Das Wetter sieht in der ersten Woche weiterhin schlecht aus, dann folgen zwei Wochen Olympia. Die Vorzeichen für einen starken Monat stehen definitiv schlecht. Dafür sind die Chancen umso grösser, hier positiv zu überraschen.


    [FEBRUAR 2022]

    #103 OnlineFussballManager.de - Saison 197 (16.12.2021 bis 19.01.2022)


    Einleitung

    Eine neue Saison steht bevor. Worum es im Spiel geht, kann hier bei Projekt #1 (Saison 171) bei Bedarf nachgelesen werden. Die weiteren Saisons, welche hier in diesem Thread stattgefunden haben, findet ihr allesamt hier: 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 |

    Wie bisher gewohnt, möchte ich zum Projektstart auch dieses Mal mein Saisonziel bekanntgeben und einen ersten Blick auf meine Gegner werfen. Wie schon letzte Saison musste auch dieses Mal erst eine Woche vergehen, ehe ich hier Zeit hatte, die Saisonvorschau zu erstellen. Ich hatte sie zwar direkt beim Saisonstart begonnen, kam aber gerade mal bis zur Hälfte der Teams. So gesehen ändert sich zur letzten Saison dieses Mal gar nichts. Vorschau zu spät, Beitrag zu spät, und auch sonst keine Änderung beim Aufbau des Eintrags.


    Mein Saisonziel

    Theoretisch ist in dieser Saison alles möglich. Von Aufstieg bis Abstieg ist alles möglich. Leider bräuchte aber ersteres riesiges Glück und letzteres ist realistischer als man meint. Es gibt in meiner Gruppe nur ein einziges Team im Umbruch, während in der Parallelgruppe deren sieben reingelost wurden. Damit noch nicht genug, sind auch fünf von sieben verbleibenden Goldteams in meiner Gruppe. Viel schlimmer hätte die Auslosung also nicht laufen können. Rein nach Stärke sortiert liege ich auf Rang 11, doch sechs Teams vor mir und sechs Teams hinter mir befinden sich auf Augenhöhe. Daher wäre ein Rang zwischen 5 und 17 weder eine Sensation, noch eine Katastrophe. Von daher bin ich in dieser Saison sehr bescheiden und hoffe auf den Klassenerhalt.


    Meine Gegner

    Zum Auftakt gibt es eine Premiere, danach folgen 16 Gegner mit gemeinsamer Vergangenheit. Auch ein paar absolute OFM-Legenden sind mit dabei. Diesbezüglich noch eine krasse Anmerkung. Ich bin der jüngste Verein in dieser Gruppe, alle anderen 17 Vereine existierten bei meiner Vereinsgründung von etwas mehr als 10 Jahren schon!

    Team Bericht
    1. FC Grisu (St. 204)
    Gründung: 05.08.2012
    Zum Start gibt es also gleich die erste Premiere. Sein Kader ist exakt gleich stark, obwohl seine Spieler allesamt vier Jahre jünger sind. Er hat früher in Deutschland gespielt und und spielt aktuell sein erstes Kader in der Schweiz, das ihn mit ziemlicher Sicherheit noch in die 1. Liga führen wird. Einzig die Auslosungen und die vielen Goldteams könnten ihm da ein Strich durch die Rechnung machen. In dieser Saison kann ich ihm aber noch das Wasser reichen und habe Chancen auf Punkte.
    Basel Warriors (200)
    21.10.2006
    Bereits am zweiten Spieltag eine erste Legende. Seit über 15 Jahren spielt er dieses Spiel, war schon einmal Pokalsieger und seit 50 Saisons nie mehr schlechter als in der Regionalliga. Im Verlauf dieses Projektes trafen wir auch schon zweimal auf ihn und dabei gab es viermal ein Unentschieden. Insgesamt bin ich schon zum siebten Mal mit ihm in der gleichen Gruppe. Dazu gab es noch ein Pokal-Achtelfinal in Saison 167, welches ich gewann. Dank diesem Sieg ist unsere Bilanz absolut ausgeglichen (3-7-3 18:18).
    FC OPTIBONUS (254)
    08.11.2011
    Wie es der Zufall so will, ist der dritte Gegner in dieser Saison genau der gleiche, wie schon in der letzten Saison. Und genau wie damals, geht er mit seinem Gold-Team als Nummer 1 ins Rennen. Er hat den Aufstieg ähnlich unglücklich verpasst, wie es mir auch schon passiert ist. Doch diese Saison ist er klar das stärkste Team der Gruppe. In der letzten Saison spielte ich dreimal gegen ihn. Sowohl in der Liga, als auch im Pokal-Achtelfinale war ich jedoch unterlegen. Mit Ausnahme der ersten Partie waren aber alle Spiele knapp. Trotzdem wären hier Punkte eine Sensation.
    effenberg (208)
    18.02.2010
    Mein nächster Gegner steht vor dem gleichen Problem wie ich. Er wird von den Gold-Teams am erstmaligen Aufstieg in die 1. Liga gehindert. Sein Kader ist praktisch gleich stark wie meines und seine Spieler sind auch fast alle 35. Auf einigen Positionen hat er noch 34-jährige, die er noch eine Saison länger beschäftigen könnte. An das bisher einzige Duell mit ihm habe ich keine guten Erinnerungen. In der Saison 174 schied ich nämlich in der ersten Pokalrunde gegen ihn im Elfmeterschiessen aus.
    FC Wettingen (207)
    20.06.2004
    17 Jahre OFM, 3x Schweizer Meister, 1x Pokalsieger und von den letzten 70 Saisons nur deren fünf nicht in den höchsten beiden Ligen vertreten. Ich spielte schon letzte Saison gegen ihn und konnte dabei ein Unentschieden und meinen ersten Ligasieg gegen ihn holen. Davor war ich in Saison 191 im Pokal erfolgreich gegen ihn. Alle Duelle mit ihm sind im Forum auffindbar und fanden in den Saisons 183, 186, 191 und 196 statt. Die Bilanz ist leicht negativ (2-1-3).
    1.FC Det (212)
    29.12.2008
    Ein weiteres reines Gold-Team, doch hat wohl irgendwo ein wenig das optimale Training verschlafen. Aus diesem Grund ist er auch erst letzte Saison aus der Oberliga aufgestiegen und dürfte im Konzert der ganzen Gold-Teams nur noch eine Nebenrolle einnehmen können. Ich traf in der Saison 155 in der Liga auf ihn und in Saison 177 im Pokal und habe alle drei Spiele gewonnen. In dieser Saison dürfte es da aber etwas anders aussehen.
    FC Zürich 8600 (197)
    12.01.2011
    Verrückt! Erst am siebten Spieltag gibt es erstmals einen Gegner mit einer Stärke unter 200. Gegen ihn habe ich zweimal in der gleichen Liga gespielt, doch war da jeweils im Umbruch und habe alle vier Spiele verloren. Dank dem Sieg in der vierten Pokalrunde der Saison 181 habe ich jedoch auch gute Erinnerungen an diesen Gegner, wenn ich denn konkurrenzfähig war. Das ist auf jeden Fall eines der Teams, die ich im Kampf gegen den Abstieg bezwingen muss.
    FC Ägeri (204)
    18.09.2003
    Die nächste Legende mit 18 Jahren OFM-Erfahrung. 6x Meister, 4x Pokalsieger. Als ich in Saison 179 das erste Mal im Rahmen dieses Projektes auf ihn traf, war er der sechstälteste Verein, seit da haben zwei ältere Teams aufgehört und er ist die Nummer 4 in dieser Liste. Doch das ist nicht das einzige was sich geändert hat. Damals spielte er mit "Stärke halten", mittlerweile hat er zu meinem System mit kompletten Kadern gewechselt. Er ist letzte Saison aus der Regionalliga aufgestiegen und da sein Kader erst 29-jährig ist, hat er auf jeden Fall Potential ganz nach oben zu kommen und die drei Saisons nach der Gold-Generation könnten ihm gehören. In dieser Saison bietet sich mir aber noch die Gelegenheit, meine Bilanz gegen ihn (3-2-4) zumindest auszugleichen.
    TSV Nyngrh (193)
    07.03.2009
    Eigentlich verrückt, dass da einer seit fast 13 Jahren dabei ist und diese Tatsache nur gerade so Bemerkung findet, weil es einfach viele andere Vereine in der Liga hat, die deutlich älter sind. Meine letzten Duelle mit ihm entstammen der Anfangszeit des Mammutprojektes in den Saisons 172 und 173, in welchen ich drei der vier Spiele gewinnen konnte und dadurch die Bilanz ausgleichen (4-0-4). In der letzten Saison wäre er beinahe abgestiegen und dieses Schicksal droht ihm auch in dieser Saison.
    Spurtfreunde (229)
    14.07.2009
    Und gleich das nächste alte Eisen. Ein weiteres reines Gold-Team, welches letzte Saison den Aufstieg als Dritter knapp verpasst hat und in dieser Saison zu den grossen Favoriten zählt. Das letzte Mal traf ich in Saison 192 auf ihn, der zweiten von drei Katastrophen-Saisons in der Oberliga. In der besagten Saison habe ich mit den Spielberichten aufgehört, weil mich das Spiel zu sehr frustriert hat. Gegen ihn habe ich beide Spiele 1:2 verloren. Trotz komplett unterschiedlichen Taktiken und Spielverläufen. Aufgrund dieser Spiele ist meine Bilanz gegen ihn auch negativ (1-1-3). Meinen einzigen Sieg holte ich im Pokal-Viertelfinale 167.
    FC Basilia (226)
    19.06.2004
    Direkt danach wartet eine weitere Legende. Er hat sich einen Tag vor dem FC Wettingen registriert, doch dessen Liga-Erfolge nicht ganz erreicht. Der dreifache Pokalsieger steht vor einer Rückkehr in die 1. Liga. Und dies nach über zehn Jahren Abwesenheit, denn zuletzt war er in Saison 89 erstklassig. Er hat aber durch die vielen Gold-Teams harte Konkurrenz. Ich traf zuletzt in Saison 181 auf ihn, damals konnten beide Mannschaften das Heimspiel gewinnen und die Bilanz ist aktuell ausgeglichen (2-1-2)
    Crazy Kickers Zürich (209)
    01.01.2008
    Mit dem nächsten Gegner stehe zum sechsten Mal in der gleichen Gruppe. Mit einer Ausnahme (Saisons 150 und 151) trafen wir uns aber jeweils nur einmal pro Kaderzyklus. Darum sind die bisherigen Duelle, die meist zu meinen Gunsten (6-2-2) ausfielen, wenig aussagekräftig, obwohl wir uns meistens auf Augenhöhe begegneten. Er hatte noch viel mehr unter den vielen Gold-Teams zu leiden, da er zuletzt sechs Mal in Folge (!) mit einem starken Team nicht aus der Regionalliga hoch kam, weil wahrscheinlich die Gold-Teams jeweils an ihm vorbeizogen. Dies hat jetzt aber den ähnlichen Effekt, wie ich es mit den Oberliga-Jahren erlebt hatte. Ihm könnte mit etwas Glück der Durchmarsch von der Regionalliga in die 1. Liga gelingen.
    MTV Lichtenberg (215)
    12.10.2004
    Ein weiterer alter Hase, der mit seinem kompletten Gold-Team nach jahrzehntelanger Abwesenheit mal wieder an die Türe der 1. Liga anklopft. Mit ihm war ich schon letzte Saison in der gleichen Gruppe und konnte dabei zu Beginn auf Augenhöhe ein Unentschieden herausholen. Als er dann in der Rückrunde zwar immer noch auf Augenhöhe, doch schon zehn Punkte besser war als ich, habe ich verloren und dadurch meine Bilanz (3-3-4) ins Negative gezogen. Trotz Gold-Team wird es schwer haben, in dieser starken Gruppe aufzusteigen.
    Suisse Northstars (219)
    27.06.2007
    Mein nächster Gegner war in der Anfangszeit meines Mammut-Projektes regelmässiger Gegner von mir. In den Saisons 174, 176 und 179 traf ich jeweils auf ihn. Obwohl er in fünf dieser sechs Duelle die teils klar bessere Mannschaft hatte, ist meine Bilanz nahezu ausgeglichen (2-1-3), was mich für die bevorstehenden Duelle positiv stimmt.
    FC Romanshorn (122)
    15.10.2008
    Am 15. Spieltag wartet dann das Team, welches die rote Laterne bereits fix gebucht hat. Das einzige Team im Umbruch in meiner Gruppe spielte zuletzt sechs Saisons in der 1. Liga jeweils im hinteren Mittelfeld. Mit ihm habe ich eine sehr lange Vergangenheit. Alleine in den Projekten hier traf ich schon fünfmal in der selben Gruppe auf ihn. Und schon als wir uns in der Saison 176 erstmals im Rahmen des Projektes aufeinander trafen, schrieb ich von der langen Vergangenheit mit ihm. Meine Worte damals: "Ich habe eine lange Vergangenheit mit diesem Verein. So trafen wir zuletzt im Januar 2019 in der dritten Runde des Pokals aufeinander, wo ich mich knapp mit 3:2 durchsetzen konnte. Bereits viermal waren wir zuvor in der selben Liga eingeteilt, wobei ich mit 1-3-4 eine klar negative Bilanz habe."
    In den zehn Duellen, die während dieses Projektes in den Saisons 176, 177, 179, 181 und 183 stattfanden, konnte ich aber fünfmal gewinnen und drei Unentschieden erobern, womit die Bilanz mittlerweile knapp zu meinen Gunsten ausfällt (7-6-6) und in dieser Saison weiter verbessert werden MUSS.
    DreamTeamSVR (203)
    25.12.2007
    Mein vorletzter Gegner stand mir in der Saison 193 vor der Sonne. Obwohl ich 14 Punkte stärker war, gewann er vier der sechs möglichen Punkte und stieg dadurch an meiner Stelle auf. Ich habe ihn dann aber überholt, denn den Aufstieg aus der Regionalliga schaffte er erst in der letzten Saison. Wir sind nun zum sechsten Mal in der gleichen Gruppe eingeteilt und meine Bilanz (2-3-5) schreit nach Aufbesserung. Durchaus möglich, dass die Spiele gegen ihn im Kampf gegen den Abstieg relevant sein könnten.
    Grave Diggers (211)
    20.12.2009
    Mit meinem letzten Gegner gibt es keine lange Vergangenheit. In der Saison 195 duellierten wir uns um den Aufstieg in die 2. Liga. In den direkten Duellen gewann jeder jeweils im Stadion des anderen. Ich habe den Aufstieg geschafft, er musste eine Ehrenrunde drehen, hat es nun aber auch in die 2. Liga geschafft. Ich hoffe, dass ich vor dem zweiten Spiel gegen ihn den Klassenerhalt schon sicher habe.



    Die Ligaspiele auf einen Blick

    Datum Spieltag Begegnung Ergebnis Ballbesitz Chancen Spielbericht Rang nach dem Spiel
    17.12.2021 01 SpVgg St. Agatha (204) vs. 1. FC Grisu (204) 4:3 (1:3)
    50.0% 4 - 4
    Tore: 9' 0:1, 17' 0:2, 24' 0:3, 41' Reismann (1) 1:3, 53' Thüring (1) 2:3, 69' Reismann (2) 3:3, 77' Reismann (3) 4:3 4.
    18.12.2021 02 Basel Warriors (200) vs. SpVgg St. Agatha (204) 1:1 (0:0) 50.5% 4 - 4 Tore: 59' 1:0, 88' Thüring (2) 1:1
    GK: Thüring (1)
    7.
    19.12.2021 03 SpVgg St. Agatha (204) vs. FC OPTIBONUS (254) 2:2 (0:1) 44.5% 5 - 3 Tore: 15' 0:1, 66' Chitala (1) 1:1, 69' 1:2, 82' Reismann (4) 2:2
    GK: Reismann (1)
    8.
    20.12.2021 04 effenberg (194) vs. SpVgg St. Agatha (204) 2:1 (0:1) 51.3% 2 - 3 Tore: 34' Thüring (3) 0:1, 55' 1:1, 63' 2:1
    GK: Porup (1)
    11.
    21.12.2021 05 SpVgg St. Agatha (204) vs. FC Wettingen (207) 3:1 (1:0) 49.6% 3 - 4 Tore: 42' Thüring (4) 1:0, 49' Chitala (2) 2:0, 73' Reismann (5) 3:0, 77' 3:1 7.
    22.12.2021 06 1.FC Det (212) vs. SpVgg St. Agatha (204) 4:2 (3:1) 49.0% 7 - 4 Tore: 8' 1:0, 17' 2:0, 40' Shoukry (1) 2:1, 42' 3:1, 67' 4:1, 88' Reismann (6) 4:2 10.
    23.12.2021 07 SpVgg St. Agatha (204) vs. FC Zürich 8600 (197) 1:0 (1:0) 50.9% 4 - 2 Tor: 41' Reismann (7) 1:0
    GK: Shoukry (1), Gaudi (1)
    7.
    24.12.2021 08 FC Ägeri (194) vs. SpVgg St. Agatha (204) 2:2 (0:1) 51.3% 5 - 5 Tore: 7' Reismann (8) 0:1, 46' 1:1, 52' Reismann (9) 1:2, 86' 2:2 8.
    25.12.2021 09 TSV Nyngrh (193) vs. SpVgg St. Agatha (204) 3:3 (2:2) 51.4% 3 - 5 Tore: 3' 1:0, 13' Reismann (10) 1:1, 24' 2:1, 32' Reismann (11) 2:2, 52' 3:2, 86' Reismann (12) 3:3 10.
    26.12.2021 10 SpVgg St. Agatha (204) vs. Spurtfreunde (214) 2:2 (0:1) 48.8% 4 - 3 Tore: 40' 0:1, 58' 0:2, 68' al-Harith (1) 1:2, 90' al-Harith (2) 2:2
    GK: Loureiro (1), Reismann (2)
    12.
    27.12.2021 11 FC Basilea (228) vs. SpVgg St. Agatha (204) 3:1 (1:1) 47.2% 5 - 2 Tore: 3' Porup (1) 0:1, 18' 1:1, 46' 2:1, 93' 3:1
    GK: Ascofaré (1)
    13.
    28.12.2021 12 SpVgg St. Agatha (204) vs. Crazy Kickers Zürich (210) 2:1 (2:1) 49.3% 6 - 4 Tore: 21' Reismann (13) 1:0, 41' 1:1, 43' Reismann (14) 2:1 12.
    29.12.2021 13 MTV Lichtenberg (219) vs. SpVgg St. Agatha (204) 4:0 (2:0) 51.8% 5 - 4 Tore: 31' 1:0, 40' 2:0, 91' 3:0, 94' 4:0 12.
    30.12.2021 14 SpVgg St. Agatha (204) vs. Suisse Northstars (207) 1:0 (0:0) 49.6% 2 - 4 Tor: 48' Reismann (15) 1:0 10.
    31.12.2021 15 FC Romanshorn (116) vs. SpVgg St. Agatha (204) 0:6 (0:3) 63.8% 2 - 8 Tore: 4' Reismann (16) 0:1, 16' Reismann (17) 0:2, 40' Reismann (18) 0:3, 57' Shoukry (1) 0:4, 88' Reismann (19) 0:5, 93' Reismann (20) 0:6 8.
    01.01.2022 16 SpVgg St. Agatha (204) vs. DreamTeamSVR (204) 2:2 (1:0) 50.0% 4 - 5 Tore: 26' Reismann (21) 1:0, 58' 1:1, 61' 1:2, 84' Shoukry (2) 2:2
    GK: Vatamanyuk (1)
    8.
    02.01.2022 17 Grave Diggers (214) vs. SpVgg St. Agatha (204) 1:2 (0:1) 48.8% 2 - 3 Tore: 15' Reismann (22) 0:1, 77' 1:1, 78' Reismann (23) 1:2
    GK: Loureiro (2)
    8.
    03.01.2022 18 1. FC Grisu (195) vs. SpVgg St. Agatha (204) 2:2 (1:1) 51.1% 4 - 3 Tore: 22' Vatamanyuk (1) 0:1, 45' 1:1, 55' Reismann (24) 1:2, 75' 2:2 8.
    04.01.2022 19 SpVgg St. Agatha (205) vs. Basel Warriors (204) 1:2 (0:0) 50.1% 5 - 5 Tore: 54' 0:1, 65' 0:2, 82' Reismann (25) 1:2
    GK: Gaudi (1), Thüring (2), Reismann (3)
    8.
    05.01.2022 20 FC OPTIBONUS (250) vs. SpVgg St. Agatha (205) 5:0 (4:0) 54.9% 7 - 2 Tore: 18' 1:0, 29' 2:0, 33' 3:0, 42' 4:0, 77' 5:0 10.
    06.01.2022 21 SpVgg St. Agatha (205) vs. effenberg (212) 2:3 (2:1) 49.2% 3 - 6 Tore: 11' Reismann (26) 1:0, 18' Reismann (27) 2:0, 30' 2:1, 71' 2:2, 92' 2:3 12.
    07.01.2022 22 FC Wettingen (214) vs. SpVgg St. Agatha (205) 3:0 (3:0) 51.1% 4 - 2 Tore: 24' 1:0, 25 2:0, 34' 3:0
    GK: Vatamanyuk (2), Thüring (3)
    13.
    08.01.2022 23 SpVgg St. Agatha (205) vs. 1.FC Det (198) 3:3 (3:1) 50.9% 6 - 5 Tore: 13' Reismann (28) 1:0, 18' Reismann (29) 2:0, 19' 2:1, 20' Reismann (30) 3:1, 62' 3:2, 77' 3:3
    GK: Reismann (4)
    13.
    09.01.2022 24 FC Zürich 8600 (201) vs. SpVgg St. Agatha (205) 1:2 (0:2) 50.5% 3 - 3 Tore: 36' Reismann (31) 0:1, 38' Reismann (32) 0:2, 85' 1:2
    GK: Porup (2), Shoukry (2)
    11.
    10.01.2022 25 SpVgg St. Agatha (205) vs. FC Ägeri (213) 3:0 (2:0) 49.0% 5 - 2 Tore: 9' Reismann (33) 1:0, 25' Reismann (34) 2:0, 77' Ascofaré (1) 3:0
    GK: Loureiro (3)
    11.
    11.01.2022 26 SpVgg St. Agatha (205) vs. TSV Nyngrh (195) 3:1 (0:0) 51.3% 5 - 2 Tore: 71' 0:1, 72' Porup (2), 87' Reismann (35) 2:1, 94' Reismann (36) 3:1
    GK: Chitala (1), Vatamanyuk (3)
    10.
    12.01.2022 27 Spurtfreunde (233) vs. SpVgg St. Agatha (205) 4:0 (1:0) 53.2% 5 - 2 Tore: 36' 1:0, 56' 2:0, 84' 3:0, 89' 4:0 12.
    13.01.2022 28 SpVgg St. Agatha (206) vs. FC Basilea (232) 1:4 (0:2) 47.0% 2 - 4 Tore: 1' 0:1, 25' 0:2, 52' 0:3, 53' 0:4, 55' Thüring (5) 1:4
    GK: Gaudi (2), Thüring (4), Chitala (2)
    12.
    14.01.2022 29 Crazy Kickers Zürich (211) vs. SpVgg St. Agatha (206) 1:3 (0:2) 49.4% 3 - 5 Tore: 32' Porup (3) 0:1, 33' Shoukry (2) 0:2, 56' Reismann (37) 0:3, 65' 1:3
    GK: Vatamanyuk (4), Reismann (5 - Sperre)
    11.
    15.01.2022 30 SpVgg St. Agatha (205) vs. MTV Lichtenberg (223) 3:4 (0:0) 47.9% 5 - 6 Tore: 62' 0:1, 71' 0:2, 78' 0:3, 79' Chitala (3), 82' Kuoni (1) 2:3, 88' Kuoni (2) 3:3, 91' 3:4 11.
    16.01.2022 31 Suisse Northstars (57) vs. SpVgg St. Agatha (206) 0:6 (0:4) 78.3% 0 - 7 Tore: 2' Thüring (6) 0:1, 13' Vatamanyuk (2) 0:2, 15' Reismann (38) 0:3, 17' Porup (4) 0:4, 59' Reismann (39) 0:5, 91' Reismann (40) 0:6 11.
    17.01.2022 32 SpVgg St. Agatha (206) vs. FC Romanshorn (81) 6:1 (4:0) 71.8% 6 - 1 Tore: 3' al-Harith (3) 1:0, 4' Shoukry (3) 2:0, 36' Chitala (4) 3:0, 45' Reismann (41) 4:0, 51' Reismann (42) 5:0, 57' Shoukry (4) 6:0, 72' 6:1
    GK: Porup (3)
    11.
    18.01.2022 33 DreamTeamSVR (204) vs. SpVgg St. Agatha (206) 2:1 (2:0) 49.8% 7 - 3 Tore: 39' 1:0, 41' 2:0, 66' Reismann (43) 2:1 11.
    19.01.2022 34 SpVgg St. Agatha (206) vs. Grave Diggers (220) 1:2 (0:1) 48.4% 5 - 2 Tore: 41' 0:1, 54' Reismann (44) 1:1, 59' 1:2
    GK: Thüring (5)
    11.



    [Donnerstag, 23.12.2021]

    Es hat zwar wieder eine Woche gedauert, doch hier sind wir nun endlich mit der neuen Saison. In der wohl stärksten Gruppe, in der ich je war, halte ich mich nach den ersten sieben Spielen tatsächlich noch im vorderen Mittelfeld. Der überraschende Punktgewinn gegen die klare Nummer 1 ist natürlich das Highlight der noch jungen Saison. Fast schon ein wenig frustrierend ist aber die Tatsache, dass ich gegen die Teams, die schwächer sind als ich, nur vier von neun möglichen Punkten holen konnte. Der Sieg gegen Wettingen kaschiert diesen Klecks allerdings ziemlich gut weg.

    Auch im Pokal ging die Reise etwas beschwerlich los, doch bin ich nach zwei Favoriten-Siegen immer noch dabei. In der ersten Runde gewann ich gegen den RSV Hassberge II (St. 127) aus der Regionalliga trotz klarer Überlegenheit nur mit 2:0 (Reismann traf doppelt). Und auch in der zweiten Runde gegen den FC Naters (St. 123) aus der Verbandsliga gab es nur einen 2:0-Erfolg. Hier waren Reismann und Vatamanyuk die Torschützen. Mein Gegner hatte keine einzige Torchance, obwohl er in der Schlussphase in Überzahl spielen konnte, weil sich Porup Gelb-Rot abgeholt hatte. Somit kann ich in der dritten Runde nicht in Bestbesetzung antreten. Mein Gegner dort wird Röthlein (St. 159) aus der Oberliga sein und sollte auch keine Hürde darstellen.

    Aus meiner Gruppe sind noch 14 der restlichen 17 Teams im Wettbewerb mit dabei und dank der Setzliste auch in der dritten Runde als Favoriten am Start. Da aktuell noch 44 Mannschaften aus den höchsten beiden Ligen im Wettbewerb sind, ist davon auszugehen, dass in der 4. Runde erste Duelle untereinander drohen. Die drei Teams aus meiner Gruppe, die bereits ausgeschieden sind, sind einerseits der Umbruch stehende FC Romanshorn, der in der ersten Runde erwartungsgemäss einem deutlich stärkeren Gegner mit 0:5 unterlegen war. Doch auch der FC Ägeri musste schon in der ersten Runde die Segel streichen. Er scheiterte am Pokalsieger der Saison 183, dem Luksus FC, der mit Stärke 201 aber zu den absoluten Spitzenteams der Regionalliga zählen, nach er letzte Saison überraschend abgestiegen war. In der zweiten Runde gesellten sich dann die Basel Warriors (St. 200) zu den ausgeschiedenen Teams. Sie unterlagen dem Regionalligisten Turbine Römmerda (180) im Elfmeterschiessen.


    [Sonntag. 02.01.2022]

    Zwischen Weihnachten und Neujahr hatte ich keine Zeit für Updates hier. Dabei war diese Phase sehr erfolgreich. Von zehn Spielen konnte ich vier gewinnen und viermal Unentschieden spielen, obwohl die meisten Gegner stärker waren als ich. Nach der heute beendeten Hinrunde ist mein Vorsprung auf die Abstiegsplätze grösser als mein Rückstand auf die Aufstiegsplätze.

    Im Pokal habe ich die dritte Runde gegen Röthlein (St. 160) mit einem weiteren 2:0-Erfolg überstanden. Reismann erzielte beide Tore. In der vierten Runde traf ich dann auf Liga-Konkurrent Grave Diggers (St. 214) gegen den ich knapp mit 2:3 scheiterte. Wieder traf Reismann doppelt. Nachdem in der dritten Runde kein einziges Team aus meiner Gruppe ausgeschieden ist, erwischte es dann in der vierten Runde nebst mir auch noch andere Teams. Während effenberg an einem schwächeren Regionalligisten scheiterte, waren FC Zürich 8600 und TSV Nyngrh gegen Erstligisten chancenlos. Trotzdem stehen nicht weniger als 11 Mannschaften aus meiner Gruppe in der Runde der letzten 32. Zwei Teams stehen schon sicher im Achtelfinale, weil es zwei Direktduelle gibt. Bei den restlichen sieben Teams ist die Ausgangslage unterschiedlich. Drei Teams treffen auf einen Erstligisten, sind aber nicht alle chancenlos. Einer ist gegen einen Regionalligisten leicht zu favorisieren, während die anderen drei gegen Teams aus der anderen 2.Liga-Gruppe leichte Aussenseiter sein werden.


    [Dienstag, 04.01.2022]

    Huch, nach zwei Tagen schon wieder ein Update? Keine Panik, es ist alles in Ordnung. ;)
    Naja, fast, die Ergebnisse der letzten beiden Tage waren nicht so toll, zwei Duelle auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen und ich hole nur einen Punkt. Mein Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt aber immer noch acht Punkte. Morgen wartet dann ein Leidensgenosse von mir. Er stellt die klar stärkste Mannschaft, hatte in dieser Saison aber schon so viel Pech, dass er aktuell nur vier Punkte vor mir liegt! Das zweitstärkste Team ist fast 30 Punkte schwächer und seine aktuellen Tabellennachbarn sind rund 50 Punkte schwächer als er. Manchmal ist dieses Spiel echt ein Witz. Da will ich mich über den einen Punkt in den letzten beiden Spielen gar nicht beklagen.

    Kommen wir zur 5. Runde des Pokals, welche gestern Abend gespielt wurde. Wie erwartet blieben zahlreiche Teams aus meiner Gruppe in dieser Runde auf der Strecke. Der souveräne Tabellenführer FC Basilea und DreamTeamSVR verloren die Direktduelle, während die Suisse Northstars und die Grave Diggers gegen die Erstligisten keine Chance hatten. Hier hat sich der FC OPTIBONUS (mein Gegner von morgen) als einziger gegen einen Erstligisten durchgesetzt. Ebenfalls ausgeschieden sind die Spurtfreunde und der FC Wettingen, jeweils gegen einen Gegner aus der anderen 2. Liga-Gruppe. Somit verbleiben fürs Achtelfinale vom kommenden Freitag noch fünf Teams aus meiner Gruppe im Wettbewerb. Drei treffen auf Erstligisten, zwei auf ein Team aus der Parallelgruppe. Einzig der FC OPTIBONUS geht als Favorit ins Rennen, die Crazy Kickers Zürich können sich noch Aussenseiter-Chancen ausmalen, während bei den anderen dreien ein Weiterkommen einer Sensation gleichkommen würde.

    Zudem startete heute auch noch mein FunCup. Zum Auftakt unterlag ich dem Titelverteidiger Lionkings mit 0:1.


    [Samstag, 15.01.2022]

    Ich musste gerade bestürzt feststellen, dass das letzte Update hier doch schon länger zurückliegt, als ich das Gefühl hatte, es würde. Darum fallen die Details weg und es gibt nur einen Überblick über die letzten 11 Tage. Zwar habe ich in dieser Zeit zwischenzeitlich bis zu fünf Plätze verloren, hielt den Abstand zu den Abstiegsplätzen aber die meiste Zeit über konstant. Nun vier Runden vor Schluss habe ich den Klassenerhalt geschafft. Zwar liege ich nur elf Punkte vor dem Team auf Platz 15, spiele aber noch gegen beide Umbruch-Teams und brauche da aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses nur noch einen einzigen Punkt. Nebst den beiden Umbruch-Teams dürfte der TSV Nyngrh als dritter Absteiger feststehen, da er auf den rettenden 14. Platz elf Punkte und 27 Tore Rückstand hat. Wahrscheinlich wird der vierte Absteiger zwischen den Crazy Kickers Zürich (34 Punkte) und den Grave Diggers (30 Punkte) ausgefochten. Dabei haben die Kickers nicht nur den Vorteil von vier Punkten, sondern auch noch ein Duell mit einem Umbruch-Team. Allerdings treffen sie ansonsten nur noch auf Teams aus den Top 5. Die Diggers spielen am letzten Spieltag noch gegen uns und haben auch sonst Duelle, in denen sie gewinnen können. Aufgrund des Torverhältnisses und der Tatsache des Umbruch-Spiels brauchen die Diggers mindestens drei Siege aus den verbleibenden vier Partien.
    Auch der Kampf um den Aufstieg geht in die heisse Phase. Basilea (69 Punkte) dürfte durch sein, da auch sie noch ein Umbruch-Team auf dem Programm haben. Dahinter gibt es einen Zweikampf um den zweiten Platz zwischen Spurtfreunde (63 Punkte) und OPTIBONUS (61 Punkte). Die Spurtfreunde haben dabei das einfachere Schlussprogramm. Nebst einem Umbruch-Team am letzten Spieltag spielen sie noch gegen die im Abstiegskampf involvierten Kickers und Diggers. Zwischen diesen beiden Spielen haben sie noch ein Heimspiel gegen Spitzenreiter Basilea. OPTIBONUS spielt der Reihe nach noch gegen den Vierten, den Siebten, den Sechsten und den Achten der aktuellen Tabelle.

    Im Pokal war für alle fünf verbliebenen Mannschaften aus meiner Gruppe im Achtelfinale Schluss. Die Crazy Kickers Zürich waren dem Viertelfinale am nächsten, weil ihr Achtelfinale ins Elfmeterschiessen ging und sie dort nach je vier Schützen mit 4:3 führten. Doch dann verschossen die nächsten beiden Schützen, während der Gegner zweimal einnetzen konnte. Ebenfalls denkbar knapp scheiterte der 1. FC Det als klarer Aussenseiter gegen einen Erstligisten. Man führte bis zur 90. Minute, kassierte dann noch den Ausgleich und in der Verlängerung verlor man die Partie. Dem einzigen als Favoriten angetretenen FC OPTIBONUS spielte das System erneut einen Streich. Trotz 18 Punkte stärkerer Aufstellung und fast 52% Ballbesitz hatte er 4:6-Chancen gegen sich und verlor die Partie mit 2:3.

    Beim FunCup habe ich mit dem Titel mal wieder nichts zu tun. Drei Runden vor Schluss liege ich mit 11 Punkten Rückstand irgendwo zwischen Platz 6 und 8, da heute noch nicht alle ihre Spiele absolviert haben. Der Rückstand auf die Geld-Ränge beträgt 2-3 Punkte und könnte dank Direktduellen in den letzten zwei Runden noch aufgeholt werden.


    [Dienstag, 18.01.2022]

    Bereits vor dem letzten Spieltag sind alle Entscheidungen gefallen. Ich habe mich erwartungsgemäss mit zwei Siegen gegen die Umbruch-Teams aus dem Abstiegskampf raushalten können und werde die Saison wohl auf dem 11. Platz beenden. Dies ist zwar mein schlechtestes 2. Liga-Ergebnis aller Zeiten (die Umbruch-Saisons nicht berücksichtigt), allerdings war es auch die beste 2. Liga-Gruppe aller Zeiten für mich. Wenn man bedenkt, dass ich mit meinem letzten Kader mit einer Stärke von unter 190 hätte aufsteigen müssen und in dieser Saison mit Stärke 206 nur das hintere Mittelfeld bleibt. Morgen spiele ich dann noch gegen die Grave Diggers, die mit ihrer heutigen Niederlage den Abstieg besiegelt haben. Weil die Kickers aber zeitgleich ihre Partie gewonnen haben, hätte auch ein Sieg den Abstieg nicht mehr verhindert. So steigen sie nun mit Stärke 220 ab. Absolut krass, und die Gegner in der Regionalliga nächste Saison tun mir jetzt schon leid.

    Wie erwartet schafft Basilea den Aufstieg problemlos. Aufgrund zweier Niederlagen in den letzten zwei Runden sind nun aber die Spurtfreunde aufgrund des Torverhältnisses vorbeigezogen. Da beide Teams am letzten Spieltag gegen die Umbruch-Teams ranmüssen, wird sich da oben nichts mehr ändern. Somit verpasst mein Leidensgenosse OPTIBONUS zum zweiten Mal den Aufstieg als Dritter.

    Bitter verlief auch der FunCup für mich. Dank zwei Siegen konnte ich mich auf Rang 5 vorarbeiten und war bereits vor dem entscheidenden Direktduell in den Geldrängen. Durch ein Gegentor in der 91. Minute verliere ich aber das entscheidende Spiel und beende den FunCup wahrscheinlich auf Rang 6. Ich könnte zwar aufgrund des Torverhältnisses noch auf Rang 7 zurückfallen, doch dazu bräuchte das andere Team einen Sieg mit vier Toren Differenz, was bei gleicher Stärke sehr unrealistisch ist.


    [Mittwoch, 19.01.2022]
    Zum Abschluss gab es eine Niederlage gegen den Absteiger. Dass ich mehr Torchancen hatte, ist deshalb bitter, weil ich mit dem Sieg das Optimum aus dem Sponsorenvertrag hätte rausholen können. Dazu benötigt man nämlich 14 Siege, bei mir waren es am Ende nur 13. Aber das gehört bei mir bei diesem Spiel ja zum guten Ton, dass ich Pech habe. Dazu muss ich noch ein Wort zur Fairplay-Wertung sagen. Ich wurde in dieser Wertung Zweiter, obwohl der Sieger zwei rote Karten mehr erhielt. Das verwirrt mich, weil ich im letzten Jahr nur Dritter wurde, weil ich drei rote Karten mehr erhielt. In beiden Saisons hatte ich auch weniger gelbe Karten, sodass das System überhaupt keinen Sinn ergibt. Wie kann das sein, dass ich einmal aufgrund der roten Karten deutlich zurückliege, aber auch deutlich zurückliege, wenn ich weniger rote Karten habe? Alle anderen beeinflussbaren Faktoren, wie komplette Aufstellung und faire Einstellung ist auf dem maximal fairsten Level. Weniger geht hier nicht. Aber naja, muss ich nicht verstehen.

    Beim FunCup habe ich wie erwartet am Ende den sechsten Platz belegt und bin somit um einen Platz an den Geldrängen vorbeigerasselt.

    Mein Team beendet die Saison auf dem 11. Platz mit 13 Siegen, 8 Unentschieden und 13 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 72:69. Meine interne Torschützenliste sieht wie folgt aus: 1. Reismann 44 Tore, 2. Shoukry und Thüring je 6 Tore, 4. Chitala und Porup je 4 Tore, 6. al-Harith 3 Tore, 7. Vatamanyuk und Kuoni je 2 Tore, 9. Ascofaré 1 Tor. Gaudi und Loureiro haben als einzige nie getroffen. Ich konnte fast permanent in Bestbesetzung antreten. Nur Reismann verpasste ein Spiel aufgrund der fünften gelben Karte und wurde dort durch Kuoni gut vertreten. Obwohl Reismann nur 44 mal getroffen hat, war er nahe an einem weiteren Titel. Zur Krone fehlten am Ende nur sechs Treffer. Auch das ein Zeichen, wie unglaublich ausgeglichen die Liga war, da es kaum Kantersiege gab.


    Die ultimative Gegner-Tabelle der Saison 197

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 5 15 100%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 1 3 100%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 0 0 0%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 11 14 42%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 13 23 59%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 3 0 0%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 3 0 0%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 2 1 17%


    Die ultimative Gegner-Tabelle Saisons 181-197

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 111 325 98%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 124 316 85%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 94 207 73%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 97 163 56%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 71 91 43%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 40 18 15%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 47 12 9%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 52 10 6%


    Schlussfazit: Die für mich stärkste Liga endet mit einem stabilen elften Platz. Ich war zu keiner Zeit abstiegsgefährdet. Ich konnte drei stärkere Teams hinter mich lassen, landete jedoch auch hinter drei schwächeren Teams. Diese Tatsache lässt sich auch an obiger Gegner-Liste ablesen. Wenn ich leicht schwächer war, konnte ich 59% der Punkte gewinnen, wenn ich leicht stärker war nur deren 42%. Hier sind die Statistiken also quasi genau verdreht. Da ich aber mehr leicht stärkere Gegner hatte, fällt die Bilanz leicht zu meinen Gunsten aus. Bei den Spielen mit klareren Ausgangslagen war nur der überraschende Punktgewinn gegen OPTIBONUS ein Ausreisser. Doch dass er genauso ein Pechvogel wie ich bin, haben wir schon herausgefunden.

    Blicken wir noch auf die nächste Saison, welches die letzte Saison für das alte Team werden wird. Mit dem Aufstieg werde ich wohl auch kommende Saison nichts zu tun haben. Ich werde die neue Saison wohl mit Stärke 208 in Angriff nehmen können und während der Saison maximal noch 212 erreichen. Von oben kommen drei Umbruch-Teams und ein Gold-Team (!) runter. Die acht Aufsteiger aus der Regionalliga sind alle zwischen 190 und 208 Punkte stark. Bleiben noch die 23 Teams, welche mit mir bereits diese Saison in der 2. Liga waren. Aus meiner Gruppe bleibt natürlich OPTIBONUS das absolut stärkste Team und alle anderen sind ebenfalls über 200 Punkte stark. In der anderen, deutlich schwächeren Gruppe schafften zwei Umbruch-Teams den Klassenerhalt. Dazu gibt es noch drei weitere Teams unter 200, aber auch drei ganz starke Gold-Teams über 230. Es ist mal wieder von der Auslosung abhängig. Mit Glück spiele ich vorne mit, mit Pech steige ich ab. Bei einer halbwegs ausgewogenen Auslosung erwartet mich wieder ein Platz im Mittelfeld. Wir werden sehen.



    [Hier geht es zur neuen Saison]

    #102 Rainbow Six Siege - Operation High Calibre (01.12.2021 bis 14.03.2022)


    Einleitung

    Vorhang auf für die letzte Season in Jahr 6. Der neue Operator für diese Season ist erneut weiblich, dieses Mal aber wieder eine Verteidigerin. Thorn besitzt eine sogenannte Razorbloom-Granate, die an Oberflächen haftet und über Bewegung ausgelöst wird. Kommt ein Gegner in die Reichweite der Granate, explodiert diese kurze Zeit danach und verschiesst scharfe Klingen in alle Richtungen. Ein weiterer Fallen-Operator, mal sehen ob das gut kommt. Auch wurde mal wieder eine Map überarbeitet. Dieses Mal dürfen wir uns auf eine neue Variante von Outback freuen. Da ich die neue Variante noch nicht gespielt habe und sich doch einiges verändert hat, werde ich in einem der späteren Updates noch darauf eingehen. Die Karte wird aber auch direkt im Ranked-Pool verfügbar sein. Mal sehen, ob sie genau wie Favela auch ständig gebannt werden wird.

    Natürlich gab es auch wieder zahlreiche kleine Änderungen. Eine davon betrifft das HUD, welches mal wieder komplett verändert wurde. Man hat jetzt einen Radar in der Mitte, der zwischen Stockwerken unterscheidet. Zudem kann man jetzt die Teamfarben wählen. Während es vorher zufällig war, ob man in Team Blau oder Team Orange landete, kann man jetzt die Farben fürs eigene und fürs gegnerische Team selber wählen und diese wird dann immer gleich bleiben. Zudem bekommt man mit Rot eine dritte Farbe zur Anpassung, welche auch gleich die Standardfarbe für das Gegnerteam wird, während Blau der Standard fürs eigene Team wird. Als weiteres Goodie wurde der Drohnenzähler eingeführt, der die zerstörten Drohnen fürs Team mitzählt. Ein sehr nützliches Feature, wenn man nicht als 5er-Trupp unterwegs ist und die Kommunikation mit den Randoms nicht stattfindet.

    Kommen wir zum Schluss noch zu den Anpassungen an den Operatoren. Finka kann sich nun mithilfe ihres Adrenalinboostes selber aufzuheben, wenn sie gedownt wurde. Die Abklingzeit dieses Boosts wurde von 10 auf 20 Sekunden erhöht. Die grösste Änderung betrifft aber Verteidiger-Kameras ausserhalb der Gebäude. So kann eine draussen platzierte Kamera (z.B. diejenigen von Valkerie) nur noch 10 Sekunden ein Bild senden, ehe sie das Signal verliert. Das gleiche gilt nun auch für Echo-Drohnen und von Mozzie gehackte Angreiffer-Drohnen. Diese konnten bisher nur drei Sekunden draussen senden, neu können diese auch zehn Sekunden lang ein Bild liefern. Diese Änderung begrüsse ich sehr, denn oftmals kostete das wertvolle Zeit, wenn man draussen die Valkerie-Kameras suchen musste. Eine weitere Kamera-Änderung betrifft die kugelsicheren Kameras. Die kann man neu drehen und man kann mit ihnen EMP-Salven abschiessen, um beispielsweise Angreiferdrohnen zu deaktivieren.

    Direkte Ziele habe ich wie immer keine, alles weitere kann bei den Jahr 4-Seasons Phantom Sight, Ember Rise, Shifting Tides, sowie den Jahr 5-Seasons Void Edge, Steel Wave, Shadow Legacy und Neon Dawn oder natürlich in den Jahr 6-Seasons Crimson Heist, North Star und Crystal Guard nachgelesen werden. Es soll auch dieses Mal wieder einfach gespielt werden.


    Statistiken

    Statistiken Werte
    Level 216 (01.12.21), 217 (11.12.21), 218 (01.01.22), 219 (26.01.22), 221 (14.03.22)
    Ansehen 894'399 (01.12.21), 895'637 (03.12.21), 900'988 (04.12.21), 905'372 (11.12.21), 908'172 (27.12.21), 911'818 (28.12.21), 917'446 (07.01.22)
    918'569 (16.01.22), 919'243 (17.01.22), 920'762 (21.01.22), 925'491 (22.01.22), 927'376 (23.01.22), 928'178 (26.01.22), 939'903 (30.01.22)
    942'182 (05.02.22), 955'499 (14.03.22)
    Rang Unranked (01.12.21), Gold 3 (27.12.21), Gold 2 (28.12.21)
    Battle-Pass 0 (01.12.21), 3 (03.12.21), 10 (04.12.21), 19 (11.12.21), 26 (18.12.21), 31 (27.12.21), 34 (28.12.21), 45 (07.01.22), 48 (16.01.22), 50 (17.01.22),
    54 (21.01.22), 61 (22.01.22), 63 (23.01.22), 66 (26.01.22), 75 (30.01.22), 83 (05.02.22), 100 (unbekannt)



    [Mittwoch, 01.12.2021]

    Ich habe hier schon einmal die neue Season erstellt, aber wenn noch nicht gespielt wurde. Mal sehen, wann wir Zeit für die Ranking-Games finden werden. Auf jeden Fall möchte ich die Herausforderungen der ersten Woche abschliessen, damit ich möglichst den Battle-Pass auch in dieser Season auf Stufe 100 bekomme.



    [Donnerstag, 23.12.2021]

    Die letzten Wochen waren ziemlich stressig. Sogar noch stressiger, als die Phasen davor, in denen ich hier im Forum schon fast nichts mehr machen konnte. Dieser Zustand gefällt mir natürlich gar nicht, aber ich muss nun versuchen, das Beste draus zu machen. Für diesen Eintrag hier bedeutet das, dass ihr jetzt fünf lockere Spieltage und eine Ranked-Session auf einmal präsentiert bekommt. Aus Zeitgründen verzichte ich aber auf Details, muss aber dazu sagen, dass der 11. Dezember der womöglich beste Rainbow-Tag aller Zeiten war, natürlich rein aus persönlicher Sicht, denn übermässig oft haben wir da nicht gewonnen. Zu den Sessions gilt noch zu sagen, dass ich das einzelne Spiel am 2. Dezember alleine gespielt habe, am 12. Dezember mit SwissCIT und die restlichen Tage mit Böxi. Bei der Ranked-Session war unser gewohntes Squad natürlich komplett am Start.


    02.12. - Festung 3:0 (4-0-1)

    03.12. - Chalet 0:3 (2-0-3), Cafe Dostojewski 3:2 (3-1-2), Oregon 2:3 (3-0-3), Präsidentenflugzeug 1:3 (2-1-3), Küste 3:0 (0-3-1)

    04.12. - Festung 3:2 (4-4-3), Wolkenkratzer 1:3 (1-0-3), Favela 1:3 (2-0-3), Kanal 1:3 (2-0-2), Bank 1:3 (5-0-2), Outback 3:2 (6-1-2), Haus 3:1 (3-0-1), Bank 0:3 (1-0-3), Festung 3:2 (3-1-3), Villa 3:1 (3-0-1)

    11.12. - Wolkenkratzer 3:0 (0-0-1), Turm 1:3 (3-1-4), Hereford-Basis 3:1 (7-0-2), Clubhaus 3:2 (2-0-2), Küste 0:3 (2-1-3) gegen 3 Champions, Grenze 0:3 (2-0-3), Oregon 2:3 (3-1-4), Freizeitpark 3:0 (1-0-1), Jacht 3:2 (7-2-3), Chalet 3:0 (7-1-0), Cafe Dostojewski 3:1 (7-0-2), Küste 1:3 (2-0-3), Konsulat 1:3 (4-0-3), Bank 3:0 (3-0-1), Präsidentenflugzeug 3:0 (7-0-0), Freizeitpark 3:1 (5-2-2), Favela 3:0 (5-1-1)

    12.12. - Haus 1:3 (0-0-4), Cafe Dostojewski 2:3 (3-1-4), Outback 3:2 (1-3-4)


    17.12. - Ranking-Games

    Map Meine Bilanz Ergebnis Spielverlauf Zusatzinformationen
    Grenze 4-3-2 4:0 Angriff 1:0, 2:0, 3:0, Verteidigung 4:0 -
    Bank 4-3-6 4:5 Verteidigung 1:0, 2:0, 2:1, Angriff 2:2, 2:3, 3:3, 4:3, Verteidigung 4:4, Angriff 4:5 -
    Oregon 4-2-4 2:4 Angriff 1:0, 1:1, 1:2, Verteidigung 1:3, 2:3, 2:4 -
    Bank 2-0-4 0:4 Angriff 0:1, 0:2, 0:3, Verteidigung 0:4 -
    Grenze 2-2-7 5:3 Verteidigung 0:1, 1:1, 2:1, Angriff 2:2, 3:2, 3:3, Verteidigung 4:3, Angriff 5:3 -
    Grenze 3-2-1 4:0 Angriff 1:0, 2:0, 3:0, Verteidigung 4:0 -



    [Samstag, 01.01.2022]

    Zwischen Weihnachten und Neujahr haben wir zweimal als Trupp gespielt, wurden dabei eingerankt und haben dann sogar noch einige Spiele gespielt. Davor und danach gab es auch noch ein paar lockere Runden. Zuerst liste ich hier die lockeren Runden auf, darunter kommen dann die Ranked-Spiele.


    27.12. (alleine) - Bank 1: 3 (1-1-1), Chalet 1:3 (3-0-3), Konsulat 3:1 (1-0-1)

    27.12. (5er-Trupp) - Turm 3:2 (3-3-3)

    01.01. (mit Böxi) - Oregon 0:3 (1-1-3), Kanal 1:3 (1-1-3), Jacht 3:0 (0-0-1), Villa 1:3 (1-0-3), Hereford-Basis 1:3 (0-1-4), Chalet 3:1 (4-1-2) Kontolevel 218, Festung 1:3 (1-0-3), Haus 3:0 (2-1-1), Bank 3:0 (5-0-0), Outback 3:1 (1-2-2)


    27.12. Ranking-Games

    Map Meine Bilanz Ergebnis Spielverlauf Zusatzinformationen
    Bank 8-3-7 5:4 Angriff 0:1, 0:2, 0:3, Verteidigung 1:3, 2:3, 3:3, Angriff 3:4, Verteidigung 4:4, Angriff 5:4 -
    Küste 2-1-4 0:4 Verteidigung 0:1, 0:2, 0:3, Angriff 0:4 -
    Bank 5-0-4 4:2 Verteidigung 1:0, 2:0, 3:0, Angriff 3:1, 3:2, 4:2 -
    Oregon 3-2-4 1:4 Verteidigung 1:0, 1:1, 1:2, Angriff 1:3, 1:4 Gold 3 eingerankt (MMR: 2704)


    28.12. Ranked

    Map Meine Bilanz Ergebnis Spielverlauf MMR Zusatzinformationen
    Bank 1-7-6 5:3 Verteidigung 1:0, 1:1, 2:1, Angriff 2:2, 2:3, 3:3, Verteidigung 4:3, Angriff 5:3 2807 Gold 2
    Clubhaus 7-0-2 4:0 Verteidigung 1:0, 2:0, 3:0, Angriff 4:0 2911 -
    Chalet 4-3-4 4:2 Angriff 0:1, 0:2, 1:2, Verteidigung 2:2, 3:2, 4:2 3015 Gold 1
    Grenze 2-2-8 3:5 Angriff 1:0, 1:1, 2:1, Verteidigung 3:1, 3:2, 3:3, Angriff 3:4, Verteidigung 3:5 2912 Gold 2



    [Freitag, 07.01.2022]

    So früh im Jahr bereits Zeit, um als kompletter Squad ein paar Runden zu spielen? Ja, ich war selber auch überrascht. Zu den Runden brauch ich gar nicht mehr viel zu sagen. Wieder waren vier von sechs Partien gegen Platin-Silber-Mischlinge zu bestreiten. Bei der 0:4-Niederlage auf Bank waren sogar zwei Diamant-Spieler dabei, deren MMR diese Season auf mysteriöse Art und Weise einfach um über 1000 Punkte gesunken ist... Die letzte dieser Partien konnten wir sogar gewinnen. Ach ja, und da war noch die allererste Runde des Abends, in der wir einen 0:3-Rückstand gedreht haben und ich mit 12 Kills womöglich eine neue persönliche Bestleistung aufgestellt habe. Ich habe jetzt aber die Daten nicht recherchiert, mehr als 12 hatte ich aber soweit ich weiss nie.


    Ranked

    Map Meine Bilanz Ergebnis Spielverlauf MMR Zusatzinformationen
    Clubhaus 12-2-4 5:4 Angriff 0:1, 0:2, 0:3, Verteidigung 1:3, 2:3, 3:3, 4:3, Angriff 4:4, Verteidigung 5:4 3013 Gold 1
    Chalet 3-2-4 0:4 Verteidigung 0:1, 0:2, 0:3, Angriff 0:4 2915 Gold 2
    Grenze 6-2-3 4:1 Verteidigung 1:0, 2:0, 2:1, Angriff 3:1, 4:1 3010 Gold 1
    Oregon 2-2-5 1:4 Verteidigung 0:1, 0:2, 1:2, Angriff 1:3, 1:4 2923 Gold 2
    Bank 1-0-3 0:4 Angriff 0:1, 0:2, 0:3, Verteidigung 0:4 2833 -
    Chalet 5-3-4 4:2 Verteidigung 1:0, 1:1, 2:1, Angriff 2:2, 3:2, 4:2 2920 -


    [Mittwoch, 26.01.2022]

    Dieser Eintrag hier steht für die letzten paar Wochen, in denen wir immer mal wieder ein bisschen gespielt haben, um den Battle-Pass nach oben zu bringen. Die einzelnen Tage sind hier unten aufgeführt. Mit Ausnahme der drei Spiele von heute habe ich immer mit Böxi gespielt, heute war ich alleine.


    Sonntag, 16.01.2022

    Wolkenkratzer 1:3 (0-2-4), Cafe Dostojewski 2:3 (1-1-3), Clubhaus 3:1 (4-2-2), Freizeitpark 3:1 (0-0-2), Küste 3:2 (5-1-3)

    Montag, 17.01.2022

    Hereford-Basis 3:2 (0-0-2), Oregon 0:3 (0-0-3), Villa 1:3 (2-0-3), Cafe Dostojewski 1:3 (0-0-3)

    Freitag, 21.01.2022

    Konsulat 3:1 (0-1-2), Favela 3:0 (2-0-0), Freizeitpark 0:3 (3-2-3), Kanal 2:3 (9-1-2), Clubhaus 1:3 (3-1-4)

    Samstag, 22.01.2022

    Hereford-Basis 3:2 (1-0-2), Outback 1:3 (7-0-3), Chalet 0:3 (0-1-3), Präsidentenflugzeug 3:1 (3-0-1), Wolkenkratzer 0:3 (0-0-3), Küste 3:0 (1-1-1), Cafe Dostojewski 2:3 (1-1-2 - bei 1:2 reingekommen), Villa 3:1 (2-0-1), Bank 2:3 (3-0-3), Cafe Dostojewski 2:3 (4-0-4), Oregon 3:1 (4-2-2), Jacht 3:1 (3-1-1), Festung 1:3 (1-1-3)

    Sonntag, 23.01.2022

    Grenze 0:3 (4-0-1), Haus 3:1 (2-2-2), Bank 3:1 (1-0-2), Wolkenkratzer 1:3 (1-0-1 - bei 1:2 reingekommen), Favela 3:1 (3-1-2), Villa 1:3 (7-0-1)

    Mittwoch, 26.01.2022

    Küste 3:2 (4-1-3), Grenze 0:3 (1-0-3), Freizeitpark 3:1 (3-1-1)



    [Sonntag, 30.01.2022]

    Am Freitag habe ich kurz zwei Runden alleine gespielt, um beim Battlepass ein bisschen vorwärts zu kommen. Ich spielte auf Chalet 3:2 (2-1-3) und Wolkenkratzer 0:3 (2-0-3), ehe ich es wieder aufgab.

    Am Sonntag hatten dann mal wieder alle Zeit. Zuerst spielten wir zwei Warm-Up Runden im Locker-Modus, wobei SwissCIT in der ersten Runde noch nicht dabei war. Wir spielten auf Jacht 3:2 (6-0-2) und Hereford-Basis 1:3 (3-1-4). Danach konnten wir insgesamt sechs Runden Ranked spielen, wobei wir Fünfmal die Map Chalet zur Wahl hatten. Nachdem wir in den ersten drei Runden immer Chalet erwischt haben, sorgte unser Chalet-Bann dafür, dass wir sogar einmal Outback spielten. Nach diesen sechs Runden verliess uns dann PredatorJoker, weil er zum Abendessen verabredet war, kehrte dann später aber wieder zurück. Zu viert haben wir dann ein wenig rumgealbert. Wir haben Runden mit zufälliger Operator-Wahl gespielt und später dann sogar noch Troll-Runden gespielt, in denen wir alle Schild-Operatoren (Montagne, Blitz, Fuse, Osa oder Blackbeard) gespielt haben. Diese Runden habe ich nicht erfasst. Bezüglich Erfassung habe ich sowieso für mich noch die Entscheidung getroffen, dass die Map-Tabelle nicht sehr aussagekräftig ist. Deshalb werde ich das Format der Tabelle auf nächste Season hin anpassen. Nur noch bei den Ranked-Runden werden die Bilanzen erfasst. Bei den restlichen Partien erfasse ich nur, wie oft eine Map gespielt wurde, ohne Sieg-Niederlage-Bilanz.


    Ranked

    Map Meine Bilanz Ergebnis Spielverlauf MMR Zusatzinformationen
    Chalet 3-1-4 1:4 Angriff 0:1, 0:2, 1:2, Verteidigung 1:3, 1:4 2834 -
    Chalet 1-0-3 1:4 Angriff 0:1, 0:2, 0:3, Verteidigung 1:3, 1:4 2745 Gold 3
    Chalet 7-1-4 4:2 Verteidigung 1:0, 1:1, 2:1, Angriff 2:2, 3:2, 4:2 2826 Gold 2
    Küste 7-1-4 1:4 Verteidigung 0:1, 1:1, 1:2, Angriff 1:3, 1:4 2741 Gold 3
    Outback 2-2-7 5:4 Angriff 0:1, 1:1, 1:2, Verteidigung 2:2, 3:2, 3:3, Angriff 3:4, Verteidigung 4:4, Angriff 5:4 2819 Gold 2
    Clubhaus 3-2-6 4:2 Angriff 1:0, 1:1, 2:1, Verteidigung 3:1, 3:2, 4:2 2895 -



    [Samstag, 05.02.2022]

    Es findet mal wieder die WM in Rainbow Six statt. Deshalb gibt es auch wieder das zeitlich limitierte "Road to S.I."-Event mit der Stadium-Map. Genauer gesagt bekommen wir in diesem Jahr zwei Stadium-Maps. Die coole Map vom letzten Jahr und nicht so tolle aus dem Jahr 2020. Ich habe mit BOXER112298 einige Runden gespielt, um in erster Linie die Herausforderungen abzuschliessen. Wir haben nur diesen Modus gespielt, weshalb hier natürlich auch wieder keine Maps erfasst wurden.



    [Montag, 14.03.2022]

    Morgen startet die neue Season. In den letzten 5 Wochen habe ich hier noch einiges gespielt, doch ich habe nicht mehr erfasst, weil wir nur noch gespielt haben, um den Battle Pass auf 100 zu bringen. Deshalb gingen einige Details verloren. Ich weiss nicht mehr, an welchem Tag ich den Battle Pass fertig gemacht habe und ich weiss auch nicht mehr, an welchem Tag ich Konto-Level 220 und 221 erreicht habe. Ist aber auch nicht so wichtig.



    Map-Counter // Mapname Schnell / Ohne Rang aktuell Schnell / Ohne Rang total Ranked aktuell Ranked total absolutes Total
    Bank 7 (3:4) 14 (6:8) 6 (3:3) 10 (4:6) 24 (10:14)
    Cafe Dostojewski 7 (2:5) 16 (7:9) 0 2 (1:1) 18 (8:10)
    Chalet 6 (3:3) 14 (7:7) 6 (3:3) 10 (5:5) 24 (12:12)
    Clubhaus 3 (2:1) 10 (6:4) 3 (3:0) 6 (4:2) 16 (10:6)
    Favela 4 (3:1) 10 (5:5) 0 0 10 (5:5)
    Festung 4 (2:2) 10 (5:5) 0 0 10 (5:5)
    Freizeitpark 5 (4:1) 13 (11:2) 0 3 (0:3) 16 (11:5)
    Grenze 3 (0:3) 10 (2:8) 5 (4:1) 9 (6:3) 19 (8:11)
    Haus 4 (3:1) 11 (6:5) 0 0 11 (6:5)
    Hereford-Basis 5 (3:2) 10 (6:4) 0 0 10 (6:4)
    Jacht 4 (4:0) 11 (8:3) 0 0 11 (8:3)
    Kanal 3 (0:3) 10 (3:7) 0 2 (2:0) 12 (5:7)
    Konsulat 3 (2:1) 10 (4:6) 0 3 (2:1) 13 (6:7)
    Küste 6 (4:2) 13 (8:5) 2 (0:2) 9 (3:6) 22 (11:11)
    Oregon 5 (1:4) 10 (4:6) 3 (0:3) 9 (5:4) 19 (9:10)
    Outback - alte Version - 6 (2:4) - 0 6 (2:4)
    Outback - Rework 4 (3:1) 4 (3:1) 1 (1:0) 1 (1:0) 5 (4:1)
    Präsidentenflugzeug 3 (2:1) 10 (5:5) 0 0 10 (5:5)
    Turm 2 (1:1) 8 (3:5) 0 0 8 (3:5)
    Villa 5 (2:3) 11 (4:7) 0 3 (3:0) 14 (7:7)
    Wolkenkratzer 6 (1:5) 13 (6:7) 0 0 13 (6:7)


    [HIER GEHT ES ZUR NEUEN SEASON]

    #101 Pokemon Go - Dezember 2021 (01.12.2021 bis 31.12.2021)


    Einleitung

    Ich habe mir überlegt, wie ich Pokemon Go in dieses Projekt einfügen kann. Ein einzelner Eintrag würde mit der Zeit die Übersicht verlieren, da ja kein Ende in Sicht ist. Darum habe ich entschieden, dass ich jeweils einen kompletten Monat als einzelnes Projekt ansehe. Im jeweiligen Eintrag folgt zuerst eine Event-Übersicht, die stets aktualisiert wird, wenn etwas neues hinzugefügt wird. Danach folgen die Updates mit Datum, wie ihr sie nun schon von den anderen Projekten kennt. Ganz zum Schluss eines Eintrags gibt es dann noch Statistiken, die man anhand der Medaillen ingame ablesen kann.


    Vergangene Monate: | JULI 2019 | AUGUST 2019 | SEPTEMBER 2019 | OKTOBER 2019 | NOVEMBER 2019 | DEZEMBER 2019 |
    | JANUAR 2020 | FEBRUAR 2020 | MÄRZ 2020 | APRIL 2020 | MAI 2020 | JUNI 2020 | JULI 2020 | AUGUST 2020 | SEPTEMBER 2020 | OKTOBER 2020 | NOVEMBER 2020 | DEZEMBER 2020 |

    | JANUAR 2021 | FEBRUAR 2021 | MÄRZ 2021 | APRIL 2021 | MAI 2021 | JUNI 2021 | JULI 2021 | AUGUST 2021 | SEPTEMBER 2021 | OKTOBER 2021 | NOVEMBER 2021 |


    Meine Events im Dezember 2021

    Event-Art Pokémon Datum
    Jahreszeit der Herkunft Je nach Umgebung sollen unterschiedliche Pokemon vermehrt spawnen (diese Spawns werden meistens von den Events überlagert)
    Städte: Porygon, Snubbull, Charmian, Bronzel, Yorkleff, Unratütox, Monozyto
    Wälder: Raupy, Schwalbini, Glibunkel, Wattzapf, Kastadur, Schnuthelm, Laukaps
    Berge: Piepi, Aerodactyl, Teddiursa, Meditie, Camaub, Hippopotas, Somniam
    Wassernähe: Enton, Lapras, Wingull, Schmerbe, Finneon, Barschwa, Bidiza
    Generell häufiger in der Wildnis: Botogel, Chelast, Panflam, Plinfa, Waumboll, Gelatini, Sesokitz (Winterform)
    Jeden Monat eine Sammelaufgabe: Im Dezember 120'000 Sternenstaub
    01.12.2021 bis 01.03.2022
    Rauch-Tag Quiekel 05.12.2021
    Drachenstiegenabstieg Shardrago neu im Spiel (direkt auch als Shiny)
    Erhöhte Spawns: Vulpix, Jurob, Dratini, Voltilamm, Sniebel, Knacklion, Elezeba, Flampion
    mit Glück auch : Drgaonir, Vibrava, Kapuno
    07. bis 12.12.2021
    Pokemon GO-Feiertage - Teil 1 neue kostümierte Pokemon: Weihnachts-Seemops, Weihnachts-Glaziola
    dazu die aus den vorherigen Jahren: Weihnachts-Pikachu, -Botogel, -Damhirplex und -Petznief
    Seemops neu als Shiny
    16. bis 23.12.2021
    Community Days alle Community Day-Pokemon aus 2021
    Community Day-Pokemon von 2020 in Eiern und Raids
    18. und 19.12.2021
    Pokemon GO-Feiertage - Teil 2 Arktip erstmalig im Spiel 23. bis 31.12.2021
    Neujahrs-Event 2022 neue kostümierte Pokemon: Hoothoot mit Neujahrshut, Laschoking mit 2022-Brille
    dazu aus vorherigen Events: Bisasam, Glumanda, Shiggy, Rattikarl, Nidorino, Gengar, Waumpel und Woingenau mit Partyhut, Pichu, Pikachu und Raichu mit Neujahrshut, Flegmon mit 2020- und Lahmus mit 2021-Brille
    31.12.2021 bis 04.01.2022


    Rampenlichtstunden

    Datum Pokemon Spezieller Bonus
    07.12.2021 Elektek (Shiny möglich) doppelte Verschick-Bonbons
    14.12.2021 Magmar (Shiny möglich) doppelte Entwicklungs-EP
    21.12.2021 Shnebedeck (Shiny möglich) doppelte Fang-EP
    28.12.2021 Petznief (Shiny möglich) doppelte Fang-Bonbons

    Legendäre Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    01.12. (10 Uhr) bis 16.12.2021 (10 Uhr) Reshiram und Zekrom (Shiny bei beiden erstmals möglich) Legendäre Raidstunden am 01., 08. und 15.
    16.12.2021 (10 Uhr) bis 07.01.2022 (10 Uhr) Kyurem (Shiny erstmals möglich) Legendäre Raidstunde am 22. und 29.

    Mega-Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    01.12. (10 Uhr) bis 23.12.2021 (10 Uhr) Stahlos erstmalig im Spiel
    23.12.2021 (10 Uhr) bis 07.01.2022 (10 Uhr) Rexblisar -



    [Mittwoch, 01.12.2021]

    Auf ein Neues, mal wieder... Zuerst mal das Positive. Es gibt neue legendäre Shinys, denn mit Reshiram, Zekrom und Kyurem bekommen wir gleich drei legendäre Raidgegner im Dezember, die es bislang noch nicht als Shiny gab. Mal sehen, wie das Glück mir hier hold sein wird. Auf der offiziellen Pokemon-Seite gibt es jetzt eine wunderbare Jahreszeit-Übersicht, die die Events schön präsentiert. Das macht schon mal ein wenig Lust auf mehr spielen. In den ersten Tagen gibt es zwar noch kein Event, doch das sind wir uns zu Beginn einer neuen Jahreszeit gewohnt. Dafür gibt es jetzt Sammel-Herausforderungen. Im Dezember muss man beispielsweise 120'000 Sternenstaub sammeln. Diese neuen Herausforderungen haben mich auf die Idee gebracht, dass ich mir selber tägliche Ziele setze. Ich möchte in diesem Monat mindestens 3'000 Pokemon fangen und 3 Millionen EP sammeln. Das bedeutet, dass ich täglich 100 Pokemon und 100'000 EP sammeln will. Es gibt eine Bank, in die ich zuviel gesammeltes "einzahlen" kann. Wenn ich also heute beispielsweise 130 Pokemon fange, dann starte ich den morgigen Tag mit bereits 30 gefangenen Pokemon. Allerdings geht das nur bis zu einem gewissen Punkt. Das Maximum in der Bank ist 1'000 Pokemon und 1 Mio EP. Natürlich kann mein Konto aber auch ins Minus gehen, wenn ich an einem Tag zuwenig mache. Mal sehen, wie mich das ganze fordern und fördern wird.


    [Mittwoch, 08.12.2021]

    Eine Woche ist vorbei, Zeit für ein Update. Beginnen wir mit den täglichen Zielen. Ich habe zwar die Ziele nicht jeden Tag erreicht, dank Level-Ups liege ich aber gut im Rennen. Obwohl der achte Tag noch nicht vorbei ist, habe ich 800'000 EP-Marke schon geknackt und die Raidstunde heute steht noch aus. Bei den gefangenen Pokemon fehlen aktuell 291 für das heutige Tagesziel. Wenn man die Community Days im Hinterkopf behält, ist das ein Rückstand, der leicht wettzumachen ist.

    Beim Rauch-Tag habe ich nur etwa die Hälfte der Zeit gespielt. Die erste Stunde war dabei sehr erfolgreich, denn ich habe dort ein Shiny Sniebel und ein Shiny Quiekel erhalten. Meine ersten wilden Shiny seit dem 1. Oktober, doch ich weiss nicht, ob der Rauch-Tag als Event zählt und die Chancen erhöht waren.

    Gestern startete dann das Drachenabstieg-Event, welches mit Shardrago ein neues Drachen-Pokemon ins Spiel bringt. Zwar gibt es dieses Pokemon nicht wild, sondern nur in Raids und Feldforschungen, es kann dafür direkt ab Veröffentlichung Shiny sein. Ich habe direkt am ersten Tag drei Raids gemacht, aber natürlich noch kein Glück gehabt. Wie im Übrigen auch bei Reshiram und Zekrom nicht. Gleich beginnt die Raidstunde, vielleicht ergibt sich da ja etwas, sofern ich eingeladen werde.


    [Samstag, 01.01.2022]

    Satz mit X, war wieder nix. Auch im Dezember habe ich hier nicht mehr Updates gebracht. Nachdem der Monat gut los ging, hat mich dann der Weihnachtsstress voll erfasst. Und dabei feiern wir Weihnachten gar nicht. Aber draussen wurde es kälter, Personen in meinem Umfeld hatten weniger Zeit für Pokemon. Bananabappel war beruflich sehr eingespannt und Calandabear mit einer Weiterbildung. Somit habe ich dann auch selber immer weniger gespielt, weil ich meist nicht alleine spielen wollte. Und dann kam natürlich auch wie jedes Jahr die Darts-WM, die am Mitte Dezember sehr exzessiv verfolgt habe. All dies führte dann eben dazu, dass hier schon lange nichts mehr kam. Ich habe zwar die Events oben noch angepasst, gehe jetzt aber nicht mehr darauf ein.

    Aber die Shinys möchte ich hier kurz zusammenfassen. Bei den legendären Raids hatte ich im gesamtem Monat kein Glück. Bei Kyurem habe ich nun noch eine Woche Zeit, bei den anderen muss ich aufs nächste Mal hoffen. Dafür hatte ich endlich mal wieder bei den wilden Pokemon Shiny-Glück. Am 17.12. gabs ein Pikachu mit Weihnachtsmütze, am 18.12. erhielt ich vor Beginn des Community Days ein Shiny Schneppke und am 28.12. ein Shiny Alola-Vulpix. Dazwischen erhielt ich noch ein weiteres Pikachu mit Weihnachtsmütze am 23.12. aus einer Feldforschung.

    Bleiben noch die Ziele mit den 3000 Pokemon und den 3 Mio EP. Während ich das EP-Ziel knapp verpasst habe (siehe unten), habe ich bei den gefangenen Pokemon auf der gesamten Linie enttäuscht. Nicht mal die Hälfte meines Zieles habe ich geschafft, obwohl der Monat sehr gut begonnen hatte. Vielleicht sollte ich aufhören, mir Ziele zu setzen...



    Fehlende Einträge im Pokedex (kursiv geschriebene wurden von mir noch nie gesehen)

    Erste Generation komplett

    Generation Nummer Name Wie zu bekommen?
    2 222 Corasonn REGIONAL - Nur an tropischen Meeresküsten
    3 324 Qurtel REGIONAL - Nur in Süd-Asien
    3 352 Kecleon Noch nicht ins Spiel eingebaut
    3 357 Tropius REGIONAL - Nur in Süd-Europa und Afrika
    4 417 Pachirisu REGIONAL - Nur in Kanada, Alaska und Russland
    4 455 Venuflibis REGIONAL - Nur im Süden der USA
    4 489 Phione Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 490 Manaphy Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 492 Shaymin Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 493 Arceus Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 512 Vegichita Vegimak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 515 Sodamak REGIONAL - nur in Amerika-Grönland
    5 516 Sodachita REGIONAL - Sodamak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 556 Maracamba REGIONAL - nur im Süden der USA, Mexiko, Zentralamerika, Karibik und Südamerika fangbar
    5 561 Symvolara REGIONAL - nur in Ägypten und Griechenland
    5 567 Aeropteryx Flapteryx mit 50 Bonbons entwickeln
    5 570 Zorua Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 571 Zoroark Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 611 Sharfax Milza mit 25 Bonbons entwickeln
    5 612 Maxax Sharfax mit 100 Bonbons entwickeln
    5 619 Lin-Fu Seit 01.06.2021 als Belohnung in der Kampfliga verfügbar
    5 620 Wie-Shu Lin-Fu mit 50 Bonbons entwickeln
    5 621 Shardrago Am 07.12.2021 nach einem Raid gefangen.
    5 626 Bisofank REGIONAL - In New York wild fangbar
    5 636 Ignivor Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 637 Ramoth Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 647 Keldeo Noch nicht ins Spiel eingebaut

    Sechste Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    675 Pandagro Pam-Pam mit 50 Bonbons entwickeln
    685 Sabbaione Flauschling mit 50 Bonbons entwickeln
    706 Viscogon Viscargot bei aktivem Regen-Lockmodul mit 100 Bonbons entwickeln
    707 Clavion REGIONAL - In Frankreich und der Westschweiz wild fangbar.
    709 Trombork Paragoni mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    711 Pumdjinn Irrbis mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    712 Arktip am 23.12.2021 wild gefangen.
    713 Arktilas Arktip mit 50 Bonbons entwickeln.
    715 UHaFnir eF-eM mit 400 Bonbons entwickeln.

    Achte Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    867 Oghnatoll mit 50 Bonbons aus Galar-Makabaja entwickeln, nachdem man als Kumpel 10 Raids gewonnen hat.



    Mega-Entwicklungen

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    6 Mega-Glurak X Glurak mit 200 Energie entwickeln
    18 Mega-Tauboss Tauboss mit 100 Energie entwickeln
    80 Mega-Lahmus Lahmus mit 200 Energie entwickeln
    130 Mega-Garados Garados mit 200 Energie entwickeln
    181 Mega-Ampharos Ampharos mit 200 Energie entwickeln
    208 Mega-Stahlos Stahlos mit 200 Energie entwickeln
    229 Mega-Hundemon Hundemon mit 200 Energie entwickeln
    320 Mega-Voltenso Voltenso mit 200 Energie entwickeln.
    359 Mega-Absol Absol mit 200 Energie entwickeln.
    428 Mega-Schlapor Schlapor mit 200 Energie entwickeln.
    460 Mega-Rexblisar Rexblisar mit 200 Energie entwickeln.



    Statistiken

    Bezeichnung 01.12.2021 (0:00 Uhr) 31.12.2021 (23:59 Uhr)
    Gesamt-EP 88'045'961 90'915'011 (+2'869'050)
    Gefangene Pokemon 61'340 62'574 (+1'234)
    Entwickelte Pokemon 1'757 1'762 (+5)
    Besuchte Pokestops 23'816 24'155 (+339)
    Verteidigungszeit bei Arenen in Stunden 63'343 64'814 (+1'471)
    Gelaufene Kilometer 2'888.3 2'937.9 (+49.6)
    Ausgebrütete Eier 2'286 2'299 (+13)
    Gewonnene Arenakämpfe 3'829 3'910 (+81)
    Gewonnene legendäre Raids 1'347 1'378 (+31)
    Gewonnene normale Raids 585 608 (+23)
    Durchgeführte Feldforschungen 2'581 2'613 (+32)
    Verteile Beeren in Arenen 16'706 17'290 (+584)
    Pokedex: Gefangen 677 679 (+2)
    Pokedex: Gesehen 695 699 (+4)
    Besiegte Team Rocket-Gegner 1'458 1'485 (+27)
    Erlöste Crypto-Pokemon 238 238 (=)




    Monat Gesammelte EP Gefangene Pokemon Neue Pokedex-Einträge Besuchte Pokestops Gewonnene Arenakämpfe Legendäre Raids Normale Raids Feldforschungen
    Bestwerte 8'266'061 (12.20) 4'814 (12.20) 37 (07.19) 1'756 (12.20) 301 (12.19) 122 (08.20) 38 (10.20) 210 (05.21)
    Tiefstwerte 594'810 (06.20) 821 (01.20) 0 (09.20) 183 (06.20) 51 (08.19) 4 (04.20) 1 (11.21) 23 (04.20)
    01.2021 4'173'059 2'159 0 722 115 34 20 43
    02.2021 3'198'330 2'310 2 748 81 56 35 63
    03.2021 3'641'557 2'392 3 579 167 82 11 70
    04.2021 3'181'978 2'135 8 792 213 25 23 90
    05.2021 4'939'061 3'268 11 1'311 226 27 30 210
    06.2021 3'557'479 1'996 1 524 144 30 11 64
    07.2021 3'952'096 1'748 5 565 170 68 26 103
    08.2021 2'532'824 1'562 8 393 118 56 31 56
    09.2021 2'536'141 1'306 5 359 87 12 5 49
    10.2021 1'205'353 1'273 3 374 88 22 7 45
    11.2021 1'178'085 989 1 335 61 22 1 26
    12.2021 2'869'050 1'234 2 339 81 31 23 32


    Fazit zu den Hauptstatistiken: Ich habe alle acht fokussierten Werte verbessern können. Bei einigen wurde es zwar knapp, doch dann gab es auch Dinge wie die EPs, bei denen ich im Dezember mehr EPs geholt habe, als im Oktober und November zusammen. Die Shinys habe ich oben bereits zusammengefasst. Der Dezember war klar besser als der November, doch viel schlechter als der Dezember letztes Jahr. Aber letztes Jahr gab es auch zeitweise die vierfachen Fang-EP, was mich natürlich extrem motiviert hatte.

    Bezüglich der EP kann jetzt auch eine Prognose gemacht werden. Ich habe im Jahr 2021 knapp 37 Mio. EP gesammelt, hatte aber zwei sehr schwache Monate drin. Mir fehlen noch 86 Mio. zu Level 50. Ende 2020 ging ich davon aus, dass ich Ende 2022 Level 50 erreichen könnte. Die Realität sieht aber wohl so aus, dass es selbst Ende 2023 noch nicht reichen wird.


    Gefangene Pokemon nach Typ
    01.12.2021 (0:00 Uhr) 31.12.2021 (23:59 Uhr)
    Normal 12'799 12'991 (+192)
    Kampf 2'352 2'419 (+67)
    Flug 6'340 6'481 (+141)
    Gift 7'647 7'735 (+88)
    Boden 5'147 5'280 (+133)
    Gestein 3'516 3'539 (+33)
    Käfer 4'894 4'944 (+50)
    Geist 3'174 3'195 (+21)
    Stahl 2'188 2'204 (+16)
    Feuer 4'755 4'876 (+121)
    Wasser 10'559 10'687 (+128)
    Pflanze 7'047 7'160 (+113)
    Elektro 3'896 4'042 (+146)
    Psycho 5'037 5'072 (+35)
    Eis 2'857 3'116 (+259)
    Drache 2'326 2'456 (+130)
    Unlicht 2'816 2'851 (+35)
    Fee 2'932 2'967 (+35)


    Fazit zu den Typen: Am Ende wurden es immerhin zwei Meilensteine, die erreicht werden konnten. Die Elektro-Typen haben die 4'000er geknackt und die Eis-Typen die 3'000er. Bei den Normal-Typen hätte es fast auch noch geklappt, doch hier fällt der nächste Meilenstein dann eben in den nächsten Tagen. Wenn wir in den Januar blicken, stehen da eventuell auch noch andere Meilensteine an. So dürfte der Community Day mit Seemops (Wasser/Eis) die Wasser-Typen über die nächste Grenze bringen.


    Abschlussfazit zum Monat und zum Jahr:

    Der Monat darf als Positiv verbucht werden. Es war ein erster Schritt zurück zu alten Werten, wenn auch noch einiges zu den Zahlen aus dem ersten Halbjahr 2021 fehlen. Ich erhielt einige Shinys, wenn auch das Glück bei den legendären Raids weiterhin fehlt. Ansonsten gib es zum Monat nicht mehr all zu viel zu sagen, da ich gerade in der zweiten Hälfte des Monats sehr wenig gespielt habe. Somit war der Monat irgendwie ein Spiegelbild des gesamten Jahres. Erste Hälfte "hui", zweite Hälfte pfui.

    Womit wir auch schon bei Fazit des Jahres angekommen wären. Das Jahr 2020 hatte ich mit den Worten abgeschlossen, dass die Motivation so hoch wie schon lange nicht mehr war. Diese Motivation kam leider ab dem Zeitpunkt abhanden, als der Fortschritt nicht mehr sichtbar wurde. Bis Mitte August kam ich von Level 40 auf Level 46. Level 46 war das erste Level, bei dem ich die Aufgaben vor den EPs fertig hatte und somit noch EPs fürs Level sammeln musste. Bis Ende Juni hatte ich Level 45 geschafft und hatte mir dann eigentlich schon im Juli Level 46 erhofft. Schon da war ein Knacks in der Motivation festzustellen, weil sich das EP-Sammeln mehr als Arbeit anfühlt. Und nun hänge ich also seit Mitte August auf Level 46 und habe nun nach 4 1/2 Monaten noch nicht einmal die Hälfte der benötigten EP für Level 47. Und diese Tatsache frustriert mich, obwohl der Level eigentlich gar nicht wichtig ist. Ich bin aber ein ergebnisorientierter Spieler und darum ist für mich das Erreichen von Zielen eben doch wichtig. Wenn ich die Motivations-Kurve nicht kriege und weiterhin so wenig spiele, dann werde ich erst in 5-6 Jahren Level 50 erreichen können. Aber natürlich ist ein Stück weit auch Corona schuld. Resp. die auferlegten Einschränkungen und die dadurch getroffenen Entscheide von anderen Spielern. Wenn man mit niemanden mehr spielen gehen kann, weil niemand mehr unter Leute will, wirds halt schwierig.

    Ich will an dieser Stelle auch gar nicht zu gross auf 2022 vorausschauen, weil es mir aktuell an Zuversicht fehlt, dass meine Motivation bald zurückkehren könnte. Eventuell bringt das Johto-Event im Februar das Fieber zurück.


    [JANUAR 2022]

    #100 OnlineFussballManager.de - Saison 196 (11.11.2021 bis 15.12.2021)


    Einleitung

    Eine neue Saison steht bevor. Worum es im Spiel geht, kann hier bei Projekt #1 (Saison 171) bei Bedarf nachgelesen werden. Die weiteren Saisons, welche hier in diesem Thread stattgefunden haben, findet ihr allesamt hier: 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 |

    Wie bisher gewohnt, möchte ich zum Projektstart auch dieses Mal mein Saisonziel bekanntgeben und einen ersten Blick auf meine Gegner werfen. Aufgrund einiger privater Verpflichtungen und dem Umstand, dass ich durch den Foren-Wechsel alle Links in sämtlichen Beiträgen anpassen muss, kommt die Saisonvorschau in diesem Jahr erst nach einer Woche. Natürlich soll das eine Ausnahme sein und künftig wieder den gewohnten Gang nehmen. Diese Tatsache sorgt nun natürlich dafür, dass die Gegnervorstellung etwas anders daher kommt, weil die ersten sieben Saisonspiele zum Zeitpunkt der Erstellung schon gespielt waren. Dies hat aber auch einen kleinen Vorteil. Nämlich jenen, dass die meisten Kader-Mutationen bereits abgeschlossen sind. In Bezug auf die Darstellung der letzten Saison wird es auch diese Saison keine Veränderungen geben.


    Mein Saisonziel

    Wie bereits in der letzten Saison angekündigt, wurde ich ins solide Mittelfeld gelost. Es gibt zehn Mannschaften, die stärker sind als ich, wovon zwei auf Augenhöhe sind und sieben Mannschaften, die schwächer sind als ich. Weil es fünf Mannschaften im Umbruch gibt, wird der Klassenerhalt nur dann zum Problem werden, wenn sich gleich zwei dieser Teams noch zu einer teuren Investition hinreissen lassen würde. Trotzdem muss ich auch etwas Negatives an der Auslosung erwähnen. Es befinden sich gleich fünf komplette Gold-Teams in meiner Gruppe. Dazu noch drei weitere Teams, die auf mehreren Positionen Gold-Spieler besitzen. Aber diese Teams gibt es jetzt nur noch sechs Saisons lang. Sofern die Macher nicht eine neue Gold-Generation beim Weihnachts-Event veröffentlichen. In der aktuellen Spieler-Generation lässt mich dass aber realisieren, dass ich nur mit viel Glück aufsteigen könnte und nun darauf hoffen muss, dass wenigstens die verbleibenden drei Saisons in der 2. Liga bestreiten kann. Für diese Saison sieht das aber sehr gut aus und ich peile einen Platz in den Top 12 an.


    Meine Gegner

    Es wird auch in dieser Saison drei Premieren geben, doch sie sind deutlich besser verteilt wie letzte Saison. Die restlichen 14 Gegner sind alte Bekannte.

    Team Bericht
    yoyo U21 (St. 221)
    Gründung: 28.09.2015
    Beim ersten Gegner fallen als erstes die Nationalitäten der Spieler auf. 3 Schweden, 3 Dänen, 4 Briten (2 Engländer, 2 Schotten) und dann noch ein paar Gold-Spieler, bei denen die Nationenwahl natürlich nicht so einfach ist. Aber er hat keinen einzigen Schweizer im Kader, was ich sehr schade finde. Muss aber zugeben, dass ich darauf bisher nicht gross geachtet habe und es bestimmt viele Manager gibt, die das Spiel komplett ohne eigene Spieler spielen. Wir trafen zuletzt im Sommer 2018 aufeinander und meine Bilanz vor der Saison (2-2-0) war sehr gut. Zumindest im Hinspiel konnte ich meine Ungeschlagenheit noch wahren.
    MTV Lichtenberg (206)
    12.10.2004
    Am zweiten Spieltag wartete dann ein komplettes Gold-Team auf mich, welches sich aktuell noch auf Augenhöhe befindet. Durchaus möglich, dass beim Rückspiel dann seine Stärke schon viel höher liegt. Ich war bereits viermal in der selben Gruppe mit ihm, das letzte Mal war jedoch im Herbst 2018. Die Bilanz war ausgeglichen (3-2-3) und ist durch das Unentschieden in dieser Saison noch ein bisschen ausgeglichener geworden.
    FC OPTIBONUS (241)
    08.11.2011
    Der nächste Gegner feierte vor einigen Tagen sein zehnjähriges OFM-Jubiläum und er hat für dieses Jubiläum weder Kosten noch Mühen gescheut. Denn er hat nicht nur ein komplettes Gold-Team, sondern sind seine Spieler auch allesamt Schweizer! Ich will mir gar nicht vorstellen, wie schwierig (und wie viel teurer) das war, sich die Gold-Spieler zusammenzusuchen. Es ist die stärkste Mannschaft in meiner Gruppe. Ich hatte noch nie gegen ihn gespielt, sodass das Duell am dritten Spieltag eine Premiere war.
    1.FC Hinkefuss Zürich (183)
    08.05.2009
    Mein nächster Gegner verwirrt mich, denn er hat seit Mitte der vorletzten Saison keinen Torhüter mehr im Kader! Ich kann mir das nur folgendermassen erklären. Er spielt die gleiche Taktik wie ich und hätte eigentlich seinen Torhüter ersetzen müssen. Daher er aber aufgrund der ganzen Gold-Teams keine Perspektive für die 1. Liga sah, hat er auf eine Investition verzichtet, aber den Umbruch noch nicht eingeleitet. Womöglich bahnt sich hier auch eine weitere Team-Aufgabe an. Ich traf schon dreimal innerhalb dieses Projektes hier auf ihn. Zweimal im Pokal, einmal in der Liga. Während ich die Ligaspiele gewann, warf er mich zweimal aus dem Pokal. Es gewann dabei aber immer die stärkere Mannschaft, was sich auch in der Hinrunde dieser Saison nicht geändert hat.
    Sparta Hamburg (68)
    08.09.2007
    Gegner Nummer 5 ist ein absolutes Schwergewicht. Doch der Meister von Saison 193 hat letzte Saison den Umbruch eingeleitet und wird in dieser Saison nur Kanonenfutter sein. Auch gegen ihn habe ich schon in Liga und Pokal gespielt. Das Pokalspiel in Saison 185 habe ich klar verloren, weil ich da noch im Umbruch war. Aus den Ligaspielen holte ich einen Sieg und ein Unentschieden, doch diese Spiele sind eine gefühlte Ewigkeit her und fanden im Februar 2015 statt.
    TSV Leinfelden (185)
    19.05.2009
    Auch der nächste Gegner war vor kurzem noch erstklassig, jedoch nur für eine Saison. Er hatte wohl vier Goldspieler der ersten Generation im Kader, nach deren Abgang er direkt wieder absteigen musste. Für die 2. Liga ist sein Team aber aufgrund der zahlreichen Umbrüche stark genug. Duelle gegen ihn sind immer sehr torreich. Wir trafen schon viermal in der Liga aufeinander und in diesen acht Duellen gab es immer mindestens drei Tore. Mit Ausnahme der ersten beiden Duelle, als ich im Umbruch war, waren die Spiele auch immer eng und nebst vier Unentschieden gab es noch je einen knappen Sieg.
    hallowach 69 (224)
    18.05.2012
    Der Vize-Meister von Saison 167 möchte wieder ganz nach oben und hat sich deshalb ein komplettes Gold-Kader zusammengestellt. Obwohl seine Spieler erst 31 Jahre alt sind, bastelt er im Hintergrund schon an einem neuen Kader. Wir trafen bisher zweimal im Pokal und einmal in der Liga aufeinander. Die Liga-Duelle stammen aus dem Frühling 2019, als wir beide im Umbruch waren und in der 2. Liga aufeinander trafen. Ich gewann beide Spiele, stieg jedoch am Ende als 15. ab, während er sich noch eine Saison als 14. halten konnte. Die Pokal-Duelle sind noch länger her. Das erste Duell gewann er, im zweiten setzte ich mich überraschend durch. Das zweite Duelle war nämlich in der 5. Runde in Saison 167, also jener Saison in der er Vize-Meister wurde. Damals zog ich im Pokal bis ins Halbfinale, was natürlich mein bislang grösster Erfolg in der Vereinsgeschichte war.
    FC Tollense (233)
    07.02.2010
    Es folgt gleich der nächste Topclub, der im Kampf um den Aufstieg steht. Im Gegensatz zu den anderen Kandidaten hat er aber kein Gold-Team. Wir trafen bisher zweimal in der Liga aufeinander, doch die Duelle fanden nie unter ausgeglichenen Bedingungen statt. Beim ersten Aufeinandertreffen war ich im Umbruch, beim letzten in Saison 181 er. Daher überrascht die Bilanz (2-0-2) niemanden.
    FC Bavaria Munich 1900 (129)
    27.02.2015
    Mein nächster Gegner spielt das Spiel extrem erfolgsorientiert. Er ist fünffacher Meister und vierfacher Pokalsieger. Zuletzt reihte er zwischen 184 und 187 vier Meistertitel aneinander und gewann 185 und 186 auch den Pokal. Zudem wurde er 185 im Weltpokal Dritter. Aber er befindet sich aktuell im Umbruch und deshalb dürfte ich meine Bilanz (1-0-5) ein wenig aufpolieren. Wir trafen uns bislang zweimal in der Liga und zweimal im Pokal. Die letzten Liga-Duelle waren in Saison 179 und sind hier nachzulesen. Das letzte Pokal-Duell war das Halbfinale in Saison 167, welches ich klar mit 2:5 verlor.
    FC Magna 60 (206)
    29.09.2007
    Danach wartet ein weiteres Gold-Team auf mich. Dieser Gegner fällt durch seine Beständigkeit auf. Seit 55 Saisons war er nie mehr weiter unten als in der Regionalliga. Doch selbst dort war er insgesamt nur während fünf Saisons und dabei nie schlechter als Rang 5 klassiert. Das dürfte aber vor allem am Geld liegen, da er ein Spieler der Anfangsphase ist. Ich war schon viermal in der gleichen Gruppe mit ihm, doch zweimal davon befand ich mich im Umbruch. Aus diesem Grund kann sich meine Bilanz gegen ihn (2-2-4) trotzdem sehen lassen. Im Frühling 2016 holte ich sogar mal im Umbruch mit über 50 Punkten schwächerer Aufstellung ein 3:3 heraus.
    Gabber Town Football Club (25)
    15.03.2016
    Macht er Pause oder hat er aufgehört zu spielen? Er hat sich nämlich seit dem 19. Spieltag der letzten Saison nie mehr eingeloggt. Nachdem sein komplettes Kader altersbedingt die Karriere beendet hat, hat er aktuell nur elf Amateurspieler im Kader und wird dadurch natürlich nach hinten durchgereicht. Auch mit ihm war ich schon viermal in der gleichen Gruppe. Alle Duelle sind Teil dieses Projektes hier. Wir trafen uns in den Saisons 175, 178, 181 und zuletzt 183. Die ausgeglichene Bilanz (3-3-2) dürfte sich in dieser Saison in meine Richtung verschieben. Vielleicht liegt hier sogar ein neuer Rekordsieg der Vereinsgeschichte (bisher zweimal ein 10:0) drin?
    FC Wettingen (180)
    20.06.2004
    Ein weiterer ehemaliger Meister, der mir in dieser Saison begegnet. Seine Titel liegen aber schon sehr lange zurück. Den bislang letzten seiner drei Titel gewann er im August 2010. Auch die Duelle mit ihm sind allesamt im Forum auffindbar. Das einzige Liga-Duell stieg in Saison 183. Danach trafen wir uns zweimal im Pokal (186 und 191). Während er beide Liga-Duelle gewann, gab es im Pokal je einen Sieg.
    Dynamo Alemania (111)
    17.12.2008
    Am 13. Spieltag kommt es dann zur zweiten Premiere. Obwohl es mit ihm noch keine Berührungspunkte gibt, gibt es doch einiges über ihn zu erzählen. Er hat mit dem Spiel vier Jahre vor mir begonnen und hat sich viel langsamer entwickelt als ich. Er begann das Spiel in Deutschland, wechselte dann nach Irland und kam schliesslich in Saison 166 in die Schweiz. Er hat sich zwar immer mal wieder weiter nach oben gearbeitet, doch erst in Saison 186 erreichte er erstmals die Regionalliga und dann 191 die 2. Liga, aus der er seither nie mehr abstieg. Dabei hatte er aber schon zweimal enormes Glück. Sowohl in Saison 191, als auch letzte Saison konnte er sich nur dank Team-Aufgaben in der Liga halten, da er die Saison auf einem Abstiegsplatz beendet hatte.
    FC.Bandit (215)
    03.02.2008
    Der nächste Gegner spielt mit neun Gold-Spielern. Nur im Tor und im Sturm hat er keine Gold-Spieler. Auf diesen beiden Positionen hat er aber seine stärksten Spieler. Er hat vergangene Saison mit Rang 3 den Aufstieg in die 1. Liga knapp verpasst und dürfte es in dieser Saison schwer haben, an dieses Ergebnis anzuknüpfen. Wir trafen schon dreimal in der Liga aufeinander. Zuletzt in den Saison 189 und 190 gleich zweimal hintereinander. Nach fünf Niederlagen in Folge konnte ich dabei unser bislang letztes Spiel für mich entscheiden.
    SpVgg RB Brieselang e.V. (52)
    07.09.2015
    Mein nächster Gegner ist bessere Ausführung von Bavaria Munich. Ebenfalls im Jahre 2015 gestartet hat dieser Gegner alles gewonnen, was man gewinnen kann. 5 Meistertitel, 4 Pokalsiege und einen Weltpokal-Sieg. Dabei war er zwischen 179 und 182 national unbesiegbar und holte vier Doubles in Folge. In der Saison 181 holte er sogar das Triple und stand 182 ein weiteres Mal im Endspiel des Weltpokals. Dieses Endspiel und das Viertelfinale im Weltpokal 180 waren seine beiden einzigen Niederlagen, die er über drei Saisons hinweg erlitten hatte. Mittendrin in dieser unglaublichen Erfolgsgeschichte traf ich das bisher einzige Mal auf ihn. Im Viertelfinale des Pokals 181 hatte ich natürlich keine Chance. Jetzt ist er aber im Umbruch, weshalb ich wohl nach dieser Saison gegen eines der besten Teams der jüngeren OFM-Geschichte eine positive Bilanz haben werde.
    FC Schwafli (212)
    08.12.2009
    Nach dem Meister von 181 wartet gleich noch der Vize-Meister von 181 auf mich. Ohne Brieselang wäre also auch dieser Gegner schon mal Schweizer Meister geworden. Aktuell teilt er mein Schicksal, dass links und rechts Gold-Teams an ihm vorbeiziehen. Er ist ebenfalls auf diese Saison hin erst in die 2. Liga aufgestiegen, wobei sein Kader nicht nur im Schnitt ein Punkt stärker, sondern auch zwei Jahre jünger ist und er mit dieser Mannschaft durchaus noch den Sprung in die 1. Liga schaffen könnte. Doch die Konkurrenz mit den vielen Gold-Teams stellen ein grosses Hindernis dar. An die Duelle mit ihm habe ich keine guten Erinnerungen. Wir trafen dreimal in der Liga aufeinander, zuletzt in Saison 189. Nachdem ich die ersten beiden Spiele gewonnen hatte, gab es zuletzt vier Niederlagen in Serie. Die letzten drei Spiele verlor ich jeweils glatt mit 0:3, obwohl die Stärkeunterschiede (zumindest in Saison 189) sehr gering waren.
    Eintracht Vorwärts (239)
    22.07.2012
    Zum Abschluss der Hinrunde folgt dann noch die letzte Premiere. Und dieser Gegner ist das Parade-Beispiel, wie dumm und spielverfälschend diese ganze Gold-Spieler-Implementierung ist. Er spielt das Spiel etwas mehr als vier Monate länger als ich, hat aber schon sehr früh auf Gewinnmaximierung durch ein riesiges Stadion gesetzt. Er investiert immer riesige Summen in neue Spieler, hatte damit aber bislang einfach noch keinen richtigen Erfolg. Ausser, dass er immer reicher wurde. Er schaffte es immerhin in die Regionalliga, war da aber nie so richtig nahe am Aufstieg dran. Und dann kamen die Gold-Spieler. Wahrscheinlich hat er bei der ersten Generation gesehen, dass dieses System funktionieren kann. Rund 300 Millionen hat sein Gold-Kader gekostet, welches er von Beginn an akribisch aufzubauen begann. Weil er zum Zeitpunkt der Investition ein extrem starkes Kader gebaut hatte, konnte er dieses im Alter von 25 Jahren extrem teuer verkaufen. Fast 650 Millionen hat er dabei eingenommen. Und nun macht er sich auf, die Früchte zu ernten. Er besitzt aktuell das fünftstärkste Team der Schweiz, ist aber nur die Nummer 2 in meiner Gruppe. Sollte er aufsteigen, könnte er aber direkt in der nächsten Saison um den Titel mitspielen. Und alles nur dank diesen Gold-Spielern. Und es dürfte euch nicht überraschen, dass sich unter den aktuell stärksten zehn Teams der Schweiz gleich neun komplette Gold-Teams befinden...



    Die Ligaspiele auf einen Blick

    Datum Spieltag Begegnung Ergebnis Ballbesitz Chancen Spielbericht Rang nach dem Spiel
    12.11.2021 01 yoy U21 (221) vs. SpVgg St. Agatha (200) 1:1 (1:1)
    47.5% 2 - 2
    Tore: 1' 1:0, 24' Reismann (1) 1:1
    GK: Shoukry (1)
    9.
    13.11.2021 02 SpVgg St. Agatha (200) vs. MTV Lichtenberg (206) 1:1 (0:0) 49.3% 3 - 5 Tore: 51' 0:1, 63' Reismann (2) 1:1
    GK: Vatamanyuk (1)
    12.
    14.11.2021 03 FC OPTIBONUS (214) vs. SpVgg St. Agatha (200) 3:0 (1:0) 48.3% 4 - 6 Tore: 2' 1:0, 51' 2:0, 88' 3:0 13.
    15.11.2021 04 SpVgg St. Agatha (200) vs. 1.FC Hinkefuss Zürich (193) 3:2 (2:2) 50.9% 3 - 2 Tore: 4' Reismann (3) 1:0, 13' 1:1, 23' Reismann (4) 2:1, 25' 2:2, 63' Reismann (5) 3:2
    GK: Porup (1)
    11.
    16.11.2021 05 Sparta Hamburg (67) vs. SpVgg St. Agatha (200) 0:6 (0:5) 74.9% 0 - 6 Tore: 10' al-Harith (1) 0:1, 12' Reismann (6) 0:2, 14' Ascofaré (1) 0:3, 21' Reismann (7) 0:4, 34' Reismann (8) 0:5, 51' Porup (1) 0:6 10.
    17.11.2021 06 SpVgg St. Agatha (200) vs. TSV Leinfelden (185) 2:2 (1:2) 51.9% 2 - 3 Tore: 7' 0:1, 25' 0:2, 35' Reismann (9) 1:2, 78' Reismann (10) 2:2
    GK: Shoukry (2), Thüring (1)
    11.
    18.11.2021 07 hallowach 69 (224) vs. SpVgg St. Agatha (200) 3:1 (3:0) 47.2% 6 - 6 Tore: 8' 1:0, 23' 2:0, 28' 3:0, 51' Shoukry (1) 3:1 12.
    19.11.2021 08 SpVgg St. Agatha (200) vs. FC Tollense (215) 0:1 (0:1) 48.2% 2 - 4 Tor: 31' 0:1 12.
    20.11.2021 09 FC Bavaria Munich (123) vs. SpVgg St. Agatha (200) 1:3 (0:1) 61.9% 2 - 7 Tore: 24' Reismann (11) 0:1, 47' 1:1, 51' Reismann (12) 1:2, 58' al-Harith (2) 1:3
    GK: Loureiro (1), Porup (2)
    12.
    21.11.2021 10 SpVgg St. Agatha (202) vs. FC Magna 60 (210) 2:2 (2:0) 49.0% 3 - 2 Tore: 24' Reismann (13) 1:0, 28' Reismann (14) 2:0, 85' 2:1, 90' 2:2 12.
    22.11.2021 11 Gabber Town Football Club (25) vs. SpVgg St. Agatha (202) 0:6 (0:3) 89.0% 0 - 6 Tore: 1' al-Harith (3) 0:1, 9' Thüring (1) 0:2, 17' Porup (2) 0:3, 28' Reismann (15) 0:4, 34' Reismann (16) 0:5, 63' al-Harith (4) 0:6
    GK: Loureiro (2), Gaudi (1), Reismann (1)
    11.
    23.11.2021 12 SpVgg St. Agatha (202) vs. FC Wettingen (180) 1:1 (0:0) 52.9% 4 - 1 Tore: 54' Reismann (17) 1:0, 68' 1:1 11.
    24.11.2021 13 SpVgg St. Agatha (202) vs. Dynamo Alemania (111) 3:0 (3:0) 64.5% 6 - 1 Tore: 18' Thüring (2) 1:0, 19' Reismann (18) 2:0, 35' Reismann (19) 3:0
    GK: Gaudi (2)
    11.
    25.11.2021 14 FC.Bandit (215) vs. SpVgg St. Agatha (202) 2:1 (1:1) 51.6% 5 - 3 Tore: 29' Reismann (20) 0:1, 32' 1:1, 62' 2:1
    Info: Gaudi nach 12' verletzt ausgewechselt
    11.
    26.11.2021 15 SpVgg St. Agatha (192) vs. SpVgg RB Brieselang e.V. (53) 6:0 (5:0) 78.4% 9 - 0 Tore: 12' Thüring (3) 1:0, 16' Reismann (21) 2:0, 22' Reismann (22) 3:0, 25' Reismann (23) 4:0, 32' Reismann (24) 5:0, 91' Kuoni (1) 6:0 11.
    27.11.2021 16 FC Schwafli (189) vs. SpVgg St. Agatha (192) 0:2 (0:2) 50.4% 3 - 4 Tore: 3' Chitala (1) 0:1, 7' Loureiro (1) 0:2 10.
    28.11.2021 17 SpVgg St. Agatha (192) vs. Eintracht Vorwärts (241) 2:1 (1:1) 44.3% 5 - 5 Tore: 4' Reismann (25) 1:0, 12' 1:1, 50' Porup (3) 2:1
    GK: Porup (3)
    10.
    29.11.2021 18 SpVgg St. Agatha (202) vs. yoyo U21 (218) 2:2 (2:2) 48.1% 5 - 4 Tore: 2' Ascofaré (2) 1:0, 3' Reismann (26) 2:0, 29' 2:1, 33' 2:2 10.
    30.11.2021 19 MTV Lichtenberg (212) vs. SpVgg St. Agatha (202) 2:0 (1:0) 48.8% 5 - 3 Tore: 5' 1:0, 52' 2:0 10.
    01.12.2021 20 SpVgg St. Agatha (202) vs. FC OPTIBONUS (238) 0:1 (0:0) 45.9% 1 - 9 Tor: 73' 0:1 10.
    02.12.2021 21 1.FC Hinkefuss Zürich (194) vs. SpVgg St. Agatha (202) 1:4 (1:3) 51.0% 6 - 5 Tore: 3' Ascofaré (3) 0:1, 11' Thüring (4) 0:2, 37' 1:2, 40' Reismann (27) 1:3, 91' al-Harith (5) 1:4 10.
    03.12.2021 22 SpVgg St. Agatha (202) vs. Sparta Hamburg (72) 5:0 (4:0) 73.7% 7 - 0 Tore: 7' Thüring (5) 1:0, 12' Reismann (28) 2:0, 13' Reismann (29) 3:0, 23' Chitala (2) 4:0, 70' Reismann (30) 5:0 10.
    04.12.2021 23 TSV Leinfelden (189) vs. SpVgg St. Agatha (202) 2:5 (1:3) 51.7% 4 - 5 Tore: 4' 1:0, 8' Reismann (31) 1:1, 21' Reismann (32) 1:2, 23' Chitala (3) 1:3, 73' Chitala (4) 1:4, 78' Reismann (33) 1:5, 94' 2:5
    GK: Porup (4)
    10.
    05.12.2021 24 SpVgg St. Agatha (202) vs. hallowach 69 (235) 1:2 (1:1) 46.2% 2 - 4 Tore: 31' 0:1, 37' Reismann (34) 1:1, 83' 1:2 10.
    06.12.2021 25 FC Tollense (234) vs. SpVgg St. Agatha (202) 5:1 (2:1) 46.3% 7 - 2 Tore: 1' 1:0, 10' Reismann (35) 1:1, 11' 2:1, 48' 3:1, 61' 4:1, 84' 5:1
    GK: Chitala (1)
    10.
    07.12.2021 26 SpVgg St. Agatha (202) vs. FC Bavaria Munich 1900 (133) 4:1 (3:0) 60.3% 7 - 2 Tore: 19' Reismann (36) 1:0, 36' Shoukry (2) 2:0, 37' Reismann (37) 3:0, 66' Reismann (38) 4:0, 93' 4:1 10.
    08.12.2021 27 FC Magna 60 (214) vs. SpVgg St. Agatha (202) 1:1 (0:0) 48.6% 3 - 1 Tore: 66' 1:0, 86' Reismann (39) 1:1 10.
    09.12.2021 28 SpVgg St. Agatha (204) vs. Gabber Town Football Club (30) 8:0 (5:0) 87.2% 8 - 1 Tore: 3' Reismann (40) 1:0, 12' Reismann (41) 2:0, 21' Reismann (42) 3:0, 26' Shoukry (3) 4:0, 31' Thüring (6) 5:0, 47' Reismann (43) 6:0, 60' Reismann (44) 7:0, 85' Gaudi (1) 8:0 10.
    10.12.2021 29 FC Wettingen (185) vs. SpVgg St. Agatha (204) 1:4 (1:2) 52.4% 4 - 5 Tore: 7' Reismann (45) 0:1, 17' Porup (4) 0:2, 43' 1:2, 67' Reismann (46) 1:3, 71' Reismann (47) 1:4
    GK: Reismann (2)
    10.
    11.12.2021 30 Dynamo Alemania (116) vs. SpVgg St. Agatha (204) 0:3 (0:2) 63.8% 1 - 6 Tore: 31' Reismann (48) 0:1, 44' Reismann (49) 0:2, 68' Reismann (50) 0:3
    GK: Loureiro (3), Reismann (3)
    10.
    12.12.2021 31 SpVgg St. Agatha (204) vs. FC.Bandit (210) 2:1 (1:0) 49.3% 2 - 3 Tore: 10' Reismann (51) 1:0, 56' 1:1, 93' Reismann (52) 10.
    13.12.2021 32 SpVgg RB Brieselang e.V. (44) vs. SpVgg St. Agatha (204) 0:8 (0:6) 82.3% 0 - 8 Tore: 1' Reismann (53) 0:1, 6' Reismann (54) 0:2, 7' Reismann (55) 0:3, 16' Shoukry (4) 0:4, 18' Thüring (7) 0:5, 26' Reismann (56) 0:6, 80' Reismann (57) 0:7, 93' al-Harith (6) 0:8 9.
    14.12.2021 33 SpVgg St. Agatha (204) vs. FC Schwafli (188) 3:1 (2:1) 52.0% 5 - 2 Tore: 2' Reismann (58), 4' Shoukry (5) 2:0, 38' 2:1, 52' Chitala (5) 3:1 8.
    15.12.2021 34 Eintracht Vorwärts (247) vs. SpVgg St. Agatha (204) 2:1 (0:1) 45.2% 10 - 4 Tore: 2' Gaudi (2) 0:1, 52' 1:1, 89' 2:1 9.



    [Freitag, 19.11.2021]

    Damit habe ich es jetzt also endlich geschafft, die Saison zu erstellen. Die Gründe habe ich ja schon in der Einleitung genannt. Der Start in die Saison ist mir gar nicht mal so schlecht gelungen. Drei Spiele gegen schwächere Teams, fünf Spiele gegen stärkere Teams und ich stehe mit neun Punkten da. Zweimal habe ich gegen stärkere ein Unentschieden geholt, einmal gegen einen schwächeren Punkte liegen lassen. Angesichts des Goldspieler-Problems ist das absolut in Ordnung. Ich führe die einzige Wertung an, auf deren Gewinn ich reale Chancen habe, die Fairplay-Wertung.

    Ich Pokal profitiere ich nun von der Setz-Regel, die Duelle unter 1. und 2.Ligisten erst dann möglich macht, wenn mehr als die Hälfte der verbliebenen Teams aus diesen Ligen stammt. Das wäre frühestens in der 4. Runde möglich. Aufgrund diverser Umbrüche und Überraschungen gibt es solche Duelle aber meist sogar erst in der 5. Runde. In der ersten Runde bekam ich es mit dem FC Rommerode (St. 72) aus der Verbandsliga zu tun. Dreimal Reismann und zweimal Ascofaré waren die Torschützen beim klaren 5:0-Erfolg. Auch bei den restlichen Teams aus meiner Gruppe war es meist eine klare Angelegenheit. Nur drei Teams im Umbruch sind ausgeschieden und zwei weitere Teams hatten gegen Regionalligisten etwas zu kämpfen.

    In der zweiten Runde hatte ich dann einen Gegner aus der Regionalliga. Gegen MITROVICA (St. 163) hatte ich jedoch keine Mühe und einzig meine Chancenauswertung verhinderte einen höheren Sieg. Reismann und Gaudi trafen je einmal zum sicheren 2:0-Sieg. Erneut blieben drei Teams aus meiner Gruppe auf der Strecke. Ein weiteres Team im Umbruch hat es erwischt, doch auch zwei Teams, die als Favoriten an den Start gingen. Der FC Schwafli leistete sich dabei den grössten Ausrutscher, als er gegen ein 51 Punkte schwächeres Oberliga-Team in der Verlängerung scheiterte. Somit verbleiben mit mir noch elf weitere Teams aus meiner Gruppe im Pokal.

    In der am Sonntag stattfindenden dritten Runde treffe ich auf den Verbandsligisten basil%is 1983 (St. 154), gegen den ich noch nie gespielt habe. Ich bin natürlich der klare Favorit in diesem Spiel gegen das drei Ligen tiefer spielende Team. Die anderen elf Vereine haben unterschiedliche Aufgaben erhalten. So treffen drei weitere Teams auch auf Verbandsligisten, darunter auch der sich im Umbruch befindende Bavaria Munich. Fünf Teams treffen auf Oberlligisten und drei auf Regionalligisten. Aktuell sind noch 39 Teams aus den oberen beiden Ligen im Rennen. Sollten also in Runde 3 mindestens sieben davon scheitern, wäre mir auch in der 4. Runde noch ein unterklassiger Gegner garantiert.


    [Montag, 22.11.2021]

    Mit sieben Punkten aus den letzten drei Spielen kann ich absolut zufrieden sein. Einzig das 3:1 am Samstag war aufgrund der Stärkeverhältnisse und der Spielanteile zu knapp. Und wie um alles in der Welt konnte ich gegen die beiden Punktelieferanten insgesamt fünf gelbe Karten kassieren? Damit hat sich mein Kartenkonto in diesen beiden Spielen verdoppelt!
    Im Pokal gab es gegen basilis 1983 (154) einen glanzlosen 2:1-Erfolg. Der Verbandsligist ging bereits in der ersten Minute durch einen Elfmeter in Führung und hatte in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel. Reismann mit einer Tor-Doublette kurz vor und kurz nach der Pause drehte das Spiel aber zu meinen Gunsten. In der zweiten Halbzeit hatte der Gegner dann keine einzige Torchance mehr. Ganz im Gegensatz zu Reismann, der nebst seinem Tor noch drei weitere Chancen hatte, diese aber allesamt ungenutzt lies. Von den restlichen elf Teams blieben zwei auf der Strecke. Mit Bavaria Munich und Hinkefuss Zürich traf es genau die beiden Teams, welche auf stärker aufgestellte Teams trafen.

    Da insgesamt nur vier Teams aus den oberen beiden Ligen ausgeschieden sind, war ein unterklassiger Gegner nicht mehr garantiert. Es hat dann auch Teams aus meiner Gruppe erwischt. So treffen Leinfelden und Eintracht Vorwärts in der 4. Runde aufeinander. Ich dagegen hatte mal wieder Glück und treffe mit dem FC Sonnenwind (St. 143) auf einen machbaren Gegner aus der Oberliga. Lichtenberg hat sogar einen Verbandsligisten zugelost erhalten, während die restlichen fünf Teams jeweils Gegner aus der Regionalliga haben. Dabei gehen zwar alle als Favoriten an den Start, doch gleich bei mehreren Teams ist der Abstand unter 20 Punkten.


    [Mittwoch, 08.12.2021]

    Man war ich hier mal wieder lausig unterwegs. Über zwei Wochen keine Updates. Ich habe hier jetzt mal bis zum Ende der Hinrunde eingetragen, die relativ den Erwartungen entsprach und mit einem absoluten Highlight endete. Einem Sieg als eigentlicher Punktelieferant. Beim nächsten Update (hoffentlich morgen) werde ich dann die nächsten Spiele nachtragen. Meine aktuelle Tabellenposition habe ich in der Tabelle oben schon mal ein wenig gespoilert. Diese wird sich in dieser Saison vermutlich nicht mehr ändern.


    [Mitwoch, 15.12.2021]

    Und schon wieder eine Woche rum, keine Updates und nun zum Schluss noch den Megastress, weil heute die Saison endet und ich diesen Eintrag hier abschliessen muss. Deshalb kommt jetzt hier auch alles nur noch in Kurzform. Ich nehme mir fest vor, dass die nächste Saison besser wird!
    Fangen wir mit dem Pokal an, dort besiegte ich in der 4. Runde den FC Sonnenwind (St. 143) knapp mit 2:0. Die Tore erzielten dabei Porup und Reismann in den ersten acht Minuten. Leinfelden musste in der Direktbegegnung mit Eintracht Vorwärts die Segel streichen und der FC.Bandit scheiterte an einem Regionalligisten, der nur sieben Punkte schwächer war als er. Die restlichen sechs Teams gewannen ihre Spiele gegen die Unterklassigen und somit verblieben acht Teams aus meiner Gruppe im Pokal.

    In der 5. Runde hatte ich ein 2. Liga-Duell mit einem Teams aus der Parallelgruppe. Die DEFkon Kickers (St. 202) waren exakt gleichstark wie ich. In einem maximal ausgeglichenen Spiel (3:3-Chancen bei 50% Ballbesitz) ging ich früh durch Reismann in Führung. Dank zwei Toren kurz vor und kurz nach der Pause drehte er aber das Spiel. Zu allem Übel erhielt dann Gaudi auch noch gelb-rot. In Unterzahl schaffte es mein Team aber dank einem Doppelschlag von Reismann, das Spiel doch noch zu gewinnen. Gleich fünf weitere Mannschaften aus meiner Gruppe schafften es ins Achtelfinale, nur zwei Teams scheiterten an 1. Ligisten.

    Im Achtelfinale hatte ich dann ein Direktduell mit dem FC OPTIBONUS (St. 238), gegen den ich auch in der Meisterschaft zweimal unterlegen war. Aufgrund des Gaudi-Ausfalls war ich auch fast 50 Punkte schwächer aufgestellt. Nebst meinem Gegner verblieben mit Eintracht Vorwärts und hallowach 69 zwei weitere Teams aus meiner Gruppe im Wettbewerb.

    Im Viertelfinale war dann für OPTIBONUS im Direktduell mit hallowach Schluss, während Eintracht Vorwärts einen 1. Ligisten raushauen konnte. In den Halbfinals trafen dann beide auf einen 1. Ligisten und beinahe wäre es zu einem reinen Finale aus meiner Gruppe gekommen (was mal wieder zeigt, wie schwer meine Auslosung war), doch Eintracht Vorwärts unterlag leider im Elfmeterschiessen. Und auch für hallowach 69 war der besagte 1. Ligist dann im Finale zu stark.


    hallowach 69 und Eintracht Vorwärts sind übrigens auch gleich die beiden Aufsteiger in die 1. Liga, während am Tabellenende Dynamo Alemania, Sparta Hamburg, SpVgg RB Brieselang e.V. und Gabber Town Football Club absteigen müssen.

    Mein Team beendet die Saison auf dem 9. Platz mit 18 Siegen, 7 Unentschieden und 9 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 92:42. Meine interne Torschützenliste sieht wie folgt aus: 1. Reismann 58 Tore, 2. Thüring 7 Tore, 3. al-Harith 6 Tore, 4. Shoukry und Chitala je 5 Tore, 6. Porup 4 Tore, 7. Ascofaré 3 Tore, 8. Gaudi 2 Tore, 9. Loureiro und Kuoni je 1 Tor. Einzig Vatamanyuk konnte von den Stammspielern in dieser Saison nicht treffen. In dieser Saison fehlte in der Liga kein einziger Spieler aufgrund einer Sperre. Einzig Gaudi verpasste drei Spiele aufgrund einer Verletzung. Kuoni, der auch im Spiel für Gaudi eingewechselt wurde, kam dadurch auf vier Einsätze. Für den sechsten Torschützentitel in Folge fehlten Reismann am Ende satte 26 Tore, da die Nr. 1 in meiner Liga auf 84 Tore kam. In der Fairplay-Wertung habe ich es leider nur auf Platz 3 geschafft, weil ich in den Spielen abseits der Liga viel Kartenpech hatte und u.A. drei Platzverweise gesammelt habe, die am Ende den Triumph verhindert haben.

    Auch im FunCup hatte ich keinen Erfolg. Mit acht Siegen, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen belegte ich am Ende den enttäuschenden siebten Platz.




    Die ultimative Gegner-Tabelle der Saison 196

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 13 39 100%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 1 3 100%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 5 11 73%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 3 9 100%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 5 8 53%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 6 3 17%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 5 0 0%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 2 3 50%


    Die ultimative Gegner-Tabelle Saisons 181-195

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 106 310 97%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 123 313 85%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 94 207 73%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 86 149 58%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 58 68 39%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 37 18 16%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 44 12 9%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 50 9 6%


    Schlussfazit: Die Teams auf Augenhöhe konnte ich allesamt hinter mich lassen, was mir am Ende Platz 9 einbrachte. Damit und mit dem Achtelfinal-Einzug im Pokal kann die Saison als Erfolg abgelegt werden. Auch mein neues Kader entwickelt sich prächtig. Alle Spieler sind bereits Stärke 8, mein Stürmer gar schon Stärke 9. Damit nicht genug, haben auch praktisch alle schon mehr als die Hälfte zur nächsten Stufe passiert. Mein Vorhaben, mit Stärke 100 in den Umbruch zu gehen, wird also sogar übertroffen werden, da ich wahrscheinlich am Ende sogar mit Stärke 110 oder höher an den Start gehen kann.

    Verbleibt noch der Blick nach vorne, auf die nächste Saison. Die zweitletzte Saison dieses Kaders wird wohl ähnlich wie die abgelaufene Saison verlaufen. Die vier Absteiger aus der 1. Liga sind alle im Umbruch und daher nicht weiter erwähnenswert. Die acht Aufsteiger aus der Regionalliga sind aber allesamt mit mir auf Augenhöhe, manche ein paar Punkte stärker, manche ein paar Punkte schwächer. Von den mit verbleibenden 23 Teams sind sieben deutlich stärker als ich und die meisten anderen auf Augenhöhe. Ich habe jetzt aber nicht auf potentielle Umbrüche geachtet. Für Aufstiegschancen bräuchte es Glück bei der Auslosung. Mit viel Pech droht aber auch der Abstieg. Selten war die Ausgangslage der nächsten Saison so unklar wie dieses Mal. Wir werden sehen...


    [Hier geht es zur neuen Saison]

    #99 Pokemon Go - November 2021 (01.11.2021 bis 30.11.2021)


    Einleitung

    Ich habe mir überlegt, wie ich Pokemon Go in dieses Projekt einfügen kann. Ein einzelner Eintrag würde mit der Zeit die Übersicht verlieren, da ja kein Ende in Sicht ist. Darum habe ich entschieden, dass ich jeweils einen kompletten Monat als einzelnes Projekt ansehe. Im jeweiligen Eintrag folgt zuerst eine Event-Übersicht, die stets aktualisiert wird, wenn etwas neues hinzugefügt wird. Danach folgen die Updates mit Datum, wie ihr sie nun schon von den anderen Projekten kennt. Ganz zum Schluss eines Eintrags gibt es dann noch Statistiken, die man anhand der Medaillen ingame ablesen kann.


    Vergangene Monate: | JULI 2019 | AUGUST 2019 | SEPTEMBER 2019 | OKTOBER 2019 | NOVEMBER 2019 | DEZEMBER 2019 |
    | JANUAR 2020 | FEBRUAR 2020 | MÄRZ 2020 | APRIL 2020 | MAI 2020 | JUNI 2020 | JULI 2020 | AUGUST 2020 | SEPTEMBER 2020 | OKTOBER 2020 | NOVEMBER 2020 | DEZEMBER 2020 |

    | JANUAR 2021 | FEBRUAR 2021 | MÄRZ 2021 | APRIL 2021 | MAI 2021 | JUNI 2021 | JULI 2021 | AUGUST 2021 | SEPTEMBER 2021 | OKTOBER 2021 |


    Meine Events im November 2021

    Event-Art Pokémon Datum
    Jahreszeit des Schabernacks Je nach Umgebung sollen unterschiedliche Pokemon vermehrt spawnen (diese Spawns werden meistens von den Events überlagert)
    Städte: Shuppet, Unratütox, Mollimorba
    Wälder: Teddiursa, Schnuthelm, Laukaps
    Berge: Kleinstein, Rihorn, Schneckmag
    Wassernähe: Krabby, Seeper, Mantax
    Generell häufiger in der Wildnis: Knuddeluff, Flegmon, Endivie, Feurigel, Karnimani, Sesokitz (Herbstform), Bidiza
    01.09 bis 01.12.2021
    Dia de Muertos-Event Event-Spawns: Tragosso, Sonnkern, Kramurx, Hunduster, Zobiris, Roselia, Sonnflora, Driftlon, Makabaja 01. bis 02.11.2021
    Lichtfestival Dedenne neu im Spiel
    Event-Spawns: Pikachu, Magnetilo, Schneckmag, Flurmel, Fritzlblitz, Elezeba, Waumboll, Zapplerdin, Fynx, Dedenne, Flampion, Lichtel
    erhöhte Team GO Rocket-Aktivität ab 9. November
    Rückkehr von Giovanni mit Crypto-Lugia
    Skallyk ab 9. November neu als Shiny möglich
    05. bis 14.11.2021
    Event zum Release von Strahlender Diamant und
    Leuchtende Perle
    Chelast, Panflam und Plinfa mit roten und weissen Caps 16. bis 21.11.2021
    Community Day Sheinux 21.11.2021
    Kollaboration mit Ed Sheeran tägliche Schnappschuss-Belohnungen
    Wasser-Starter vermehrt in der Wildnis
    Rückkehr von Shiggy mit Sonnenbrille
    22. bis 30.11.2021
    Entfesselter Schabernack tägliche Rampenlicht- und Raidstunden 26. bis 29.11.2021

    Rampenlichtstunden

    Datum Pokemon Spezieller Bonus
    02.11.2021 Tuska (Shiny nicht möglich) doppelte Fang-Bonbons
    09.11.2021 Lampi (Shiny möglich) doppelte Verschick-Bonbons
    16.11.2021 Chelast (Shiny möglich) doppelter Fang-Sternenstaub
    23.11.2021 Panflam (Shiny möglich) doppelte Fang-EP
    26.11.2021 Rattfratz (Shiny möglich) keiner
    27.11.2021 Zobiris (Shiny möglich) keiner
    28.11.2021 Pikachu (Shiny möglich) keiner
    29.11.2021 Tanhel (Shiny möglich) keiner
    30.11.2021 Plinfa (Shiny möglich) doppelte Fang-Bonbons

    Legendäre Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    22.10. (10 Uhr) bis 05.11.2021 (10 Uhr) Darkrai (Shiny möglich) Legendäre Raidstunde am 03.
    05.11. (10 Uhr) bis 16.11.2021 (10 Uhr) Kobalium, Terrakium, Viridium (alle Shiny möglich) Legendäre Raidstunde am 10.
    16.11. (10 Uhr) bis 01.12.2021 (10 Uhr) Cresselia (Shiny möglich) Legendäre Raidstunden am 17. und 24.
    26.11. (18 Uhr) bis 26.11.2021 (19 Uhr) Arktos, Zapdos, Lavados (alle Shiny möglich) Spzeial-Raidstunde
    27.11. (18 Uhr) bis 27.11.2021 (19 Uhr) Heartran (Shiny möglich) Spezial-Raidstunde
    28.11. (18 Uhr) bis 28.11.2021 (19 Uhr) Regirock, Regice, Registeel (alle Shiny möglich) Spezial-Raidstunde
    29.11. (18 Uhr) bis 29.11.2021 (19 Uhr) Kobalium, Terrakium, Viridium (alle Shiny möglich) Spezial-Raidstunde

    Mega-Raidgegner

    Zeitraum Pokemon Zusatzinfos
    22.10. (10 Uhr) bis 05.11.2021 (10 Uhr) Absol -
    05.11. (10 Uhr) bis 16.11.2021 (10 Uhr) Voltenso -
    16.11. (10 Uhr) bis 01.12.2021 (10 Uhr) Schlapor -



    [Donnerstag, 04.11.2021]

    Nach drei Tagen habe ich es dann hier doch auch noch geschafft, das neue Projekt zu erstellen. Dieses Mal bin ich aber wirklich unschuldig. Zumindest teils, denn durch den Umzug von Pixel Friends zu Grischabock funktionierten leider alle Verlinkungen nicht mehr, weshalb ich während eine Lösung gesucht wurde, hier zurückgehalten habe. Dann erfuhr ich leider, dass ich alle Links manuell editieren muss und habe dann zuerst einmal das Inhaltsverzeichnis auf den neuesten Stand gebracht. Die Pokemon-Einträge sind nun auch bereits alle "repariert" und funktionieren wieder wie gewohnt. Bei allen anderen Projekten, die über interne Verlinkungen verfügen (Rainbow, OFM, Fortnite) werde ich dann jeweils bei einem neuen Projekt aktualisieren. Doch jetzt zurück zum eigentlichen Thema. Ich habe natürlich in den letzten drei Tagen schon fleissig Pokemon gespielt. Das Event zum "Tag der Toten" war kurz und knackig. Es gab mal wieder eine Sammelaufgabe (mittlerweile die 26.), die ich problemlos mithilfe von Rauch (der während des Events 90min hielt) abschliessen konnte. Ein Update zu den Pokemon folgt dann noch im Verlauf dieser Woche.


    [Montag, 22.11.2021]

    Nach fast zwei Monaten und zwei darin enthaltenen Community Days hatte ich endlich mal wieder genügend Zeit, um meine Pokemon-Box aufzuräumen. Und das war bitter nötig. Fast 200 Pokemon warteten aufs Aussortieren. Nun habe ich alles abgearbeitet, dabei jedoch in der Hitze des Gefechts gleich mehrere Fehler gemacht.

    Fehler Nr. 1: Ich habe bei Plinfa nicht bemerkt, dass es zwei verschiedene Event-Plinfas gab. Das Halloween-Plinfa und das Lucius-Plinfa (vom Event der letzten Woche) sehen praktisch identisch aus. Nun habe ich versehentlich alle Lucius-Plinfa weggeschmissen und kein Exemplar mehr in der Box. Ich habe schon einige Leute angefragt, aber irgendwie hat niemand mehr so ein Exemplar für mich.

    Fehler Nr. 2: Während des Halloween-Events Ende Oktober gab es auch kostümierte Driftzepeli in Raids. Ich habe extra so einen Raid gemacht und nun aus Versehen dieses Exemplar weggeworfen.

    Fehler Nr. 3: Bei Paragoni wäre das Entwickeln nach Tausch kostenlos. Nur habe ich das komplett vergessen und nun alle schlechten Paragoni bereits weggeschickt. Aber ich habe zum Glück genügend Bonbons, dass ich die Entwicklung dann trotzdem noch durchführen kann. Aus diesem Grund habe ich auch die Irrbis dann behalten, weil für deren Entwicklung das selbe gilt.

    Nebenbei hat das Aufräumen nach fast zwei Monaten mir nochmals vor Augen geführt, dass die letzten Monate in Pokemon Go richtig schwach waren. Abgesehen von den Community Days und den Kostüm-Pokemon konnte ich vielleicht knapp ein Dutzend Exemplare behalten. Das wäre schon als Ausbeute für 1-2 Wochen schwach, nun warens sieben Wochen...


    [Mittwoch, 01.12.2021]

    Irgendwie verliert mich Pokemon Go aktuell immer mehr. Die Glücksmomente sind viel zu selten und die Herausforderungen fühlen sich irgendwie mehr nach Arbeit an als früher. Und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, gibt es zwei weitere Probleme, die mir aktuell das Leben schwer machen. Die Website, auf der ich bislang alle Informationen zu Events und Raids geholt habe, hat aus zeitlichen Gründen ihre Arbeit eingestellt. Somit muss ich mir jetzt die Informationen mühsam zusammensuchen. Die Informationen über die Events findet man zwar auf dem offiziellen Blog kompakt, doch alles drumherum eben nicht. Das zweite Problem spielt sich draussen vor meiner Türe ab. Einerseits werden die Corona-Massnahmen wieder hochgefahren, andererseits ist es draussen aktuell so kalt, dass ich gar keine Lust habe rauszugehen. Auch drinnen habe ich in den letzten Tagen kaum gespielt, obwohl die täglichen Rampenlicht- und Raidstunden eigentlich ein tolles Event gewesen wären. Ich habe einige Raids mitgemacht, zu denen ich eingeladen wurde, doch selber habe ich mich nicht sonderlich darum bemüht, sodass ich beim Regi-Trio beispielsweise keinen einzigen Raid gemacht habe.


    Fehlende Einträge im Pokedex (kursiv geschriebene wurden von mir noch nie gesehen)

    Erste Generation komplett

    Generation Nummer Name Wie zu bekommen?
    2 222 Corasonn REGIONAL - Nur an tropischen Meeresküsten
    3 324 Qurtel REGIONAL - Nur in Süd-Asien
    3 352 Kecleon Noch nicht ins Spiel eingebaut
    3 357 Tropius REGIONAL - Nur in Süd-Europa und Afrika
    4 417 Pachirisu REGIONAL - Nur in Kanada, Alaska und Russland
    4 455 Venuflibis REGIONAL - Nur im Süden der USA
    4 489 Phione Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 490 Manaphy Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 492 Shaymin Noch nicht ins Spiel eingebaut
    4 493 Arceus Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 512 Vegichita Vegimak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 515 Sodamak REGIONAL - nur in Amerika-Grönland
    5 516 Sodachita REGIONAL - Sodamak mit 50 Bonbons und Einall-Stein entwickeln
    5 556 Maracamba REGIONAL - nur im Süden der USA, Mexiko, Zentralamerika, Karibik und Südamerika fangbar
    5 561 Symvolara REGIONAL - nur in Ägypten und Griechenland
    5 567 Aeropteryx Flapteryx mit 50 Bonbons entwickeln
    5 570 Zorua Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 571 Zoroark Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 611 Sharfax Milza mit 25 Bonbons entwickeln
    5 612 Maxax Sharfax mit 100 Bonbons entwickeln
    5 619 Lin-Fu Seit 01.06.2021 als Belohnung in der Kampfliga verfügbar
    5 620 Wie-Shu Lin-Fu mit 50 Bonbons entwickeln
    5 621 Shardrago Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 626 Bisofank REGIONAL - In New York wild fangbar
    5 636 Ignivor Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 637 Ramoth Noch nicht ins Spiel eingebaut
    5 647 Keldeo Noch nicht ins Spiel eingebaut

    Sechste Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    675 Pandagro Pam-Pam mit 50 Bonbons entwickeln
    685 Sabbaione Flauschling mit 50 Bonbons entwickeln
    702 Dedenne Am 05.11.2021 wild gefangen.
    706 Viscogon Viscargot bei aktivem Regen-Lockmodul mit 100 Bonbons entwickeln
    707 Clavion REGIONAL - In Frankreich und der Westschweiz wild fangbar.
    709 Trombork Paragoni mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    711 Pumdjinn Irrbis mit 200 Bonbons (kostenlos nach Tausch) entwickeln.
    715 UHaFnir eF-eM mit 400 Bonbons entwickeln.

    Achte Generation

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    867 Oghnatoll mit 50 Bonbons aus Galar-Makabaja entwickeln, nachdem man als Kumpel 10 Raids gewonnen hat.



    Mega-Entwicklungen

    Nummer Name Wie zu bekommen?
    6 Mega-Glurak X Glurak mit 200 Energie entwickeln
    18 Mega-Tauboss Tauboss mit 100 Energie entwickeln
    80 Mega-Lahmus Lahmus mit 200 Energie entwickeln
    130 Mega-Garados Garados mit 200 Energie entwickeln
    181 Mega-Ampharos Ampharos mit 200 Energie entwickeln
    229 Mega-Hundemon Hundemon mit 200 Energie entwickeln
    320 Mega-Voltenso Voltenso mit 200 Energie entwickeln.
    359 Mega-Absol Absol mit 200 Energie entwickeln.
    428 Mega-Schlapor Schlapor mit 200 Energie entwickeln.
    460 Mega-Rexblisar Rexblisar mit 200 Energie entwickeln.



    Statistiken

    Bezeichnung 01.11.2021 (0:00 Uhr) 30.11.2021 (23:59 Uhr)
    Gesamt-EP 86'867'876 88'045'961 (+1'178'085)
    Gefangene Pokemon 60'351 61'340 (+989)
    Entwickelte Pokemon 1'744 1'757 (+13)
    Besuchte Pokestops 23'481 23'816 (+335)
    Verteidigungszeit bei Arenen in Stunden 61'858 63'343 (+1'485)
    Gelaufene Kilometer 2'842.6 2'888.3 (+45.7)
    Ausgebrütete Eier 2'255 2'286 (+31)
    Gewonnene Arenakämpfe 3'768 3'829 (+61)
    Gewonnene legendäre Raids 1'325 1'347 (+22)
    Gewonnene normale Raids 584 585 (+1)
    Durchgeführte Feldforschungen 2'555 2'581 (+26)
    Verteile Beeren in Arenen 16'471 16'706 (+235)
    Pokedex: Gefangen 676 677 (+1)
    Pokedex: Gesehen 694 695 (+1)
    Besiegte Team Rocket-Gegner 1'424 1'458 (+34)
    Erlöste Crypto-Pokemon 238 238 (=)




    Monat Gesammelte EP Gefangene Pokemon Neue Pokedex-Einträge Besuchte Pokestops Gewonnene Arenakämpfe Legendäre Raids Normale Raids Feldforschungen
    Bestwerte 8'266'061 (12.20) 4'814 (12.20) 37 (07.19) 1'756 (12.20) 301 (12.19) 122 (08.20) 38 (10.20) 210 (05.21)
    Tiefstwerte 594'810 (06.20) 821 (01.20) 0 (09.20) 183 (06.20) 51 (08.19) 4 (04.20) 1 (11.21) 23 (04.20)
    01.2021 4'173'059 2'159 0 722 115 34 20 43
    02.2021 3'198'330 2'310 2 748 81 56 35 63
    03.2021 3'641'557 2'392 3 579 167 82 11 70
    04.2021 3'181'978 2'135 8 792 213 25 23 90
    05.2021 4'939'061 3'268 11 1'311 226 27 30 210
    06.2021 3'557'479 1'996 1 524 144 30 11 64
    07.2021 3'952'096 1'748 5 565 170 68 26 103
    08.2021 2'532'824 1'562 8 393 118 56 31 56
    09.2021 2'536'141 1'306 5 359 87 12 5 49
    10.2021 1'205'353 1'273 3 374 88 22 7 45
    11.2021 1'178'085 989 1 335 61 22 1 26


    Fazit zu den Hauptstatistiken: Ja, was soll ich sagen? Ich dachte, ich wäre im Oktober am Tiefpunkt angekommen. Weit gefehlt! Im November war ich in allen relevanten Statistiken nochmals schlechter als im Oktober. Weniger EP, weniger Pokemon, weniger Stops, u.s.w. Bei den normalen Raids habe ich nur einen einzigen gemacht, was ein neuer Allzeit-Negativ-Rekord bedeutet. Es wurde aber auch seitens von Niantic nichts gemacht. Mit Dedenne gab es diesen Monat genau ein neues Pokemon und das habe ich gefangen. Der einzige Wert, der nicht schlechter war als im Oktober, war jener der legendären Raids. Doch muss man hier berücksichtigen, dass wir doppelt so viele legendäre Raidstunden hatten. Ohne diese vier Stunden im Wochenende-Event wäre ich wäre ich etwa bei der Hälfte gewesen. Aber die ganzen negativen Zahlen haben auch Gründe. Durch einen Zwischenfall im privaten Umfeld, der sich Ende Oktober ereignet hatte, haben sich meine Aufgaben im Haushalt beinahe auf das Dreifache gesteigert, was natürlich sehr viel Zeit wegfrisst. Und dann plage ich mich seit fast drei Wochen mit gesundheitlichen Problemen herum, die mir zusätzlich Energie rauben. Ich war im November kein einziges Mal laufen...
    Auch bei den Shinys glaubte ich, dass mit nur einem Shiny in einem gesamten Monat der Tiefpunkt erreicht wäre, doch in diesem Monat bekam ich kein einziges! Das Lithomith vom 1. Oktober ist mein letztes wildes Shiny bisher. Klar könnte man jetzt hingehen und sagen. Wenn du nur so wenige Pokemon fängst, kannst du auch keine Shinys erwarten, was aber einfach nicht stimmt. Ich habe mit eigenen befreundeten Spielern ein bisschen Zahlen verglichen. Und da gibt es einige, die nicht täglich spielen, keine 500 Pokemon im Monat fangen und trotzdem mehrere Shinys geholt haben. Ich erwarte auch keinen Shiny-Regen, aber gerade mal ein einziges Shiny in einer kompletten Jahreszeit ist eindeutig zu wenig für jemanden, der täglich spielt. Ende Oktober hatte ich die Idee mit dem täglichen Rauch geäussert. Mal sehen, vielleicht wird das ja was im Dezember.


    Gefangene Pokemon nach Typ
    01.11.2021 (0:00 Uhr) 30.11.2021 (23:59 Uhr)
    Normal 12'716 12'799 (+83)
    Kampf 2'324 2'352 (+28)
    Flug 6'259 6'340 (+81)
    Gift 7'578 7'647 (+69)
    Boden 5'110 5'147 (+37)
    Gestein 3'497 3'516 (+19)
    Käfer 4'841 4'894 (+53)
    Geist 3'092 3'174 (+82)
    Stahl 2'164 2'188 (+24)
    Feuer 4'701 4'755 (+54)
    Wasser 10'503 10'559 (+56)
    Pflanze 6'997 7'047 (+50)
    Elektro 3'391 3'896 (+505)
    Psycho 5'006 5'037 (+31)
    Eis 2'851 2'857 (+6)
    Drache 2'322 2'326 (+4)
    Unlicht 2'723 2'816 (+93)
    Fee 2'898 2'932 (+34)


    Fazit zu den Typen: Auf die Typen möchte ich gar nicht gross eingehen. Man sieht in einem schlechten Monat den Community Day einfach am deutlichsten. Bei allen anderen Typen blieb ich in diesem Monat zweistellig. Das muss sich im Dezember ändern. So geht es einfach nicht mehr weiter. Die Pflanzen-Typen haben erwartungsgemäss die 5000er-Marke geknackt, doch das blieb der einzige Meilenstein im November. Da es im Dezember wieder die kombinierten Community Days geben wird, ist hier im Dezember natürlich einiges möglich und einige Typen könnten im Dezember Meilensteine erreichen, sofern ich denn spiele.


    Abschlussfazit zum Monat: Eigentlich könnte ich hier den Text vom Vormonat einfügen. Ausser, dass ich eben im gesamten Monat kein einziges wildes Shiny erhalten habe. Egal welche Ziele ich mir vor dem Monat gesetzt hätte, ich hätte bestimmt kein einziges erreicht. Die Hoffnung auf einen besseren November wurde zerstört und musste nun der Hoffnung auf einen besseren Dezember Platz machen. Jedoch erwarte ich gar nichs. Mal sehen, wohin mich diese Einstellung bringt.


    [HIER GEHT ES ZUM DEZEMBER 2021]

    #98 NHL 22 - EASHL (17.10.2021 bis ?)


    Einleitung:
    Ziemlich genau ein Jahr, nachdem wir die NHL 21-Laufbahn gestartet hatten, stand nun der Start ins NHL 22-Abenteuer an. Nach dem extrem erfolgreichen vergangenen Jahr mit zahlreichen Division 1-Titeln und eine Siegquote von über 70% sind die Ansprüche in diesem Jahr natürlich deutlich höher. Bezüglich des Projektes gibt es ebenfalls eine kleine Änderung hier. Künftig werden nicht nur die Ergebnisse erfasst, sondern auch die Gegner werden erfasst. Zudem wird es Tor- und Strafen-Übersichten geben. Es ist das erste NHL-Spiel auf der PS5 und wir werden mit der gewohnten Crew an den Start gehen. BOXER112298 (B), PredatorJoker47 (P) und SwissCIT (C) sind natürlich wieder mit von der Partie. In den Klammern seht ihr die Buchstaben, die ich in den Resultaten verwenden werde. Mein Buchstabe wird das S sein. Dazu gibt es dann noch einen Eintrag für die CPU (KI). Ob ducksrah in diesem Teil auch wieder mit von der Partie sein wird, hängt davon ab, ob sie sich die PS5 holt oder nicht. Aktuell spielen wir zu viert.



    [Sonntag, 17.10.2021]

    Start in Division 10


    vs. Moeckers SC (4 Spieler) 10:0 (2:0, 3:0, 5:0) Tore: 1:0 C (2:20 / S, P), 2:0 S (11:33 / C, KI), 3:0 C (31:28 / P), 4:0 C (36:32 / P, S), 5:0 C (37:40 / KI), 6:0 C (42:52 / B, P), 7:0 C (44:59 / P), 8:0 P (51:34 / S, KI) 9:0 S (56:42 / KI, P), 10:0 S (59:50 / C) - Strafen: 1x2min B (44:03) - 4x2min (nicht genauer erfasst) - Super Auftakt für mich mit 3 Toren und 3 Assists

    vs. Chuligani Hovadsky (3 Spieler) 3:4 (0:1, 1:2, 2:0, 0:1) n.V. Tore: 0:1 (3:18), 1:1 C (28:46 / P), 1:2 (32:14), 1:3 (36:36), 2:3 C (41:34 / B, KI), 3:3 B (44:50 / P, S), 3:4 (68:43) - Strafen: 1x2min C (35:40) - 5x2min (8:34, 17:01, 23:00, 40:05, 44:14) - Gegner relativ früh nur noch zu zweit

    vs. HC Five O (3 Spieler) 5:0 (1:0, ff) - Tor: 1:0 C (5:55 / P, S) - Strafen: 0x2min - 3x2min, 1x5min (0:43/5', 14:03, 19:06, 19:58) - Gegner quittet in der ersten Pause

    vs. Fyyrerin Potilaat (5 Spieler) 3:7 (2:2, 0:2, 1:3) Tore: 0:1 (5:43), 0:2 (12:05), 1:2 P (16:44 / C), 2:2 KI (19:17 / C), 2:3 (27:38), 2:4 (39:51), 2:5 (48:47), 2:6 (51:40), 2:7 (57:40), 3:7 C (59:56) - Strafen: 1x2min, 1x5min B (25:47), S (58:45/5') - 5x2min (1:59, 2:33, 30:06, 51:24, 56:52) - Fünfer für Behinderung? Really EA?

    vs. Gruusigi Sieche (3 Spieler) 3:4 (2:2, 0:0, 1:2) Tore: 1:0 P (3:39 / S, B), 2:0 P (5:49 / B, KI), 2:1 (9:46), 2:2 (13:27), 3:2 P (48:32 / C, B), 3:3 (55:42), 3:4 (59:08) - Strafen: 4x2min C (10:14), S (30:19, 36:47, 51:45) - 1x2min (52:29)

    vs. Gruusigi Sieche (3 Spieler) 1:3 (0:0, 0:1, 1:2) Tore: 0:1 (32:11), 1:1 C (43:56 / P, KI), 1:2 (54:42), 1:3 (59:08) - Strafen: 3x2min, 2x5min P (19:54, 32:05), C (27:54/5'), B (52:54/5', 59:59) - 2x5min (27:54/5', 52:54/5') - Gegner schiesst alle drei Tore zu zweit dank KI


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 11 Tore, 5 Assists = 16 Punkte, 2. PredatorJoker 5 Tore, 10 Assists = 15 Punkte, 3. stagatha 3 Tore, 6 Assists = 9 Punkte, 4. BOXER112298 1 Tor, 5 Assists = 6 Punkte



    [Mittwoch, 20.10.2021]

    Wir hatten am Abend noch ein bisschen Zeit für zwei Spiele, die wir sehr erfolgreich gestalten konnten und damit am Ende den Aufstieg in Division bewerkstelligen konnten.


    vs. Minnesota Minions (4 Spieler) 8:2 (3:0, 2:1, 3:1) Tore: 1:0 C (1:43 / S), 2:0 C (2:32 / S), 3:0 (15:35 / P, S), 4:0 P (21:29 / C), 5:0 S (27:05 / C, P), 5:1 (30:17) 6:1 C (41:27 / F, KI), 6:2 (54:22), 7:2 C (54:56 / S, P), 8:2 C (59:27 / P) - Strafen: 0x2min - 5x2min (14:41, 26:51, 39:59, 46:08, 53:12)

    vs. Latenightcirus (3 Spieler) 7:2 (4:1, 1:0, 2:1) Tore: 1:0 P (0:55 / C), 2:0 S (5:52 / C, KI), 3:0 P (8:39 / S), 4:0 P (9:05 / C, KI), 4:1 (13:29), 5:1 C (27:29 / P, KI) 6:1 C (56:47 / P, S), 7:1 C (59:03 / B, S), 7:2 (59:19) - Strafen: 2x2min C (40:44), P (59:17) - 1x2min (4:27) - Aufstieg in Divison 9 mit Bilanz 4-1-3


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 9 Tore, 5 Assists = 14 Punkte, 2. PredatorJoker 4 Tore, 7 Assists = 11 Punkte, 3. stagatha 2 Tore, 7 Assists = 9 Punkte, 4. BOXER112298 1 Assist = 1 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 20 Tore, 10 Assists = 30 Punkte, 2. PredatorJoker 9 Tore, 17 Assists = 26 Punkte, 3. stagatha 5 Tore, 13 Assists = 18 Punkte, 4. BOXER112298 1 Tor, 6 Assists = 7 Punkte



    [Sonntag, 24.10.2021]

    Aktuell ist es sehr mühsam bei NHL Gegner zu finden. Wenn man selbst Sonntag Nachmittag und Abends zum Teil bis zu 20 Minuten im Suchbildschirm hängt und dann sogar gegen 2er-Teams antreten muss, will ich gar nicht wissen, wie schlimm es dann in einem Monat sein wird, wenn wieder die Finals beginnen. Wir konnten heute insgesamt acht Spiele absolvieren, wobei wir zwei Gegner jeweils zweimal getroffen haben.


    vs. Eiskloeten (2 Spieler) 4:2 (0:1, 1:0, 3:1) Tore: 0:1 (15:48), 1:1 C (35:08 / KI, S), 2:1 C (38:03 / P, B), 3:1 P (56:29 / C, KI), 4:1 P (57:57 / C, KI), 4:2 (59:01) - Strafen: 2x2min S (58:31), P (59:44) - 0x2 min

    vs. JM Wolfpac (2 Spieler) 6:1 (1:0, 1:0, 4:1) Tore: 1:0 C (17:44), 2:0 C (21:59 / P), 3:0 P (48:14 / KI, C), 4:0 C (54:25 / P), 5:0 S (58:27 / B, P), 5:1 (59:15), 6:1 C (59:27 / S, P) - Strafen: 1x2 min, 1x5min C (56:47), B (59:28/5') - 2x2 min, 1x5min (0:53, 56:29, 59:28/5')

    vs. HC Certovo Kolo (5 Spieler) 2:3 (1:1, 1:2, 0:0) Tore: 0:1 (1:32), 1:1 S (9:32 / C), 2:1 P (20:39), 2:2 (32:25), 2:3 (38:10) - Strafen: 2x2min S (46:32), C (59:31) - 2x2min (4:48, 55:18)

    vs. Drew House HC (3 Spieler) 3:1 (2:1, 0:0, 1:0) Tore: 1:0 C (1:27 / S, P), 2:0 P (2:33 / B, C), 2:1 (18:07), 3:1 P (53:32 / C, B) - Strafen: 2x2min C (25:14, 46:52) - 0x2min

    vs. HC Certovo Kolo (5 Spieler) 4:3 (1:1, 3:0, 0:2) Tore: 0:1 (3:22), 1:1 S (7:50 / P, KI), 2:1 C (25:21 / P), 3:1 P (27:55 / C), 4:1 B (31:50 / C, S), 4:2 (46:39), 4:3 (51:32) - Strafen: 1x2 min C (59:52) - 6x2 min (0:37, 24:15, 30:58, 42:50, 46:14, 49:47)

    vs. Lugano The Casuals Team (3 Spieler) 1:0 (1:0, 0:0, 0:0) Tor: 1:0 P (15:35 / C, S) - 1x2 min B (32:23) - 1x2 min (10:05) - Titel in Division 9 Bilanz 5-0-1

    vs. Lugano The Casuals Team (3 Spieler) 4:0 (1:0, 3:0, 0:0) Tore: 1:0 P (18:31 / S), 2:0 C (22:06 / S), 3:0 C (25:52 / P), 4:0 C (33:15 / P, S) - Strafen: 1x2min B (48:57) - 4x2min (3:53, 16:32, 59:37, 59:53)

    vs. Stare Rowery (5 Spieler) 4:5 (2:1, 0:2, 2:2) Tore: 1:0 S (9:38 / P, B), 2:0 C (11:03 / S), 2:1 (18:08), 2:2 (28:35), 2:3 (36:49), 2:4 (44:30), 3:4 S (58:25 / KI; P), 4:4 P (59:42 / B, KI) 4:5 (59:58) - Strafen: 2x2 min B (49:44), S (59:03) - 1x2min, 1x5min (5:22, 58:18/5') - Dieser Gegner nutzte nach dem 2:0 praktisch jeden Glitch den es gibt...


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. PredatorJoker 10 Tore, 12 Assists = 22 Punkte, 2. SwissCIT 12 Tore, 9 Assists = 21 Punkte, 3. stagatha 5 Tore, 9 Assists = 14 Punkte, 4. BOXER112298 1 Tor, 6 Assists = 7 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 32 Tore, 19 Assists = 51 Punkte, 2. PredatorJoker 19 Tore, 29 Assists = 48 Punkte, 3. stagatha 10 Tore, 22 Assists = 32 Punkte, 4. BOXER112298 2 Tore, 12 Assists = 14 Punkte



    [Montag, 25.10.2021]

    Weil zufälligerweise alle anderen gleichzeitig Urlaub haben, konnten wir am Montag Abend gleich nochmals spielen. Weil jedoch einige Urlauber zu unterschiedlichen Zeiten wegfahren, könnte es heute das einzige Mal sein, dass wir spielen können. Besonders gut lief es an diesem Abend mit drei Siegen und drei Niederlagen nicht. Alle Niederlagen kamen aber gegen Gegner zustande, die keinen Glitch ungenutzt liessen. Es ist und bleibt ein Armutszeugnis von EA, dass sie diese offensichtlichen Spielfehler nicht einmal durch den Wechsel der Spiel-Engine in Griff bekommen haben.


    vs. Raving Swiss Bandits (2 Spieler) 2:0 (0:0, 1:0, 1:0) Tore: 1:0 C (38:52 / P), 2:0 C (41:11 / P, S) - Strafen: 4x2min S (5:19), P (14:42), C (22:45, 53:58) - 1x2 min (56:35)

    vs. Austrian Skates of Chaos (3 Spieler) 2:3 (1:1, 0:1, 1:1) Tore: 1:0 C (5:56 / P, KI), 1:1 (12:36), 1:2 (34:19), 2:2 P (40:55 / C, S), 2:3 (41:18) - Strafen: 1x2min S (56:22) - 4x2min (11:51, 25:29, 27:26, 59:59)

    vs. Chuligani Hovadky (5 Spieler) 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) Tore: 1:0 P (4:50 / C, KI), 2:0 C (35:47 / P, S), 3:0 C (43:48 / S) - Strafen: 4x2min S (19:18, 37:03), C (56:05, 59:59) - 3x2min (19:56, 38:45, 42:44)

    vs. Austrian Skates of Chaos (3 Spieler) 0:1 (0:0, 0:0, 0:1) Tor: 0:1 (40:46) - Strafen: 3x2min KI (10:17), S (10:39), C (44:01) - 5x2min (13:07, 34:17, 44:43, 45:35, 58:29)

    vs. EHC Niederrhein (3 Spieler) 4:1 (0:1, 3:0, 1:0) Tore: 0:1 (13:42), 1:1 C (24:56), 2:1 S (26:19), 3:1 C (38:23 / P, KI), 4:1 P (59:32 / C, B) - Strafen: 0x2min - 1x2min (43:17)

    vs. Laggy Friends (3 Spieler) 1:6 (0:1, 0:2, 1:3) Tore: 0:1 (5:46), 0:2 (34:29), 0:3 (36:24), 0:4 (43:55), 0:5 (51:35), 0:6 (55:37), 1:6 C (56:47 / P) - Strafen: 3x2min S (16:23), C (43:20, 59:47) - 0x2min



    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 8 Tore, 3 Assists = 11 Punkte, 2. PredatorJoker 3 Tore, 6 Assists = 9 Punkte, 3. stagatha 1 Tor, 4 Assists = 5 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 1 Assist = 1 Punkt

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 40 Tore, 22 Assists = 62 Punkte, 2. PredatorJoker 22 Tore, 35 Assists = 57 Punkte, 3. stagatha 11 Tore, 26 Assists = 37 Punkte, 4. BOXER112298 2 Tore, 13 Assists = 15 Punkte




    [Samstag, 30.10.2021]

    Wir haben doch noch einmal einen gemeinsamen Termin gefunden, da PredatorJoker heute zurückgekehrt ist und SwissCIT erst morgen abreist. So kamen wir immerhin noch zu vier Partien, von denen wir die Hälfte gewannen. Mit den Austrian Skates of Chaos gibt es nun aber eine erste Mannschaft auf meiner schwarzen Liste. Wir haben jetzt dreimal gegen sie gespielt und die sind eigentlich grottenschlecht. Doch weil sie 100% der Spielzeit einen Glitch nach dem anderen nutzen (wobei ich bei der Check-Thematik sogar von einem Bug ausgehe) und wir deswegen nicht den Hauch einer Chance gegen die haben. Man könnte es in etwa so vergleichen, dass wir an einem Marathon teilnehmen und gegen Menschen ohne Beine antreten. Doch diese Menschen kennen eine Abkürzung, sodass sie statt der 42 km nur ein paar hundert Meter zurücklegen müssen. In der Partie gegen die habe ich die Partie sogar vorzeitig verlassen, nachdem ich das vierte Mal im selben Spiel verletzt war (Check-Bug-Abusing?) und absolut keinen Bock auf die Scheisse mehr hatte. Zu dem Zeitpunkt stand es bereits 0:4. Die anderen haben dann das Spiel noch zu Ende gespielt, die Daten zu diesem Spiel bestehen aber nur vom ersten Drittel, weil ich die meisten Daten immer in der Pause erfasse und somit nur der erste Abschnitt erfasst wurde.



    vs. Slavoj Houslice (2 Spieler) 4:3 (1:0, 0:2, 2:1, 1:0) n.V. Tore: 1:0 C (12:06 / P, B), 1:1 (35:29), 1:2 (38:07), 2:2 C (42:06 / P, B), 3:2 C (44:02 / P, B), 3:3 (52:36), 4:3 P (79:04 / C) - Strafen: 2x2min, 1x5min S (7:14), C (26:12/5', 70:20/2') - 3x2 min (10:06, 45:58, 56:24) - Titel in Division 8 mit Bilanz 5-0-4

    vs. Austrian Skates of Chaos (2 Spieler) 0:6 (0:1, ?, ?) Tore: 0:1 (5:04), 0:2, 0:3, 0:4, 0:5, 0:6 - Strafen: 1x5min P (??:??/5') - 6x2min, 1x5min (2:36, 30:10, ??:??, ??:??, ??:??, ??:??, ??:??/5') - Rage-Quit von mir nach ca. 35' beim Stand von 0:4

    vs. Pinguine 1936 (4 Spieler) 6:2 (2:1, 3:0, 1:1) Tore: 0:1 (13:36), 1:1 P (19:35 / KI), 2:1 P (19:58 / C), 3:1 S (25:47 / C, P), 4:1 S (27:28 / P), 5:1 P (27:49), 5:2 (42:46), 6:2 C (59:37 / P, B) - Strafen: 1x2min, 1x5min C (3:38/5', 26:55) - 4x2min (19:07, 28:47, 31:48, 45:56) - 2 Shorthander bei der 2'-Strafe gegen CIT

    vs. Bad Useless (2 Spieler) 1:2 (0:0, 0:2, 1:0) Tore: 0:1 (25:20), 0:2 (31:18), 1:2 C (41:16 / S, P) - Strafen: 1x2min C (12:59) - 0x2min - man sollte nicht gegen 2er-Teams spielen...


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. PredatorJoker 4 Tore, 7 Assists = 11 Punkte, 2. SwissCIT 5 Tore, 3 Assists = 8 Punkte, 3. BOXER112298 0 Tore, 4 Assist = 4 Punkte, 4. stagatha 2 Tore, 1 Assist = 3 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 45 Tore, 25 Assists = 70 Punkte, 2. PredatorJoker 26 Tore, 42 Assists = 68 Punkte, 3. stagatha 13 Tore, 27 Assists = 40 Punkte, 4. BOXER112298 2 Tore, 17 Assists = 19 Punkte




    [Dienstag, 09.11.2021]

    Während bei den richtigen Hockeyanern gerade Nationalmannschaftspause ist, hatten wir Zeit für drei Spiele, die wir auch allesamt gewinnen konnten. Zwei Duelle gab es dabei gegen Teams, gegen welche wir schon vor kurzem mal gespielt hatten. Gerade das letzte Duell gegen die Bug/Glitch-Abuser war ein absoluter Krampf und weit weg von dem, was Spass machen könnte. Wie kann man nur so spielen? Macht das wirklich Spass, wenn man Kniffe rausfindet, die zwar nichts mit Eishockey zu tun haben, aber im Spiel funktionieren? Ich weiss nicht... Mir bestimmt nicht...


    vs. Seisler Buebe (2 Spieler) 6:3 (3:0, 1:2, 2:1) Tore: 1:0 C (5:43 / P, B), 2:0 C (14:37 / P), 3:0 C (19:50 / P), 3:1 (24:51), 4:1 B (28:19 / C, S), 4:2 (32:15), 5:2 P (55:55 / S), 6:2 S (56:38 / C), 6:3 (59:37) - Strafen: 1x5min P (59:45) - 2x2min, 1x5min (13:33, 35:20, 59:45/5') - jeder von uns konnte mindestens einmal treffen

    vs. Minnesota Minions (3 Spieler) 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) Tore: 1:0 C (19:01 / P, S), 2:0 C (20:54 / P, KI), 2:1 (59:39), 3:1 C (59:52 / KI, P) - Strafen: 0x2min - 2x2min (47:57, 53:59)

    vs. Stare Rowery (5 Spieler) 2:1 (1:1, 0:0, 1:0) Tore: 1:0 C (1:24 / P), 1:1 (15:01), 2:1 C (56:37) - Strafen: 1x2min S (50:07) - 2x2min (4:54, 48:49) - wie schon beim ersten Duell ein Glitch-Festival


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 8 Tore, 2 Assists = 10 Punkte, 2. PredatorJoker 1 Tor, 7 Assists = 8 Punkte, 3. stagatha 1 Tor, 3 Assists, 4. BOXER112298 1 Tor, 1 Assist = 2 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 53 Tore, 27 Assists = 80 Punkte, 2. PredatorJoker 27 Tore, 49 Assists = 76 Punkte, 3. stagatha 14 Tore, 30 Assists = 44 Punkte, 4. BOXER112298 3 Tore, 18 Assists = 21 Punkte




    [Mittwoch, 10.11.2021]

    Und es geht gleich weiter. Nach den drei Spielen gestern, gab es heute sogar vier Spiele. Wir haben alle gewinnen können, wenn auch einige davon ein hartes Stück Arbeit waren. Gegen zwei der Gegner hatten wir gestern schon gespielt. Dazu gab es noch zwei Duelle gegen ein Team, gegen welches wir schon vor einiger Zeit gespielt hatten.


    vs. Seisler Buebe (2 Spieler) 6:1 (3:1, 1:0, 2:0) Tore: 1:0 C (13:53), 2:0 C (17:34 / P, KI), 2:1 (18:23), 3:1 C (19:58), 4:1 S (21:19 / KI), 5:1 P (55:35 / C), 6:1 C (59:07 / B, KI) - Strafen: 1x2min, 2x5min P (20:12/5'), KI (25:23), B (59:52/5') - 3x2min, 2x5min (20:12/5', 26:12, 44:30, 59:50, 59:52/5') - Gegner wollte nicht gegen uns spielen, wurde jedoch dreimal in Folge mit uns gematched.

    vs. Pinguine 1936 (4 Spieler) 6:3 (4:3, 2:0, 0:0) Tore: 1:0 C (6:01), 2:0 C (7:59 / KI, B), 3:0 C (8:33 / S), 4:0 P (9:22 / S, C), 4:1 (11:44), 4:2 (18:23), 4:3 (19:00), 5:3 C (22:42 / P, B), 6:3 C (37:17 / S) - Strafen: 2x2min, 1x5min S (3:09/5'), B (47:49), C (59:19) - 6x2min (6:48, 21:10, 21:46, 37:48, 55:44, 55:44) - 5'-Strafe für einen relativ harmlosen Rempler kassiert. - Titel in Division 7 mit Bilanz 6-0-2

    vs. Pinguine 1936 (4 Spieler) 4:3 (2:0, 1:1, 1:2) Tore: 1:0 S (17:15 / C), 2:0 C (19:43 / P), 2:1 (28:44), 3:1 P (35:40 / S), 4:1 S (48:44 / C), 4:2 (53:48), 4:3 (59:52) - Strafen: 4x2min KI (5:24, 13:15), S (58:01), C (59:58) - 4x2min (7:51, 15:26, 17:02, 59:02)

    vs. Minnesota Minions (3 Spieler) 1:0 (0:0, 0:0, 1:0) Tor: 1:0 S (46:22 / P) - Strafen: 1x2min, 1x5min B (17:37/5'), C (59:16) - 1x2min, 1x5min (17:37/5', 52:20) - Spiel wurde nicht gewertet


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 10 Tore, 4 Assists = 14 Punkte, 2. stagatha 4 Tore, 4 Assists = 8 Punkte, 3. PredatorJoker 3 Tore, 4 Assists = 7 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 3 Assists = 3 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 63 Tore, 31 Assists = 94 Punkte, 2. PredatorJoker 30 Tore, 53 Assists = 83 Punkte, 3. stagatha 18 Tore, 34 Assists = 52 Punkte, 4. BOXER112298 3 Tore, 21 Assists = 24 Punkte



    [Dienstag, 16.11.2021]

    Wir haben in den letzten Tagen jeweils einige wenige Spiele spielen können, die ich hier an dieser Stelle jetzt zu einem Eintrag zusammenfügen möchte. Am Donnerstag, dem 11.11. konnten wir drei Spiele spielen, weil wir ansonsten einfach keine Gegner gefunden haben. Gestern haben wir dann zwei Spiele bestreiten könne, ehe Böxi einen Pikett-Einsatz hatte und heute war dann nach zwei Spielen Schluss, weil wir wieder keine Gegner gefunden haben. Die Finals werden in diesem NHL aller Voraussicht nach unspielbar werden. Letztes Jahr hatten wir bei den Finals Wartezeiten von bis zu 30 Minuten, während wir in der regulären Saison meist maximal 10 Minuten warten mussten, dies aber auch nur, weil wir niemals gegen 2er-Teams gespielt haben. In diesem NHL-Teil können nur PS5-Nutzer gegeneinander antreten und wir hatten nun schon zweimal das Problem, dass wir auch nach über 30 Minuten keine Gegner gefunden haben, obwohl wir auch 2er-Teams nehmen würden. Wenn wir jetzt also von einer 3-4 mal längeren Wartezeit bei den Finals ausgehen, würde das bedeuten, dass wir mit Glück alle zwei Stunden mal ein Spiel finden würden. Respektive, wahrscheinlicher ist der Umstand, dass wir potentiell nur einen einzigen Gegner finden können. Womit dann natürlich Pausen doppelt bestraft werden würden, weil dann das gegnerische Team die Suche aufgibt. Ich freue mich so gar nicht auf die Finals...
    Die nun aufgelisteten Spiele teilen sich wie folgt auf. Spiel 1-3 am 11.11.2021, Spiel 4-5 am 15.11.2021, Spiel 6-7 am 16.11.2021


    vs. Stare Rowery (5 Spieler) 4:3 (3:1, 0:1, 1:1) Tore: 0:1 (1:15), 1:1 C (2:35 / P), 2:1 P (3:29 / C, S), 3:1 C (4:07 / P, KI), 3:2 (38:51), 4:2 S (46:38, C, P) 4:3 (59:07) - Strafen 2x2min P (25:58), B (31:22) - 1x2min, 1x5min (2:13/5', 22:33) - Wieder Glitch-Parade beim Gegner, doch sehr gutes 5'-Powerplay rettet uns den Sieg.

    vs. Stare Rowery (5 Spieler) 1:5 (0:2, 0:2, 1:1) Tore: 0:1 (7:42), 0:2 (13:28), 0:3 (30:47), 0:4 (34:55), 1:4 P (40:56 / C, KI), 1:5 (59:47) - Strafen: 6x2min S (6:04, 34:00, 53:28), C (38:26, 54:25), B (59:12) - 2x2min (45:46, 58:45) - Weil wir gleich nochmals auf die trafen, wussten die von unserer Stärke und haben dieses Mal konsequent 60 Minuten durchgeglitched. Gegen solchen Abschaum werden wir keine einzige Partie mehr bestreiten!

    vs. HC Bolzes (3 Spieler) 3:2 (0:1, 1:0, 1:1, 1:0) n.V. Tore: 0:1 (5:53), 1:1 C (39:53 / P), 1:2 (48:32), 2:2 P (56:03), 3:2 S (76:03 / KI, P) - Strafen: 1x2min, 1x5min S (29:53/5'), C (73:54) - 2x2min, 1x5min (29:53/5' 51:01, 73:45) - Spiel wurde nicht gewertet

    vs. Gruusigi Sieche (3 Spieler) 1:2 (0:0, 1:1, 0:0, 0:1) n.V. Tore: 0:1 (28:20), 1:1 C (33:21 / P), 1:2 (78:54) - Strafen: 6x2min S (26:21, 60:18), P (29:10), B (52:11, 58:57), C (78:05) - 3x2min (11:04, 62:07, 76:38)

    vs. Gruusigi Sieche (2 Spieler) 2:3 (0:0, 2:1, 0:1, 0:0, 0:0, 0:1) n.V. Tore: 0:1 (22:37), 1:1 C (28:58 / S), 2:1 S (35:47 / B, P), 2:2 (59:38), 2:3 (116:03) - Strafen: 3x2min C (8:05), B (43:52, 79:02) - 3x2min (8:24, 47:45, 53:02) - Böxi musste uns nach der ersten OT wegen einem Pikett-Einsatz verlassen.

    vs. Hereford Hurricanes (2 Spieler) 1:3 (?) - Tore: ? (unser Tor erzielte C ohne Assists) - Strafen: 1x2min - 2x2min - Ich flog bereits nach wenigen Spielminuten raus.

    vs. Hereford Hurricanes (2 Spieler) 1:5 (0:3, 0:1, 1:1) Tore: 0:1 (4:41), 0:2 (8:47), 0:3 (9:58), 0:4 (37:03), 1:4 C (50:45 / P, B), 1:5 (58:44) - Strafen: 1x2min B (0:59), 3x2min (3:49, 45:25, 57:44) - Ein weiteres Team für unsere Blacklist. Dies gleich aus mehreren Gründen:
    - Lags trotz perfektem Ping
    - gegnerische KI im Gott-Modus
    - viele genutzte Glitches


    Teaminterne Scorerwertung des Tages (11.11.): 1. PredatorJoker 3 Tore, 5 Assists = 7 Punkte, 2. SwissCIT 3 Tore, 3 Assists = 6 Punkte, 2. stagatha 2 Tore, 1 Assist = 3 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung des Tages (15.11.): 1. SwissCIT 2 Tore, 0 Assists = 2 Punkte, 2. stagatha 1 Tor, 1 Assist = 2 Punkte, 3. PredatorJoker 0 Tore, 2 Assists = 2 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 1 Assist = 1 Punkt

    Teaminterne Scorerwertung des Tages (16.11.): 1. SwissCIT 2 Tore, 0 Assists = 2 Punkte, 2. PredatorJoker und BOXER112298 0 Tore, 1 Assist = 1 Punkt

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 70 Tore, 34 Assists = 104 Punkte, 2. PredatorJoker 33 Tore, 61 Assists = 94 Punkte, 3. stagatha 21 Tore, 36 Assists = 57 Punkte, 4. BOXER112298 3 Tore, 23 Assists = 26 Punkte



    [Freitag, 19.11.2021]

    Der Zufall wollte es so, dass wir wieder Zeit zum Spielen gefunden haben. Ich stelle aber fest, dass die Darstellung der Spiele in Tabellen-Form das Forum irgendwie an den Anschlag bringen. Darum werde ich künftig die Statistiken anders darstellen und gegebenenfalls auch die oberen Tabellen noch editieren. Die nun folgende Auflistung der Spiele wird der neue Standard werden.


    vs. Benco Riders (3 Spieler) 3:0 (2:0, 0:0, 1:0) Tore: 1:0 P (5:55 / C, S), 2:0 P (17:36 / B), 3:0 P (59:59 / S, KI - ins leere Tor) - Strafen: 1x2min C (39:33) - 1x2min (30:48)

    vs. Austrian Skates of Chaos (3 Spieler) 2:4 (1:1, 0:2, 1:1) Tore: 0:1 (7:35), 1:1 P (10:21 / S, B), 1:2 (26:21), 1:3 (36:38), 1:4 (57:03), 2:4 C (59:23) - Strafen: 3x2min C (3:16, 55:50), B (26:01) - 1x2min (50:17)

    vs HC WB (2 Spieler) 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) Tore: 1:0 S (18:50 / P, B), 2:0 C (39:11 / S, B), 3:0 S (59:23 / C, KI) - Strafen: 0x2min - 6x2min (9:54, 38:18, 39:58, 56:41, 56:41, 56:41) - Aufstieg in Division 5 mit 4-2-4

    vs. HC WB (2 Spieler) 3:6 (0:4, 1:0, 2.2) Tore: 0:1 (10:16), 0:2 (13:12), 0:3 (17:33), 0:4 (19:52), 1:4 S (31:18 / P, C), 2:4 S (47:59 / C, P), 2:5 (50:54), 3:5 S (54:38), 3:6 (57:42) - Stafen: 0x2min - 2x2min (12:40, 39:58)

    vs. Pinguine 1936 (4 Spieler) 1:0 (0:0, 0:0, 1:0) Tor: 1:0 C (57:15 / S, P) - Strafen: 4x2min P (28:33), B (31:53, 31:53), S (31:53) - 2x2min (16:17, 24:57)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. stagatha 5 Tore, 5 Assists = 10 Punkte, 2. PredatorJoker 4 Tore, 4 Assists = 8 Punkte, 3. SwissCIT 3 Tore, 4 Assists = 7 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 4 Assists = 4 Punkte
    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 73 Tore, 38 Assists = 111 Punkte, 2. PredatorJoker 37 Tore, 65 Assists = 102 Punkte, 3. stagatha 26 Tore, 41 Assists = 67 Punkte, 4. BOXER112298 3 Tore, 27 Assists = 30 Punkte




    [Montag, 22.11.2021]

    Weil Böxi Überstunden abbauen muss, hat er diese Woche ein paar Spiele frei und kann daher öfters auch Abends da sein. Wir haben die Gelegenheit am Schopf gepackt und gleich mal einige Spiele absolviert. Beim ersten Spiel flog PredatorJoker direkt beim ersten Bully mit einem Anwendungsfehler raus, beim letzten Spiel erwischte es mich mit einem Verbindungsfehler vor dem letzten Drittel.


    vs. Darksiders (3 Spieler) 1:2 (0:0, 0:0, 1:2) Tore: 1:0 C (51:05 / B, S), 1:1 (53:18), 1:2 (59:56) - Strafen: 1x2min S (21:16) - 7x2min (31:56, 34:35, 44:11, 44:23, 46:41, 47:37, 49:41) - Beide Gegentore lächerlich

    vs. Stare Rowery (4 Spieler) 2:3 (0:0, 1:2, 1:1) Tore: 1:0 P (22:00), 1:1 (24:46), 1:2 (29:32), 1:3 (42:28), 2:3 S (53:40 / C, P) - Strafen: 4x2min C (27:41), P (49:27, 59:59), B (54:16) - 1x2min (7:31)

    vs. Gruusigi Sieche (2 Spieler) 5:2 (1:0, 0:2, 4:0) Tore: 1:0 C (4:16 / S, B), 1:1 (25:33), 1:2 (30:18), 2:2 P (43:45 / S), 3:2 P (57:42 / C, S), 4:2 S (59:08 / C, KI), 5:2 S (59:20 / C, P) - Strafen: 0x2min - 3x2min (29:11, 42:34, 59:34)

    vs. Stare Rowery (4 Spieler) 2:3 (1:1, 1:1, 0:0, 0:1) n.V. Tore: 1:0 S (0:50 / KI), 1:1 (2:25), 1:2 (26:25), 2:2 P (31:44 / B, C), 2:3 (66:09) - Strafen: 2x2min C (3:13), S (42:12)

    vs. HKM Zvolen (3 Spieler) 1:2 (0:0, 1:0, 0:1, 0:1) n.V. Tore: 1:0 S (27:45 / P, KI), 1:1 (40:32), 1:2 (76:22) - Strafen: 1x2min C (17:32) - 2x2min (8:17, 26:47) - wieder zwei absolut lächerliche Gegentore

    vs. Minnesota Minions (4 Spieler) 3:0 (2:0, 0:0, 1:0) Tore: 1:0 C (3:12 / S, P), 2:0 B (17:33 / C, P), 3:0 C (45:42 / KI, P) - Strafen: 2x2min 2x5min P (14:55, 59:59/5'), C (38:23), B (59:36/5') - 3x2min, 2x5min (16:13, 29:44, 40:39, 59:36/5', 59:59/5')


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. stagatha 5 Tore, 5 Assists = 10 Punkte, 2. PredatorJoker und SwissCIT je 4 Tore, 6 Assists = 10 Punkte, 4. BOXER112298 1 Tor, 3 Assists = 4 Punkte
    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 77 Tore, 44 Assists = 121 Punkte, 2. PredatorJoker 41 Tore, 71 Assists = 112 Punkte, 3. stagatha 31 Tore, 46 Assists = 77 Punkte, 4. BOXER112298 4 Tore, 30 Assists = 34 Punkte




    [Dienstag, 23.11.2021]

    Wir profitierten erneut davon, dass Böxi Zeit hatte und haben wieder drei Spiele gemacht.


    vs. Ostbande (2 Spieler) 0:3 (0:0, 0:1, 0:2) Tore: 0:1 (30:26), 0:2 (48:58), 0:3 (59:20) - Strafen: 2x2min C (53:34), P (59:36) - 1x2min (42:07)
    vs. Ostbande (2 Spieler) 4:1 (1:0, 1:0, 2:1) Tore: 1:0 P (4:16 / C, B), 2:0 C (36:26 / P), 3:0 S (45:32 / P, B), 4:0 P (55:50 / B), 4:1 (59:02) - Strafen: 4x2min B (15:45, 56:31), P (28:59), C (57:06) - 1x2min (26:00)
    vs. HC WB (2 Spieler) 4:5 (2:1, 0:2, 2:1, 0:1) n.V. Tore: 1:0 C (3:59 / P, KI), 2:0 P (5:02 / C, KI), 2:1 (9:43), 2:2 (26:46), 2:3 (27:12), 2:4 (42:52), 3:4 P (48:04 / B, KI), 4:4 B (59:41 / P, C), 4:5 (73:50) - Strafen: 4x2min B (1:15, 13:53, 21:49), C (56:20) - 4x2min (1:15, 52:30, 66:20, 66:20)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. PredatorJoker 4 Tore, 4 Assists = 8 Punkte, 2. SwissCIT 2 Tore, 3 Assists = 5 Punkte, 3. BOXER112298 1 Tor, 4 Assists = 5 Punkte, 4. stagatha 1 Tor, 0 Asissts = 1 Punkt
    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 79 Tore, 47 Assists = 126 Punkte, 2. PredatorJoker 45 Tore, 75 Assists = 120 Punkte, 3. stagatha 32 Tore, 46 Assists = 78 Punkte, 4. BOXER112298 5 Tore, 34 Assists = 39 Punkte




    [Donnerstag, 25.11.2021]

    Und gleich noch ein drittes Mal konnten wir vor Beginn der Finals ein paar Spiele besreiten. Doch wir fanden kaum Gegner, weshalb wir uns dann doch dazu überwunden haben, gegen das Blacklist-Team Stare Rowery zu spielen. Nun aber definitiv zum letzzten mal!


    vs. Trashers HC (4 Spieler) 2:3 (2:0, 0:2, 0:1) Tore: 1:0 C (3:58 / P), 2:0 C (14:08 (P, KI), 2:1 (22:24), 2:2 (38:55), 2:3 (53:15) - Strafen: 1x2min S (13:42) - 3x2min (25:49, 47:31, 55:25) - Ich hatte massive Verbindungsprobleme ab Spielmitte

    vs. Trashers HC (4 Spieler) 5:1 (2:0, 2:0, 1:1) Tore: 1:0 S (2:19 / P), 2:0 C (9:53 / P, KI), 3:0 P (30:32 / C, S), 4:0 P (39:37 / C), 5:0 C (49:52 / P, S), 5:1 (50:47) - Strafen: 2x2min C (36:04, 57:58) - 4x2min (8:10, 51:27, 59:14, 59:52)

    vs. Stare Rowery (5 Spieler) 2:3 (1:2, 1:1, 0:0) Tore: 0:1 (2:31), 1:1 P (5:17 / C), 1:2 (13:04), 2:2 C (22:13 / S), 2:3 (39:42) - Strafen: 1x2min B (9:55) - 3x2min (9:05, 22:37, 28:07)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 5 Tore, 3 Assists = 8 Punkte, 2. PredatorJoker 3 Tore, 5 Asists = 8 Puntke, 3. stagatha 1 Tor, 3 Asissts = 4 Punkte
    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 84 Tore, 50 Assists = 134 Punkte, 2. PredatorJoker 48 Tore, 80 Assists = 128 Punkte, 3. stagatha 33 Tore, 49 Assists = 82 Punkte, 4. BOXER112298 5 Tore, 34 Assists = 39 Punkte



    [Samstag, 04.12.2021]

    Dieser Samstag war der einzige Tag, an dem wir Finals gespielt haben. Dabei sind wir ausgerechnet auf einen Gegner getroffen, gegen den wir eigentlich nicht mehr spielen. Bei den Finals sieht man aber die Namen nicht und deshalb mussten wir dieses Spiel spielen. Es kam, wie wir es geahnt haben... Bug-Abusing ohne Ende, nachdem wir in Führung gegangen waren.


    vs. Austrian Skates of Chaos (3 Spieler) 2:5 (2:1, 0:3, 0:1) Tore: 1:0 P (4:55 / C, KI), 2:0 C (10:52 / P, B), 2:1 (11:41), 2:2 (22:01), 2:3 (26:35), 2:4 (37:04), 2:5 (51:24) - Strafen 2x2min S (36:29, 54:55) - 1x2min (4:37)

    vs. Kasettimonistamo II (2 Spieler) 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) n.V. Tore: 0:1 (8:53), 1:1 C (34:06 / S, P), 2:1 C (37:49), 2:2 (51:57), 3:2 C (60:55 / S) - Strafen: 0x2min - 3x2min (1:15, 17:16, 43:21)

    vs. High Lvl Gaming (4 Spieler) 3:0 (1:0, 2:0, 0:0) Tore: 1:0 S (18:38), 2:0 B (26:59 / C, P), 3:0 B (27:45 / C, KI) - Stafen: 2x2min B (24:26), C (59:13) - 2x2min (2:15, 16:46)

    vs. High Lvl Gaming (4 Spieler) 5:3 (1:1, 3:0, 1:2) Tore: 0:1 (10:44), 1:1 C (14:53 / KI), 2:1 C (29:08 / B, S), 3:1 C (33:26 / S, P), 4:1 S (P, KI), 4:2 (51:04), 4:3 (54:40), 5:3 (57:14 / C, KI) - Strafen: 3x2min C (6:13, 10:26), S (53:13) - 4x2min (20:00, 32:53, 34:06, 59:05)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 7 Tore, 4 Assists = 11 Punkte, 2. PredatorJoker 2 Tore, 5 Assists = 7 Punkte, 3. stagatha 2 Tor, 4 Assists = 6 Punkte, 4. BOXER112298 2 Tore, 2 Assists = 4 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 91 Tore, 54 Assists = 145 Punkte, 2. PredatorJoker 50 Tore, 85 Assists = 135 Punkte, 3. stagatha 35 Tore, 53 Assists = 88 Punkte, 4. BOXER112298 7 Tore, 36 Assists = 43 Punkte



    [Dienstag, 07.12.2021]

    Die ersten Spiele in der Zwischenseason. Die Finals sind durch und man findet wieder eher Gegner. Wir hatten, wie für unter der Woche üblich, nur Zeit für drei Spiele.


    vs. Seebuebe (4 Spieler) 3:0 (1:0, 0:0, 2:0) Tore: 1:0 P (11:32 / C), 2:0 S (56:27 / C), 3:0 P (59:47 / C) - Strafen: 4x2min, 1x5min P (23:10, 59:58), S (52:59, 59:17), B (59:10/5') - 1x2min, 1x5min (33:11, 59:10/5') - zählte nicht

    vs. Capricorn (2 Spieler) 2:3 (1:0, 0:1, 1:2) Tore: 1:0 P (15:10 / C, B), 1:1 (35:03), 2:1 S (41:11 / C, P), 2:2 (46:39), 2:3 (59:08) - Strafen: 3x2min C (37:58), S (46:31, 59:58) - 2x2min (13:33, 33:59) - typisches Spiel gegen 2er-Team

    vs. Bad Useless (2 Spieler) 2:0 (1:0, 0:0, 1:0) Tore: 1:0 P (8:30 / B), 2:0 S (53:02 / C, P) - Strafen: 1x2min S (17:05) - 0x2min


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. PredatorJoker 4 Tore, 2 Assists = 6 Punkte, 2. SwissCIT 0 Tore, 6 Assists = 6 Punkte, 3. stagatha 3 Tore, 0 Assists = 3 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 2 Assists = 2 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 91 Tore, 60 Assists = 151 Punkte, 2. PredatorJoker 54 Tore, 87 Assists = 141 Punkte, 3. stagatha 38 Tore, 53 Assists = 91 Punkte, 4. BOXER112298 7 Tore, 38 Assists = 45 Punkte



    [Freitag, 10.12.2021]

    Nun hat bereits Season 2 begonnen. Erfreulicherweise wird es sechs Wochen dauern, bis wieder Finals anstehen. Die Spiele liefen mehrheitlich super, wobei das erste Spiel dafür umso mehr negativ in Erinnerung blieb, weil die Gegner viele Glitches nutzten und die KI perfekt beherrscht haben.


    vs. The Average Exotiv Joes (2 Spieler) 1:3 (1:0, 0:2, 0:1) Tore: 1:0 C (10:29 / B, KI), 1:1 (24:16), 1:2 (36:46), 1:3 (50:43) - Strafen: 2x2min S (16:07, 58:46) - 3x2min, 1x5min (10:09, 25:32, 55:24/5', 59:57)

    vs. Blackbeards Pirates (3 Spieler) 3:2 (1:1, 2:1, 0:0) Tore: 0:1 (4:00), 1:1 S (12:35 / C, P), 2:1 C (23:10 / P), 3:1 C (30:45 / S), 3:2 (33:12) - Strafen: 3x2min S (21:56), C (24:42), P (39:23) - 4x2min (15:33, 26:36, 43:35, 59:07)

    vs. HKM Zvolen (2 Spieler) 2:1 (1:0, 1:0, 0:1) Tore: 1:0 S (15:27 / P, C), 2:0 P (29:33 / S, C), 2:1 (43:52) - Strafen: 0x2min - 5x2min (1:38, 15:08, 21:08, 43:18, 56:04) - Aufstieg Division 4 mit Bilanz 5-1-4

    vs. HC Feskfedda (4 Spieler) 6:1 (2:1, 4:0, -:-) Tore: 1:0 P (1:56), 2:0 P (3:23 / C, KI), 2:1 (16:32), 3:1 S (22:08 / C), 4:1 P (22:38 / C, B), 5:1 C (29:32 / P), 6:1 P (32:21 / B) - Strafen: 2x2min C (12:11, 31:55) - 1x2min (28:19) - Gegner quittet nach zweitem Drittel

    vs. Mundiger Trashers (2 Spieler) 6:2 (3:1, 1:1, 2:0) Tore: 1:0 C (1:08 / S, P), 2:0 C (3:23 / P), 2:1 (10:30), 3:1 C (19:57 / S, P), 4:1 C (23:30 / P), 4:2 (29:42), 5:2 C (48:40 / S, P), 6:2 P (55:43 / C, B) - Strafen 0x2min - 2x2min (40:43, 58:27)

    vs. CzechJJs (2 Spieler) 2:1 (0:1, 1:0, 1:0) Tore: 0:1 (10:27), 1:1 C (22:04 / S), 2:1 S (58:15 / C, P) - Strafen: 1x2min P (3:59), 3x2min (2:51, 41:53, 59:34)

    vs. Dynamo Riga (2 Spieler) 8:3 (0:1, 4:0, 4:2) Tore: 0:1 (8:07), 1:1 P (28:00 / C, S), 2:1 P (31:16 / C), 3:1 P (32:21 / C, B), 4:1 C (35:12 / S, P), 5:1 P (45.04 / B, C), 6:1 C (46:27 / S, B), 7:1 S (55:17 / B, P), 7:2 (59:20), 8:2 C (59:27 / P, KI), 8:3 (59:46) - Strafen: 1x2min C (54:55) - 3x2min (34:31, 43:31, 44:30)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 13 Tore, 12 Assists = 23 Punkte, 2. PredatorJoker 10 Tore, 13 Assists = 23 Punkte, 3. stagatha 5 Tore, 9 Assists = 14 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 8 Assists = 8 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 104 Tore, 72 Assists = 176 Punkte, 2. PredatorJoker 64 Tore, 100 Assists = 164 Punkte, 3. stagatha 43 Tore, 62 Assists = 105 Punkte, 4. BOXER112298 7 Tore, 46 Assists = 53 Punkte



    [Sonntag, 19.12.2021]

    Spontan fanden wir uns an diesem Abend zu einigen Spielen ein. Die Ergebnisse waren durchmischt, wobei wir gegen zwei Gegner jeweils zweimal gespielt haben, sich die Spiele aber sehr unterschiedlich anfühlten. Irgendwie scheint das von FIFA her bekannte Momentum in diesem NHL-Teil ebenfalls stark vorhanden zu sein.


    vs. Steves Gois (2 Spieler) 0:2 (0:1, 0:0, 0:1) Tore: 0:1 (16:22), 0:2 (48:41) - Strafen: 3x2min C (34:47, 39:53, 59:06) - 1x2min (55:09)

    vs. Steves Gois (2 Spieler) 5:2 (3:1, 1:0, 1:1) Tore: 1:0 B (3:05 / C, P), 2:0 C (13:50 / S, KI), 3:0 P (16:48 / C, S), 3:1 (19:54), 4:1 C (33:46 / S, P), 4:2 (53:18), 5:2 P (58:21 / S) - Strafen: 2x2min B (47:03, 53:09) - 4x2min 1x5min (12:15/5', 31:44, 36:26, 50:46, 59:27)

    vs. HKM Zvolen (2 Spieler) 4:3 (0:0, 3:1, 1:2) Tore: 1:0 C (25:51 / S, P), 2:0 C (P, KI), 3:0 S (32:26 / C, B), 3:1 (35:03), 4:1 C (43:00 / S, P), 4:2 (50:14), 4:3 (59:06) - Strafen: 4x2min B (8:49), C (17:36), S (55:10, 58:03) - 5x2min (11:31, 24:51, 31:53, 46:27, 51:28)

    vs. Minnesota Minions (4 Spieler) 6:0 (1:0, 2:0, 3:0) Tore: 1:0 P (19:46), 2:0 C (28:34 / P, B), 3:0 C (37:42), 4:0 C (45:08 / P, KI), 5:0 S (52:02 / P, KI), 6:0 C (59:51 / S, B) - Strafen: 3x2min 4x5min S (7:08), C (18:19, 18:19/5', 55:02), B (46:58/5', 59:52/5'), P (57:47/5') - 6x2min, 4x5min (5:23, 8:31, 18:19/5', 36:52, 41:32, 46:33, 46:58/5', 57:47/5', 59:18, 59:52/5') - Titel Division 4 mit Bilanz 7-0-1

    vs. Minnesota Minions (4 Spieler) 1:3 (0:3, 1:0, 0:0) Tore: 0:1 (4:38), 0:2 (5:55), 0:3 (19:52), 1:3 C (33:53 / P, KI) - Strafen: 4x2min 1x5min B (2:54), C (11:35/5'), S (33:17, 59:53), KI (46:30) - 1x2min 1x5min (29:39/5', 59:57)



    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 10 Tore, 3 Assists = 13 Punkte, 2. PredatorJoker 3 Tore, 9 Assists = 12 Punkte, 3. stagatha 2 Tore, 7 Assists = 9 Punkte, 4. BOXER112298 1 Tor, 3 Assists = 4 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 114 Tore, 75 Assists = 189 Punkte, 2. PredatorJoker 67 Tore, 109 Assists = 176 Punkte, 3. stagatha 45 Tore, 69 Assists = 114 Punkte, 4. BOXER112298 8 Tore, 49 Assists = 57 Punkte



    [Mittwoch, 29.12.2021]

    Nachdem über die Festtage zweimal ein geplanter Spieltermin ins Wasser gefallen war, hatten wir doch noch einmal im alten Jahr Zeit, ein paar Spiele zu machen. Wir konnten dabei alle sechs Spiele gewinnen, wenn auch eines davon mal wieder nicht gezählt hat. Es bleibt aber weiterhin ein Rätsel, ob das ein Bug oder ein Glitch ist, den man ausnutzen kann. Wie so oft war es wieder einmal ein Spiel, in dem ich das Game-Winning-Goal erzielt hätte. Von bisher vier nicht gewerteten Spielen habe ich dreimal das entscheidende Tor gemacht.


    vs. Uerdinger Lucky Boys (3 Spieler) 3:0 (0:0, 1:0, 2:0) Tore: 1:0 C (25:08 / P, S), 2:0 C (46:29 / P, S), 3:0 S (59:40 / B) - Strafen: 3x2min B (30:07, 44:41), C (33:28) - 1x2min (15:59)

    vs. Pastevci (3 Spieler) 4:1 (1:0, 1:1, 2:0) Tore: 1:0 C (9:39 / P, S), 2:0 S (28:40 / C, B), 2:1 (32:05), 3:1 C (59:25 / B, KI), 4:1 S (59:31 / P, KI) - Strafen: 2x2min B (10:43), S (25:16) - 3x2min (19:39, 33:16, 59:13) - zählte nicht

    vs. Ruhrpottcanucks (3 Spieler) 1:0 (0:0, 1:0, 0:0) Tor: 1:0 C (28:36 / P, B) - Strafen: 3x2min S (26:54), B (51:21), C (51:48) - 4x2min (22:54, 29:01, 39:59, 51:45)

    vs. HC White Horses (2 Spieler) 3:2 (2:1, 0:0, 1:1) Tore: 1:0 B (1:04 / KI, C), 2:0 S (2:58 / C, KI), 2:1 (9:32), 2:2 (46:36), 3:2 C (59:49 / S)

    vs. Ruhrpottcanucks (3 Spieler) 1:0 (0:0, 0:0, 0:0, 1:0) n.V. Tor: 1:0 C (79:13 / P, KI) - Strafen: 2x2min B (25:29), C (41:44) - 3x2min (46:20, 78:13, 78:36)

    vs. Barons (3 Spieler) 4:3 (2:1, 0:1, 2:1) Tore: 0:1 (10:39), 1:1 C (11:50 / B), 2:1 C (13:10 / P, KI), 2:2 (37:46), 3:2 S (44:01 / P, B), 4:2 S (51:03 / C, B), 4:3 (55:53) - Strafen: 1x5min B (13:52/5'), 3x2min, 1x5min (13:52/5', 19:52, 30:30, 58:50)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 9 Tore, 4 Assists = 13 Punkte, 2. stagatha 6 Tore, 4 Assists = 10 Punkte, 3. BOXER112298 1 Tor, 7 Assists = 8 Punkte, 4. PredatorJoker 0 Tore, 8 Assists = 8 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 123 Tore, 79 Assists = 202 Punkte, 2. PredatorJoker 67 Tore, 117 Assists = 184 Punkte, 3. stagatha 51 Tore, 73 Assists = 124 Punkte, 4. BOXER112298 9 Tore, 56 Assists = 65 Punkte



    [Samstag, 01.01.2022]

    Wie schon im letzten Jahr schafften wir es auch dieses Mal wieder, bereits am ersten Abend zu spielen. Wir konnten dabei unsere Siegesserie weiter ausbauen. Ingame dauert die Siegesserie sogar noch an, weil die eine Niederlage nicht gewertet wurde. Es war das fünfte Spiel im NHL 22, welches uns nicht gewertet wurde, es war aber das erste, welches wir verloren hätten.


    vs. Steves Gois (2 Spieler) 3:2 (1:0, 0:2, 1:0, 1:0) n.V. Tore: 1:0 C (4:12), 1:1 (31:48), 1:2 (??), 2:2 C (57:12), 3:2 C (79:45 / P) - Strafen: 1x2min S (??) - 3x2min (19:50, ??, ??) - Ich hatte ab Spielmitte plötzlich einen permanenten Ping von über 1000ms, ohne dabei rauszufliegen. Zunächst versuchte ich es, mit einer Strafe zu überbrücken, musste dann aber das Spiel verlassen, weshalb einige Daten fehlen.

    vs. DieHengste (2 Spieler) 3:2 (0:1, 2:1, 0:0, 1:0) n.V. Tore: 0:1 (8:26), 1:1 S (20:49 / KI), 2:1 P (29:16 / P), 2:2 (36:35), 3:2 C (63:52 / S, KI) - Keine Strafen - Titel in Division 3 mit Bilanz 7-0-1

    vs. DieHengste (2 Spieler) 4:1 (1:0, 2:0, 1:1) Tore: 1:0 S (0:34 / C), 2:0 C (21:18 / P, KI), 3:0 C (35:44 / P, B), 4:0 P (50:03 / S, B), 4:1 (53:01) - Strafen: 1x2min C (23:43) - 1x2min (51:34)

    vs. Borci CZ (3 Spieler) 6:4 (1:2, 3:2, 2:0) Tore: 0:1 (2:54), 0:2 (11:49), 1:2 C (16:03 / S), 2:2 C (21:45 / P, S), 2:3 (29:31), 3:3 C (30:53 / P, S), 3:4 (32:41), 4:4 C (34:11 / S), 5:4 C (42:59 / S, B), 6:4 P (52:29 / S, C) - Strafen: 3x2min B (46:28, 59:34), C (55:47) - 1x2min (39:53)

    vs. Borci CZ (3 Spieler) 4:7 (1:2, 0:4, 3:1) Tore: 1:0 S (2:59 / KI), 1:1 (8:09), 1:2 (18:05), 1:3 (24:42), 1:4 (32:26), 1:5 (33:40), 1:6 (39:57), 2:6 C (44:04 / S), 3:6 C (45:24 / P, B), 3:7 (52:37), 4:7 C (53:05 / P) - Strafen: 2x2min S (12:17), C (21:13) - 2x2min (21:13, 45:08) - zählte nicht

    vs. Haus 3 (4 Spieler) 1:0 (0:0, -:-, -:-) - Tor: 1:0 S (23:07 / C, P) - Strafen: 2x2min C (12:39, 17:42) - 2x2mi (19:46, 19:59) - Gegner quittet nach 25'

    vs. Czech Republic (5 Spieler) 2:1 (0:1, 0:0, 1:0, 1:0) n.V. Tore: 0:1 (13:40), 1:1 S (58:53 / P, C), 2:1 P (67:12 / C, S) - Strafen: 3x2min B (22:43), C (33:39), S (35:19) - 2x2min (32:50, 64:09)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 14 Tore, 5 Assists = 19 Punkte, 2. stagatha 5 Tore, 10 Assists = 15 Punkte, 3. PredatorJoker 4 Tore, 9 Assists = 13 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 5 Assists = 5 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 137 Tore, 84 Assists = 221 Punkte, 2. PredatorJoker 71 Tore, 126 Assists = 197 Punkte, 3. stagatha 56 Tore, 83 Assists = 139 Punkte, 4. BOXER112298 9 Tore, 61 Assists = 70 Punkte



    [Donnerstag, 06.01.2022]

    Wir haben in den letzten Tagen einige Spiele spielen können. Während es mir am Sonntag und am Mittwoch hervorragend lief, brachte ich am Donnerstag keinen Schlittschuh vor den anderen. Als Team haben wir grösstenteils überzeugt und konnten endlich in Division 1 aufsteigen.


    Sonntag 02.01.

    vs. Cardiff Devils (3 Spieler) 4:3 (0:0, 1:2, 2:1, 0:0, 1:0) n.V. Tore: 0:1 (24:42), 0:2 (27:24), 1:2 C (28:46 / P, KI), 2:2 S (55:55), 3:2 (C (59:14 / P, S), 3:3 (59:56), 4:3 B (86:07 / S) - Strafen: 6x2min S (19:23, 27:19, 44:24, 78:41), P (52:12), C (72:27) - 5x2min (18:23, 44:03, 44:45, 67:27, 79:00) - zählte nicht

    Mittwoch 05.01.

    vs. HC Curakuv Mlyn (5 Spieler) 1:2 (0:0, 1:0, 0:1, 0:1) n.V. Tore: 1:0 C (24:23 / S, B), 1:1 (46:49), 1:2 (76:08) - Strafen: 1x2min KI (26:37) - 4x2min (14:48, 25:33, 65:33, 72:39)

    vs. HC Old Peppers (2 Spieler) 5:4 (1:0, 1:1, 2:3, 0:0, 1:0) n.V. Tore: 1:0 P (12:50 / C, S), 1:1 (31:30), 2:1 C (37:35 / S, P), 2:2 (45:46), 2:3 (46:15), 3:3 P (48:48 / C, S), 4:3 C (53:01 / S, P), 4:4 (55:15), 5:4 S (83:01 / C, P) - Strafen: 2x2min S (53:54), C (75:23) - 3x2min (22:10, 80:55, 82:45)

    Donnerstag 06.01.

    vs. Curakuv Mlyn (5 Spieler) 4:0 (1:0, 0:0, 3:0) Tore: 1:0 P (11:46 / C, KI), 2:0 C (49:07 / P), 3:0 C (59:26 / P, KI) 4:0 P (59:47 / KI) - Strafen: 2x2min + 2x5min C (20:00, 50:31, 59:27/5'), B (59:27/5') - 3x2min + 2x5min (19:56, 57:34, 58:50, 59:27/5', 59:27/5')

    vs. Eiskloeten (2 Spieler) 2:3 (2:2, 0:0, 0:1) Tore: 0:1 (3:41), 1:1 C (5:15 / P, KI), 1:2 (12:01), 2:2 C (15:47 / S), 2:3 (56:52) - Strafen: 3x2min B (6:36), C (42:04, 59:19) - 1x2min (36:42)

    vs. Alpinestars Honda (2 Spieler) 5:1 (2:0, 2:1, 1:0) Tore: 1:0 P (12:26 / C), 2:0 C (18:47 / B, P), 3:0 S (21:32 / C, P), 4:0 P (32:03 / C, KI), 4:1 (34:57), 5:1 B (45:30 / C, P) - Strafen: 1x2min S (30:30) - 2x2min (13:52, 30:58) - Titel in Division 2 mit Bilanz 7-1-1

    vs. EHC Niederrhein (3 Spieler) 3:2 (2:0, 0:1, 1:1) Tore: 1:0 P (3:01), 2:0 P (9:32 / C, KI), 2:1 (25:49), 3:1 C (50:13 / P, B), 3:2 (51:29) - Strafen: 1x2min C (23:26) - 1x2min (18:59)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages (02.01.): 1. stagatha 1 Tor, 2 Assists = 3 Punkte, 2. SwissCIT 2 Tore, 0 Assists = 2 Punkte, 3. PredatorJoker 0 Tore, 2 Assists = 2 Punkte, 4. BOXER112298 1 Tor, 0 Assists = 1 Punkt

    Teaminterne Scorerwertung des Tages (05.01.): 1. SwissCIT 3 Tore, 3 Assists = 6 Punkte, 2. stagatha 1 Tor, 5 Assists = 6 Punkte, 3. PredatorJoker 2 Tore, 3 Assists = 5 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 1 Assist = 1 Punkt

    Teaminterne Scorerwertung des Tages (06.01.): 1. SwissCIT und PredatorJoker je 6 Tore, 6 Assists = 12 Punkte, 3. stagatha und BOXER112298 je 1 Tor, 2 Assists = 3 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 148 Tore, 93 Assists = 241 Punkte, 2. PredatorJoker 79 Tore, 137 Assists = 216 Punkte, 3. stagatha 59 Tore, 92 Assists = 151 Punkte, 4. BOXER112298 11 Tore, 64 Assists = 75 Punkte



    [Freitag, 14.01.2022]

    Wir haben am letzten Sonntag und heute einige Spiele gemacht. Dabei gab es einen neuen Kandidaten für unsere Blockliste. Schon beim letzten Duell hatte Borci CZ enorm viel Glück im Abschluss. Da wir aber das erste Duell gewonnen hatten, haben wir uns noch nichts dabei gedacht. Doch nun kassierten wir wieder mindestens fünf extrem zufällige glückliche Tore. Und da man bei regelmässigem Glück eher von Skill sprechen muss, müssen wir davon ausgehen, dass die diese Glückstore bewusst erzielen. Da man sowas aber nicht verteidigen kann und wir Hockey spielen wurden, distanzieren wir uns konsequent von diesen Teams.


    Sonntag, 09.01.2022

    vs. Moeckers SC (2 Spieler) 3:2 (1:0, 0:1, 2:1) Tore: 1:0 C (6:01 / S, P), 1:1 (32:22), 2:1 P (53:42 / C, B), 3:1 S (59:04 / P), 3:2 (59:29) - Strafen: 1x2min C (56:42) - 1x2min (31:13)

    vs. HC Lugano (3 Spieler) 3:2 (1:1, 1:0, 1:1) Tore: 0:1 (9:51), 1:1 C (10:28), 2:1 C (21:10), 3:1 P (53:23 / C), 3:2 (54:42) - Strafen: 4x2min S (34:37, 49:05), B (54:17), C (59:58) - 1x2min (31:54)

    vs. Rageboys (3 Spieler) 3:2 (0:0, 0:1, 3:1) Tore: 0:1 (25:04), 1:1 P (42:34 / C, S), 2:1 P (43:40 / C, KI), 3:1 S (48:20 / C, P), 3:2 (59:28) - Strafen: 0x2min - 3x2min (30:43, 30:58, 46:57)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 3 Tore, 5 Assists = 8 Punkte, 2. PredatorJoker 4 Tore, 3 Assist = 7 Punkte, 3. stagatha 2 Tore, 2 Assists = 4 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 1 Assist = 1 Punkt


    Freitag, 14.01.2022

    vs. Daimond Dogs (2 Spieler) 3:2 (0:1, 0:0, 2:1, 1:0) n.V. Tore: 0:1 (7:36), 1:1 P (47:12 / KI), 2:1 KI (55:32 / S), 2:2 (59:48), 3:2 P (64:46) - Strafen: 2x2min B (5:22), S (5:34) - 2x2min (17:03, 57:01) - SwissCIT flog im zweiten Drittel raus

    vs. HKM Zvolen (3 Spieler) 2:4 (0:1, 1:0, 1:3) Tore: 0:1 (14:46), 1:1 C (20:55 / B, F), 1:2 (41:30), 1:3 (44:52), 2:3 P (54:06 / S), 2:4 (57:49) - Strafen: 4x2min S (14:27, 24:24), C (47:33), B (49:34) - 4x2min (4:48, 25:36, 50:39, 50:55)

    vs. HC Curykuv Mlyn (5 Spieler) 3:2 (2:1, 1:1, 0:0) - Tore: 1:0 C (2:59 / P, KI), 1:1 (11:18), 2:1 C (17:48), 3:1 C (20:45 / S), 3:2 (39:58) - Strafen: 1x2min S (59:24) - 1x2mi (59:09) - SwissCIT flog erneut im zweiten Drittel raus

    vs. Borci CZ (3 Spieler) 2:8 (1:2, 1:2, 0:4) Tore: 0:1 (0:49), 1:1 P (16:22 / C), 1:2 (19:09), 1:3 (26:51), 2:3 P (37:21 / S, C), 2:4 (38:07), 2:5 (40:16), 2:6 (47:56), 2:7 (57:07), 2:8 (59:03) - Strafen: 5x2min C (18:18, 43:49), S (18:18), B (39:53), P (52:25) - 4x2min (2:41, 11:36, 51:22, 59:51) - Soviel Glück kann kein Zufall mehr sein, daher ab auf die Blockliste


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. PredatorJoker 5 Tore, 2 Assists = 7 Punkte, 2. SwissCIT 4 Tore, 2 Assist = 6 Punkte, 3. stagatha 0 Tore, 4 Assists = 4 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 1 Assist = 1 Punkt


    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 155 Tore, 100 Assists = 255 Punkte, 2. PredatorJoker 88 Tore, 142 Assists = 230 Punkte, 3. stagatha 61 Tore, 98 Assists = 159 Punkte, 4. BOXER112298 11 Tore, 66 Assists = 77 Punkte



    [Sonntag, 16.01.2022]

    Gesamthaft gesehen war es zwar ein sehr erfolgreicher Tag für mich. Doch irgendwie war bei den Spielen auch der Wurm drin. Wir konnten als Mannschaften nicht so agieren wie gewohnt. Das lag vor allem an den Gegnern, die wieder mal äusserst fragwürdige Spielweisen an den Tag legten. Wenn das die neue Realität in Division 1 sein soll, dann gute Nacht! Auch wenn ich sehr viele Tore erzielt habe, macht das Spiel in dieser Form aktuell überhaupt keinen Spass, weil man sich nicht aufs Hockeyspielen konzentrieren kann, sondern permanent damit beschäftigt ist, zu verhindern, dass Gegner Glitches nutzen können. Aber ich gewinne der gesamten Geschichte auch etwas Positives ab. Wir sind mittlerweile so gut, dass man uns ohne Glitches und Bug-Abusing fast nicht mehr bezwingen kann. Es braucht schon eine schlechte Leistung von uns, damit wir in "normalen" Spielen mehr als 1-2 Gegentore erhalten.


    vs. Barons (3 Spieler) 3:4 (1:1, 1:2, 1:1) Tore: 0:1 (4:26), 1:1 S (7:21), 1:2 (20:36), 2:2 S (26:55 / P), 2:3 (35:02), 2:4 (52:25), 3:4 C (58:29 / P, KI) - Strafen: 0x2min - 1x2min (57:37) - Ligaerhalt Division 1 mit 6-0-3

    vs. Barons (3 Spieler) 3:1 (0:1, 2:0, 1:0) Tore: 0:1 (17:07), 1:1 P (33:25 / B, KI), 2:1 S (34:45 / C), 3:1 C (47:04 / P, KI) - Strafen: 0x2min - 3x2min (3:56, 32:07, 45:30)

    vs. DuisburgStarZ (2 Spieler) 1:2 (1:1, 0:0, 0:0, 0:1) n.V. Tore: 0:1 (7:45), 1:1 S (19:50), 1:2 (79:14) - Strafen: 4x2min B (1:54), S (11:28, 66:31), C (69:31) - 1x2min (65:05)

    vs. Amst810 Wolves (2 Spieler) 4:5 (2:1, 2:2, 0:2) Tore: 0:1 (2:47), 1:1 P (10:21 / S), 2:1 S (15:34 / C, P), 3:1 C (21:15 / P), 4:1 P (35:10 / C, B), 4:2 (37:09), 4:3 (38:06), 4:4 (43:21), 4:5 (52:34) - Strafen: 2x2min B (18:30, 52:27) - 2x2min 1x5min (3:58, 14:34/5', 15:27) - sehr seltsames Spiel, bis zum 4:1 haben wir 18 Checks, im gesamten restlichen Spiel nur noch einen einzigen, weil Gegner nur noch auf den NoHit-Glitch setzt und seine KI-Spieler alles alleine machen lässt.

    vs. Amst810 Wolves (2 Spieler) 3:2 (0:0, 2:0, 1:2) Tore: 1:0 C (33:02 / P, KI), 2:0 S (39:00 / C), 3:0 C (42:21), 3:1 (59:25), 3:2 (59:58) - Strafen: 1x2min, 1x5min P (56:17, 59:50/5') - 3x2min 1x5min (20:26, 31:25, 34:42, 59:50/5')

    vs. Minnesota Minions (4 Spieler) 7:0 (2:0, 3:0, 2:0) Tore: 1:0 S (12:03 / C, KI), 2:0 C (18:15), 3:0 S (24:43 / C, B), 4:0 C (27:51), 5:0 C (36:19 / P, S), 6:0 P (40:44 / C, S), 7:0 P (56:16 / S, KI) - Strafen: 5x2min S (7:30), C (12:24, 59:48), B (49:03, 59:35) - 6x2min (9:12, 10:30, 32:00, 46:26, 50:23, 56:07)

    vs. HKM Zvolen (3 Spieler) 3:5 (3:1, 0:1, 0:3) Tore: 1:0 P (7:13 / C, S), 2:0 C (10:39 / S, P), 2:1 (15:20), 3:1 S (18:00 / C, KI), 3:2 (31:28), 3:3 (40:40), 3:4 (49:31), 3:5 (50:06) - Strafen: 1x2min B (41:11) - 3x2min (10:34, 30:24, 35:58) - Mal wieder ein Gegner, der nach Rückstand mit Glitches und übermächtiger KI das Spiel dreht


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 9 Tore, 9 Assists = 18 Punkte, 2. stagatha 9 Tore, 6 Assists = 15 Punkte, 3. PredatorJoker 6 Tore, 9 Assists = 15 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 3 Assists = 3 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 164 Tore, 109 Assists = 273 Punkte, 2. PredatorJoker 94 Tore, 151 Assists = 245 Punkte, 3. stagatha 70 Tore, 104 Assists = 174 Punkte, 4. BOXER112298 11 Tore, 69 Assists = 80 Punkte



    [Montag, 31.01.2022]

    Heute fasse ich die Ergebnisse vom Samstag und vom Montag in einem Eintrag zusammen, da ich dazwischen keine Zeit hatte, die Spiele hier zu erfassen. Der Samstag verlief sehr erfolgreich, obwohl wir aufgrund der Finals teils sehr lange auf Gegner warten mussten. A propos "Warten". Wir hatten schon vorige Woche einen Versuch unternommen, die Finals zu spielen, doch wir haben in 60 Minuten (!) keinen Gegner gefunden und dann frustriert aufgegeben und zu FIFA gewechselt. Insgesamt haben wir während den Finals etwa fünf Stunden im Spiel verbracht, in dieser Zeit aber nur drei Spiele absolvieren können. Und zwei davon fanden direkt hintereinander gegen den gleichen Gegner statt. Hier hat EA wirklich ein sonderbares Werk vollbracht. Man trennt bei NHL 21 eine sowieso schon relativ kleine Community in vier Teile und verlängert die Wartezeiten ins Mühsame. Anstatt daraus zu lernen, splitten sie die Community mit NHL 22 weiter auf, weil sie PS4 und PS5-Spieler trennen. Ich weiss zwar nicht, ob diese Probleme auch auf der PS4 vorherrschen, doch auf PS5 ist es schier unerträglich. Wir wurden während den Finals nicht einmal eingerankt, weil wir zuwenige Gegner gefunden haben.


    Samstag, 29.01.2022 (Finals)

    vs. HC Hagendorn (5 Spieler) 7:2 (3:2, 1:0, 3:0) - Tore: 1:0 C (5:03 / P), 2:0 C (9:18), 2:1 (10:20), 2:2 (10:47), 3:2 S (11:12 / P, KI), 4:2 C (27:26 / S), 5:2 C (51:12 / P), 6:2 C (59:22 / S, KI), 7:2 S (59:30 / B, P) - Strafen: 4x2min, 2x5min B (7:47, 59:31/5'), C (9:46, 41:45), S (57:14), P (59:31/5') - 4x2min. 4x5min (8:18/5', 19:54, 34:54, 46:43/5', 51:48, 59:31/5', 59:31/5', 59:46)

    vs. HC Hagendorn (4 Spieler) 2:1 (1:0, 1:0, 0:1) - Tore: 1:0 P (10:48 / C, B), 2:0 C (35:36 / P, KI), 2:1 (57:38) - Strafen: 2x2min P (55:18, 59:41) - 5x2min (23:26, 34:05, 49:36, 53:43, 59:58)

    vs. Masarnas IF (3 Spieler) 4:3 (1:1, 1:0, 2:2) - Tore: 1:0 C (2:27 / S), 1:1 (11:01), 2:1 P (24:14 / B, C), 2:2 (40:37), 3:2 C (53:47 / P, B), 4:2 S (58:16 / C), 4:3 (59:17) - Strafen: 0x2min - 2x2min (43:59, 51:55)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 8 Tore, 3 Assists = 11 Punkte, 2. PredatorJoker 2 Tore, 6 Assists = 8 Punkte, 3. stagatha 3 Tore, 3 Assists = 6 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 4 Assists = 4 Punkte


    Montag, 31.01.2022

    vs. High lvl Gaming (3 Spieler) 1:2 (1:2, 0:0, 0:0) - Tore: 0:1 (1:14), 1:1 C (4:27 / P), 1:2 (10:42) - Strafen: 1x2min B (21:06) - 3x2min, 1x5min (22:22, 25:50/5', 27:09, 59:22)

    vs. High lvl Gaming (3 Spieler) 2:6 (0:1, 0:4, 2:1) - Tore: 0:1 (14:25), 0:2 (26:48), 0:3 (30:40), 0:4 (35:46), 0:5 (36:49), 1:5 P (40:56 / C, S), 2:5 C (41:43 / S, KI), 2:6 (59:55) - Strafen: 4x2min, 1x5min KI (18:19), S (35:36, 36:42), B (50:35/5', 59:41) - 7x2min, 1x5min (5:00, 10:41, 25:15, 43:18, 46:11, 48:23, 50:35/5', 59:21)

    vs. Barons (3 Spieler) 3:4 (2:1, 0:2, 1:1) - Tore: 1:0 P (1:22 / B, C), 1:1 (6:29), 2:1 C (7:21 / S, KI), 2:2 (25:21), 2:3 (39:03), 2:4 (56:31), 3:4 S (59:38 / P, C) - Strafen: 3x2min C (20:45, 25:06), S (22:53) - 2x2min (16:09, 59:22)

    vs. Seebuebe (4 Spieler) 4:2 (1:1, 2:1, 1:0) - Tore: 1:0 P (17:08 / C, S), 1:1 (19:57), 2:1 S (23:11), 3:1 P (32:59 / KI, C), 3:2 (35:03), 4:2 P (53:00 / S, C) - Strafen: 1x2min P (56:23), 9x2min (1:47, 4:56, 5:29, 6:39, 12:00, 16:23, 31:22, 39:59, 41:34) - Ligaerhalt in Division 1 mit 4-1-5


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 3 Tore, 6 Assists = 9 Punkte, 2. PredatorJoker 5 Tore, 2 Assists = 7 Punkte, 3. stagatha 2 Tore, 5 Assists = 7 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 1 Assist = 1 Punkt

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 175 Tore, 118 Assists = 293 Punkte, 2. PredatorJoker 101 Tore, 159 Assists = 260 Punkte, 3. stagatha 75 Tore, 112 Assists = 187 Punkte, 4. BOXER112298 11 Tore, 74 Assists = 85 Punkte



    [Freitag, 11.02.2022]

    Wir haben in den letzten acht Tagen dreimal gespielt, ohne dass ich Zeit hatte, die Spiele hier nachzutragen. Deshalb mal wieder viele Spiele in einem Block.


    Donnerstag, 03.02.2022

    vs. Eiskloeten (2 Spieler) 4:0 (2:0, 0:0, 2:0) Tore: 1:0 S (0:49), 2:0 C (7:44 / P, B), 3:0 C (50:12 / P), 4:0 C (57:30 / P, KI) - Strafen: 4x2min S (1:49, 47:07), C (14:15), P (17:24) - 2x2min (15:34, 48:09)

    vs. Daimond Dogs (2 Spieler) 2:0 (0:0, 0:0, 2:0) Tore: 1:0 C (56:46 / S, P), 2:0 P (59:39 / C, B) - Strafen: 0x2min - 2x2min (39:45, 59:19)

    vs. Moeckers SC (2 Spieler) 1:2 (0:0, 1:1, 0:1) Tore: 1:0 C (23:03 / S), 1:1 (31:53), 1:2 (41:07) - Strafen: 1x2min S (6:26) - 3x2min (12:28, 12:28, 59:28)

    vs. Moeckers SC (3 Spieler) 7:1 (2:0, 3:1, 2:0) Tore: 1:0 B (7:45 / S, KI), 2:0 S (14:49 / C), 3:0 P (21:11 / S, C), 4:0 P (33:01), 4:1 (35:37), 5:1 S (39:54 / C, P), 6:1 C (45:51 / P, KI), 7:1 C (49:07 / P, S) - Strafen: 2x2min B (1:01), C (35:12) - 1x2min (51:50)

    vs. Scheiss Egal (3 Spieler) 2:1 (1:0, 1:0, 0:1) Tore: 1:0 C (12:08), 2:0 C (25:08 / P, KI), 2:1 (41:11) - Strafen: 1x2min C (42:43) - 1x2min (17:02)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 9 Tore, 4 Assists = 13 Punkte, 2. PredatorJoker 3 Tore, 8 Assists = 11 Punkte, 3. stagatha 3 Tore, 5 Assists = 8 Punkte, 4. BOXER112298 1 Tor, 2 Asissts


    Sonntag, 06.02.2022

    vs. HKM Zvolen (2 Spieler) 4:1 (2:0, 1:1, 1:0) Tore: 1:0 C (0:28 / KI, P), 2:0 P (19:51), 2:1 (25:25), 3:1 S (27:05 / C, P), 4:1 C (47:56 / S) - Strafen: 1x2min C (23:32) - 3x2min (14:52, 26:58, 59:32)

    vs. Minnesota Minions (2 Spieler) 2:0 (0:0, 2:0, 0:0) Tore: 1:0 C (27:49 / KI), 2:0 P (31:26 / C) - Strafen: 1x2min S (10:53) - 2x2min (31:09, 31:43) - ich flog zu Beginn des zweiten Drittels raus

    vs. Minnesota Minions (2 Spieler) 1:2 (0:1, 0:1, 1:0) Tore: 0:1 (14:54), 0:2 (32:07), 1:2 P (52:23 / C, S) - Strafen: 2x5min C (27:32, 39:17) - 2x2min, 2x5min (3:21, 5:06, 27:32/5', 39:17/5')


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 3 Tore, 3 Assists = 6 Punkte, 2. PredatorJoker 3 Tore, 2 Assists = 5 Punkte, 3. stagatha 1 Tor, 2 Assists


    Freitag, 11.02.2022

    vs. Spartak Trnava (4 Spieler) 6:0 (2:0, 1:0, 3:0) Tore: 1:0 C (3:31 / P, S), 2:0 C (17:55 / P), 3:0 S (30:28 / C, KI), 4:0 C (43:53 / S), 5:0 P (57:33 / C), 6:0 S (59:07 / C, KI) - Strafen: 1x5min B (46:31) - 2x2min (2:32, 42:52) - BOXER112298 flog während der 5-Minuten-Strafe raus

    vs. Barons (3 Spieler) 0:1 (0:1, 0:0, 0:0) Tor: 0:1 (15:02) - Strafen: 1x2min (32:22) - 3x2min (0:54, 59:12, 59:38) - Ligaerhalt mit 7-0-3

    vs. Better than FIFA22 (3 Spieler) 1:0 (0:0, 1:0, 0:0) Tor: 1:0 P (22:10 / S, KI) - Strafen: 1x2min (59:20) - 0x2min


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT und stagatha je 3 Tore, 3 Assists = 6 Punkte, 3. PredatorJoker 2 Tore, 2 Assists = 4 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 190 Tore, 128 Assists = 318 Punkte, 2. PredatorJoker 109 Tore, 171 Assists = 280 Punkte, 3. stagatha 81 Tore, 122 Assists = 203 Punkte, 4. BOXER112298 12 Tore, 76 Assists = 88 Punkte



    [Sonntag, 13.02.2022] und Montag [14.02.2022]

    An den letzten beiden Tagen hatten wir Zeit für einige Spiele. Insgesamt haben wir sieben Spiele gespielt. Davon fünf am Sonntag und zwei am Montag. Wir hätten am Montag auch noch mehr Spiele bestreiten wollen, doch bei BOXER112298 und SwissCIT lag ein Spielfehler vor, der den Zugriff auf die EASHL unmöglich machte. Darum wechselten wir zu FIFA. Hoffentlich kann dieser Fehler schnell behoben werden.


    Sonntag, 13.02.2022

    vs. DieHengste (2 Spieler) 4:1 (1:1, 2:0, 1:0) Tore: 1:0 S (13:38), 1:1 (14:12), 2:1 P (31:38 / C), 3:1 C (36:54 / P), 4:1 S (54:23 / P) - Strafen: 1x2min, 1x5min C (40:00), B (56:28/5') - 1x2min, 1x5min (39:57, 56:28/5')

    vs. HC North Bohemia (4 Spieler) 2:3 (0:2, 1:0, 1:1) Tore: 0:1 (3:02), 0:2 (3:54), 1:2 C (34:27 / S), 1:3 (42:20), 2:3 S (53:01 Penalty) - Strafen: 2x2min S (35:48), B (55:32) - 1x2min (56:57)

    vs. HC North Bohemia (4 Spieler) 3:2 (1:0 , 0:1, 1:1, 1:0) n.V. Tore: 1:0 S (2:37), 1:1 (33:34), 2:1 C (46:40 / S), 2:2 (48:29), 3:2 S (73:03) - Strafen: 2x2min, 1x5min S (11:55), C (33:34/5'), P (63:04) - 0x2min

    vs. Moeckers SC (3 Spieler) 6:2 (1:0, 3:2, 2:0) Tore: 1:0 P (0:48 / S), 2:0 S (23:55), 3:0 KI (29:18 / P, S), 3:1 (34:50), 3:2 (37:15), 4:2 S (39:59 / C, P), 5:2 C (41:54 / B, KI), 6:2 C (53:08 / KI) - Strafen: 3x2min, 1x5min S (15:57), P (33:31, 51:20), B (59:21/5') - 2x2min, 1x5min (2:03, 45:20, 59:21/5')

    vs. Stare Rowery (4 Spieler) 5:3 (1:0, 0:3, 4:0) Tore: 1:0 C (5:28 / P, B), 1:1 (22:25), 1:2 (32:17), 1:3 (32:39), 2:3 S (42:16), 3:3 C (54:00), 4:3 S (58:38 / KI), 5:3 S (59:05 / P) - Strafen: 2x5min C (22:18/5'), S (27:59/5') - 3x2min (10:55, 26:22, 32:39)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. stagatha 10 Tore, 4 Assists = 14 Punkte, 2. SwissCIT 7 Tore, 2 Assists = 9 Punkte, 3. PredatorJoker 2 Tore, 6 Assists = 8 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 2 Assists = 2 Punkte


    Montag, 14.02.2022

    vs. HKM Zvolen (3 Spieler) 3:2 (2:0, 1:1, 0:1) Tore: 1:0 P (3:37 / C), 2:0 S (17:58), 3:0 P (29:33 / C), 3:1 (35:01), 3:2 (44:35) - Strafen: 1x2min B (37:45) - 3x2min (2:58, 34:12, 59:31)

    vs. Seisler Buebe (2 Spieler) 2:0 (1:0, 1:0, 0:0) Tore: 1:0 C (13:36 / KI, P), 2:0 C (29:44) - Strafen: 0x2min - 1x2min (6:36) - Gegner quittet nach dem 2:0


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 2 Tore, 2 Asissts = 4 Punkte, 2. PredatorJoker 2 Tore, 1 Assist = 3 Punkte, 3. stagatha 1 Tor, 0 Assists = 1 Punkt

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 199 Tore, 132 Assists = 331 Punkte, 2. PredatorJoker 113 Tore, 178 Assists = 291 Punkte, 3. stagatha 92 Tore, 126 Assists = 218 Punkte, 4. BOXER112298 12 Tore, 78 Assists = 90 Punkte



    [Mittwoch 16.02.2022]

    vs. Pinguine 1936 (4 Spieler) 4:1 (0:0, 2:0, 2:1) Tore: 1:0 S (21:57 / B, C), 2:0 P (32:35 / B, S), 3:0 C (56:22 / S, P), 3:1 (59:15), 4:1 P (59:58) - Strafen: 2x2min C (12:12), B (29:08) - 5x2min (19:39, 25:08, 36:02, 36:35, 50:37) - Titel Division 1 mit 8-0-1

    vs. Seisler Buebe (2 Spieler) 5:1 (2:0, 1:0, 2:1) Tore: 1:0 C (12:22 / S, P), 2:0 S (13:59 / C, P), 3:0 S (25:22), 4:0 P (52:50 / S, C), 5:0 C (59:40 / S), 5:1 (59:51) - Strafen: 3x2min, 1x5min C (2:55), B (28:40, 59:33), P (47:07/5') - 9x2min, 1x5min (12:17, 13:26, 13:26, 14:55, 19:09, 24:13, 29:03, 39:59, 42:37, 47:07/5')

    vs. Traktor Crackthur (4 Spieler) 5:2 (2:0, 1:1, 2:1) Tore: 1:0 P (7:04 / S), 2:0 C (12:34 / P, B), 2:1 (21:21), 3:1 P (28:01 / C, KI), 4:1 (P (44:25 / C, B), 4:2 (48:04), 5:2 S (58:24 / B, KI) - Strafen: 2x2min 1x5min S (26:40), B (58:59/5'), C (59:56) - 3x2min, 1x5min (17:36, 51:56, 58:59/5', 59:15)

    vs. Nottingham Panthers (4 Spieler) 2:4 (0:2, 1:0, 1:2) Tore: 0:1 (10:17), 0:2 (17:55), 1:2 S (36:28 / P, C), 2:2 C (52:58/Penalty), 2:3 (53:35), 2:4 (54:43) - Strafen: 5x2min C (7:42, 20:44, 59:35), B (20:29), S (51:20) - 3x2min (24:46, 25:53, 29:11)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. PredatorJoker 6 Tore, 5 Assists = 11 Punkte, 2. SwissCIT und stagatha je 5 Tore, 6 Assists = 11 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 5 Assists = 5 Punkte
    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 204 Tore, 138 Assists = 342 Punkte, 2. PredatorJoker 119 Tore, 183 Assists = 302 Punkte, 3. stagatha 97 Tore, 132 Assists = 229 Punkte, 4. BOXER112298 12 Tore, 83 Assists = 95 Punkte



    [Freitag, 18.02.2022]

    vs. BhN (5 Spieler) 3:1 (0:0, 2:1, 1:0) Tore: 1:0 C (24:05 / P), 2:0 P (27:50 / C, S), 2:1 (28:45), 3:1 S (47:14 / KI, P) - Strafen: 3x2min KI (27:16, 30:20), B (32:14) - 9x2min (13:53, 22:26, 23:47, 31:38, 37:43, 38:31, 57:30, 59:27, 59:55)

    vs. HC Lugano (3 Spieler) 7:2 (0:2, 2:0, 5:0) Tore: 0:1 (16:33), 0:2 (19:39), 1:2 C (32:25 / S, P), 2:2 P (35:25 / C, B), 3:2 C (41:40 / P, KI), 4:2 C (48:27 / S), 5:2 B (54:38 / KI, P), 6:2 C (56:12 / P, B), 7:2 P (59:57 / S) - 1x2min C (18:39) - 3x2min (6:10, 46:52, 54:32)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. PredatorJoker 3 Tore, 6 Assists = 9 Punkte, 2. SwissCIT 5 Tore, 2 Assists = 7 Punkte, 3. stagatha 1 Tor, 4 Assists = 5 Punkte, 4. BOXER112298 1 Tor, 2 Assists = 3 Punkte
    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 209 Tore, 140 Assists = 349 Punkte, 2. PredatorJoker 122 Tore, 189 Assists = 311 Punkte, 3. stagatha 98 Tore, 136 Assists = 234 Punkte, 4. BOXER112298 13 Tore, 85 Assists = 98 Punkte



    [Samstag, 19.02.2022]

    Wir haben uns aufgrund der ständigen langen Wartezeiten dazu entschieden, nun weltweit Gegner zu suchen, anstatt nur in unserer Region. Wenn wir jedoch ein Auswärtsmatch mit schlechtem Ping zugeteilt erhalten, verlassen wir die Lobby und suchen neu. Dadurch haben wir die viel grössere Chance Gegner zu finden. Darum tauchen künftig wohl Teams auf, gegen die wir noch nie gespielt haben.


    vs. Ural Space Cadets (4 Spieler) 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) Tore: 1:0 C (1:31), 2:0 C (39:18 / B), 2:1 (42:08), 3:1 S (50:03 / C) - Strafen: 1x2min KI (25:46) - 3x2min (6:06, 55:47, 59:04)

    vs. Naapurin Pujat (2 Spieler) 1:3 (1:1, 0:1, 0:1) Tore: 0:1 (12:26), 1:1 C (13:41 / P), 1:2 (23:35), 1:3 (55:29) - Strafen: 1x2min C (29:27) - 4x2min 1x5min (5:57, 28:02/5', 30:59, 42:19, 58:57) - zählte nicht

    vs. Hallsberg Navvies (4 Spieler) 1:3 (0:0, 1:1, 0:2) Tore: 0:1 (25:06), 1:1 S (33:26 / C, P), 1:2 (40:36), 1:3 (59:25) - Strafen: 1x2min B (6:52) - 5x2min (10:26, 31:32, 31:54, 44:33, 56:11)

    vs. Big Richards 2 (3 Spieler) 6:1 (2:1, 2:0, -:-) Tore: 1:0 C (3:18 / S), 1:1 (9:06), 2:1 C (17:11 / S, P), 3:1 KI (21:24), 4:1 P (35:16 / S), 5:1 P (45:36 / S, C), 6:1 C (53:58 / P) - Strafen: 0x2min - 2x2min (17:06, 44:17) - Gegner quittet nach dem 6:1

    vs. Lokomotiv Landskrona (2 Spieler) 4:0 (1:0, 0:0, 3:0) Tore: 1:0 S (11:29 / C, P), 2:0 B (48:13 / P, KI), 3:0 C (48:42), 4:0 P (58:52 / B, C) - Strafen: 1x2min C (28:24) - 1x2min (43:53)

    vs. Lokomotiv Landskrona (2 Spieler) 4:1 (2:1, 1:0, 1:0) Tore: 1:0 P (0:25 / KI), 2:0 S (2:23 / C, KI) 2:1 (12:02), 3:1 C (35:16 / KI), 4:1 C (49:02 / B) - Strafen 1x2min P (53:54) - 1x2min (24:20) - Titel Division 1 mit 8-0-2


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 9 Tore, 6 Assists = 15 Punkte, 2. PredatorJoker 4 Tore, 6 Assists = 10 Punkte, 3. stagatha 4 Tore, 4 Assists = 8 Punkte, 4. BOXER112298 1 Tor, 3 Assists = 4 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 218 Tore, 146 Assists = 364 Punkte, 2. PredatorJoker 126 Tore, 195 Assists = 321 Punkte, 3. stagatha 102 Tore, 140 Assists = 242 Punkte, 4. BOXER112298 14 Tore, 88 Assists = 102 Punkte



    [Montag, 21.02.2022]

    Das letzte der fünf Spiele haben wir zwar erst am Mittwoch gespielt, ich fasse die hier aber trotzdem als Montagsspiele zusammen. Das Spiel am Mittwoch war aber das schlimmste Spiel, das ich je in diesem Spiel gespielt habe. Der Gegner war katastrophal schlecht, spielt aber permanent mit Glitches, gegen die man eifach nichts machen kann. Sowas ist einfach nur lächerlich.


    vs. Korson Spusset (3 Spieler) 3:4 (0:0, 1:0, 2:3, 0:1) n.V. Tore: 1:0 P (28:43 / C, B), 2:0 C (48:35), 3:0 C (54:17 / P, S), 3:1 (57:01), 3:2 (59:+6), 3:3 (59:45), 3:4 (60:39) - Strafen: 2x2min B (8:17, 22:07) - 1x2min (34:54)

    vs. Pielisentien Oilers (5 Spieler) 1:4 (0:2, 0:0, 1:2) Tore: 0:1 (3:48), 0:2 (5:34), 1:2 C (48:24 / P, S), 1:3 (50:32), 1:4 (56:54) - Strafen: 4x2min S (3:06), C (50:27, 53:46), P (50:27) - 1x2min (47:10)

    vs. Saipa Lallit (5 Spieler) 2:1 (0:1, 2:0, 0:0) Tore: 0:1 (7:38), 1:1 C (22:20 / P, S), 2:1 S (22:50 / P) - Strafen: 3x2min P (10:42), C (31:13), S (56:52) - 3x2min, 2x5min (0:56/5', 9:29/5', 18:08, 20:43, 33:24)

    vs. Air Pod Squad (3 Spieler) 3:0 (2:0, -:-, -:-) Tore: 1:0 C (8:18 / S), 2:0 C (18:35 / P, S), 3:0 C (26:07 / P, B) - Strafen: 0x2min - 1x2min (26:33) - Gegner quittet bei der Strafe

    vs. Primo Victoria (4 Spieler) 4:5 (1:3, 1:1, 2:0, 0:1) n.V. Tore: 0:1 (2:24), 0:2 (11:48), 1:2 C (11:49 / P, B), 1:3 (17:02), 1:4 (21:48), 2:4 S (27:05), 3:4 (43:04), 4:4 C (43:50 / P, KI), 4:5 (60:24) - Strafen: 4x2min S (0:39, 59:48), B (19:27), P (20:28) - 3x2min (36:25, 39:18, 56:27) - Gegner durchgehend am glitchen!


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 10 Tore, 1 Assist = 11 Punkte, 2. PredatorJoker 1 Tor, 8 Assists = 9 Punkte, 3. stagatha 2 Tore, 5 Assists = 7 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 3 Assists = 3 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 228 Tore, 147 Assists = 375 Punkte, 2. PredatorJoker 127 Tore, 203 Assists = 330 Punkte, 3. stagatha 104 Tore, 145 Assists = 249 Punkte, 4. BOXER112298 14 Tore, 91 Assists = 105 Punkte



    [Donnerstag, 24.02.2022]

    vs. Taste It (3 Spieler) 3:0 (2:0, 0:0, 1:0) Tore: 1:0 C (2:54 / P, KI), 2:0 C (8:00 / P, B), 3:0 C (44:40 / P, KI) - Strafen: 3x2min C (47:20, 59:54), B (59:57) - 2x2min (39:54, 53:56)

    vs. Brutal Village (3 Spieler) 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) Tore: 1:0 P (16:02 / C, S), 2:0 C (27:55 / B. P), 2:1 (42:38), 3:1 C (56:49 / P, S) - Strafen: 4x2min B (22:27, 42:06), S (27:35), C (58:46) - 7x2min (21:36, 23:55, 26:40, 41:14, 47:59, 55:48, 60:00)

    vs. Vinnipek (4 Spieler) 5:0 (0:0, 1:0, 4:0) Tore: 1:0 C (39:42 / P, KI), 2.0 C (41:05 / KI, B), 3:0 S (44:15 / P, B), 4:0 P (59:43), 5:0 P (59:58 / KI) - Strafen: 1x2min C (59:59) - 5x2min (31:25, 39:23, 39:57, 41:05, 43:21)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. PredatorJoker 3 Tore, 7 Assists = 10 Punkte, 2. SwissCIT 7 Tore, 1 Assist = 8 Punkte, 3. BOXER112298 0 Tore, 4 Assists = 4 Punkte, 4. stagatha 1 Tor, 2 Assists = 3 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 235 Tore, 148 Assists = 383 Punkte, 2. PredatorJoker 130 Tore, 210 Assists = 340 Punkte, 3. stagatha 105 Tore, 147 Assists = 252 Punkte, 4. BOXER112298 14 Tore, 95 Assists = 109 Punkte



    [Samstag, 26.02.2022]

    vs. Whistle Pigs 9:0 (5:0, 2:0, 2:0) Tore: 1:0 C (0:46 / S, KI), 2:0 C (3:00), 3:0 S (3:29 / P, KI), 4:0 C (19:21 / P), 5:0 P (19:59 / C, KI), 6:0 P (21:41 / C, B), 7:0 C (33:45), 8:0 C (50:45 / P), 9:0 P (56:03 / C, S) - Strafen 0x2min - 4x2min (15:46, 51:13, 52:52, 59:30) - Gegner nach dem 3:0 nur noch zu viert

    vs. Naapurin Pujat (2 Spieler) 4:6 (0:3, 1:1, 3:2) Tore: 0:1 (3:31), 0:2 (12:02, 0:3 (13:54), 1:3 S (23:14), 1:4 (24:03), 2:4 S (42:11 / C), 2:5 (43:22), 3:5 S (59:04 / C, KI), 4:5 C (59:35 / S, B), 4:6 (59:55 / ins leere Tor) - Strafen: 0x2min - 4x2min (53:13, 59:24, 59:24, 59:59) - Glitch-Gegner, Ligaerhalt Division 1 mit 6-2-2

    vs. Knappy Bumhuls (2 Spieler) 2:1 (0:0, 0:1, 2:0) Tore: 0:1 (35:31), 1:1 S (40:52), 2:1 C (43:29 / P, S) - Strafen: 1x2min KI (33:19) - 7x2min (1:42, 18:11, 22:56, 42:40, 44:02, 58:56, 59:18)

    vs. Czech Campers Stars (4 Spieler mit TW) 11:3 (4:0, 5:1, 2:2) Tore: 1:0 C (5:33 / S), 2:0 P (15:29 / C, KI), 3:0 C (17:48), 4:0 C (19:40 / B), 5:0 C (21:16 / KI), 6:0 C (24:25 / P, KI), 7:0 P (28:38 / S, KI), 8:0 C (30:50 / KI, B), 9:0 P (34:59 / S, C), 9:1 (38:53), 10:1 B (43:18 / C, P), 11:1 C (44:19 / KI), 11:2 (52:06), 11:3 (58:56) - Strafen: 0x2min - 3x2min (17:13, 29:10, 59:26)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 14 Tore, 8 Assists = 22 Punkte, 2. PredatorJoker 6 Tore, 6 Assists = 12 Punkte, 3. stagatha 5 Tore, 7 Assists = 12 Punkte, 4. BOXER112298 1 Tor, 4 Assists = 5 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 249 Tore, 156 Assists = 405 Punkte, 2. PredatorJoker 136 Tore, 216 Assists = 352 Punkte, 3. stagatha 110 Tore, 154 Assists = 264 Punkte, 4. BOXER112298 15 Tore, 99 Assists = 114 Punkte



    [Freitag, 11.03.2022]

    Hier folgten jetzt knapp zwei Wochen keine News. Wir haben aber trotzdem einiges gespielt. Um die Spiele hier einzutragen fehlte mir zuerst die Lust, später dann die Zeit und zuletzt die Gesundheit. Darum folgt hier nun "3 in 1"-Update.


    Sonntag 27.02.2022

    vs. Steel City Lakers (4 Spieler) 5:1 (1:0, 2:1, -:-) Tore. 1:0 C (1:41 / P, S), 2:0 C (25:41 / S, P), 3:0 C (35:29 / S, P), 3:1 (39:38), 4:1 C (41:58 / P), 5:1 P (46:12 / C) - Strafen: 2x2min C (3:08, 37:54) - 2x2min (6:44, 25:35) - Gegner quittet beim 5:1

    vs. Kaljakundit (4 Spieler) 3:2 (1:1, 1:1, 1:0) Tore: 1:0 C (5:34 / P, KI), 1:1 (14:35), 2:1 S (28:33), 2:2 (37:00), 3:2 C (59:57 / B) - Strafen: 3x2min P (11:58), B (20:47), S (55:12) - 6x2min, 1x5min (13:25, 17:49, 23:46, 25:28, 30:03, 39:49/5', 43:16)

    vs. Hot Dog Squad (2 Spieler) 7:2 (3:0, 1:1, 3:1) Tore: 1:0 C (5:58 / S, P), 2:0 C (9:36 / S, P), 3:0 B (15:47 / KI, P), 3:1 (26:05), 4:1 S (33:36 / P, B), 5:1 S (47:44), 6:1 C (48:49 / S, KI), 6:2 (50:35), 7:2 C (56:28) - Strafen: 1x2min B (58:36) - 5x2min, 1x5min (2:36, 15:42, 19:56/5', 30:37, 31:33, 42:02)

    vs. Puckballs (4 Spieler) 1:2 (1:0, 0:1, 0:1) Tore: 1:0 S (11:29), 1:1 (35:29), 1:2 (58:14) - Strafen: 0x2min - 3x2min (10:58, 31:37, 41:46) - Meine Prognose: Obwohl dieser Gegner relativ schlecht ist, werden wir gegen dieses Team niemals ein Spiel gewinnen, daher ab auf die Blacklist. Wir haben insgesamt 8 Breakaways, in denen einer oder sogar zwei alleine auf Tor losziehen können. Die Pässe gehen nicht dahin, wo sie hingezielt werden und/oder der Torhüter hält einfach alles.

    vs. Puf Puf Pass (4 Spieler) 3:0 (0:0, 1:0, 2:0) Tore: 1:0 C (27:41 / KI), 2:0 S (54:37 / C), 3:0 P (58:50 / C, B) - Strafen: 3x2min C (10:47, 18:34), P (26:58) - 1x2min (0:14)

    vs. New York Hitmen (2 Spieler) 4:1 (0:0, 2:1, 2:0) Tore: 1:0 P (24:35 / S, C), 1:1 (28:11), 2:1 S (36:44), 3:1 C (40:14 / S, KI), 4:1 C (42:48 / P, B) - Strafen: 4x2min, 1x5min P (3:05, 46:46), S (27:16), B (48:36/5'), C (55:37) - 4x2min, 1x5min (4:50, 12:54, 39:19, 48:36/5', 59:28)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 13 Tore, 4 Assists = 17 Punkte, 2. stagatha 6 Tore, 8 Assists = 14 Punkte, 3. PredatorJoker 3 Tore, 10 Assists = 13 Punkte, 4. BOXER112298 1 Tor, 4 Assists = 5 Punkte


    Dienstag, 01.03.2022

    vs. Grekens Grabbar (3 Spieler) 0:4 (0:2, 0:1, 0:1) Tore: 0:1 (1:34), 0:2 (19:06), 0:3 (24:07), 0:4 (43:04) - Strafen: 3x2min S (23:12), C (41:06, 59:56)

    vs. Eiskloeten (3 Spieler) 7:1 (3:0, 3:1, 1:0) Tore: 1:0 C (3:23), 2:0 S (16:39), 3:0 S (19:59 / KI), 3:1 (24:15), 4:1 S (25:24 / C, KI), 5:1 P (34:22 / C), 6:1 S (36:21 / C, P), 7:1 C (57:59 / P) - Strafen: 4x2min C (4:27, 16:21, 19:07), S (12:20) - 3x2min (6:04, 11:24, 23:39) - Titel Division 1 mit 8-0-2

    vs. Mieskissat (4 Spieler) 0:3 (0:1, 0:1, 0:1) Tore: 0:1 (13:19), 0:2 (37:40), 0:3 (55:06) - Strafen: 1x2min C (42:35) - 2x5min (59:29/5', 59:59/5') - Ganz seltsames Spiel. Der Gegner kriegt über die übelsten Checks keine Strafen, sogar wenn der gecheckte Spieler nie am Puck war. Erst ganz am Schluss, als die Partie gelaufen ist, gibt es noch zwei 5er...

    vs. Mieskissat (4 Spieler) 4:2 (1:0, 2:0, 1:2) Tore: 1:0 S (15:55 / C), 2:0 C (26:55 / S, P), 3:0 P (28:20 / C, P), 3:1 (46:23), 3:2 (59:30), 4:2 P (59:59 / B) - Strafen: 1x2min S (23:17) - 10x2min (3:29, 9:04, 24:49, 25:50, 30:14, 30:14, 32:28, 32:28, 33:44, 35:19) - selber Gegner, selber Spielweise, doch dieses Mal wurden die Strafen verteilt...

    vs. HC jazero (4 Spieler) 7:1 (4:0, -:-, -:-) Tore: 1:0 P (7:30 / S, KI), 2:0 C (8:36 / P, S), 3:0 C (13:12 / P), 4:0 C (18:14 / P, B), 4:1 (29:41), 5:1 P (30:32) 6:1 S (31:37 / C), 7:1 C (32:58 / B, KI) - Strafen: 1x2min P (19:54) - 0x2min - Gegner quittet beim 7:1


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 7 Tore, 6 Assists = 13 Punkte, 2. PredatorJoker 5 Tore, 6 Assists = 11 Punkte, 3. stagatha 6 Tore, 4 Assists = 10 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 3 Assists = 3 Punkte


    Sonntag, 06.03.2022

    vs. Big Pack (3 Spieler) 3:0 (-:-, -:-, -:-) Tore: 1:0 C (2:30 / KI, P), 2:0 P (4:20), 3:0 P (5:12 / C) - Strafen: 0x2min - 1x2min (2:24) - Gegner quittet beim 3:0

    vs. ZSC Lions (6 Spieler) 6:1 (2:0, 0:1, 4:0) Tore: 1:0 C (3:41 / P), 2:0 P (19:06 / C, S), 2:1 (27:42), 3:1 S (52:59 / P), 4:1 P (56:23 / C, S), 5:1 B (57:52 / S, P), 6:1 C (59:51) - Strafen: 1x2min C (41:26) - 2x2min (29:40, 52:54)

    vs. Telepaatti Pojat (2 Spieler) 1:2 (-:-, -:-, -:-) Tore: 0:1 (0:56), 1:1 P (3:11 / C), 1:2 (6:20) - keine Strafen - Gegner fliegt Mitte erstes Drittel raus

    vs. CzechJJs (2 Spieler) 3:2 (1:0, 1:2, 1:0) Tore: 1:0 S (1:23 / C, P), 2:0 C (23:44 / P, B), 2:1 (30:30), 2:2 (33:01), 3:2 C (41:15 / S, P) - Strafen: 1x2min C (47:56) - 8x2min (1:18, 3:24, 23:01, 27:52, 39:56, 49:17, 51:14, 51:14)

    vs. Zoom IK (2 Spieler) 2:0 (0:0, 1:0, 1:0) Tore: 1:0 P (24:37 / C, B), 2:0 S (55:59 / P, C) - Strafen: 4x2min S (31:39, 44:58), P (35:31), B (38:59) - 2x2min (8:50, 10:03)

    vs. Durty Burd (3 Spieler) 3:0 (-:-, -:-, -:-) Tore: 1:0 C (10:36 / S, KI), 2:0 S (11:25 / C, B), 3:0 S (18:18 - Eigentor ins leere Tor Gegner) - Strafen: 1x2min C (18:18) - 1x2min (8:55) - Titel Division 1 mit 8-0-1, Gegner quittet nach Eigentor bei angezeigter Strafe)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT und PredatorJoker je 6 Tore, 8 Assists = 14 Punkte, 3. stagatha 5 Tore, 5 Assists = 10 Punkte, 4. BOXER112298 1 Tor, 3 Assists = 4 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 275 Tore, 174 Assists = 449 Punkte, 2. PredatorJoker 150 Tore, 240 Assists = 390 Punkte, 3. stagatha 127 Tore, 171 Assists = 298 Punkte, 4. BOXER112298 17 Tore, 109 Assists = 126 Punkte



    [Sonntag, 20.03.2022]

    Hier erfolgt nun noch ein Nachtrag der letzten zwei Zock-Sessions. Leider sind aktuell wieder Finals und wir finden kaum Gegner.


    Sonntag, 13.03.2022

    vs. Peoples Republic (4 Spieler) 5:0 (3:0, -:-, -:-) Tore: 1:0 C (9:27 / P, B), 2:0 P (10:15), 3:0 P (15:36), 4:0 S (23:44 / C), 5:0 C (29:02 / P, KI) - Strafen: 1x2min KI (6:50) - 4x2min (1:47, 17:22, 27:37, 29:02) - Gegner quittet nach dem 5:0

    vs. Zeroboys (3 Spieler) 2:0 (0:0, 0:0, 2:0) Tore: 1:0 S (44:09), 2:0 C (53:18 / S, P) - Strafen: 1x2min, 1x5min B (8:52/5', 44:54) - 3x2min, 1x5min (8:52/5', 23:09, 34:59, 49:01)

    vs. Rock City (2 Spieler) 5:3 (2:0, 1:1, 2:2) Tore: 1:0 S (9:53 / C, B), 2:0 C (15:47 / S), 3:0 S (29:00 / P, C), 3:1 (30:50), 4:1 C (51:25 / P), 4:2 (57:37), 4:3 (58:31), 5:3 P (59:07 / C, KI) - Strafen: 3x2min, 1x5min B (17:46, 54:03/5'), S (41:55), KI (48:39) - 1x2min, 1x5min (41:39, 54:03/5')


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 5 Tore, 4 Assists = 9 Punkte, 2. PredatorJoker 3 Tore, 5 Assists = 8 Punkte, 3. stagatha 4 Tore, 2 Assists = 6 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 2 Assists = 2 Punkte


    Sonntag, 20.03.2022 (Finals)

    vs. Eriksberg4Life (4 Spieler) 3:2 (0:1, 1:0, 2:1) Tore: 0:1 (2:45), 1:1 C (26:38 / P), 2:1 S (43:16 / C, P), 3:1 C (48:16 / P, B), 3:2 (58:51) - Strafen: 1x2min S (34:51) - 3x2min (17:09, 34:14, 35:32)

    vs. High lvl Gaming (4 Spieler) 1:4 (0:2, 1:0, 0:2) Tore: 0:1 (7:30), 0:2 (12:31), 1:2 C (27:23 / P, S), 1:3 (59:25), 1:4 (59:31) - Strafen: 2x2min S (11:24, 28:39) - 2x2min (19:55, 25:23) - Welcome to the Blacklist!

    vs. Seisler Buebe (2 Spieler) 3:2 (0:0, 1:1, 2:1) Tore: 0:1 (22:47), 1:1 C (27:40 / S), 2:1 C (44:06 / S, P), 3:1 S (54:19 / C, P), 3:2 (59:53) - Strafen: 0x2min - 5x2min (9:41, 19:52, 40:36, 49:59, 54:14)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 5 Tore, 3 Assists = 8 Punkte, 2. PredatorJoker 0 Tore, 6 Assists = 6 Punkte, 3. stagatha 2 Tore, 3 Assists = 5 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 1 Assist = 1 Punkt

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 285 Tore, 181 Assists = 466 Punkte, 2. PredatorJoker 153 Tore, 251 Assists = 404 Punkte, 3. stagatha 133 Tore, 176 Assists = 309 Punkte, 4. BOXER112298 17 Tore, 112 Assists = 129 Punkte



    [Freitag, 15.04.2022]

    Man hat uns die knapp vierwöchige Pause deutlich angemerkt. Wir hatten zunächst Mühe, ins Spiel zu kommen. Dann hatte der erste Gegner auch noch einen KI-Spieler, der aus einer anderen Welt zu sein schien. Der hat uns fast im Alleingang auseinander genommen. Zu Spielmitte kamen wir dann aber in Fahrt und am Ende wurde es sogar ein Kantersieg. Wir blieben den gesamten Abend ungeschlagen und die letzten beiden Tore im letzten Spiel kann man als Kür bezeichnen. Das waren zwei der schönsten Tore, die wir als Team je zelebriert haben. Beim 5:2 übernahm ich die Scheibe in mitten von drei Gegnern an der blauen Linie von SwissCIT der gecheckt wurde, spielte den Puck in die Lücke der Abwehr auf PredatorJoker, umlief die beiden Verteidiger und konnte den Querpass im halbleeren Tor unterbringen. Und keine zwei Minuten später gelang es mir, dem Gegner mittels Check den Puck abzunehmen, SwissCIT konnte diesen übernehmen und mich steil lancieren. Im 1gegen1 gegen den Verteidiger, der sich vor mir hinlegte, zog ich den Puck perfekt an ihm vorbei und konnte dann den Querpass auf den anstürmenden SwissCIT spielen, der ebenfalls keine Probleme hatte, einzuschieben.


    vs. Michigan (2 Spieler) 9:3 (0:2, 4:1, 5:0) Tore: 0:1 (9:35), 0:2 (11:31), 0:3 (23:21), 1:3 C (27:45 / P, B), 2:3 C (33:41 / P, B), 3:3 C (36:50 / S, B), 4:3 P (39:53 / C, S), 5:3 C (47:35 / S, P), 6:3 C (49:26 / S, P), 7:3 P (50:32 / C, B), 8:3 S (56:59 / C, P), 9:3 P (59:46 / S, C) - Strafen: 3x2min S (18:48, 60:00), C (42:38) - 2x2min (50:01, 52:35)

    vs. Turtles Trashers (2 Spieler) 3:2 (0:1, 0:1, 2:0, 1:0) n.V. Tore: 0:1 (6:39), 0:2 (34:01), 1:2 C (51:38 / S, P), 2:2 P (56:12 / C, KI), 3:2 C (69:47 / S) - Strafen: 2x2min C (13:44), P (36:30) - 1x2min (51:33)

    vs. Squirts (4 Spieler) 6:2 (3:0, 1:2, 2:0) Tore: 1:0 C (0:47), 2:0 C (7:27 / S, B), 3:0 C (9:35 / S, P), 3:1 (20:31), 3:2 (21:29), 4:2 P (37:33 / S, KI), 5:2 C (48:52 / P, B), 6:2 C (59:56 / P, S) - Strafen: 2x2min B (1:58), S (19:52) - 4x2min (8:01, 35:42, 35:58, 54:34)

    vs. Varpulan Venereura (5 Spieler) 5:1 (2:0, 0:0, 3:1) Tore: 1:0 C (10:39 / P), 2:0 B (15:02 / C, S), 3:0 C (41:27 / B), 4:0 P (45:27 / S), 5:0 P (50:41 / S), 5:1 (59:48) - Strafen: 1x5min B (46:45) - 5x2min, 1x5min (7:26, 10:23, 11:58, 20:50, 46:45/5', 53:21) - zählte nicht

    vs. HC Certovo Kolo (5 Spieler) 3:2 (0:0, 2:1, 1:1) Tore: 1:0 C (22:34 / P), 1:1 (23:58), 2:1 C (32:59 / S), 3:1 P (50:42 / C, S), 3:2 (56:31) - Strafen: 1x2min C (46:21) - 10x2min (9:16, 16:09, 22:28, 23:43, 26:20, 30:43, 47:46, 49:36, 49:52, 51:40)

    vs. Hallsberg Navvies (5 Spieler) 6:2 (1:0, 1:0, 4:2) Tore: 1:0 C (16:18 / P, KI), 2:0 P (24:33 / C), 3:0 B (40:49 / S, C), 3:1 (42:36), 4:1 C (56:13 - Penalty), 4:2 (57:16), 5:2 S (58:01 / P, C), 6:2 C (59:53 / S) - Strafen: 1x2min P (59:59) - 4x2min (7:41, 17:17, 34:50, 38:48) - Titel Division 1 mit 8-0-0


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 19 Tore, 10 Assists = 29 Punkte, 2. PredatorJoker 9 Tore, 13 Assists = 22 Punkte, 3. stagatha 2 Tore, 18 Assists = 20 Punkte, 4. BOXER112298 2 Tore, 7 Assists = 9 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 304 Tore, 191 Assists = 495 Punkte, 2. PredatorJoker 162 Tore, 264 Assists = 426 Punkte, 3. stagatha 135 Tore, 194 Assists = 329 Punkte, 4. BOXER112298 19 Tore, 119 Assists = 138 Punkte



    [Sonntag, 17.04.2022] und [Montag, 18.04.2022]

    Es war Ostern und wir hatten Zeit. Und darum haben wir am Sonntag sieben und dann am Montag noch vier Spiele gemacht. Mit Ausnahme des einen Glitch-Gegners, der nach zwei Glitch-Spielen auf unserer Blackliste landet, haben wir alle Spiele gewonnen. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass man uns nur noch mit Glitchen besiegen kann. Natürlich haben wir gelegentlich schlechte Spiele, doch die werden richtig selten.


    Sonntag, 17.04.2022

    vs. HC Certovo Kolo (5 Spieler) 5:0 (3:0, 1:0, 1:0) Tore: 1:0 C (5:59 / S), 2:0 C (7:52 / B), 3:0 C (9:03 / P, S), 4:0 C (34:06 / P), 5:0 P (42:14 / C) - Strafen: 0xmin - 1x2min (42:05)

    vs. Santa Claus Hockey (4 Spieler) 6:4 (2:1, 0:2, 4:1) Tore: 1:0 C (9:51), 2:0 C (15:46 / S), 2:1 (17:43), 2:2 (24:34), 2:3 (35:27), 3:3 C (41:53 / S, P), 4:3 C (47:35 / P, B), 4:4 (54:06), 5:4 C (58:11 / P, KI), 6:4 P (59:28 / S) - Strafen: 1x2min S (6:58) - 3x2min, 1x5min (8:12, 29:30, 41:47, 56:39/5') - zählte nicht

    vs. HC Lugano (2 Spieler) 2:3 (0:1, 0:0, 2:1, 0:1) n.V. Tore: 0:1 (19:59), 0:2 (55:22), 1:2 S (56:34 / C, P), 2:2 S (59:43 / C, P), 2:3 (68:03) - Strafen: 2x2min S (32:43), B (49:26) - 2x2min (22:56, 59:39) - Glitch-Festival mit Lucky Punch zum Ende

    vs. HC Lugano (2 Spieler) 0:5 (0:1, 0:1, 0:3) Tore: 0:1 (11:16), 0:2 (31:08), 0:3 (42:13), 0:4 (52:31), 0:5 (53:56) - Strafen: 1x2min S (58:20) - 1x2min (23:05) - Der späte Ausgleich muss frustriert haben, also wird jetzt 60min durchgeglitcht, daher ab auf die Blacklist!

    vs. HC Certovo Kolo (5 Spieler) 3:0 (1:0, 2:0, -:-) Tore: 1:0 C (19:38 / S), 2:0 P (29:02 / C, S), 3:0 C (36:06 / P) - Strafen: 0x2min - 2x2min (24:03, 29:45) - Gegner quittet nach dem 3:0

    vs. The DIcktators (4 Spieler) 2:0 (0:0, 2:0, 0:0) Tore: 1:0 C (30:25 / S, KI), 2:0 P (35:54 / C, S) - 2x2min, 1x5min B (55:47, 59:29/5'), KI (59:38) - 4x2min, 1x5min (13:07, 25:19, 30:51, 46:06, 59:29/5')

    vs. The Dicktators (4 Spieler) 2:1 (1:1, 0:0, 1:0) Tore: 0:1 (12:33), 1:1 S (16:15/Penalty), 2:1 C (47:47 / P) - 4x2min C (5:20, 54:55), B (31:48), S (57:32) - 2x2min (11:47, 47:40)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 13 Tore, 5 Assists = 18 Punkte, 2. PredatorJoker 4 Tore, 9 Assists = 13 Punkte, 3. stagatha 3 Tore, 9 Assists = 12 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 2 Assists = 2 Punkte


    Montag, 18.04.2022

    vs. HKY (5 Spieler) 2:0 (0:0, 1:0, 1:0) Tore: 1:0 P (28:45 / KI), 2:0 S (48:41 / C) - Strafen: 2x2min B (13:44), S (14:58) - 5x2min (6:26, 6:48, 27:43, 56:52, 57:00)

    vs. Varpulan Veneseura (4 Spieler) 2:1 (1:0, 0:0, 0:1, 1:0) n.V. Tore: 1:0 C (19:56 / B), 1:1 (53:11), 2:1 C (62:34 / P, S) - 0x2min - 9x2min (15:54, 17:34, 26:50, 28:11, 32:41, 54:38, 60:00, 60:54, 62:19)

    vs. Nonce FC (4 Spieler) 3:0 (3:0, -:-, -:-) Tore: 1:0 C (4:33 / S, P), 2:0 P (6:32 / C, KI), 3:0 C (9:07 / P) - 0x2min - 1x2min (4:18) - Gegner quittet beim 3:0

    vs. Boston Brawlers (2 Spieler) 6:3 (2:0, 1:2, 3:1) Tore: 1:0 C (0:26 / KI, P), 2:0 C (2:13), 2:1 (24:01), 3:1 C (28:58 / B. P), 3:2 (30:27), 4:2 S (59:13 / C, B), 5:2 C (59:30 / P - ins leere Tor), 5:3 (59:44), 6:3 S (59:55 / KI - ins leere Tor) - 2x2min S (59:18), B (59:38) - 1x2min (38:01) - Titel Division 1 mit 8-1-1


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 8 Tore, 3 Assists = 11 Punkte, 2. PredatorJoker 2 Tore, 6 Assists = 8 Punkte, 3. stagatha 3 Tore, 2 Assists = 5 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 3 Assists = 3 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 325 Tore, 199 Assists = 524 Punkte, 2. PredatorJoker 168 Tore, 279 Assists = 447 Punkte, 3. stagatha 141 Tore, 205 Assists = 346 Punkte, 4. BOXER112298 19 Tore, 124 Assists = 143 Punkte



    [Dienstag, 26.04.2022]

    Am heutigen Tag hatten wir ausschliesslich Gegner, die uns überhaupt nicht liegen. Beim ersten Gegner fühlten wir uns ganz zu Rainbow Six versetzt, denn der Gegner bestand aus zwei Silber und zwei Platin-Spieler. Die Platin-Spieler haben dann auch den Unterschied ausgemacht. Die standen in der Abwehr absolut perfekt, während die anderen überhaupt nichts zu Stande brachten. Wir waren grösstenteils in Scheibenbesitz, kamen aber nicht zum Tor durch. Im letzten Drittel begannen die Verteidiger dann auch noch mit dem Toreschiessen. Bei den Barons überlegen wir uns sogar, überhaupt nicht mehr anzutreten. Hierbei aber ausnahmsweise nicht aufgrund der unfairen Spielweise, sondern der Tatsache, dass sie eben genau jene Dinge perfekt beherrschen, gegen die wir machtlos sind. Und so macht es dann eben auch wenig Sinn, gegen sie anzutreten, aber vielleicht werden wir noch einen Versuch wagen.


    vs. KorvaHalli (4 Spieler) 0:2 (0:0, 0:0, 0:2) Tore: 0:1 (42:45), 0:2 (47:20) - Strafen: 2x2min P (37:14, 40:39) - 0x2min

    vs. Dirty Snipers (2 Spieler) 7:2 (2:0, 1:1, 4:1) Tore: 1:0 S (5:20 / C, B), 2:0 S (8:01 / P, KI), 2:1 (24:43), 3:1 C (32:03 / P, B), 4:1 C (44:49 / P, B), 5:1 C (49:21 / P, B), 5:2 (58:21), 6:2 C (59:20 / B, KI), 7:2 C (59:50 / B) - Strafen: 1x5min B (59:51) - 6x2min, 1x5min (9:58, 11:18, 30:11, 33:09, 59:30, 59:37, 59:51/5')

    vs. Barons (3 Spieler) 1:2 (0:0, 1:1, 0:1) Tore: 0:1 (21:48), 1:1 C (28:59 / KI), 1:2 (40:22) - Strafen: 6x2min B (21:27, 47:51), C (25:22, 45:06, 53:38), KI (39:55) - 1x2min (59:26)

    vs. Barons (3 Spieler) 3:5 (3:2, 0:2, 0:1) Tore: 0:1 (2:52), 1:1 S (3:30 / P), 2:1 C (14:09 / KI, B), 3:1 C (17:24), 3:2 (18:39), 3:3 (27:07), 3:4 (32:14), 3:5 (56:51) - Strafen: 1x2min P (6:16) - 0x2min


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 8 Tore, 1 Assist = 9 Punkte, 2. BOXER112298 0 Tore, 7 Assists = 7 Punkte, 3. PredatorJoker 0 Tore, 5 Assists = 5 Punkte, 4. stagatha 3 Tore, 0 Assists = 3 Punkte

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 333 Tore, 200 Assists = 533 Punkte, 2. PredatorJoker 168 Tore, 284 Assists = 452 Punkte, 3. stagatha 144 Tore, 205 Assists = 349 Punkte, 4. BOXER112298 19 Tore, 131 Assists = 150 Punkte



    [Mittwoch, 04.05.2022]

    Heute für einmal nur Ergebnisse der letzten beiden Spielabende vermelden.


    Donnerstag, 28.04.2022

    vs. Primo Victoria (2 Spieler) 1:2 (1:0, 0:0, 0:1, 0:1) n.V. Tore: 1:0 S (17;49), 1:1 (46:40), 1:2 (72:27) - Strafen: 3x2min C (34:48), P (37:13), S (71:38) - 2x2min (2:18, 71:13) - zählte nicht

    vs. Worst Tea Party (2 Spieler) 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) Tore. 1:0 S (17:12), 1:1 (31:20), 2:1 C (35:24 / B) - Strafen: 0x2min - 1x2min (3:12) - zählte nicht

    vs. Idealinja (6 Spieler) 7:5 (4:0, 2:4, 1:1) Tore: 1:0 C (3:16 / B, P), 2:0 C (8:33 / B, KI), 3:0 S (10:43 / C, KI), 4:0 C (15:40 / P), 4:1 (21:12), 5:1 C (27:42 / B, P), 5:2 (31:09), 5:3 (32:32), 6:3 C (36:10 / S), 6:4 (37:51), 6:5 (46:19), 7:5 C (59:32) - Strafen: 0x2min - 1xmin (34:22)

    vs. Eriksberg4Life (5 Spieler) 3:2 (2:0, 0:1, 1:1) Tore: 1:0 C (12:22), 2:0 P (14:01), 2:1 (32:29), 2:2 (42:21), 3:2 C (52:59 / S) - Strafen: 1x2min S (54:39) - 4x2min (43:49, 44:33, 51:29, 59:38)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 9 Tore, 1 Assist = 10 Punkte, 2. stagatha 3 Tore, 2 Assists = 5 Punkte, 3. PredatorJoker 1 Tor, 3 Assists = 4 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 4 Assists = 4 Punkte


    Mittwoch, 04.05.2022

    vs. Augsburger Panther AEV (3 Spieler) 7:2 (1:0, 5:0, 1:2) Tore: 1:0 C (3:57), 2:0 C (21:19 / P), 3:0 C (22:09 / P, S), 4:0 P (24:19), 5:0 C (32:39 / KI, P), 6:0 C (38:11 / P, S), 6:1 (41:38), 6:2 (43:22), 7:2 C (48:02 / S, P) - Strafen: 3x2min B (25:31, 59:12), S (52:41) - 4x2min (16:22, 18:18, 39:58, 52:41)

    vs. Tredje Rikets (3 Spieler) 2:3 (2:0, 0:2, 0:1) Tore: 1:0 C (7:58 / P), 2:0 C (9:30/ P, B), 2:1 (22:13), 2:2 (23:49), 2:3 (41:31) - Strafen: 1x5min S (29:18) - 1x2min (11:59)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 8 Tore, 0 Assists = 8 Punkte, 2. PredatorJoker 0 Tore, 7 Assists = 7 Punkte, 3. stagatha 1 Tor, 3 Assists = 4 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 1 Assist = 1 Punkt

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 350 Tore, 201 Assists = 551 Punkte, 2. PredatorJoker 169 Tore, 294 Assists = 463 Punkte, 3. stagatha 148 Tore, 210 Assists = 358 Punkte, 4. BOXER112298 19 Tore, 136 Assists = 155 Punkte



    [Montag, 23.05.2022]

    Auch hier habe ich es mal wieder verpasst, rechtzeitig die Updates reinzuschreiben. Bevor die Datenmenge zu viel wird, muss ich jetzt hier auch mal nachtragen. Es waren insgesamt drei Game-Sessions, wobei die dritte davon während den Finals war und wir dort wieder viel Mühe hatten, Gegner zu finden.


    Donnerstag, 05.05.2022

    vs. Pielisentien Oilers (5 Spieler) 1:3 (0:0, 0:1, 1:2) - Tore: 0:1 (36:02), 1:1 C (54:49 / P, B), 1:2 (58:55), 1:3 (59:20) - Strafen: 3x2min C (35:56, 40:40), B (39:50) - 4x2min (2:48, 15:21, 23:04, 32:05)

    vs. Texas Wolves (2 Spieler) 2:3 (1:1, 0:2, 1:0) - Tore: 0:1 (14:11), 1:1 S (18:01 / C, P), 1:2 (37:13), 1:3 (39:52), 2:3 C (43:55 / P) - Strafen: 0x2min - 2x2min (31:17, 51:14) - Abstieg in Division 2 mit 4-0-6

    vs. Eiskloeten (2 Spieler) 7:4 (3:1, 0:3, 4:0) - Tore: 1:0 C (8:41 / P, B), 2:0 C (11:45 / P), 3:0 C (17:08 / P), 3:1 (17:31), 3:2 (26:29), 3:3 (38:50), 3:4 (39:08), 4:4 C (41:53 / S), 5:4 C (57:27 / P, B), 6:4 S (59:34 / C), 7:4 P (59:46 / S, B) - Strafen: 2x2min C (9:22), S (47:44) - 2x2min (11:00, 37:47)


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 7 Tore, 2 Assists = 9 Punkte, 2. PredatorJoker 1 Tor, 7 Assists = 8 Punkte, 3. stagatha 2 Tore, 2 Assists = 4 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 4 Assists = 4 Punkte.


    Sonntag, 08.05.2022

    vs. Moeckers SC (2 Spieler) 1:2 (0:0, 0:0, 1:1, 0:1) n.V. - Tore: 1:0 C (45:36 / S, P), 1:1 (49:45), 1:2 (76:39) - Strafen: 2x2min S (59:16), C (70:24) - 0x2min

    vs. Luescher Lightnings (2 Spieler) 3:0 (0:0, 2:0, -:-) - Tore: 1:0 S (34:57), 2:0 P (37:04 / C, B), 3:0 S (44:50 / C, P) - Strafen: 0x2min - 1x2min (21:56) - Gegner quittet beim 3:0

    vs. Wheeling Thunderbirds (4 Spieler) 6:0 (1:0, 4:0, -:-) - Tore: 1:0 S (14:03 / C, B), 2:0 P (25:52 / C), 3:0 S (29:24 / KI), 4:0 P (37:38 / S, C), 5:0 C (38:39 / P), 6:0 C (40:44 / P, S) - Strafen: 1x2min C (28:33) - 2x2min (25:08, 38:29) - Gegner quittet kurz nach dem 6:0

    vs. Hamarkameratene (2 Spieler) 4:1 (1:1, -:-, -:-) - Tore: 0:1 (8:18), 1:1 P (14:44 / C, S), 2:1 C (24:17 / S), 3:1 C (28:32 / P), 4:1 C (30:09 / P) - Strafen: 1x5min S (7:37) - 1x2min (11:01) - Gegner quittet nach dem 4:1

    vs. Hamarkameratene (3 Spieler) 6:0 (2:0, 3:0, 1:0) - Tore: 1:0 S (14:53 / C, P), 2:0 C (16:31 / S), 3:0 C (22:34 / P, KI), 4:0 P (23:42 / C, B), 5:0 C (28:50), 6:0 C (47:11 / P, KI) - Strafen: 0x2min - 3x2min (32:43, 40:00, 50:25)

    vs. HC Hagendorn (4 Spieler) 2:3 (0:1, 1:1, 1:0, 0:1) n.V. - Tore: 0:1 (5:57), 1:1 C (28:38 / S, KI), 1:2 (37:36), 2:2 C (42:54 / P, B), 2:3 (68:29) - Strafen: 3x2min B (13:39, 30:18, 49:57) - 4x2min (14:15, 31:17, 47:17, 59:38)

    vs. Kumlas Soldater (2 Spieler) 3:0 (0:0, -:-, -:-) - Tore: 1:0 C (23:30 / KI), 2:0 C (28:28 / B), 3:0 C (29:16 / P) - Strafen: 0x2min - 1x2min (25:22) - Gegner quittet beim 3:0

    vs. Grekens Grabbar (3 Spieler) 3:4 (2:2, 0:0, 1:1, 0:1) n.V. - Tore: 1:0 S (4:46 / C, KI), 2:0 P (7:02 / C, S), 2:1 (13:14), 2:2 (14:14), 3:2 S (42:29), 3:3 (54:00), 3:4 (78:29) - Strafen: 4x2min, 1x5min S (17:59, 74:10), C (50:23/5', 60:52), P (52:33) - 2x2min, 2x5min (16:52, 19:37, 34:23/5', 46:33/5') - Titel Division 2 mit 6-3-0

    vs. Clapperz (3 Spieler) 2:0 (-:-, -:-, -:-) - Tore: 1:0 C (1:05 / KI, P), 2:0 P (4:21 / B) - Strafen: 0x2min - 0x2min - Gegner quittet beim 2:0

    vs. Big Digas (2 Spieler) 3:1 (0:0, 3:1, 0:0) - Tore: 1:0 C (22;29 / P, KI), 1:1 (28:32), 2:1 P (29:07 / S, KI), 3:1 S (36:29 / C, P) - Strafen: 2x2min P (12:35), C (30:18) - 8x2min (3:31, 20:22, 21:34, 23:31, 43:07, 55:22, 59:44, 59:44) - zählte nicht


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 17 Tore, 11 Assists = 28 Punkte, 2. PredatorJoker 8 Tore, 14 Assists = 22 Punkte, 3. stagatha 8 Tore, 9 Assists = 17 Punkte, 4. BOXER112298 0 Tore, 6 Assists = 6 Punkte.


    Donnerstag, 19.05.2022 (Finals)

    vs. Pielisentien Oilers (5 Spieler) 3:7 (1:1, 0:2, 2:4) - Tore: 0:1 (10:40), 1:1 C (13:11 / S, KI), 1:2 (21:35), 1:3 (39:54), 1:4 (41:57), 1:5 (49:25), 2:5 C (55:20 / S), 2:6 (56:03), 3:6 B (59:29 / C, S), 3:7 (59:42) - Strafen: 3x2min, 1x5min S (39:34), P (45:52/5'), B (48:20, 59:59) - 1x2min, 1x5min (41:16, 45:52/5') - wer selbst bei 1:4 nicht aufhören kann zu glitchen, kommt bei uns auf die Blacklist

    vs. Scheiss Egal (3 Spieler) 3:2 (1:1, 2:0, 0:1) - Tore: 0:1 (8:01), 1:1 B (14:35 / C, P), 2:1 P (30:09 / C, B), 3:1 C (38:39 / P), 3:2 (57:39) - Strafen: 2x2min P (5:31), S (28:20) - 1x5min (33:42) - zählte nicht

    vs. We Back (2 Spieler) 5:1 (1:0, 2:0, 2:1) - Tore: 1:0 P (2:52 / C, B), 2:0 C (33:29), 3:0 P (39:35), 4:0 S (48:18 / P, KI), 5:0 C (57:36 / P, KI), 5:1 (59:06) - Strafen: 0x2min - 1x2min (57:18)

    vs. Idealinja (4 Spieler) 10:2 (2:0, 4:1, 4:1) - Tore: 1:0 P (1:43 / S), 2:0 P (10:10 / S), 3:0 C (24:31 / S, P), 3:1 (30:35), 4:1 S (31:34), 5:1 P (33:58 / C), 6:1 P (39:19 / C), 7:1 (48:14 / P, KI), 7:2 (52:03), 8:2 C (58:37/ P, S), 9:2 C (59:30 / S, P), 10:2 B (59:59 / KI - ins leere Tor) - Strafen: 1x2min B (51:43) - 4x2min, 1x5min (43:43, 57:34, 59:26, 59:37, 59:59/5')


    Teaminterne Scorerwertung des Tages: 1. SwissCIT 9 Tore, 6 Assists = 15 Punkte, 2. PredatorJoker 7 Tore, 8 Assists = 15 Punkte, 3. stagatha 2 Tore, 8 Assists = 10 Punkte, 4. BOXER112298 3 Tore, 2 Assists = 5 Punkte.

    Teaminterne Scorerwertung Total: 1. SwissCIT 383 Tore, 220 Assists = 603 Punkte, 2. PredatorJoker 185 Tore, 323 Assists = 508 Punkte, 3. stagatha 160 Tore, 229 Assists = 389 Punkte, 4. BOXER112298 22 Tore, 148 Assists = 170 Punkte

    #97 FIFA 22 - Trainerkarriere (17.10.2021 bis ?)


    Einleitung:

    Nachdem ich mir dieses Jahr FIFA wieder geholt habe, möchte ich auch mal wieder eine Karriere spielen. Dies habe ich zuletzt bei FIFA 19 getan. Das dazugehörige Projekt ist bei den wahrscheinlich aufgegebenen Projekten gelandet, nachdem ich auf FIFA 20 gewechselt hatte. Ich kam damals auch nicht sonderlich weit. Innerhalb des Projektes habe ich nur drei Wochen durchgehalten (ich hatte die Karriere schon vor dem Start des Mammut-Projektes gestartet). Nur gerade 23 Spiele lang habe ich damals hier erfasst. Weil eben FIFA 20 raus kam und ich danach nie mehr weitergespielt habe. Damals startete ich direkt bei Barcelona und war in allen Bewerben vertreten. Dieses Mal starte ich in England und zwar in der dritthöchsten Liga, der League One. Als Club habe ich mir das geschichtsträchtige Ipswich Town ausgewählt, welches 1961/62 als Aufsteiger direkt Meister wurde, in der Saison 1977/78 den FA Cup und 1980/81 den UEFA-Pokal (heute Europa League) gewann. Diesen Club möchte ich zu altem Glanz verhelfen. Auf diese Reise nehme ich euch mit!


    [Sonntag, 17.10.2021]

    Zum Auftakt ging es darum, nicht benötigte Spieler auf die Transferliste zu setzen und nach neuen Talenten zu suchen. Mit Hunter fand ich auch sogleich ein 17-jähriges Talent in meiner Akademie. Diesen holte ich dann direkt in die erste Mannschaft. Und dann stand dann auch schon das Vorbereitungsturnier auf dem Programm. In der Gruppenphase traf ich auf CD Lugo (Spanien/La Liga 2) sowie die beiden Erstligisten Aalborg IK (Dänemark) und Fortuna Sittard (Niederlande).


    vs. CD Lugo 5:0 (4:0) 16' Fraser 1:0, 21' Hunter 2:0, 37' Burns 3:0, 45' Hunter 4:0, 54' Rotariu 5:0

    vs. Aalborg IK 3:3 (1:2) 11' Fossum 0:1, 33' Trajkovski 0:2, 36' Bonne 1:2, 57' Fraser 2:2, 70' Fraser 3:2, 79' Trajkovski 3:3

    vs. Fortuna Sittard 1:1 (1:1) 26' Burns 1:0, 45' Flemming 1:1

    1. Ipswich 5 Pkt, 2. Lugo 4 Pkt., 3. Aalborg 3 Pkt. 4. Sittard 2 Pkt.


    Im Halbfinale traf ich dann auf das höherklassige Luton Town. In einem spannenden Spiel gelang mir kurz vor Schluss der Ausgleich und es ging ins Elfmeterschiessen. In diesem konnte ich alle vier Versuche des Gegners abwehren und ins Finale einziehen. Dieses steht aber noch aus.

    vs. Luton Town 2:2 (1:1) 2:0 n.P. 7' Mpanzu 0:1, 37' Rotariu 1:1, 60' Mendes Gomes 1:2, 90' Edwards 2:2


    [Mittwoch, 19.01.2022]

    Ich habe hier tatsächlich etwas anderes geplant, als drei Monate lang nicht zu spielen. Jetzt ist es einfach an der Zeit, dass hier mal was geht. Vielleicht ist es eine dumme Idee, jetzt gleich wieder ohne Vorbereitung in die Karriere einzusteigen, aber wenn ich Spiele verlieren sollte, verliere ich die halt. Zum Auftakt stand das Finale des Vorbereitungsturnieres an.

    vs. UD Ibiza 3:2 (1:2) 4' Guerrero 0:1, 12' Bogusz 0:2, 36' Aluko 1:2, 58' Celina 2:2, 62' Hunter 3:2


    League One Saisonstart
    vs. Morecambe FC 4:1 (1:1) 7' Stockton 0:1, 20' Evans 1:1, 75' Edwards 2:1, 85' Hunter 3:1, 88' Burns 4:1

    Carabao Cup 1. Runde - vs. Hull City 8:0 (2:0) 9' Fraser 1:0, 35' Edwards 2:0, 55' Hunter 3:0, 64' Edwards 4:0, 70'/73' Pigott 5:0/6:0, 80' Edwards 7:0, 91' Pigott 8:0

    @ Burton Albion 1:4 (0:2) 16' Aluko 0:1, 43'/47' Hunter 0:2/0:3, 69' Brown 0:4, 85' Moult 1:4

    @ Cheltenham Town 3:3 (0:1) 23' Hunter 0:1, 51' Rotariu 0:2, 53' May 1:2, 73' Vassell 2:2, 78' Fraser 2:3, 86' Vassell 3:3

    #96 OnlineFussballManager.de - Saison 195 (07.10.2021 bis 10.11.2021)


    Einleitung

    Eine neue Saison steht bevor. Worum es im Spiel geht, kann hier bei Projekt #1 (Saison 171) bei Bedarf nachgelesen werden. Die weiteren Saisons, welche hier in diesem Thread stattgefunden haben, findet ihr allesamt hier:

    172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194

    Wie bisher gewohnt, möchte ich zum Projektstart auch dieses Mal mein Saisonziel bekanntgeben und einen ersten Blick auf meine Gegner werfen. Wie immer auch der Hinweis, dass einige Kader-Mutationen noch stattfinden werden und die Vorschau mit Vorsicht zu geniessen ist. In Bezug auf die Darstellung der letzten Saison wird es diese Saison keine Veränderungen geben.


    Mein Saisonziel

    Mit dem Ergebnis der Auslosung kann ich leben. Ich bin aktuell das drittstärkste Team in meiner Gruppe (womit ich wohl den Aufstieg knapp verpassen werde...) und habe dank fünf Teams im Umbruch definitiv keine Abstiegssorgen. Wobei man natürlich als Nummer Drei sich auch eher nach oben orientieren sollte. An der Spitze ist alles ziemlich dicht beisammen. Die halbe Liga besitzt aktuell eine Stärke zwischen 187 und 201, wobei ich aktuell mit 195 wie bereits erwähnt den dritten Platz einnehme. Doch leider gestaltet sich die Suche nach einem Ersatz-RM für Sager, der mir nur noch zwei Spiele lang zur Verfügung steht, als extrem mühsam. Und ein weiteres Mal haut mir hier das Goldspieler-Problem meine Pläne kaputt. Die komplette erste Gold-Generation ist jetzt so alt wie Sager und beendet daher die Karriere. Alle Teams, die nun einen Gold-RM hatten, suchen sich jetzt natürlich einen Ersatz, was die Preise in irrwitzige Höhen treibt. Ich habe in den letzten fünf Tagen auf insgesamt 13 Spieler mehr als den doppelten Marktwert geboten, doch keinen einzigen davon bekommen. Einzelne Spieler gehen sogar für den zehnfachen Marktwert weg. Daher sieht es aktuell mit einem Saisonziel nicht all zu rosig aus. Ab dem dritten Spieltag besitze ich womöglich nur noch die neuntstärkste Mannschaft und müsste daher kleinere Brötchen backen. Darum lautet mein bescheidenes Saisonziel die Top 8 zu erreichen. Sollte ich aber einen geeigneten RM verpflichten können, würde ich dieses Zeil auf Top 5 verändern.

    Viel wichtiger wird aber in dieser Saison sein, dass ich möglichst früh ein komplettes Nachwuchs-Kader mit 18-jährigen Stärke 6-Spieler zusammen bekomme, die ich im Hintergrund aufbauen kann. Einen DM und einen MS konnte ich dabei schon aus meiner eigenen Jugend hochziehen, womit ich nur noch acht Positionen bestücken muss, da ich natürlich wie immer keinen Goalie selber aufbaue. Darum wird es in den Updates zu dieser Saison auch immer mal wieder Informationen zu Transfers geben.


    Meine Gegner

    In den ersten fünf Spieltagen wird es gleich drei Premieren geben, danach treffe ich nur noch auf mir bekannte Teams.

    Team Bericht
    Grave Diggers (St. 197)
    Gründung: 20.12.2009
    Die Auslosung des Spielplans meinte es gut mit mir. Gleich am ersten Spieltag darf ich gegen eines der beiden stärkeren Teams antreten. Somit spielt mein RM noch mit und ich darf auf eine ausgeglichene Begegnung hoffen. Ich habe gegen ihn noch nie gespielt.
    GCZ-Hoppers (183)
    04.11.2010
    Mein zweiter Gegner ist ebenfalls aus der Oberliga aufgestiegen und hat noch Potential für eine stärkere Aufstellung. Denn ihm fehlt aktuell ein RV und würde er dort einen gleichstarken Spieler finden, wie der Rest seines Kaders ist, dann würde er damit die 190er-Marke knacken. Gegen ihn habe ich in der vorletzten Saison zweimal mit 3:2 gewonnen und damit meine Bilanz (4-0-2) gegen ihn poliert. Ich hoffe, dass ich hier eine Steigerung schaffen kann.
    FC Basel (193)
    17.12.2004
    Beim nächsten Gegner wird es wohl davon abhängig sein, ob ich einen RM finde oder nicht, ansonsten ist er wohl im Vorteil. Gegen ihn kommt es sogar zu Back-to-back-Spielen, da wir uns elf Stunden vor dem Ligaspiel auch in der ersten Runde des Pokals gegenüberstehen werden. Gegen ihn habe ich im Verlauf dieses Projektes schon dreimal gespielt (181, 183 und 187) und dabei fünf der sechs Duelle gewonnen. Bei ihm sieht man auch gut, wie mich das System in den letzten Saisons verarscht hat. Denn obwohl er stets 10-15 Punkte schwächer war, konnte er den Aufstieg drei Saisons früher schaffen und dadurch den Stärke-Unterschied wettmachen.
    FC Basel 1995 (191)
    05.09.2013
    Oh Shit, here we go again! Auf mich wartet hier mal wieder ein komplettes Gold-Team. Und bei ihm handelt es sich um einen Spieler, der nach mir mit dem OFM begonnen hat und deshalb gar nicht über diese Reichtümer verfügen sollte, die er für ein komplettes Gold-Team brauchte. Naja, egal - aktuell ist er noch in etwa gleich stark wie ich und könnte mit etwas Glück Punkte bei der Premiere gegen ihn abstauben.
    Squirrel (187)
    25.01.2011
    Am fünften Spieltag gibt es dann die letzte Premiere. Und ich muss sagen, dass ich diesen Spieler nicht verstehe. Er hatte beim zweiten Goldspieler-Event das riesige Glück, dass er einen Mittelstürmer erhalten hat und er machte einfach nichts daraus. Mit ein bisschen kluger Förderung hätte er damit über 150 Millionen verdienen können, oder aber einen sehr starken Mittelstürmer für sein Team erzeugen können. Stattdessen hat er nun einen 30-jährige Stärke 12-Ersatz-Spieler mit Gold-Status. Trotzdem ist er natürlich ein ernst zu nehmender Gegner, der über eine sehr starke Mannschaft verfügt.
    SG Weiss-Blau Bavaria (59)
    08.03.2009
    Aktuell hätte mein nächster Gegner noch eine Stärke von 191, doch sein komplettes Kader wird übermorgen zurücktreten. Er hat bereits ein neues Kader und ich gehe davon aus, dass er damit den Umbruch vollziehen wird. Dadurch wird er natürlich kein Gegner sein, sondern Punktelieferant. Meine makellose Bilanz (6-0-0) gegen ihn wird wohl so makellos bleiben.
    FC Ischgl (117)
    30.10.2009
    Mein nächster Gegner befindet sich im Umbruch, so irgendwie auf jeden Fall. Er hat noch ein paar alte Hasen im Kader, die in ihre letzte Saison gehen, doch die meisten seiner Spieler sind entweder in der letzten Saison zurückgetreten oder tun dies in den nächsten Tagen. Schon viermal spielten wir in der gleichen Liga, zuletzt in Saison 189. Meine Bilanz gegen ihn ist positiv (5-0-3) und dürfte dies auch nach dieser Saison bleiben, resp. sich noch verbessern.
    STAN Memorantums (201)
    09.01.2010
    Als nächstes geht es gegen das stärkste Team in meiner Gruppe. Doch er hat genau das gleiche Problem wie ich. Er muss einen Gold-RM ersetzen. Seiner erreichte sogar Stärke 24 und damit wird er es noch schwerer haben, seine Stärke zu halten. Respektive beim aktuellen Transfermarkt ist es wohl gänzlich unmöglich, einen adäquaten Ersatz zu verpflichten und er wird wohl wieder unter 200 Punkten liegen, wenn wir aufeinander treffen. Unsere einzigen Duelle gab es in Saison 191, als wir auf Augenhöhe waren, er jedoch beide Spiele gewann. Doch von den Saisons 191 bis 193 sprechen wir besser nie mehr.
    Luksus FC (188)
    19.06.2004
    Mein nächster Gegner ist von einem anderen Stern. Er spielt das Spiel schon extrem lange, hat viele Abschuss-Friedlie-Partner und kann so natürlich unglaublich starke Teams bauen. Sein Kader hat schon Stärke 188, obwohl die Spieler erst 25 Jahre alt sind. Er muss über unfassbar grosse finanzielle Mittel verfügen, damit das so funktionieren kann. Ich habe schon zweimal gegen ihn gespielt, beide Male sind im Forum zu lesen. Einmal in Saison 173, einmal in Saison 180, nach den letzten beiden Spielen ist meine Bilanz negativ (1-1-2).
    FC Tackleboys II (175)
    07.01.2013
    Ihn kennen wir noch von letzter Saison. Er ist nun mit mir zusammen aufgestiegen. Im letzten Jahr trafen wir das erste Mal aufeinander und ich konnte vier der sechs Punkte gewinnen. Auch in dieser Saison werde ich in den Duellen als Favorit an den Start gehen können.
    TUS Bodensee (161)
    07.04.2012
    Der nächste Gegner verliert noch zwei Spieler, für die er noch keinen Ersatz verpflichtet hat. Es ist also gut möglich, dass seine Stärke noch unter 150 sinkt und er dadurch zum Abstiegskandidat wird. Ich habe in den bisherigen Duellen mit ihm noch nie verloren (3-1-0), unsere letzten Duelle waren in Saison 178.
    Glorreicher SVE Wiefelstä (106)
    10.12.2008
    Mein nächster Gegner ist ebenfalls aus der Oberliga aufgestiegen, begibt sich jetzt jedoch in den Umbruch und wird wohl direkt wieder absteigen. Es sei denn, er verpflichtet starke Spieler, wovon aber nicht auszugehen ist. Er war in den Katastrophen-Saisons 192 und 193 jeweils in meiner Gruppe und hat mit seinem Sieg in der Saison 193 zu meinem Verpassen des Aufstiegs beigetragen. Ansonsten ist meine Bilanz gegen ihn aber positiv (4-0-2) und muss einfach gesteigert werden.
    Powermäuse (87)
    07.12.2009
    Gleich noch ein Team im Umbruch. Er wäre letzte Saison noch fast abgestiegen, weil er es in der Saison davor verpasst hatte, seinen Spieler rechtzeitig den Vertrag zu verlängern und er deshalb die letzten zehn Spiele schon ohne Top-Kader spielen musste. Er hat sich bislang auch noch nicht wirklich ein neues Team aufgebaut. Gut möglich, dass er erstmal etwas sparen muss und daher den Weg nach unten wählt. Als wir das letzte Mal in Saison 180 auf ihn trafen, befand er sich auch gerade im Umbruch. Und auch bei den Duellen davor in Saison 164 war er im Umbruch. Dank diesen zwei Saisons konnte ich die Bilanz gegen ihn komplett ins Positive drehen und stehe aktuell bei 4-1-3.
    SG Niddapark 07 (181)
    03.02.2008
    Auch dieser Gegner teilt mit mir das Schicksal, dass er einen Goldspieler ersetzen muss. Im Gegensatz zu mir hat er aber bereits einen Ersatz im Kader. Ich traf zwischen August 2014 und April 2018 einmal im Pokal und zweimal in der Liga auf ihn. Während ich im Pokal gewann, gab es in den Ligaduellen jeweils einen Sieg und eine Niederlage pro Saison. Wir bewegten uns dabei immer auf Augenhöhe, was dieses Mal durchaus auch so sein könnte.
    Alpenjodler (168)
    11.10.2009
    Dieser Gegner hat den gleichen Fehler wie die Powermäuse gemacht und einem 35-jährigen Spieler nicht rechtzeitig den Vertrag verlängert. Darum wird er in der Rückrunde schwächer aufgestellt sein, resp. seinen RMD bis dahin ersetzen müssen. Auch ansonsten wird er eher im hinteren Teil der Tabelle zu finden sein. Zwischen September 2018 und Mai 2019 hatte ich beinahe ein Abo auf Duelle mit ihm. Innerhalb von sieben Saisons befand ich mich viermal in der selben Gruppe und traf zudem in der einen Saison auch noch in der 5. Runde des Pokals auf ihn. In diesen neun Spielen ist die Bilanz ziemlich ausgeglichen. Auf fünf Siege stehen vier Niederlagen, darunter die eine in der Pokalrunde. In den letzten vier Ligaduellen befand sich jeweils einer von uns im Umbruch. In Saison 168 war ich auf meinem Peak und er auf dem Weg nach oben 30 Punkte schwächer, eine Saison danach war ich im Umbruch und 50 Punkte schwächer. Daher waren die je zwei Siege vorprogrammiert.
    1. FC Haxnbrecher (126)
    13.04.2015
    Ein weiteres Team im Umbruch, dessen Taktik ich aktuell nicht so ganz durchschaue. Er hat zum Ende der letzten Saison einige 19er Stärke 8-Spieler geholt, die nun natürlich bei 20/8 stehen. Dadurch hat er einen ziemlichen Wertverlust akzeptiert. Gegen ihn spielte ich in Saison 191 erstmals in der Liga. Obwohl ich stärker war, gab es nur zwei Unentschieden. Im Februar 2016 spielte ich im Pokal gegen ihn. Die damalige Niederlage ist heute der Grund für meine negative Bilanz, die ich hoffentlich diese Saison korrigieren kann.
    FC Büsingen (175)
    21.06.2009
    Er hat zum Saisonumbruch seinen starken Goalie verkauft und dadurch nochmals einige Punkte an Stärke eingebüsst. So wird ihn wohl eine Saison im grauen Mittelfeld der Liga erwarten. Zumindest ist er stärkemässig dort anzusiedeln. Auch auf ihn traf ich in der Saison 191. Mit den dortigen vier Punkten konnte ich die zuvor ausgeglichene Bilanz auf meine Seite kippen (3-2-2).



    Die Ligaspiele auf einen Blick

    Datum Spieltag Begegnung Ergebnis Ballbesitz Chancen Spielbericht Rang nach dem Spiel
    08.10.2021 01 Grave Diggers (197) vs. SpVgg St. Agatha (195) 1:3 (0:0)
    49.7% 3 - 4
    Tore: 53' Reismann (1) 0:1, 64' Reismann (2) 0:2, 79' Reismann (3) 0:3, 90' 1:3
    GK: Vatamanyuk (1)
    6.
    09.10.2021 02 SpVgg St. Agatha (195) vs. GCZ-Hoppers (182) 1:1 (1:1) 51.7% 4 - 4 Tore: 36' 0:1, 37' Reismann (4) 1:1
    GK: Thüring (1)
    6.
    10.10.2021 03 FC Basel (182) vs. SpVgg St. Agatha (192) 1:2 (1:1) 51.3% 1 - 3 Tore: 13' Reismann (5) 0:1, 34' 1:1, 92' Thüring (1) 1:2 4.
    11.10.2021 04 SpVgg St. Agatha (192) vs. FC Basel 1995 (191) 1:0 (1:0) 50.1% 4 - 3 Tor: 45' Loureiro (1)
    GK: Thüring (2)
    3.
    12.10.2021 05 Squirrel (187) vs. SpVgg St. Agatha (192) 1:1 (1:0) 50.7% 1 - 3 Tore: 8' 1:0, 64' Reismann (6) 1:1 4.
    13.10.2021 06 SpVgg St. Agatha (192) vs. SG Weiss-Blau Bavaria (59) 6:0 (5:0) 76.5% 7 - 0 Tore: 7' Loureiro (2) 1:0, 13' Reismann (7) 2:0, 14' Vatamanyuk (1) 3:0, 17' Reismann (8) 4:0, 33' Reismann (9) 5:0, 57' Reismann (10) 6:0
    GK: Shoukry (1), Thüring (3)
    2.
    14.10.2021 07 FC Ischgl (117) vs. SpVgg St. Agatha (192) 1:3 (0:2) 62.1% 2 - 5 Tore: 30' Reismann (11) 0:1, 38' Reismann (12) 0:2, 56' Reismann (13) 0:3, 79' 1:3 2.
    15.10.2021 08 SpVgg St. Agatha (192) vs. STAN Memorantums (185) 3:3 (1:2) 50.9% 6 - 3 Tore: 28' 0:1, 31' Porup (1) 1:1, 43' 1:2, 59' al-Harith (1) 2:2, 61' Porup (2) 3:2, 64' 3:3 2.
    16.10.2021 09 SpVgg St. Agatha (192) vs. Luksus FC (188) 1:1 (0:1) 50.5% 4 - 1 Tore: 17' 0:1, 53' Reismann (14) 1:1 4.
    17.10.2021 10 FC Tackleboys II (166) vs. SpVgg St. Agatha (193) 0:1 (0:0) 53.8% 1 - 1 Tor: 51' Reismann (15) 0:1
    GK: Shoukry (2)
    4.
    18.10.2021 11 SpVgg St. Agatha (193) vs. TUS Bodensee (160) 2:1 (0:1) 54.7% 6 - 1 Tore: 17' 0:1, 51' Chitala (1) 1:1, 86' Reismann (16) 2:1 3.
    19.10.2021 12 Glorreicher SVE Wiefelstä (107) vs. SpVgg St. Agatha (193) 2:3 (1:0) 64.3% 2 - 7 Tore: 11' 1:0, 48' Reismann (17) 1:1, 57' Reismann (18) 1:2, 79' 2:2, 83' Reismann (19) 2:3 3.
    20.10.2021 13 SpVgg St. Agatha (193) vs. Powermäuse (85) 5:0 (2:0) 69.4% 8 - 1 Tore: 7' Reismann (20) 1:0, 33' Reismann (21) 2:0, 46' Reismann (22) 3:0, 75' Reismann (23) 4:0, 94' Reismann (24) 5:0
    GK: Gaudi (1), Shoukry (3)
    3.
    21.10.2021 14 SG Niddapark (184) vs. SpVgg St. Agatha (193) 2:1 (0:1) 51.2% 3 - 3 Tore: 35' Reismann (25) 0:1, 70' 1:1, 72' 2:1
    GK: Ascofaré (1)
    4.
    22.10.2021 15 SpVgg St. Agatha (193) vs. Alpenjodler (164) 5:2 (3:1) 54.1% 7 - 4 Tore: 15' Gaudi (1) 1:0, 19' Loureiro (3) 2:0, 31' Reismann (26) 3:0, 32' 3:1, 46' al-Harith (2) 4:1, 85' 4:2, 87' Reismann (27) 5:2
    GK: Reismann (1)
    3.
    23.10.2021 16 1. FC Haxnbrecher (125) vs. SpVgg St. Agatha (193) 0:5 (0:3) 60.7% 0 -7 Tore: 2' Reismann (28) 0:1, 9' Reismann (29) 0:2, 12' al-Harith (3) 0:3, 61' Reismann (30) 0:4, 79' Reismann (31) 0:5 3.
    24.10.2021 17 SpVgg St. Agatha (193) vs. FC Büsingen (119) 4:0 (3:0) 61.9% 6 - 0 Tore: 7' Reismann (32) 1:0, 11' Reismann (33) 2:0, 44' Reismann (34) 3:0, 67' Reismann (35) 4:0 3.
    25.10.2021 18 SpVgg St. Agatha (193) vs. Grave Diggers (188) 0:2 (0:1) 50.7% 4 - 4 Tore: 1' 0:1, 71' 0:2
    GK: al-Harith (1)
    4.
    26.10.2021 19 GCZ-Hoppers (181) vs. SpVgg St. Agatha (194) 1:1 (0:1) 51.7% 3 - 2 Tore: 43' Reismann (36) 0:1, 65' 1:1
    RK: Reismann
    5.
    27.10.2021 20 SpVgg St. Agatha (192) vs. FC Basel (194) 3:0 (3:0) 49.7% 5 - 5 Tore: 23' Porup (3) 1:0, 25' Porup (4) 2:0, 35' Porup (5) 3:0 4.
    28.10.2021 21 FC Basel 1995 (198) vs. SpVgg St. Agatha (192) 1:3 (0:1) 49.2% 3 - 5 Tore: 34' Kuoni (1) 0:1, 57' Kuoni (2) 0:2, 59' Kuoni (3) 0:3, 82' 1:3
    GK: Thüring (3)
    3.
    29.10.2021 22 SpVgg St. Agatha (192) vs. Squirrel (190) 3:0 (1:0) 50.3% 3 - 3 Tore: 42' Ascofaré (1) 1:0, 58' Reismann (37) 2:0, 87' Reismann (38) 3:0 3.
    30.10.2021 23 SG Weiss-Blau Bavaria (65) vs. SpVgg St. Agatha (194) 0:6 (0:6) 74.9% 0 - 7 Tore: 4' Reismann (39) 0:1, 10' Reismann (40) 0:2, 13' al-Harith (4) 0:3, 16' Reismann (41) 0:4, 26' Reismann (42) 0:5, 33' Reismann (43) 0:6 2.
    31.10.2021 24 SpVgg St. Agatha (194) vs. FC Ischgl (140) 5:0 (3:0) 58.1% 5 - 1 Tore: 4' Reismann (44) 1:0, 12' Reismann (45) 2:0, 32' Reismann (46) 3:0, 49' Reismann (47) 4:0, 80' Porup (6) 5:0
    GK: Loureiro (1)
    2.
    01.11.2021 25 STAN Memorantums (198) vs. SpVgg St. Agatha (194) 1:2 (1:2) 49.5% 6 - 4 Tore: 4' Thüring (2) 0:1, 8' 1:1, 34' Shoukry (1) 1:2
    GK: Vatamanyuk (2)
    1.
    02.11.2021 26 Luksus FC (188) vs. SpVgg St. Agatha (194) 3:1 (1:1) 50.8% 3 - 4 Tore: 10' Reismann (48) 0:1, 42' 1:1, 80' 2:1, 91' 3:1 2.
    03.11.2021 27 SpVgg St. Agatha (194) vs. FC Tackleboys II (179) 2:2 (2:1) 52.0% 4 - 3 Tore: 18' 0:1, 21' Porup (7) 1:1, 38' Reismann (49) 2:1, 57' 2:2 3.
    04.11.2021 28 TUS Bodensee (162) vs. SpVgg St. Agatha (195) 1:1 (1:0) 54.6% 2 - 4 Tore: 9' 1:0, 50' Reismann (50) 1:1
    GK: Chitala (1)
    4.
    05.11.2021 29 SpVgg St. Agatha (195) vs. Glorreicher SVE Wiefelstä (116) 6:0 (3:0) 62.7% 8 - 2 Tore: 6' Ascofaré (2) 1:0, 8' Reismann (51) 2:0, 33' Reismann (52) 3:0, 48' Reismann (53) 4:0, 77' Porup (8) 5:0, 80' Reismann (54) 6:0 5.
    06.11.2021 30 Powermäuse (83) vs. SpVgg St. Agatha (195) 0:4 (0:2) 70.1% 0 - 6 Tore: 6' Reismann (55) 0:1, 8' Ascorafé (3) 0:2, 50' Reismann (56) 0:3, 82' Reismann (57) 0:4
    GK: Porup (1)
    3.
    07.11.2021 31 SpVgg St. Agatha (195) vs. SG Niddapark (188) 2:1 (1:0) 50.9% 4 - 2 Tore: 22' Ascorfaré (4) 1:0, 62' 1:1, 92' Reismann (58) 2:1 3.
    08.11.2021 32 Alpenjodler (156) vs. SpVgg St. Agatha (195) 2:3 (1:1) 55.6% 2 - 4 Tore: 18' 1:0, 24' Reismann (59) 1:1, 83' Reismann (60) 1:2, 87' 2:2, 91' Porup (9) 2:3 2.
    09.11.2021 33 SpVgg St. Agatha (195) vs. 1. FC Haxnbrecher (126) 6:0 (3:0) 60.7% 8 - 0 Tore: 1' Ascofaré (5) 1:0, 18' Reismann (61) 2:0, 23' Reismann (62) 3:0, 48' Porup (10) 4:0, 49' al-Harith (5) 5:0, 68' Reismann (63) 6:0
    GK: Chitala (2)
    1.
    10.11.2021 34 FC Büsingen (129) vs. SpVgg St. Agatha (195) 1:6 (1:4) 60.2% 3 - 7 Tore: 1' al-Harith (6) 0:1, 7' 1:1, 27' Reismann (64) 1:2, 44' Porup (44) 1:3, 45' Shoukry (2) 1:4, 55' Reismann (65) 1:5, 69' Gaudi (2) 1:6 1.



    [Donnerstag, 07.10.2021]

    In der ersten Runde des Pokals treffe ich auf meinen Liga-Konkurrenten FC Basel (193). Habe ich bis dahin einen Ersatz gefunden, erwartet uns ein packendes Duell, ansonsten bin ich Aussenseiter. Bei den restlichen 16 Teams aus meiner Gruppe sind die Aufgaben unterschiedlich. Zwei treffen auf einen Zweiligisten, wobei einer aufgrund von einem Umbruch sogar Favorit ist. Der Rest hat unterklassige Gegner erwischt. Je sieben Oberliga- und Verbandsligavertreter wurden den Teams zugelost. Bis auf drei Teams im Umbruch sind dabei die Teams aus meiner Gruppe stets zu favorisieren.


    [Freitag, 08.10.2021]

    Diese Saison soll hier so einiges anders laufen. Darum gibt es auch schon nach dem ersten Spieltag ein Update. Und dieses hat es in sich. Nicht nur, dass ich die Startpartie dank einem dreifachen Reismann gewonnen habe, nein, ich konnte mir auch für etwas mehr als 17 Mio. einen Ersatz für Sager verpflichten. Der 32-jährige Afrikaner aus Burkina Faso namens Gebre Ascofaré wird nicht nur die nächsten vier Saisons mein rechtes Mittelfeld besetzen, sondern kann dann anschliessend womöglich sogar noch für 1-2 Mio verkauft werden, wenn mein restliches Kader die Karrieren beendet. Da die Preise auf dem Transfermarkt aktuell aufgrund der vielen Karriere-Enden von Goldspielern astronomische Preise erreichen, konnte ich nur einen Spieler mit Stärke 18 verpflichten. Damit verliere ich in der Gesamtstärke drei Punkte, aber immerhin befindet er dadurch auf Augenhöhe zu meinen besten Spielern.

    Doch selbst damit ist noch nicht genug News für heute. Ich konnte auch bereits einen ersten Spieler fürs nächste Kader verpflichten. Ich konnte den 18-jährigen Mexikaner Arnoldo Joseito (MW: 1.77 Mio) für 1 Mio. verpflichten. Er wird der Nachfolger von Guadalupe Gaudi werden, der witzigerweise ebenfalls Mexikaner ist. Damit habe ich jetzt bereits vier der elf Spieler für den Umbruch in Saison 199 zusammen. Im Tor wird dann der heutige Ersatzkeeper Liam Tschilar stehen, im defensiven Mittelfeld ist Josip Hunold geplant und im Sturm vorne wird Sascha Kollatz zum Einsatz kommen. Diese drei Spieler stammen allesamt aus meinem Nachwuchs. Während Tschilar nur der Übergangs-Goalie für die Abstiegsphase sein wird und dann noch so lange im Kader steht, bis ich einen besseren Schnapper auf dem Transfermarkt machen werde, werden die anderen beiden fixer Bestandteil der nächsten Generation werden. Auch hier will es der Zufall so, dass die beiden über die selbe Nationalität verfügen, wie jene Spieler die sie beerben werden. Hunold ist wie Thüring Schweizer, Kollatz wie Reismann Deutscher.


    [Montag, 11.10.2021]

    Nachdem ich am Wochenende nicht so richtig Zeit hatte, folgen hier nun die gebündelten Ereignisse dieser Tage. Die drei Ligaergebnisse seht ihr oben in der Tabelle. Obwohl ich bisher nur gegen die stärksten Gegner antreten musste, liege ich ungeschlagen auf Rang 3. Doch nicht nur deshalb kann ich den Saisonstart als geglückt bezeichnen. Ich habe auch meinen Nachfolge-Kader fast komplett, es fehlt nur noch ein ZM. Am Samstag verpflichtete ich den Schweizer Lorenzo Cesar für die rechte Verteidigung und den Tschechen Michal Rada als rechten Manndecker. Treuen Lesern dürfte dieser Name bekannt vorkommen. Der Vorgänger von Reismann im Sturm hiess ebenfalls Michal Rada und war auch Tscheche. Darum konnte ich hier einfach nicht widerstehen und musste den etwas überteuerten Spieler verpflichten. Zwar gibt es in diesem Spiel keine familiären Verknüpfungen, doch der Stürmer Rada wäre jetzt 49 Jahre alt. Von daher könnte der 18-jährige Rada durchaus sein Sohn sein. Am Sonntag kamen dann gleich drei neue Spieler hinzu. Als linken Manndecker konnte ich den Italiener Fernando Vialli verpflichten, der schon fast Stärke 7 hat, im linken Mittelfeld einen weiteren Schweizer, Ardit Kramer und im rechten Mittelfeld wurde es schliesslich der Russe Roman Ovsyannikov, nachdem die Preise für meine erste und zweite Wahl durch die Decke gingen. Heute konnte ich dann noch den linken Verteidiger Agner Duus aus Dänemark verpflichten. Damit fehlt mir jetzt nur noch ein Spieler und ich habe erst die Hälfte meines Budgets aufgebraucht. Das freibleibende Geld investiere ich entweder in die Infrastruktur oder hole mich noch ein paar weitere Jugendspieler, die ich dann in 3-4 Saisons gewinnbringend verkaufen könnte. Aber mal sehen, was ich tun werde...

    Und dann war da ja am Samstag Abend noch die erste Pokalrunde. Ich musste mit Schrecken feststellen, dass ich mich beim Training verplant hatte und deshalb Reismann im Sturm aus physischen Gründen nicht aufstellen sollte, um keine Verletzung zu riskieren. Also musste Kuoni ran. Und dieser sorgte dann mit seinem Elfmeter-Tor für den 1:0-Sieg in diesem Duell mit dem Liga-Konkurrenten FC Basel (182), wobei ich Glück hatte, dass beim ihm ein Spieler verletzt fehlte (der dann auch das Liga-Duell am Folgetag verpasst hat). Zu den restlichen Teams aus meiner Gruppe muss gesagt werden, dass gleich einige überraschend gestrauchelt sind. Nebst den drei Teams im Umbruch und dem Pechvogel mit dem höherklassigen Gegner gab es gleich vier Teams, die gegen teils klar schwächere Gegner ausgeschieden sind. In der zweiten Runde am Mittwoch treffe ich auf den Verbandsligisten FC Wiesbaden 2012, dessen Stärke ich jetzt noch nicht festlegen kann. Er hat sich seit dem vergangenen Donnerstag nicht mehr eingeloggt und hat in den letzten Tagen drei Spieler aufgrund von Vertragsenden verloren. Auch wenn er die kostenpflichtig zurückholen sollte, bleibe ich aber der klare Favorit, da er nicht über 140 Stärkepunkte kommen wird. Auch die restlichen acht Vertreter aus meiner Gruppe können es in die nächste Runde schaffen. Einer hat ein Regionalliga-Duell, fünf treffen auf Teams aus der Oberliga und zwei haben wie ich einen Gegner aus der Verbandsliga erhalten. Einzig der 1. FC Haxnbrecher ist dabei schwächer als sein Gegner.



    [Donnerstag, 21.10.2021]

    In den vergangenen zehn Tagen konnte ich meine Serie der Ungeschlagenheit bis heute wahren. Nach 57 Spielen habe ich heute nun aber mal wieder verloren. Ich möchte mich hier eigentlich nicht beschweren, und doch muss ich es tun. Ich muss mich einfach über das extrem unsportliche Verhalten meines Gegners beschweren. Da spielt er 13 Spiele lang nicht in Bestbesetzung und verliert dadurch auch gegen meine direkten Konkurrenten um den Aufstieg und ausgerechnet im Spiel gegen mich stellt er dann die maximale Power auf den Platz. Morgen gibt es hier dann noch das Update zum Pokal, bei welchem mittlerweile die vierte Runde gespielt wurde.



    [Montag, 08.11.2021]

    Au backe, seit 18 Tagen habe ich hier kein Update mehr gepostet. Doch es ging auch drunter und drüber. Zunächst vermeldete Grischabock für das Wochenende den Umzug des Forums, woraufhin ich nichts mehr geschrieben habe und darum das Update mit den Pokalspielen auch nicht mehr kam. Und dann gab es aufgrund dieses Umzugs noch ein Problem mit den Verlinkungen, die alle noch ins pixel-friends-Forum lenken, obwohl das Projekt hier nun bei Grischabock gelandet ist. Und als ob das nicht schon genug wäre, gab es in meinem privaten Umfeld auch noch einen kleinen Zwischenfall, der meine gesamte Planung über den Haufen geworfen hat und mich zusätzlich Zeit gekostet hat. Nun sollten diese Dinge aber geklärt sein. Bei den Links muss ich leider alles manuell umändern, was dann im Falle der OFM-Projekte am Donnerstag geplant ist, wenn die neue Saison startet. Eigentlich ist es sehr schade, dass ich in dieser Saison keine Zeit gefunden habe, um über die Spiele zu schreiben, denn ist ein wahres Spektakel und das Rennen um den Aufstieg so spannend wie noch nie. Nach 29 Runden lag ich auf Rang 5, jedoch nur drei Punkte hinter Rang 1. Nun drei Runden später habe ich mich dank drei Siegen auf Platz 2 vorgearbeitet. Im Aufstiegsrennen befinden sich nur noch drei Teams. Der Luksus FC führt die Tabelle mit 74 Punkten und +64-Toren an, ich folge mit 73 Punkten und +59-Toren. Direkt hinter mir befinden sich die Grave Diggers, die 71 Punkte und +67-Tore haben. STAN Memorantums hat zwar theoretisch mit seinen 68 Punkten bei +53-Toren auch noch Chancen, da aber Luksus und ich zweimal gegen Punktelieferanten antreten, müsste das schon mit dem Teufel zu und her gehen, dass wir da nicht mindestens eine Partie davon gewinnen können.


    Dann muss ich euch natürlich noch die Pokalergebnisse nachliefern. In der zweiten Runde gewann ich gegen den unterklassigen FC Wiesbaden 2012 (100) klar mit 5:1. Alle fünf Tore erzielte Kuoni, den ich einsetzen musste, da ich mich mit den Frischewerten verkalkuliert hatte. Von den restlichen Teams haben es deren sieben ebenfalls in die dritte Runde geschafft. Der einzige schwächere Starter, der 1. FC Haxnbrecher ist als einziger auf der Strecke geblieben.

    Auch für die dritte Runde erhielt ich ein dankbares Los. Mit dem Oberlligisten TSVzuerich (125) machte ich dann auch kurzen Prozess. Mit 4:1 gewann ich diese Partie, al-Harith und Kuoni zeichneten sich jeweils als Doppeltorschützen aus. Die restlichen Vertreter aus meiner Gruppe hatten mehrheitlich kein Glück bei der Auslosung. Drei Teams trafen auf ein Team aus der zweiten Liga, einer gar aus der 1. Liga. Dabei gab es jedoch seltsame Ergebnisse. Während Squirrel sein Spiel gegen einen Zweiligisten sogar gewinnen konnte, musste STAN Memotantums gegen einen Zweitligisten im Umbruch die Segel streichen. Mit Stärke 184 unterlag er dem Gegner mit Stärke 95 1:2. Und das bei 66% Ballbesitz und 8:3-Torchancen. Das könnte ja glatt ich gewesen sein... Nebst Squirrel und mir schafften es noch zwei weitere Teams in die vierte Runde, da sie Gegner aus der Verbandsliga erhalten hatten. Für die anderen gab es Niederlagen, das einzige noch nicht erwähnte Team unterlag in einem Regionalliga-Duell gleich mit 0:3 trotz leichten Stärkevorteilen.

    In der vierten Runde war dann aber mein Losglück aufgebraucht. Ich traf auf den Zweitligisten Sv Rittersdorf (203), forderte diesem jedoch alles ab. Dank zwei Reismann-Treffern schaffte ich es mit einem 2:2 in die Verlängerung und schliesslich ins Elfmeterschiessen. Dort hatte der Höherklassige dann aber die Nase vorne. Auch die restlichen drei Vertreter aus meiner Gruppe scheiterten an Teams aus den oberen zwei Ligen.



    [Mittwoch, 10.11.2021]

    Kneif mich, ich glaub ich träume! Mir gelingt tatsächlich der Durchmarsch von der Oberliga in die zweite Liga! Ich hielt mich auch in den letzten Spielen gegen Punktelieferanten schadlos und holte mit einem 6:0 und einem 6:1 in den letzten beiden Spielen sogar noch den Titel. Das Gegentor im letzten Spiel ist ein wenig ärgerlich, da ich dadurch den Pokal für die beste Abwehr nicht holen konnte. Dafür holte ich zum ersten Mal seit Saison 171 wieder mal den Fairplay-Pokal. Im FunCup gab es nach dem zweiten Platz in der letzten Ausgabe dieses Mal einen dritten Platz. Ich habe nur eine einzige Partie verloren, doch von den restlichen 14 Spielen auch nur die Hälfte gewonnen und die andere Hälfte Unentschieden gespielt. das war dann am Ende klar zu wenig, denn zum Turniersieg fehlten mir fünf Punkte. Die Teams hinter mir lagen aber sehr weit zurück, die verlieren alle sechs Punkte und mehr.

    Mein Team beendet die Saison auf dem 1. Platz mit 24 Siegen, 7 Unentschieden und 3 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 101:31. Meine interne Torschützenliste sieht wie folgt aus: 1. Reismann 65 Tore, 2. Porup 11 Tore, 3. al-Harith 6 Tore, 4. Ascofaré 5 Tore, 5. Loureiro und Kuoni je 3 Tore, 7. Shoukry, Gaudi und Thüring je 2 Tore, 10. Chitala und Vatamanyuk je 1 Tor. Damit haben alle zehn Stammspieler in dieser Saison mindestens ein Tor erzielt. Acht Spieler konnten in allen 34 Ligaspielen eingesetzt werden. Ascofaré kam erst nach dem Karriereende von Sager zum Einsatz, der noch zwei Spiele bestreiten konnte. So gesehen habe ich auch auf der RM-Position alle 34 Spiele in Top-Besetzung bestreiten können. Die einzigen beiden Spieler, die Spiele verpasst haben, waren Thüring nach einer gelben Karte ein Spiel und Reismann nach einer roten Karte zwei Spiele. Also genau auf den beiden Positionen, auf denen ich mit Sprenger und Kuoni adäquaten Ersatz im Kader habe, die dann auch in diesen Spielen zum Einsatz kamen. Die 65 Tore von Reismann reichten ihm tatsächlich zum fünften Torschützen-Titel in Folge und dem siebten insgesamt.




    Die ultimative Gegner-Tabelle der Saison 195

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 14 42 100%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 5 13 87%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 3 3 33%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 11 18 55%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 5 12 80%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 0 0 0%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 0 0 0%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 0 0 0%


    Die ultimative Gegner-Tabelle Saisons 181-194

    Ausgangslage Spiele Punkte Erfolgsquote
    Punktesammler (Gegner >44 Punkte schwächer) 93 271 97%
    Klarer Favorit (Gegner 23-44 Punkte schwächer) 122 310 85%
    Leichter Favorit (Gegner 12-22 Punkte schwächer) 89 196 73%
    Duell auf Augenhöhe mit Vorteil (Gegner 1-11 Punkte schwächer) 83 140 56%
    Duell auf Augenhöhe ohne Vorteil (Gegner 0-11 Punkte stärker) 53 60 38%
    Leichter Aussenseiter (Gegner 12-22 Punkte stärker) 31 15 16%
    Klarer Aussenseiter (Gegner 23-44 Punkte stärker) 39 12 10%
    Punktelieferant (Gegner >44 Punkte stärker) 48 6 4%


    Schlussfazit: Was will man schon gross sagen, wenn man soeben zum zweiten Mal in Folge als 1. aufsteigt? Es ist der pure Wahnsinn und eine leichte Entschädigung für all die Saisons davor! Ich habe in der Liga alle vier Spiele gegen minim stärker aufgestellte Gegner gewonnen. Und ich hatte wirklich die ganze Saison über viel Glück. Der Fairplay-Pokal zeugt nicht nur von fairer Spielweise, sondern eben auch davon, dass ich wenige Random-Karten erhalten habe. Und die Tatsache, dass ich die ganze Saison nie schwächer als mit Stärke 190 spielen konnte, zeigt auch hier, dass ich ziemliches Glück hatte. So gesehen war der Aufstieg am Ende natürlich die logische Folge. Doch damit noch nicht genug der guten Dinge. Ich habe tatsächlich auch sehr früh schon mein künftiges Kader zusammen gehabt. Zum Saisonumbruch werden alle Spieler Stufe 7 erreicht haben. Spätestens Mitte nächste Saison dürften dann auch alle bereits Stärke 8 haben, womit ich dem Ziel, mit Stärke 100 mit dem neuen Kader starten zu können, schon sehr nahe komme.

    Blicken wir noch auf die nächste Saison. Da in der zweiten Liga nur 36 Mannschaften spielen, ist das Teilnehmerfeld natürlich schon gut überschaubar und relativ unabhängig von der Auslosung betrachtbar. Aus der ersten Liga steigen nur drei Teams ab, weil eine Mannschaft aufgelöst wird. Diese drei Teams sind allesamt deutlich schwächer als ich, jedoch aus unterschiedlichen Gründen. Wir haben ein Team im Umbruch, ein Team, welches etwa Stärke 150 hat und wohl eine Zwischenlösung spielt (keine Ahnung warum) und ein Team, welches aktuell nur Stärke 40 hat, aber irgendwie noch keinen Umbruch macht. Der hatte einen kompletten Goldspieler-Kader und macht aktuell irgendwie nichts. Mal sehen, ob er sich nächste Saison einfach einen kompletten Kader holt. Von den sieben Teams, die mit mir aufsteigen, sind fünf stärker als ich, zum Teil mit bis zu Stärke 220 deutlich. Von den 25 Teams, die in der 2. Liga bleiben (aufgrund der Team-Aufgabe oben gibt es einen Absteiger weniger), ist etwa die Hälfte stärker als ich und die andere Hälfte schwächer als ich. Die besten Teams werden so um Stärke 240 stehen, womit ich natürlich mit dem Aufstieg ganz nach oben nichts zu tun haben werde. Es könnte natürlich eine maximale Pech-Auslosung geben, aufgrund derer ich um den Klassenerhalt kämpfen muss. Ansonsten ist jedoch ein solider Mittelfeldplatz möglich.



    [Hier geht es zur neuen Saison]